+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    26.12.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Knie entzündung

    hallo,
    hab mir letztes Jahr nach dem Sport beim dehnen etwas einklemmt im Knie, gab 2 Messerstiche rechts und links neben der Kniescheibe. Daraufhin konnte ich das knie nicht mehr beugen, nur noch gerade belasten. Beim doc konnte nichts festgestellt werden, gab keine Schwellung oder Rötung.
    Nach 5 Wochen ohne besserung gab es ein Mrt.
    Da wurde festgestellt das es keine Defekte gibt nur einen leicht verschlissenen Aussenminiskus und eine kleine Plica . Bekam Kg und sollte Muskelaufbau betreiben. Seit dem konnte ich nicht mehr in die Hocke gehen oder Knien, nach dem aufstehen hat sich das Knie blockiert angefühlt. Knie strecken war schmerzhaft. Fühlte sich auch die ganze zeit an als wäre der Innenminiskus stark beschädigt ...
    3 Monate später hatte ich nach dem Sport starken Muskelkater und nun kam eine schwere knieentzündung dazu, mit Rötung und Schwellung, Nun ging garnichts mehr, kein längeres laufen mehr, Treppen steigen. Knie wurde knallrot und heiss
    Wieder zum doc. Neues Mrt und da wurde festgestell weichteilödem um die patellasehne. Sollte schonen und leichte KG machen. Das brachte auch keinerlei Hilfe. Vor 4 monate war ich nun in der Uniklinik. Die waren der Ansicht das die plica nicht unschuldig wäre an viele der Symptome und haben eine entfernen empfohlen.
    Hab sie mir nu rausmachen lassen und da wurde festgestellt das Gelenk sonst in einem sehr guten Zustand ist, keine Minisken und knorpel verschleiss.
    Das blockieren des knies nach dem Knien ist nun wieder weg und das stechen in der Innenseiteweitgehenst auch.
    BLoss die entzündung ist immer noch da. Der Therapeut ist der Ansicht das Muskelverkürzung die schwere die Entzündung begünstig haben und die PLica nicht dafür verantwortlich war. Da die entzündung nach dem Muskelkater aufgetreten ist wäre das ja nicht auszuschliesen oder? Hab nu seit 2 wochen regelmässig gedehnt, kann seit dem wieder besser laufen und sitzen.. aber bei zu viel belastung wird das knie wieder rot und sehr schmerzhaft
    was für tips könnt mir den da noch geben?

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.823
    'Gefällt mir' gegeben
    844
    'Gefällt mir' erhalten
    2.594

    Standard

    Mein Tipp: Mit Geduld solange suchen, bis du den richtigen Arzt gefunden hast. Hier in Berlin könnte ich dir welche empfehlen, abzüglich der Garantie, dass du bei ihnen angenommen wirst.

    Gruss Tommi

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    26.12.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo,
    bin leider aus dem Süden.. und hier war ich shcon bei vielen Ärzten :-(

  4. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.419
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.911
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. #5
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.678
    'Gefällt mir' gegeben
    850
    'Gefällt mir' erhalten
    1.142

    Standard

    Zu dumm:

    Zitat Zitat von MW-ortho
    Aus versicherungsrechtlichen Gründen können wir unsere Leistungen nur auf privatärztlicher, bzw. Selbstzahler-Basis anbieten.
    Sonst hätte Dr. M.-W. doch soooo gerne auch Kassenpatienten wie dir und mir geholfen!


  6. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.419
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.911

    Standard

    "Die Gesundheit ist ein kostbares Gut, nur sie ist es eigentlich wert, daß man dafür seine Zeit, seinen Schweiß, seine Arbeit und sein Geld, ja sogar sein Leben einsetzt." (Zit. Michel de Montaigne)

    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  7. #7
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.678
    'Gefällt mir' gegeben
    850
    'Gefällt mir' erhalten
    1.142

    Standard



    Ich habe schon vor einem Jahr wieder zu malochen begonnen, um mir eine Sitzung seiner Spezialbehandlung leisten zu können:

    Zitat Zitat von MW-ortho (Unser Leitgedanke)
    Ein ganz besonderes Anliegen ist es uns, unter Verwendung von biologischen und homöopathischen Medikamenten, unseren Patienten nebenwirkungsfreie Behandlungen anzubieten.
    "Nebenwirkungsfrei" glaube ich aufs Wort und mehr verspricht er ja auch nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Knie tut weh
    Von Teye im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 13:49
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 19:06
  3. Knie-OP
    Von Stallie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 09:48
  4. Knie?
    Von merlin77 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 18:46
  5. Knie
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2003, 23:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •