+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    02.07.2017
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard Ersten Triathlon überstanden - weiter gehts

    Hey Leute!

    Bin eigentlich sehr sporadischer Hobbyläufer, allerdings hat mich das Thema "Triathlon" schon immer interessiert, in erster Linie als begeisterter Zuschauer. Ich habe mich Ende Juni spontan für meinen ersten Triathlon (1,5/38/10) angemeldet. Letzten Samstag, also am 20. wars dann soweit. Da ich die letzten 3 Wochen immer wieder mal krank und fiebrig war, konnte ich mich nur "solala" vorbereiten... soll heißen: Gut 3 Wochen "Vorbereitung", wobei ich manche Einheiten gesundheitsbedingt auslassen/streichen musste. War somit quasi fast unvorbereitet... Gerade mal ca. 10 Schwimmbadbesuche und ich glaube 4 oder 5 Radeinheiten hab ich geschafft. Aber der Entschulss stand ja fest und egal wie, irgendwie wirds schon gehen. Und die Distanzen sind ja jetzt nicht unschaffbar, wenn man beißen kann.

    Erwartungsgemäß waren die 1,5km Schwimmen für mich Bleiente der absolute Horror, aber in ca. 30min hab ich es "überstanden", rauf aufs Rad und hügelige 38km. Das ging halbwegs, hatte nur zwischenzeitlich schon Schmerzen in den Oberschenkel, bzw. hab ich deutlich gespürt, dass sie sehr ermüdet sind durch die bergauf-Fahrten. Runter vom Rad, Laufschuhe an und die 10km in Angriff genommen. Der 1.km ging überraschend "locker". Bin es trotzdem sehr vorsichtig angegangen und 05:29 gelaufen. Ab km 2 hab ich mich dann weiter gebremst, weil die Hitze (34 Grad) und die Vorermüdung immer deutlicher zu spüren warne. Im Endeffekt hab ich für die 10km ziemlich genau 60min gebraucht, was schon sehr langsam ist, bzw. logischerweise weit entfernt von meiner bisherigen 10er-Zeit von knapp 45min.

    Im Ziel: tot aber sehr glücklich durchgebissen zu haben. Ich bleib garantiert dabei, hab mir schon angesehen, wann im August, bzw. Herbst weitere Bewerbe in der Nähe stattfinden, vllt steiger ich mich da jetzt ein wenig rein

    Freut mich auf jeden Fall endlich meinen relativ langen Traum "Triathlon" aktiv in die Hand genommen und umgesetzt zu haben, jetzt heißts weiterhin: trainieren, trainieren, trainieren.

    Wollte nur meine Freude mit euch teilen und ankündigen, dass ich jetzt wohl etwas aktiver in diesem Forum, bzw. insbesondere im Triathlonbereich sein werde



    Beste Grüße,
    Fritz
    Wenn es gar nicht mehr geht, einfach locker weiterlaufen

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von FritzBenedict:

    19Markus66 (23.07.2019), Mapuche (25.07.2019), voxel (24.08.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts es weiter?
    Von RodlJo im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 07:54
  2. wie gehts weiter
    Von hartsan im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 08:43
  3. Wie gehts weiter?!
    Von domjay im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 18:41
  4. Wie gehts jetzt weiter?
    Von Runner91 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 19:47
  5. hm überstanden - wie gehts weiter?
    Von buzze im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 21:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •