+ Antworten
Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: polar Ignite

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    18.06.2019
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard polar Ignite

    Uups, plötzlich Haut Polar etwas aus dem Hut.
    Ich drücke mal die Daumen, dass das diesmal besser läuft als mit der Vantage Reihe.
    Es hört sich auf jeden Fall mal, nach was wirklich Neuen an und das wohl zu fairen Preisen.
    -Schlafanalyse
    -Fitnessanalyse
    -automtisches Trainingsprogramm
    ...
    Wow😉👍

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    380

    Standard

    Zitat Zitat von indidi Beitrag anzeigen
    Uups, plötzlich Haut Polar etwas aus dem Hut.
    Nicht besonders erfreulich für das Kaninchen, aber
    -Schlafanalyse
    -Fitnessanalyse
    -automtisches Trainingsprogramm
    ...
    hat schon was
    Ich drücke mal die Daumen, dass das diesmal besser läuft als mit der Vantage Reihe.
    Kann ich mir schon vorstellen. Es ist durchgesickert, dass in der Entwicklungsabteilung ein eisener Besen zum Einsatz gekommen ist.
    Es hört sich auf jeden Fall mal, nach was wirklich Neuen an und das wohl zu fairen Preisen.
    Na bitte - geht doch.
    Wow
    Wow! Wow!

    Knippi

  3. #3
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.786
    'Gefällt mir' gegeben
    700
    'Gefällt mir' erhalten
    594

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Nicht besonders erfreulich für das Kaninchen, aber


    hat schon was

    Kann ich mir schon vorstellen. Es ist durchgesickert, dass in der Entwicklungsabteilung ein eisener Besen zum Einsatz gekommen ist.

    Na bitte - geht doch.


    Wow! Wow!

    Knippi
    Ich verweise mal auf den Polar Vantage Faden, wo diese Ignite auch schon Thema war:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...-Handel/page19

    Da gibt es auch den Link zum Test von DJ Rainmaker:
    https://www.dcrainmaker.com/2019/06/...d-to-know.html

    The singular area things are less impressive is GPS accuracy. It’s not good. But, it’s also not done yet. As noted, this wasn’t a review because it’s not a finished product. So if they can sort out that piece, it’ll likely get a solid recommendation (and, assuming they don’t break anything else between now and release)
    Wenn sich das nicht ändert, dann ist die Uhr Schrott.

    Ich will wissen, wie schnell ich bin, wo ich rumgelaufen bin und welchen Puls ich dabei hatte...
    ...Schlafanalyse
    D.h. wenn der Wecker klingelt, und ich müde bin, dann sagt mir die Uhr, dass ich entweder schlecht oder zu wenig geschlafen habe - Heureka.

  4. #4
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    380

    Standard



    Ich fühle mich arg gezaust.

    Knippi

  5. #5
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.786
    'Gefällt mir' gegeben
    700
    'Gefällt mir' erhalten
    594

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen


    Ich fühle mich arg gezaust.

    Knippi
    ... wenn du heute Nacht eine Uhr mit Schlafanalyse getragen hättest, wüsstest du auch, warum

  6. #6
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.175
    'Gefällt mir' gegeben
    1.809
    'Gefällt mir' erhalten
    2.729

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Kann ich mir schon vorstellen. Es ist durchgesickert, dass in der Entwicklungsabteilung ein eisener Besen zum Einsatz gekommen ist.
    Wie? Den (gefühlt) einen Entwickler, den sie haben, haben Sie auch noch gefeuert? Und jetzt entwickelt des Produktmanagement direkt?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  7. #7

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.833
    'Gefällt mir' gegeben
    2.026
    'Gefällt mir' erhalten
    1.016

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Ich will wissen, wie schnell ich bin, wo ich rumgelaufen bin und welchen Puls ich dabei hatte...
    ...Schlafanalyse
    D.h. wenn der Wecker klingelt, und ich müde bin, dann sagt mir die Uhr, dass ich entweder schlecht oder zu wenig geschlafen habe - Heureka.
    So ist das!
    Wenn du schlecht geschlafen hast, kann es auch sein, dass dir gestern deine super-duper-Fitness-Uhr dir die falsche Pace gezeigt hat und du vollkommen erschöpft nach Hause gekommen bist und kein Auge zu bekommen hast. Aber zumindest hat man dann eine Schlafanlyse
    Ich mag eigentlich Polar als Marke sehr und bei mir kamen bis jetzt immer nur Polarsportuhren ins Haus.
    Im Laufe der Zeit scheint sich jedoch die Zielgruppe verändert zu haben.
    Bringen lieber eine schicke runde Uhr mit 100h Akkulaufzeit, Schlafanaylyse, integrierten Trainingsprogrammen und sonstigem Schnickschnack raus als eine schlichte, leichte Uhr, die mein persönliches Training etwas besser gestalten lässt...
    Jeder hat ja so seine eigenen Anforderungen... spare ich mir wenigstens Geld beim Kauf einer neuen Sportuhr

  8. #8
    Avatar von Axel_H
    Im Forum dabei seit
    28.10.2014
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Moin zusammen,

    als langjähriger Polar-Fan habe ich mir die Ignite am ersten Tag des Erscheinens gekauft. Ich akzeptiere dabei, dass eine Uhr, die ganz frisch auf den Markt kommt, möglicherweise noch einige Kinderkrankheiten hat, die aber i.d.R. über Updates korrigiert werden.

    Erfahrung nach einigen Tagen:

    + Vielzahl von Funktionen, weit über reine Sportuhr hinaus
    + intuitive Bedienung
    + zuverlässige Funktion der Herzfrequenzmessung, auch wenn die Uhr nicht so fest sitzt
    + schönes Design (sicherlich Geschmacksache)
    + leichtes und zuverlässiges Koppeln, auch mit dem H7

    o verbesserungsfähige Akkulaufzeit (Aufladen nötig nach 3 bis 4 Tagen)
    o etwas schwache Ablesbarkeit bei Sonnenlicht

    - automatische Bestimmung der Aufwachzeit fehlerhaft. Wenn ich nachts für einige Minuten lese, wird die Schlafzeit als beendet identifiziert, auch wenn es um 2:00 Uhr ist.. Work around: die Frage, ob ich aufgewacht bin, erst einmal mit "nein" beantworten. Direkt danach mit "Ja".

    Zur Interpretation der vielen Messergebnisse ist sicherlich etwas Studium und Gehirnschmalz notwendig.

    Den Kauf habe ich absolut nicht bereut. Meine treue M400 (seit 5 Jahren) werde ich aber weiter behalten.

    VG, Axel_H

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Axel_H:

    Galaxie (13.09.2019)

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    05.10.2018
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Ich habe die Ignite seit der Veröffentlichung und bin im großen und ganzen soweit zufrieden. Was (momentan) noch etwas hakt ist das GPS, das weicht doch teilweise ganz schön ab, da war die M430 grandios genau. Ich tracke jeden Lauf parallel immer noch mit einer Smartphone-App (bin da Betatester) und da gibt es zum Teil erhebliche Unterschiede. Vor allem Abbiegungen sind ziemlich ungenau,

    Desweiteren, und das nervt allerdings gewaltig, habe ich es schon ein paar mal erlebt, dass die Uhr während einer Einheit von selbst auf Pause schaltet. Fehlbedienung ist ausgeschlossen, das geht ja nur mit dem (einzigen) Knopf an der linken unteren Seite.
    Meistens habe ich es glücklicherweise gleich bemerkt (vibriert kurz) , 1x nicht gleich sondern erst nach ca. 800 m, die fehlen mir dann natürlich im Training bzw. der Auswertung. Es macht auch keinen Unterschied ob mit Brustgurt oder ohne (ich laufe für gewöhnlich immer mit dem H10). Heute zum Beispiel mit Gurt hatte ich sogar 3 (!) "Aussetzer" in einer Stunde, die ich glücklicherweise umgehend bemerkte und gleich auf Fortsetzen gedrückt habe. Hatte heute mit dem Kundendienst deswegen Kontakt, die hörten von diesem Problem wohl aber zum ersten mal und rieten mir einen Werksreset zu machen und dann mal zu schauen ob es weg ist.

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von swefro:

    Galaxie (13.09.2019)

  12. #10

    Im Forum dabei seit
    05.10.2018
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Ich habe offenbar die Ursache gefunden warum die Ignite immer mal selbst das Training auf Pause setzte:

    Bei meinen ersten Läufen mit ihr gab es die Probleme nicht, irgendwann hatte ich dann aber mal die "Automatische Pause" Funktion aktiviert und von da an gab es die Aussetzer. Obwohl ich die Reaktionszeit auf 0 km/h gesetzt hatte (also wirklich stehen und dann Auto-Pause) machte die Ignite immer mal was sie wollte.
    Hab jetzt die Automatische Pausenfunktion wieder deaktiviert und schwups schon läuft sie wieder korrekt, zumindest bei den 2 Läufen (je ca. 11 km) welche ich seitdem absolviert habe.
    Kurioserweise ist auch die GPS Aufzeichnung deutlich besser geworden, k.A. ob das auch damit zusammen hängt.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von swefro:

    Galaxie (13.09.2019)

  14. #11

    Im Forum dabei seit
    05.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von swefro Beitrag anzeigen
    Ich habe offenbar die Ursache gefunden warum die Ignite immer mal selbst das Training auf Pause setzte:

    Hab jetzt die Automatische Pausenfunktion wieder deaktiviert und schwups schon läuft sie wieder korrekt, zumindest bei den 2 Läufen (je ca. 11 km) welche ich seitdem absolviert habe.
    Kurioserweise ist auch die GPS Aufzeichnung deutlich besser geworden, k.A. ob das auch damit zusammen hängt.
    Hallo, danke dir dür dein Posting. Solche Aussetzer hatteich auch schon ein paar Mal. Ich kam aber nicht dahinter, was diie Ursache ist.


    Wie konntest du die "Autom. Pausenfunktion deaktivieren ??? Habe leider zu diesem Detail nichts gefunden in den Einstellungen.

    Danke im Voraus für deinen Tipp !
    Gruß vom Rudolf

  15. #12

    Im Forum dabei seit
    05.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 1.te Eindrücke von der Polar Ignite

    Notiz: Diese Vorstellung habe ich zuerst in der falschen Rubrik geschrieben. Sorry, wenn ich den Text hier nochmals am hereinkopiere.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hallo Laufsportfreunde !

    Bin neu hier und darf mich kurz vorstellen. Wohne in A/Vbg., bin männlich und 67 J. Mache seit 36 Jahren Hobby-Sport. Aufgeteilt auf Rennrad/MTB, Fitnessstudio und Laufsport. Der Gesundheitsaspekt, also die Freude an der Bewegung sind meine Motive. Ich habe nur 1x an einem ganz kleinen, lokalen Radbewerb mitgetan. Wurde 8. von 28. Für mich damals respektabel, habe aber dabei bemerkt, dass ich nicht der Typ für Wettbewerbe bin.

    Zur HF-Kontrolle hatte ich immer schon Polar-Uhren mit Gurt. Nachdem mein letztes Polar FT1 Gerät den Geist aufgab, kaufte ich mir im Juli das Polar Einsteigermodell Ignite mit Handgelenkspulsmessung. Der Verkäufer hat mir die Ignite sehr gut beschieben und im Rahmen der Möglichkeiten auch vorgeführt.

    Bin vom Gerät sehr positiv überrascht. Vor allem von der Schlafanalyse. Das Menü ist dabei maximal einfach zu bedienen und mit den großen Zahlen auf dem farbigen Display ist die Ignite auch ein Hingucker. Gestern bereits wurde ein größeres Update auf der Uhr installiert.

    Erstaunt hat mich die HF-Genauigkeit beim direkten Vergleich mit einer Brusturt Polar. Ein permanentes Display sieht man nur nach Aktivierung während der Aufzeichnung einer Sporteinheit. Danach muss die Armbewegung das Display aktivieren. Die Aufzeichnung der Wegstrecke finde ich genau. Bei der Messung der zurückgelegten Höhenmeter habe ich gewisse Zweifel, da ich kein Referenzgerät dafür habe. Die Leistungsdaten sind während des Trainings sehr gut abzulesen. Der Tragefomfort ist sehr gut, weil die Uhr sehr flach ist. Der Akkuverbrauch ist auch bei längerer Verwendung von PGS und HF-Erfassung sehr sparsam. Die Übertragnug der Daten nach dem Training auf das Notebook geht sehr flott und dann kann man sich eine Zeit lang mit den zahlreichen Auswertungen verweilen.

    Abschließend gebe ich der Ignite ein klares GUT+ mit nur kleinen Schwächen, die für mich persönlich nicht groß ins Gewicht fallen. Und mit 199 € hat sie auch ein sehr gutes P-L Verhältnis. Ich persönlich kann die Ignite für Sportler empfehlen, die eine einfache, aber durchdachte Sportuhr wollen mit den wichtigsten Funktionen in einer sehr guten Qualität. Ein klare Empfehlung meinerseits.

    Mit sportlichen Grüßen ~ Rudolf

  16. #13
    Administrator Avatar von Tim
    Im Forum dabei seit
    02.04.2002
    Beiträge
    4.726
    'Gefällt mir' gegeben
    58
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Zitat Zitat von Galaxie Beitrag anzeigen
    Notiz: Diese Vorstellung habe ich zuerst in der falschen Rubrik geschrieben. Sorry, wenn ich den Text hier nochmals am hereinkopiere.
    Deshalb habe ich mir erlaubt, deinen Thread zu schließen. Und das mit dem Ziel, die Diskussion über dieses Modell in diesem Thread zu konzentrieren , siehe https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2600083
    Viele Grüße
    Tim

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tim:

    Galaxie (13.09.2019)

  18. #14

    Im Forum dabei seit
    05.10.2018
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Galaxie Beitrag anzeigen
    ...


    Wie konntest du die "Autom. Pausenfunktion deaktivieren ??? Habe leider zu diesem Detail nichts gefunden in den Einstellungen.

    ...
    Das geht nur online in Polar Flow Web. Geh zu "Sportprofile", wähle das gewünschte aus (in dem Fall laufen), dann unter "Gerätebezogen > Gesten und Feedback" Automatische Pause auf Aus stellen. Dann nicht vergessen unten rechts auf speichern zu klickern und dann die Uhr synchronisieren.

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von swefro:

    Galaxie (13.09.2019)

  20. #15

    Im Forum dabei seit
    05.10.2018
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Galaxie Beitrag anzeigen
    ... Ein permanentes Display sieht man nur nach Aktivierung während der Aufzeichnung einer Sporteinheit. Danach muss die Armbewegung das Display aktivieren. ...
    Während des Trainings kannst Du das Display dauerhaft aktiv setzen, also Display ist dann immer an ohne Armbewegung.
    Dazu Training starten, dann auf dem Display von oben nach unten wischen und das Helligkeitssymbol aktivieren.
    Ich finde das allerdings etwas unglücklich gelöst, eine generelle Aktivierung á la "Display immer an bei Trainingseinheiten" fände ich besser.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von swefro:

    Galaxie (13.09.2019)

  22. #16

    Im Forum dabei seit
    05.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ swefro > Danke für dein hilfreiches Posting. Soeben habe ich deinen Tipp umgesetzt. Tatsächlich war beim Sportprofil "Laufen" das entsprechende Feld auf EIN statt auf AUS gestellt. Die anderen 2 Profile haben gepasst. Beim nächsten Trainingslauf werde ich sicher(hoffentlich) diese lästigen Unterbrüche nicht mehr haben.

    Mit sportlichen Grüßen
    Rudolf

  23. #17

    Im Forum dabei seit
    05.10.2018
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Hast Du auch das aktuelle Firmware Update schon gemacht? Damit hat sich meiner Meinung nach das GPS deutlich verbessert, zumindest bei mir.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von swefro:

    Galaxie (13.09.2019)

  25. #18

    Im Forum dabei seit
    05.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Update

    Guten Morgen, swefro !

    Ja, ich habe ich das von POLAR angebotene Update vom 04.09.2019 auf Firmware 1.2.4 ( HW-Modell 00 77 2057.05) installiert.

    Ob sich das GPS verbessert hat, kann ich jetzt noch nicht sagen, da mir dazu aktuell die Vergleichswerte meiner Laufstrecke fehlt.

    LG vom Rudolf

  26. #19

    Im Forum dabei seit
    05.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Speicherkapazität der Polar Ignite

    Hallo Sportsfreunde !

    Seit 18.07.2019 bin bei meinen Sportarten Fitnesstraining, Laufsport und Biken mit der POLAR IGNITE sehr zufrieden.

    Was mich noch interessiert, ist die Speicherkpazität der Uhr selbst.
    Ich übertrage jede Einheit danach gleich in mein Notebook.

    Trotzem würde ich gerne wisssen, wie viele Trainingseinheiten die Ignite selbst zu speichern imstande ist.
    Füf den Fall, dass mal eine Übertragung auf das NB nicht möglich ist. Habe dazu leider keine Info gefunden bei POLAR.

    Danke und Gruß vom Rudolf

  27. #20

    Im Forum dabei seit
    31.08.2019
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    in den Technischen Daten steht:
    Speicherkapazität: Abhängig von deinen Spracheinstellungen bis zu 90 Stunden Training mit GPS und Herzfrequenz

  28. #21

    Im Forum dabei seit
    05.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @joergm6 >

    ..danke dir für deinen Hinweis, den ich wohl übersehen haben muss. Folglich wird danach die älteste Trainingseinheit einfach überschrieben. Mit der ~90 Stunden Kapazität komme ich sicher gut aus.

    Aktuell:
    Heute ( nach der Zeitumstellungsnacht ) habe ich gesehen, dass nach der Synchronistation auf den PC diese 1 Std.-Zeit bei der Schlafzeit nicht abgezogen worden ist.

    Deshalb bin ich "unverdienterweise" zu einem neuen persönlichen "Schlafzeitrekord" von 07:51 h gekommen bin. Die Uhrzeit auf auf der Ignite wurde bei der Synchronisation zwar richtig gestellt, aber nicht die Schlafdaten. Aber das ist angesichts fehlender Funktechnologie wohl gar nicht möglich. Ist aber auch kein Beinbruch. Vielleicht einigt man sich in EU irgendwann mal auf die Abschaffung der Zeitumstellungen 2x pro Jahr.

    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Rudolf

  29. #22

    Im Forum dabei seit
    05.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nun ist auch noch eine 2.te Polar Ignite ins Haus gekommen...

    Hallo Polar-Ignite Freunde !

    Nachdem ich nun schon mehr als 3 Monate lang mit meiner Ignite sehr positive Erfahrungen gemacht habe, hat sich meine Frau auch zum Kauf einer Polar Iginite entschlossen. Damit wir die beiden Tools nicht verwechseln, hatt sie das Modell in Kupfer/Schwarz genommen.

    Nicht nachvollziehbar ist jedoch, woher Polar die Legitimation nimmt, einfach 30 € mehr für einen einfachen Ring und Drücker in Kupferfarbe zu nehmen. Da ihr diese Farbkombination gefällt, schluckten wir diese "Krot" und die Unterscheidbarkeit ist ein Argument. Sie hat sich gleich mit der Uhr wohlgefühlt beim Training und auch die Auswertung ihres Schlafes hat sie positiv überrascht und beeindruckt.

    Anmerkung: Was mir im Laufe der Zeit nicht nachvollziehbar erscheint, ist dieses Faktum:

    Wenn ich auf dem PC nur die vergangenen und bereits gespeicherten Trainingseinheiten oder die Schlafaufzeichnungen ansehen will, muss zuerst die Uhr zur Synchronisatiion an das Notebok angeschlossen werden und erst nach Ende einer neuerlichen Synchronisation öffnet sich die Polar Flow App. Auf dem Smartphone kann ich ja die Daten auch gleich ansehen und muss nicht erst den Umweg über die nochmalige Synchronisationsprozedur gehen.

    Idealerweise stelle ich mir vor, dass ich diese Flow App oder eine andere Anwendung immer öffnen kann und mir dann gleich die bisher gespeichrten Daten ansehen kann.

    Vielleicht kann mir da wer einen Tipp geben, wenn ich da nicht auf aktuellem Stand bin.

    Danke und Gruß vom Rudolf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Puma Ignite Speed 600 - EU 46/30cm
    Von fiveten im Forum Flohmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2018, 11:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •