+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    183
    'Gefällt mir' gegeben
    170
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard Ist eine Tempobestimmung für HM noch möglich?

    Hallo,
    ich bin heute auf einen Halbmarathon am 14.7 eingeladen worden und bin gerade am überlegen welches Tempo passend wäre.
    Normal würde ich eine derartige Distanz wenn dann erst im Herbst angehen da ich vor kurzem eine längere Laufpause einlegen musste und keine Tempobestimmung gemacht habe.

    Am Limit bin ich bisher nur die 5KM gelaufen und die längeren Läufe bis auf einen TDL im entspannten Tempo. Halte 5KM für zu kurz um mittels Daniels..etc hochzurechnen.

    Der nächstmögliche Zeitpunkt für einen derartigen Bestimmungslauf wäre kommenden Freitag also 16 Tage vor dem Wettkampf. Meint ihr das ist zu knapp am Wettkampf gesetzt ?

    Wenn das noch passt würde ich einen 15km Lauf am Limit einplanen oder wenn ihr es bevorzugt einen 10km Lauf. Da ich meinem Durchhaltevermögen bez. hochrechnen nicht so ganz traue wäre mir umso länger lieber aber nat. nur wenn es sich nicht negativ auf den HM auswirkt.

    Ist ewig her das ich auf einer Laufveranstaltung war (2x Berlin Marathon) und habe das früher in der Gruppe rein als spaßige Abwechslung zu meinen Hauptsportarten gemacht. Von daher gibt es keine Vergleichswerte

    Meine Laufdaten:
    Insgesamt bin ich dieses Jahr bei 1000 km mit einer annähernd Komplettpause April durchgehend bis 20.5
    Seit 20.5 230km.

    Stand 2019:
    5km: 20:15min (Waldlauf)
    15km: 1:10h Tempodauerlauf dieses Jahr.

    Bin gestern einen 30km Lauf in 5:36min/km gelaufen (HM in 5:27er Tempo) der für HM Distanz entspannt war, Beine begannen so ab KM 24 zuzugehen.

    angepeiltes WK Tempo grob im Bereich 4:25-5 min. Daniels empfiehlt auf 5km Lauf aufbauend 4:25m/km Tempo.


    Stand momentan ohne Bestimmung würde ich wohl so 4:40 anlaufen und schauen wie der Lauf sich entwickelt.


    Wie würdet ihr vorgehen?

    schon mal danke für eure Hilfe

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.186
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    15 km am Freitag.

    Knippi

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    listrahtes (23.06.2019)

  4. #3

    Im Forum dabei seit
    12.05.2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    107
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Was verstehst du unter einem Bestimmungslauf? Testwettkampf? Lauf alleine all-in? Tempolauf alleine in der angestrebten Halbmarathon-Pace (also hier 4:40/km)? Ich frage nach, weil das meines Wissens kein Begriff ist, der überall und einheitlich verwendet wird.

    Ansonsten: Ein Grund, warum ich das Laufen so liebe, ist, dass man trotz der objektiven Vergleichsmöglichkeiten (es geht um Gesamtzeit auf einer festen Streckenlänge) nie vorhersagen kann, welches Ergebnis im Wettkampf drin ist. Auch wenn man seit Jahren trainiert, haut man manchmal einen raus und unterbietet manchmal alle insgeheim erhofften Träume um Weiten. Den perfekten Bestimmungslauf für dich werden auch wir nicht finden und gerade deshalb wird es spannend sein, welches Ergebnis du bei deinem Halbmarathon erreichen kannst – wüsstest du am Freitag schon, was für dich drin ist, wäre der HM ja langweilig.

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kepler:

    listrahtes (23.06.2019)

  6. #4

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    183
    'Gefällt mir' gegeben
    170
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard

    @Kepler
    Ich meine damit den Versuch Bestzeit zu laufen über 10km oder 15km als Ausgangswert für HM Tempoberechnung. Habe ich bisher so noch nie gemacht.

  7. #5

    Im Forum dabei seit
    12.05.2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    107
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    10km reichen meiner Erfahrung nach dann völlig aus, 15km schlauchen zu sehr und die Körner solltest du lieber in Training investieren. (15km würde ich alleine allerhöchstens in der geplanten HM-pace laufen und selbst das halte ich für Normal-Trainierte für knüppelhart. Ich selber laufe in HM-pace max. 12km und dann meist nur als Greiftreppe, also 5k-4k-3k bzw. 3k-4k-5k.) Umrechnung 10km auf HM nach Daniels' VDOT-Rechner funktioniert grundsätzlich gut. Bei dir kommt dazu: Einerseits wirst du alleine wohl nicht die Zeit schaffen, die in einem Wettkampf ginge, andererseits wirst du so vor einer zu optimistischen Prognose geschützt. Ein Abstand von zwei Wochen zwischen 10er und HM ist bei mir oft gut hingekommen, aber ich laufe auch viele Wettkämpfe pro Jahr, so dass ich das gewöhnt bin und nicht weiß, ob mit weniger Wettkämpfen evtl. noch mehr drin gewesen wäre. – Wünsche dir viel Erfolg!

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kepler:

    listrahtes (23.06.2019)

  9. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.186
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    362

    Standard

    Ab nächstem Freitag sind es noch 2 Wochen - das sollte reichen das abgefuckt sein abzuschütteln.

    Knippi

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    listrahtes (23.06.2019)

  11. #7

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    183
    'Gefällt mir' gegeben
    170
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard

    alles klar. Werde einen 10km Lauf angehen und mal schauen was rauskommt. Danke für die TIpps

    @Keppler
    Du hast schon recht das ein Ergebnis wohl nicht wirklich vorhersehbar ist. Mache mir da auch keinen Stress wenngleich ich eben doch ambitioniert reingehen werde. Im Grunde ist die Frage welche Startpace ich wähle. Möchte mich da eben nicht später im Lauf ärgern das es zu lahm war. Tendentiell bin ich auf kürzere Strecken besser weshalb Daniels mir je weiter ich runtergehe umso unrealistischere Zielzeiten präsentiert.

    Melde mich wieder wenn der 10er gelaufen ist

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von listrahtes:

    Kepler (23.06.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie weit ist eine Steigerung möglich?
    Von Kuehni95 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.09.2016, 12:43
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 09:21
  3. was ist in meinem alter noch möglich?
    Von schoaf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 19:30
  4. 10Km-Wettkampf eine Woche vor HM möglich???
    Von Tiger-Chrisi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 11:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •