Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Laufanfänger

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    05.07.2019
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Laufanfänger

    Hallo Leute,

    ich muss in 8 Monaten einen anspruchsvollen Sporttest meistern und bräuchte daher eure professionelle Hilfe, da ich in der Vergangenheit nicht wirklich laufen war und auch so wenig Erfahrung habe.

    Der Sporttest sieht wie folgt aus:

    1. Tag : Hallenparcours + 2000m Lauf (ohne Pause dazwischen)

    2. Tag : 15 Kilometer Lauf

    Zurzeit laufe ich die 2000 Meter in 8 min und möchte auf 7 min runter.
    Heute bin ich zum vierten Mal 10 Kilometer gelaufen und habe 44 min gebraucht.

    Mein aktueller Trainingsplan :
    Mo- 8km
    Mi- 8 km
    Fr- 10 km
    So- 5mal• 400 Meter Intervall ( aktuelle Zeiten liegen pro Runde zwischen 1,25-1,40 min)

    Ich bin 27 Jahre alt und wiege 78 kg treibe viel Kraft- und Kampfsport.


    Ich laufe jetzt seit 4 Wochen mit dem o.g. Trainingsplan und habe bemerkt, dass mein rechtes Knie so langsam anfängt zu schmerzen. Sollte ich da sofort eine Pause einlegen ?

    Über wertvolle Tipps würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank im Voraus.
    Zuletzt überarbeitet von Mirko65 (06.07.2019 um 00:17 Uhr)

  2. #2
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.577
    'Gefällt mir' gegeben
    1.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.318

    Standard

    Ja, wenn das Knie muckert, dann ist das die erste Warnung. Wenn diese ignoriert wird, ist die bald folgende Zwangspause sehr wahrscheinlich.

    Was wird für die 15km erwartet?
    Was hast Du vorher lauftechnisch gemacht? (Für die Orthopädie ist anderes Training so gut wie egal, an die Belastungen des Laufens gewöhnt man sich durch Laufen und wenn man zu plötzlich "hochfährt", dann sind Probleme wie Dein Knie vorprogrammiert)

    Ganz allgemein:

    -Am Tag nach der Qualitätseinheit (Intervalle) einen Pausentag planen
    -Alle 4 Wochen eine Erholungswoche mit reduzierten Umfängen
    -Mehr Abwechslung rein - auch bei der Pace.
    -Beim langen Lauf langsam aber sicher (Du hast noch mehr als genug Zeit) zumindest in die Nähe der Zieldistanz. Du hast aber hierfür noch mehr als genug Zeit

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    hardlooper (06.07.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anfänger mi schmerzenden Waden/Schienbeinen.
    Von nevermind10844 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2018, 20:26
  2. 3 Km in 13:30 als absoluter Anfänger
    Von Deadlift im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2018, 12:12
  3. Anfänger Fragen zum HM, 0 auf 42 (Plan)
    Von markusegonkuhn im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2018, 20:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •