Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    28.06.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Kaufberatung 20''/20''

    Hallo zusammen,

    nach längerem Mitlesen habe ich mich jetzt doch entschlossen hier was zu schreiben, auch wenn es der xte Thread zum Thema Kaufberatung ist. Ich fahre seit einiger Zeit einen Oxelo Town 9 und möchte mir jetzt endlich einen richtigen Roller zulegen. Habe mich inzwischen eingelesen und fühle mich auch gut informiert, allerdings fällt mir die Kaufentscheidung doch schwerer als gedacht, weshalb ich mal Rat von Leuten mit mehr Erfahrung brauche, als ich sie habe...
    2 Worte zu mir: 184cm groß, knapp 100kg schwer, breite Schuhgröße 44. Da ich beruflich und privat recht eingespannt bin, bleibt für Ausdauersport eigentlich nur der Weg zur Arbeit und wieder zurück. Also raus aus der Rheinbahn und ab auf den Roller, so mein Gedanke. Folglich brauche ich ein Gefährt, was hauptsächlich gut über Asphalt rollt, aber auch regelmäßig auf befestigten und unbefestigten Waldbewegen genutzt wird. Zu groß sollte er nicht sein, da ich den Roller auch gerne im ÖPNV transportieren können möchte. Am liebsten wären mir vorne und hinten 20 Zoll Räder mir Scheibenbremsen, da ich vorhabe auch bei schlechtem Wetter zu fahren. Meine Recherche hat mich zu den üblichen Verdächtigen geführt:
    Mibo Express oder Royal
    Kostka Twenty
    Yedoo Dragstr (Alu)
    Ich finde alle drei Modelle reizvoll, allerdings fehlen mir die Scheibenbremsen.
    Kostka bietet eine Pro-Variante mit Scheibenbremsen an, die dann aber an der 1000-Grenze kratzt. Den Dragstr mit Scheibenbremsen habe ich nicht finden können, allerdings einen schönen Mibo Royal Umbau aus Pilsen. Etwas in der Art schwebt mir vor, ich bin auch gerne bereit Geld in die Hand zu nehmen, um Modifikationen zu realisieren. Was ich brauche ist eine gute Basis, aus der man was machen kann und an der Stelle benötige ich jetzt euer Fachwissen: Wozu würdet ihr mir raten? Habe ich vielleicht ein passendes Modell von einem anderen Hersteller übersehen?

    Vielen Dank im voraus,
    Marcus

  2. #2
    Kickbike 2 x 28 = 56 + Kostka Hill 2 x 20 = 40 = 96 Avatar von frog'n'roll
    Im Forum dabei seit
    27.05.2009
    Ort
    Weimar (Thüringen)
    Beiträge
    490
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Hallo Marcus,

    den Kostka Twenty Pro gibt es z. B. bei tretroller-schriesheim.de schon für deutlich weniger als 1.000 EUR mit Scheibenbremsen.
    Ich selbst fahre seit Jahren mit dem Kostka Twenty Hill herum und kann ihn nur wärmstens empfehlen. Für mich ist das ein Universal-Modell abseits der Tretroller-Rennstrecken, die ausschließlich über asphaltierte Strecken führen. So nutze ich den Kostka in der Stadt, in der Landschaft bzw. im Gelände und bin damit z. B. auch den Rennsteig-Radwanderweg im vergangenen Jahr in 2 Tagen gefahren. Ich liebe seine Wendigkeit und das Design ist auch ganz ok.
    Ebenso würde ich an Deiner Stelle gleich eine Variante mit Scheibenbremsen wählen, auch wenn der Preis dann natürlich höher ist. Zudem wird es mit Nachrüstung nicht günstiger bzw. diese stößt an Grenzen. Scheibenbremsen (anstelle von V-Brakes) nachzurüsten geht nur, wenn Gabel und Rahmen eine entsprechende Aufnahme besitzen. Eine passende Gabel bekommt man mit etwas Glück noch, aber beim Rahmen wird es dann schwer (anschweißen?). Bei meinem Kostka hatte ich damals V-Brakes gewählt um dann nach einiger Zeit eine Gabel mit Disc-Aufnahme einzubauen. Zudem sind beide Bremsen (vorn wie gesagt Disc, hinten V-Brake) hydraulisch angesteuert, da ich mit den konventionellen Bowdenzügen vor allem im bzw. nach dem Winter Probleme hatte. Zudem ist die Bremskraft bei den hinteren Bremsen hydraulisch deutlich besser.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen?!

    Viele Grüße von

    Steffen
    Wer Rückenwind hat, der rollert zu langsam!

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    28.06.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Steffen,

    vielen Dank für den Hinweis, hatte tatsächlich nur den Twenty Pro 5G gesehen. Nachdem ich mich mit einigen Herstellern und Händlern bzgl. der Scheibenbremsen ausgetauscht habe, kam ich auch zu dem Ergebnis, was du beschreibst: nachzurüsten ist nur sehr begrenzt möglich. Deshalb hab ich kurzentschlossen den Mibo-Royal-Umbau in Pilsen geordert. Der liegt preislich knapp unter dem Twenty Pro, hat allerdings eine Klappfunktion ist auch von den Kompenenten her nicht zu verachten. Ich bin gespannt, in ca. 2 Wochen weiß ich mehr...

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    11.08.2017
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Bahkauv Beitrag anzeigen
    ... Ich bin gespannt, in ca. 2 Wochen weiß ich mehr...
    Cool - Kannst ja mal berichten

    Ich würde übrigens nachfragen, ob die noch ein passendes (zumindest ein hinteres) Schutzblech haben. Vorne habe ich mich mittlerweile mit Mudquards (die man schnell an und abmontieren kann) arrangiert.

  5. #5
    Kickbike 2 x 28 = 56 + Kostka Hill 2 x 20 = 40 = 96 Avatar von frog'n'roll
    Im Forum dabei seit
    27.05.2009
    Ort
    Weimar (Thüringen)
    Beiträge
    490
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Hallo Marcus,

    dann bin ich mal gespannt auf Bilder und Erfahrungen.

    Viele Grüße von

    Steffen
    Wer Rückenwind hat, der rollert zu langsam!

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    28.06.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Schutzbleche hab ich gleich mitbestellt, der restliche zu verbauende Kleinkram (Beleuchtung, Luftpumpe, ...) ist auch unterwegs. Werde beizeiten berichten und ein paar Fotos hochladen.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    28.06.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Mein Schätzchen ist nun fertig und geht morgen in die Post :-)Name:  66811859_1272838426213428_5059080246117007360_n.jpg
Hits: 71
Größe:  630,2 KB

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bahkauv:

    blei (12.07.2019)

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe ATR Effendi 20/20 einer von 3 die je gebaut wurden
    Von Fitwienie im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 21:42
  2. Ist 20/20 das neue City-Format?
    Von GUID0 im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2014, 17:39
  3. Kaufberatung: Kompakter Roller 20/16 für Kurzstrecke & Winterbetrieb
    Von Onkel Manuel im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 22:35
  4. 20/20 oder 20/16?
    Von Michi_MUC im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 11:35
  5. Tretroller 20/20, 20/18 oder 20/16 für Erwachsene gesucht
    Von Maxilainen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 09:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft