+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Laufschuhe schwerer Läufer

    Hallo zusammen


    als neuer will ich mich gleich mal vorstellen
    Name Thomas
    Region Lörrach-Basel
    Alter 44

    Komme aus dem Bereich wandern
    Will aber nun noch weiter Gewicht reduzieren und mal langsam, ganz langsam mit dem laufen anfangen

    Also
    habe mit Denen Bändern Gelenke keinerlei Probleme
    Zwei Laufanalysen ergaben ein genau sauberes Laufbild -keinerlei Auffälligkeiten

    Nach gründlicher Untersuchung beim Doc kann nun losgehen
    ABER was fehlt noch
    SCHUHE

    Und ja ich war schon in einem Laufladen
    ABER naja was soll ich sagen vl noch nicht den richtigen Laden gefunden
    Vl erwarte ich auch zu viel Beratung in der heutigen Zeit etc

    Fakt ist einfach ich brauche mal euren Rat

    Also:
    Ich suche einen Laufschuh für schwere Läufer über 100 kg
    breiter Fuss
    So eine 2 E weite sollte es schon sein


    Welchen Schuh würdet Ihr empfehlen

    Danke mal für eure Meinungen und Tipps

  2. #2
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.764
    'Gefällt mir' gegeben
    652
    'Gefällt mir' erhalten
    575

    Standard

    Zitat Zitat von Zeitgeist Beitrag anzeigen
    ...
    Welchen Schuh würdet Ihr empfehlen

    Danke mal für eure Meinungen und Tipps
    Einen, der sich am Fuß gut anfühlt und nicht drückt.

    Welcher das ist, musst du durch Probieren selbst rausfinden, aber wenn er sich nicht auf den ersten Metern schon gut anfühlt, kannst du den Schuh vergessen. Am besten suchst du nach „Neutralschuhen“ ohne Pronationsstütze.

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    bones (04.08.2019), Eifelkater (04.08.2019)

  4. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.294
    'Gefällt mir' gegeben
    1.812
    'Gefällt mir' erhalten
    1.080

    Standard

    Welche Schuhe hattest du denn schon an? Damit wir die schon Mal ausschließen können.
    Zuletzt überarbeitet von JoelH (04.08.2019 um 19:50 Uhr)

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Rauchzeichen (04.08.2019)

  6. #4
    Avatar von Eifelkater
    Im Forum dabei seit
    01.06.2019
    Ort
    Eitorf
    Beiträge
    57
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Einen, der sich am Fuß gut anfühlt und nicht drückt.

    Welcher das ist, musst du durch Probieren selbst rausfinden, aber wenn er sich nicht auf den ersten Metern schon gut anfühlt, kannst du den Schuh vergessen. Am besten suchst du nach „Neutralschuhen“ ohne Pronationsstütze.
    Dem schließe ich mich an...und ich bin auch ( noch ) ein Ühu.
    Mein Tipp: Schau bei Vorjahresmodellen und Einzelstücke, ob da nicht schon ein "Feelgood"- Paar dabei ist. Im Zweifel lieber günstiger und öfter austauschen.
    Problem ist oft nicht die Dämpfung, sondern der höhere Abrieb der Schuhe.

  7. #5
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.628
    'Gefällt mir' gegeben
    443
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    Die beste Dämpfung erfolgt durch die körpereigene Muskulatur in Verbindung mit einem guten Laufstil. Wandern ist ein weites Feld.....vielleicht brauchst Du gar keine Laufschuhe mit viel Dämpfung.

    https://www.laufschuhkauf.de/tipps-z...%B6rpergewicht
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  8. #6

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke schon mal

    ja ich will schon laufen
    das Thema wandern ist ein anderes


    ich bin gerade am grübeln bzw bin ich mir nicht sicher welcher Schuh besser ist

    Assics

    Gel Fortitude
    oder
    Gel-Foundation

    Das Thema ist einfach finde hier mal ein gutes Laufsportgeschäft mit guter Auswahl
    vergiss es einfach

  9. #7
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.294
    'Gefällt mir' gegeben
    1.812
    'Gefällt mir' erhalten
    1.080

    Standard

    Antworte nie auf Fragen. Erste Trollregel.

  10. #8
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.866
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Zeitgeist Beitrag anzeigen
    Welchen Schuh würdet Ihr empfehlen
    Gar keinen... die natürlichste Laufform ist das BARFUSSLAUFEN und WENN du schon eine LAUFANALYSE gemacht hast, die SAUBERES Laufbild ergeben hat, solltest du den LAUFAPPARAT nicht durch unnützen BALLAST wie SCHUHE kaputt machen!
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    JoelH (04.08.2019)

  12. #9
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.928
    'Gefällt mir' gegeben
    1.699
    'Gefällt mir' erhalten
    2.539

    Standard

    Zitat Zitat von Zeitgeist Beitrag anzeigen
    Gel Fortitude
    oder
    Gel-Foundation
    Der Foundation ist gestützt, sowas bräuchtest Du nur, wenn die Laufanalyse Überpronation ergeben hätte. Für Dich ist (gemäß Deiner Angaben) das Regal "Neutralschuhe" das Richtige...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  13. #10
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.628
    'Gefällt mir' gegeben
    443
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    Zitat Zitat von Zeitgeist Beitrag anzeigen
    ja ich will schon laufen
    das Thema wandern ist ein anderes
    Warum? Normalerweise tut man beides mit den Beinen. Nun kannst Du jeden Morgen zum Bäcker oder aber in den Bergen wandern. Muskulär und ausdauermäßig könnten sich da kleine Differenz ergeben, die wiederum Deinen Einstieg in die Lauferei beeinflussen könnten. Oder wie? Oder was?

    Bessere Schuhe findet man durch durch grübeln in der Rübe, sondern durch anprobieren an den Schweissmauken.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. #11
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.294
    'Gefällt mir' gegeben
    1.812
    'Gefällt mir' erhalten
    1.080

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Schweissmauken.
    Autokorrektur, oder welchem Dialekt ist dieses Wort entsprungen?

  15. #12
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    690
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    118

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Autokorrektur, oder welchem Dialekt ist dieses Wort entsprungen?
    Ich habe diesen Begriff auch schon öfters in Foren gelesen. Es ist keine Autokorrektur.

    https://www.bedeutungonline.de/was-bedeutet-mauken/
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mintgruen:

    JoelH (05.08.2019)

  17. #13
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.764
    'Gefällt mir' gegeben
    652
    'Gefällt mir' erhalten
    575

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Autokorrektur, oder welchem Dialekt ist dieses Wort entsprungen?
    bones -> Hannover -> also ist es hochdeutsch

  18. #14
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Zeitgeist Beitrag anzeigen
    Danke schon mal


    Assics

    Gel Fortitude
    oder
    Gel-Foundation

    Hatte vor 6 Jahren als ersten Laufschuhe auch den Gel Fortitude. Bin Neutralläufer und lief damals auch nicht in der Kolibriklasse, hatte mehr als 100 Kg.
    der Brooks Glyzerin oder Ghost wären auch etwas. Hatte meine Laufanalyse damals in einem guten Shop gemacht und mir wurde der Fortitude empfohlen und er passte für den Anfang sehr gut zu meinem Start. Allerdings kann ich zum aktuellen Fortitude nichts sagen. Die genannten Modelle haben jedoch gute Dämpfungseigenschaften für schwere Läufer.

  19. #15

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Gar keinen... die natürlichste Laufform ist das BARFUSSLAUFEN und WENN du schon eine LAUFANALYSE gemacht hast, die SAUBERES Laufbild ergeben hat, solltest du den LAUFAPPARAT nicht durch unnützen BALLAST wie SCHUHE kaputt machen!
    Naja ich denke darber reden wir mal wen ich 40 Kilo wenig habe
    Aber als Anfänger mit 128 Kilo der das laufen anfängt ist das nicht mit Sicherheit nicht das richtige.

    Die ersen 36 Kilo sind nun weg - Nur mit weniger essen und etwas bewegung -Nun ist das nächste Ziel dran - nochmals 28 Kilo weniger

    Von durchschnittlich 10 mm Spregung auf Null Sprenung und dann mit dem Gewicht
    Naja lass mal lieber
    Da arbeite ich mich irgendwann mal ran

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwerer Läufer und Überpronierer
    Von kforce71 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 22:13
  2. Schwerer Läufer sucht passenden Schuh
    Von Geisterauge im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 09:32
  3. Schwerer Läufer hat da mal paar Fragen
    Von Angosa im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 14:44
  4. Schwerer Läufer ?
    Von T-REX im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 19:49
  5. Laufschuhkauf: Schwerer Läufer
    Von acaffi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 17:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •