+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 58
  1. #26
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.760
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    572

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    Ne für den hessischen Handkäs habe ich auch nichts übrig, bin aber großer Käse fan wie z.B der spanische Queso Manchego

    Grüne Sauce geht so gerade


    Schade und schlecht, dass der Köberstädter Waldmarathon in Egelsbach am So wegen Sturmschäden ausfällt, war angemeldet und wäre mein 16 er Waldmarathon dort gewesen, der ideale Vorbereitungsmarathon für F
    Hast du den Burgwald-Marathon https://bmm-rauschenberg.de/ als Alternative in Erwägung gezogen? Der ist dieses Wochenende und du kannst auch im Wald rumrennen.

  2. #27
    Avatar von rennmaus4444
    Im Forum dabei seit
    05.02.2007
    Beiträge
    696
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum x-ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft )

    CiaoCiao rennmaus4444
    Ziele 2019:
    Leider nach Meniskus-OP erstmal alles auf Eis gelegt bis Mai.
    Nieder-Erlenbacher Volkslauf (10 km) - 1. Platz AK
    Kreisstadtlauf Hofheim - Höchst (10 km) - 4. Platz AK
    Rodheimer Volkslauf (10 km) - 4. Platz AK
    Frankfurt Marathon - Gemeldet
    Silvesterlauf Frankfurt
    Ziel 2020: IM FRANKFURT - GEMELDET
    Wer immer das tut was er kennt, wird immer bleiben was er ist.

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von rennmaus4444:

    striveforanewlevel (26.08.2019)

  4. #28
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    huch .. da bin ich auch dabei

    nach meiner Verletzung in der Vorbereitung zum Vienna City Marathon, habe ich mir nun Frankfurt als meinen Debutmarathon ausgesucht.
    Startplatz ist gebucht, Hotel & Flug ebenso

    Wenn alles optimal läuft wäre mein Wunsch für meinen ersten Marathon eine 3:29:xx

    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum x-ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft )
    7. Dioz (sub 3:30)
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dioz:

    striveforanewlevel (26.08.2019)

  6. #29

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.119
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Hast du den Burgwald-Marathon https://bmm-rauschenberg.de/ als Alternative in Erwägung gezogen? Der ist dieses Wochenende und du kannst auch im Wald rumrennen.

    nein, das hätte vom ganzen " Drum-Herum " bei mir nicht gepasst,
    bin auch eher der Meinung, ein guter Verein hätte ein Plan B gehabt, man wird doch irgendwo im Wald und wenn es 20 km weiter weg ist eine neue Strecke finden können und wenn der M dann eben mal auf 10 Runden gewesen wäre
    Ausfallen ist schlecht, am Marathon läuft eh schon kaum noch jemand mit, jetzt wird sich auch kaum noch jemand mehr vorher anmelden, für die paar Euro Nachmeldegebühr deckt man das Risiko besser ab, dass beim Verein oder bei einem Selbst was dazwischen kommt, für 26 € Totalausfall kann man sich oft nachmelden, dann kann der Verein nicht mehr planen usw usf, meiner Meinung nach war das der Anfang vom Ende
    Wenn man heutzutage einen Waldmarathon machen will, muss man ein dickes Fell haben, nach 40 Jahren gab es in Egelsbach ja auch einen Generationswechsel im Orga Team , vermutlich überwiegend junge Leute " ohne Biss "

  7. #30

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Gibt es eigentlich eine Lauf- oder Marathonveranstaltung, an der du nichts rumzumeckern hast? Entweder ist die Organisation schlecht oder die Strecke ist nicht ansprechend genug oder es wird ein Halbmarathon angeboten, was angeblich zu weniger Teilnehmern bei den Marathons führt - etwas auszusetzen hast Du immer. Da wundert es einen, dass Du Dir das ganze noch "antust".

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:28:27 (Düsseldorf 2019)

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rich-Ffm17:

    Dreamscape (30.08.2019), zimbo68 (30.08.2019)

  9. #31
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Ist ein wenig OT aber da ich ja aus Wien Anreise und noch nie in Frankfurt war, kann vielleicht jemand helfen

    wir haben uns fürs "Premier Inn Frankfurt Messe" Hotel entschieden .. war recht günstig und lt Google Maps liegt es ja super praktisch nahe Messe und auch nicht soo weit vom Startbereich weg .. ich denke mal da kann man gemütlich zu Fuss hin vor der Start oder?

    wie siehts eigentlich mit Flughafen -> Messe Transfer aus .. ist das halbwegs problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, oder muss ich mir da besser ein Taxi o.ä. nehmen?

    Sry für die vllt doofen Fragen, aber da ich noch nie dort war, dachte ich mir ich frag einfach mal nach
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  10. #32

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Ja, vom Premier Ihn kann man sowohl zur Messe und Festhalle als auch zum Startbereich laufen.

    Von Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof mit S-Bahn zum Frankfurt HBF und da umsteigen in S-bahn nach Frankfurt Messe.

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:28:27 (Düsseldorf 2019)

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rich-Ffm17:

    Dioz (30.08.2019)

  12. #33

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    602
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    bin auch eher der Meinung, ein guter Verein hätte ein Plan B gehabt, man wird doch irgendwo im Wald und wenn es 20 km weiter weg ist eine neue Strecke finden können und wenn der M dann eben mal auf 10 Runden gewesen wäre
    Ausfallen ist schlecht, am Marathon läuft eh schon kaum noch jemand mit, jetzt wird sich auch kaum noch jemand mehr vorher anmelden, für die paar Euro Nachmeldegebühr deckt man das Risiko besser ab, dass beim Verein oder bei einem Selbst was dazwischen kommt, für 26 € Totalausfall kann man sich oft nachmelden, dann kann der Verein nicht mehr planen usw usf, meiner Meinung nach war das der Anfang vom Ende
    Wenn man heutzutage einen Waldmarathon machen will, muss man ein dickes Fell haben, nach 40 Jahren gab es in Egelsbach ja auch einen Generationswechsel im Orga Team , vermutlich überwiegend junge Leute " ohne Biss "
    Sorry, da schreibt einer, der die Situation vor Ort im Bereich Offenbach/Darmstadt offenbar nicht kennt. Erstens gab es im Umfeld von 20 km dort ebenfalls Sturmschäden. Die Zeit bis zum Marathon war derart knapp bemessen, dass eine Alternativstrecke nicht machbar war. Ich weiss auch nicht, ob Dir bekannt ist, dass man dies auch mit den Behörden abstimmen muss. Da kannst Du als Verein (egal ob mit engagierten oder jungen Leuten - allein hier eine Unterscheidung zu machen ist hanebüchen) noch so "gut" sein, wenn du von anderen abhängig bist, sind dir halt die Hände gebunden.

  13. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bonno:

    divy2 (01.09.2019), Dreamscape (01.09.2019), Rich-Ffm17 (31.08.2019), triduma (09.09.2019)

  14. #34

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    389
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Ich überlege im Moment, ob ich am 26.10. die Toscana Pasta Party nutzen soll, statt abends essen zu gehen. Wie sind denn so die Erfahrungen? Wie sind die angebotenen Nudeln in den letzten Jahren so gewesen? Und gibt es da lange Wartezeiten, bevor man was zu Essen bekommt?

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:28:27 (Düsseldorf 2019)

  15. #35
    Avatar von Albatros77
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    218
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Zitat Zitat von Rich-Ffm17 Beitrag anzeigen
    Ich überlege im Moment, ob ich am 26.10. die Toscana Pasta Party nutzen soll, statt abends essen zu gehen. Wie sind denn so die Erfahrungen? Wie sind die angebotenen Nudeln in den letzten Jahren so gewesen? Und gibt es da lange Wartezeiten, bevor man was zu Essen bekommt?

    Richard
    Nunja… Kann man essen, erwarte aber nicht zu viel...
    An Wartezeiten kann ich mich nicht erinnern, die Portion ist eher klein gehalten und geschmacklich wars okay. Als Zwischenmahlzeit kann man das mitnehmen....

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Albatros77:

    Dreamscape (10.09.2019)

  17. #36
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.544
    'Gefällt mir' gegeben
    1.661
    'Gefällt mir' erhalten
    1.084

    Standard

    Die Nudeln bei der Pasta Party waren wirklich nicht viel, sonderlich appetitanregend sahen sie auch nicht aus. Wir haben sie nicht probiert, mein Mann hat seinen Coupon weitergegeben.
    Die Getränke kann man jedoch mitnehmen, wenn man nach dem Messebesuch durstig ist (Pfand wird jedoch mehr abkassiert für die Flaschen)

  18. #37
    Avatar von rennmaus4444
    Im Forum dabei seit
    05.02.2007
    Beiträge
    696
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Kleine Korrektur von mir

    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum 15ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft)

    Bin froh, wenn ich einigermaßen durch die Vorbereitung komme und am Raceday möglichst lange Spaß habe
    Die HM in der AK werde ich leider nicht wiederholen können
    Muss froh sein, dass es überhaupt wieder geht bzw. läuft


    CiaoCiao rennmaus4444
    Zuletzt überarbeitet von rennmaus4444 (16.09.2019 um 21:33 Uhr) Grund: Ergänzung
    Ziele 2019:
    Leider nach Meniskus-OP erstmal alles auf Eis gelegt bis Mai.
    Nieder-Erlenbacher Volkslauf (10 km) - 1. Platz AK
    Kreisstadtlauf Hofheim - Höchst (10 km) - 4. Platz AK
    Rodheimer Volkslauf (10 km) - 4. Platz AK
    Frankfurt Marathon - Gemeldet
    Silvesterlauf Frankfurt
    Ziel 2020: IM FRANKFURT - GEMELDET
    Wer immer das tut was er kennt, wird immer bleiben was er ist.

  19. #38
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.544
    'Gefällt mir' gegeben
    1.661
    'Gefällt mir' erhalten
    1.084

    Standard

    Jetzt hast du den Dioz entfernt.

    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum 15ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft)
    7. Dioz (sub 3:30)

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    striveforanewlevel (19.09.2019)

  21. #39
    Wiener Würstchen Avatar von Dioz
    Im Forum dabei seit
    12.09.2016
    Ort
    in der Nähe von Wien
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    noch hab ich vor zu laufen
    ich hoffe das ändert sich auch die nächsten 5 Wochen nicht ;)
    Mein Lauftagebuch: meine lange Reise zum eisernen Mann

    Laufstart 05/2017

    PB: 5km - 22:17 | 10km - 45:12 | HM - 1:39:18

    WK 2018:
    04/2018 - Vienna City Marathon - 21,1km (62HM) - 1:52:06 (Ø 5:18min/km)
    05/2018 - World Run (Vienna) - 25,28km (70HM) - 2:08:15 (Ø 5:03min/km)
    08/2018 - Augartenlauf - 10,0km (14 HM) - 45:12 (Ø 4:31min/km)
    09/2018 - Winzerlauf - 13,05km (105 HM) - 1:00:25 (Ø 4:38min/km)
    10/2018 - Graz Marathon - 21,1km (56 HM) - 1:39:18 (Ø 4:42min/km)

    WK 2019:
    05/2019 - World Run (Vienna) - 27,1km (130HM) - 2:15:24 (Ø 4:59min/km)
    10/2019 - Frankfurt Marathon - 42,2km


  22. #40

    Im Forum dabei seit
    25.09.2019
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin als Forums-Neuling dieses Jahr in Frankfurt auch dabei.
    Da ich meine Zielzeit extrem schwer einschätzen kann, möchte ich grundsätzlich besser als letztes Jahr bei meinem ersten Marathon mit 3:36 sein.

    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum 15ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft)
    7. Dioz (sub 3:30)
    8. Win308 (sub 3:36)

  23. #41
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    169
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Hat mal jemand von euch Frankfurt-Veteranen die Sellbstverpflegung ausprobieren können in der Vergangenheit?
    Ich darf als Meisterschaftsteilnehmer davon profitieren, obwohl ich mit meiner anvisierten Zielzeit eigentlich 10 Minuten zu langsam bin (regulär nur für Läufer bis 2:45). Das nehme ich gerne an, denn damit habe ich bei meinen letzten Wettkämpfen sehr gut Erfahrungen gemacht.
    Gehe ich recht in der Annahme, dass die Tische eigentlich angenehm leer sein dürften, wenn ich vorbeikomme? Die ganzen sub-2:45-Läufer sind ja dann schon längst passiert. Kann das jemand einschätzen?
    10km: 37:43 (DEULUX Lauf 2018, Langsur)
    20km: 1:17:50 (20km Bruxelles 2019)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  24. #42

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.119
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    vor 2 Wo bin ich bei herrlichen Sonnenschein den Hugenotten HM Lauf in Neu Isenburg gelaufen, sehr zu empfehlen , ich bin seit 1996 zum ersten Mal wieder ein paar HM`s gelaufen, ist nur ein paar Meter von Egelsbach entfernt, dort hatte das Sturmtief Bernd keine Schäden angerichtet und wenn jemand pfiffig gewesen wäre, hätte man dort den Egelsbach M auf 2 Runden ausgetragen

    Für gute italiensiche Küche kann ich übrigens " Zum Neuen Bau " in Kronberg empfehlen, ich werde auch am M WE in Kronberg übernachten, man ist zwar nicht so nah dran, dass man direkt von der Klotür an den Start gehen kann, dafür hat man tollen Blick auf das hell leuchtende Frankfurt

  25. #43

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.119
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Also gerade für Leute, die vielleicht etwas länger zum Frankfurt Marathon in der Gegend bleiben und es vlt etwas ruhiger mögen ist Kronberg absolut empfehlenswert.
    Es ist so was wie eine Perle am Rande Frankfurts, urgemütliche Gaststuben, Kaffeehäuser alles mit sehr guter Qualität, gestern war ich in der " Grünen Gans " französisch inspirierte internationale Küche, alles " Feinschmecker Restaurants für den Alltag " sage ich mal, habe Kürbis Ravioli gegessen und so etwas in 50 Jahren noch nicht gesehen, man wird von den Portionen her satt bei einem wundervollen Ambiente, auch dieses Restaurant ist recht versteckt, man muss für Kronberg schon etwas Zeit mitbringen. aber alles keine " Spinnerei " oder " Extravaganzen "

    Ich habe jetzt 5 Tage keinen Sport hier gemacht, jetzt gehe ich laufen, heute ist der letzte Tag des Klassik Festivals hier, vom morgens bis in die Nacht Konzerte auf Spitzenniveau, viele junge Leute, die mit 3 Jahren ein Instrument angefangen haben, auf den besten Hochschulen der Welt ihren Feinschliff bekommen haben treten zusammen mit Altmeister auf, und wenn erst einmal das neue Konzerthaus in Kronberg in 2 bis 3 Jahren fertig gestellt wird, dann wird Kronberg kammermusikalisch in Europa ganz vorne mitspielen, mit dieser Inspiration kann der Frankfurt M jetzt kommen

  26. #44
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.610
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    929

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Bio, warum schreibst Du den Schrott nicht in Deinem Frankfurt Marathon Blog. Hier interessiert das niemand. Vielleicht kann der Moderator die Beiträge dahin verschieben.
    Was für dämliche Antworten auf die Frage nach der Wettkampfverpflegung.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Dreamscape (01.10.2019)

  28. #45
    Avatar von Dreamscape
    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    293
    'Gefällt mir' gegeben
    68
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Ich setz mich jetzt auch mal auf die Starterliste:

    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum 15ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft)
    7. Dioz (sub 3:30)
    8. Win308 (sub 3:36)
    9. Dreamscape (< 4:59 h) #9768

  29. #46
    Avatar von triduma
    Im Forum dabei seit
    26.05.2008
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    130
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Nachdem ich letzen Sonntag in Berlin meinen 183. Marathon gelaufen bin soll es in Frankfurt weiter gehen.

    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum 15ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft)
    7. Dioz (sub 3:30)
    8. Win308 (sub 3:36)
    9. Dreamscape (< 4:59 h) #9768
    10. triduma (sub3) zum 24. mal in FFM dabei.

  30. #47

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum 15ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft)
    7. Dioz (sub 3:30)
    8. Win308 (sub 3:36)
    9. Dreamscape (< 4:59 h) #9768
    10. triduma (sub3) zum 24. mal in FFM dabei.
    11. Run4Cake (mein erstes Mal, sub4)

    Mein langfristiger Plan war, mich dann für einen Marathon anzumelden, wenn ich eine realistische Chance sehe, sub 4 zu finishen. Eigentlich war ich dieses Jahr noch auf HM fixiert und entsprechend war das Training auch darauf ausgerichtet, aber nachdem ich diesen Sommer 4 HMs gelaufen bin, den letzten letzte Woche in sub 1:47, denke ich, dass jetzt die richtige Zeit ist, einen Marathon zu versuchen. Jünger wird man ja auch nicht. Mein längster Lauf bisher waren 27,5 km, eigentlich zu wenig, aber am Sonntag habe ich im Rahmen einer Benefizveranstaltung nochmal 3:15 h Zeit Runden zu drehen, das wird dann wahrscheinlich die letzte Gelegenheit für einen richtig langen Lauf. Mal schaun, ob es reicht.

  31. #48
    Avatar von rennmaus4444
    Im Forum dabei seit
    05.02.2007
    Beiträge
    696
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    1. striveforanewlevel (sub3)
    2. Catch-22 (sub4)
    3. Spiridon08 (sub 2:56)
    4. Rich-Ffm17 (sub 3:25)
    5. Divy2 (sub 3:20?)
    6. Rennmaus4444 (zum 15ten Mal in Frankfurt dabei, mal schauen, was so geht und wie es läuft)
    7. Dioz (sub 3:30)
    8. Win308 (sub 3:36)
    9. Dreamscape (< 4:59 h) #9768
    10. triduma (sub3) zum 24. mal in FFM dabei.
    11. Run4Cake (mein erstes Mal, sub4)

    Mein langfristiger Plan war, mich dann für einen Marathon anzumelden, wenn ich eine realistische Chance sehe, sub 4 zu finishen. Eigentlich war ich dieses Jahr noch auf HM fixiert und entsprechend war das Training auch darauf ausgerichtet, aber nachdem ich diesen Sommer 4 HMs gelaufen bin, den letzten letzte Woche in sub 1:47, denke ich, dass jetzt die richtige Zeit ist, einen Marathon zu versuchen. Jünger wird man ja auch nicht. Mein längster Lauf bisher waren 27,5 km, eigentlich zu wenig, aber am Sonntag habe ich im Rahmen einer Benefizveranstaltung nochmal 3:15 h Zeit Runden zu drehen, das wird dann wahrscheinlich die letzte Gelegenheit für einen richtig langen Lauf. Mal schaun, ob es reicht.
    Hi, mach Dir keinen Stress mit den 4 Stunden und genieße den ersten Marathon. Wäre schade, wenn Du dieses einmalige Erlebnis nicht voll und ganz auskosten würdest! Die HM-Zeiten sind zwar okay für sub4, aber Dir wird es wahrscheinlich hinten raus fehlen.... Da hast Du doch zu wenig gemacht. Laufe jetzt auf lächelnd ankommen und trainiere für den 2. Marathon ordentlicher.
    Keep on running.
    CiaoCiao rennmaus4444
    Ziele 2019:
    Leider nach Meniskus-OP erstmal alles auf Eis gelegt bis Mai.
    Nieder-Erlenbacher Volkslauf (10 km) - 1. Platz AK
    Kreisstadtlauf Hofheim - Höchst (10 km) - 4. Platz AK
    Rodheimer Volkslauf (10 km) - 4. Platz AK
    Frankfurt Marathon - Gemeldet
    Silvesterlauf Frankfurt
    Ziel 2020: IM FRANKFURT - GEMELDET
    Wer immer das tut was er kennt, wird immer bleiben was er ist.

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von rennmaus4444:

    Dreamscape (10.10.2019)

  33. #49
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.827
    'Gefällt mir' gegeben
    334
    'Gefällt mir' erhalten
    1.245

    Standard

    Sehe ich auch so, vergiss die 4 Stunden und hab lieber die volle Distanz Spaß am Marathon.

    Gruss Tommi

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Dreamscape (10.10.2019)

  35. #50

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    43
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Genießen, da habt ihr natürlich recht, aber ganz ohne Zeitziel mag ich es auch nicht angehen, das habe ich noch nie gemacht, dazu bin ich zu wettkampforientiert und zumindest, wenn ich eine Distanz zum ersten Mal gelaufen bin, dann habe ich meine Zeitziele bisher auch erreicht (10 k sub 1, HM sub 2) und den Lauf trotzdem oder gerade deswegen genossen. Keinen Spass hätte ich, wenn bei km 35 Krämpfe einsetzen und ich mich die letzten km ins Ziel quälen müsste.

    Im Moment gehen die Gedanken eher in die Richtung, wie ich diesen Benefizlauf am Sonntag angehen soll, um da den bestmöglichen Trainingseffekt rauszuziehen. Die Motivation ist bei so einer Veranstaltung natürlich viel größer, als wenn ich einfach so laufe. Es gibt Mitläufer, Zuschauer, Verpflegung, Musik usw. Das hilft durchzuhalten, birgt aber auch die Gefahr zu schnell zu starten. Die Wettervorhersage sagt 22°C, wolkenlos (10°C wäre mir lieber).

    Es werden Runden von ca. 900 m Länge gelaufen (laut Veranstalter, nach meiner Abschätzung sind es eher 870 m). Ich denke eine Pace von 6:00 wäre vernünftig, dann käme ich auf 32,5 km was etwa 36-37 Runden entspricht. Allerdings müsste ich mich da am Anfang schon ziemlich bremsen, andererseits, dass ich das nach 3 Stunden noch durchhalte scheint mir auch unwahrscheinlich. Ernährung während dem Lauf muss ich dabei auch noch testen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. VIVAWEST Marathon 2019
    Von Dreamscape im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 14:55
  2. " 31,1 km durch den Teuto " .....Hermannslauf 2019 am 28.04.2019
    Von Kaiser2 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.05.2019, 09:05
  3. Frankfurt Marathon 27.10.2019
    Von Bio im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.03.2019, 11:44
  4. Lübeck Marathon 13.10.2019; 19.10.2019 Stralsund Marathon
    Von Bio im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2019, 08:39
  5. Brixen Dolomiten 2019 - 10. Ausgabe am 06.07.2019
    Von roaldo im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2018, 19:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •