Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    212
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard Polarisierte Sonnenbrille - Ja oder Nein?

    Hallo!

    Bei mir steht wieder eine neue Sonnenbrille an. Es wäre allerdings eine Sonnenbrille in Sehrstärke, da ich ansonsten nichts sehen würde... Der Preisaufschlag für den Pol-Filter wären 75€.

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich so einen Filter brauche, da ich nicht am Meer jogge. Zudem habe ich von der Problematik mit der Lesbarkeit von LC-Displays gelesen. Grundsätzlich möchte ich eigentlich auch eine Sonnenbrille, die ich sonst auch im Alltag, im Straßenverkehr, etc. nutzen kann. Das spricht wiederrum eher für 2 verschiedene Brillen. (mit und ohne Filter)

    Grüße

  2. #2
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.559
    'Gefällt mir' gegeben
    1.529
    'Gefällt mir' erhalten
    2.313

    Standard

    Nimm bitte ohne Polfilter, sonst sehe ich schon den nächsten Thread: "Welche billige Pulsuhr kann man trotz Polfilter ablesen?"

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  3. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    bones (08.08.2019), JoelH (08.08.2019), klnonni (09.08.2019), Wiedehopf (14.08.2019)

  4. #3
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.143
    'Gefällt mir' gegeben
    457
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Nach meinem bescheidenen Verständnis von der Optik bringt dir ein Pol-Filter nur etwas, wenn die eintreffenden Lichtstrahlen bereits polarisiert sind, was i.d.R. Reflexionen voraussetzt. Dann kannst du sie mit einem Filter, das mit einer dazu senkrechten Polarisationsebene arbeitet, mehr oder weniger gut abschwächen. Ohne Reflexionen in der Nähe (also viel Wasser rings umher) dürfte der Nutzeffekt eines Polfilters gegen Null (allenfalls auf Placebo-Niveau) gehen. Ob dir das 75 € wert ist, musst du entscheiden.

  5. #4
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.782
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    221

    Standard

    Kann man die nur für polarisiertes Training verwenden? ROOOOOLLLLLLIIIIII.....!
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  6. #5
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.739
    'Gefällt mir' gegeben
    1.496
    'Gefällt mir' erhalten
    862

    Standard

    Schau mal hier
    https://www.bergfreunde.de/basislage...n-was-ist-das/

    in die Kommentare. Ich denke nicht, dass das war für dich ist. Denn dann brachst du wohl auch eine neue GPS-Uhr.

  7. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.343
    'Gefällt mir' gegeben
    291
    'Gefällt mir' erhalten
    1.051

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Schau mal hier
    https://www.bergfreunde.de/basislage...n-was-ist-das/

    in die Kommentare. Ich denke nicht, dass das war für dich ist. Denn dann brachst du wohl auch eine neue GPS-Uhr.
    Wieder was gelernt. Und auch, dass man solchen Quatsch, außer in Extremlagen, nicht braucht.

    Gruss Tommi

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    22.04.2015
    Ort
    MAD/BCN/FRA
    Beiträge
    718
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Mit den polarisierenden Gläser für Läufer scheinen die Brillenhersteller eher ein neues Geschäft gefunden zu haben, als eine Lösung für echte Probleme. Sie waren bei den letzten Marathonmessen, bei denen ich war, der letzte Schrei. Meine Partnerin hat sich dennoch dagegen entschieden. Übrigens auch gegen Brillen mit selbsttönenden Brillengläsern. Sie schienen ihr bei starkem Licht zu wenig zu tönen. Entweder braucht man eine, dann hat man sie auf, oder man braucht keine, dann schiebt man sie hoch oder hat gar keine dabei. Verwendet jemand von Euch solche Gläser, die von selbst je nach Intensität des Lichts den Tönungsgrad verändern?

  9. #8
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.559
    'Gefällt mir' gegeben
    1.529
    'Gefällt mir' erhalten
    2.313

    Standard

    Zitat Zitat von divy2 Beitrag anzeigen
    Verwendet jemand von Euch solche Gläser, die von selbst je nach Intensität des Lichts den Tönungsgrad verändern?
    Ja, auf dem Rad. Welche, die extrem schnell "umschalten" (Rudy Project) und bin sehr zufrieden. Da brauche ich aber auch immer eine...

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  10. #9
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.185
    'Gefällt mir' gegeben
    952
    'Gefällt mir' erhalten
    332

    Standard

    Zitat Zitat von divy2 Beitrag anzeigen
    Übrigens auch gegen Brillen mit selbsttönenden Brillengläsern. Sie schienen ihr bei starkem Licht zu wenig zu tönen. Entweder braucht man eine, dann hat man sie auf, oder man braucht keine, dann schiebt man sie hoch oder hat gar keine dabei. Verwendet jemand von Euch solche Gläser, die von selbst je nach Intensität des Lichts den Tönungsgrad verändern?
    Meine Frau hat getönte Brillengläser und wunderte sich immer warum sie im Auto eine Sonnenbrille braucht wenn die Sonne knallte.
    Die Rätselslösung war ganz simpel:
    Die Gläser reagieren nicht aufs Licht sondern auf die UV-Strahlung.
    Da die Frontscheibe unseres Autos die UV-Strahlung filtert, kommen zu wenige UV-Strahlen ins innere um die Tönung der Brillengläser auszulösen.
    Leider ist die Scheibe aber nicht getönt und so knallt das Licht volle ins innere des Autos und blendet einem trotz der besonderen Brillengläser

    Auch lustig, bei mancher Wetterlage bräucht man gar keine Sonnenbrille, weil es zu bewölkt ist, aber die Brillengläser meiner Frau reagieren darauf und schalten auf dunkel. Ich frage sie dann immer ganz ketzerisch ob sie auch bei Regen mit Sonnenbrille läuft...
    Offenbar dringen die UV-Strahlen zumindest durch manche Wolkenformationen so stark durch, als wäre es gar nicht bewölkt.

    Es stellt sich halt die Frage, braucht man "nur" einen UV-Schutz dann reichen selbsttönente Brillengläser, oder braucht man zusätzlich noch einen ständigen Licht-/Blendtschutz dann braucht man eine Sonnenbrille.

    Nur schade, dass selbst viele Optikergeschäfte die selbsttönenden Brillengläser als Sonnenbrillen Alternative vorschlagen.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (09.08.2019 um 12:47 Uhr)

  11. #10
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.143
    'Gefällt mir' gegeben
    457
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Zitat Zitat von divy2 Beitrag anzeigen
    Verwendet jemand von Euch solche Gläser, die von selbst je nach Intensität des Lichts den Tönungsgrad verändern?
    Nö. Seit mir 1998 in Südfrankreich das Wohnmobil aufgebrochen und als fettestes Beutestück die 30 Jahre alte Sonnenbrille geklaut wurde, habe ich gar keine Sonnenbrille mehr. Nie nachgekauft und nie vermisst.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sonnenbrille oder so gegen Mücken
    Von Antimaterie im Forum Ausrüstung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 15:06
  2. Ja oder Nein?
    Von Einbeck im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 15:19
  3. Halbmarathon Ja oder Nein?
    Von Newbie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 15:43
  4. kohlenhadrate ja oder nein oder dazwischen?
    Von wletumsegler im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 14:55
  5. Laufen bei Schnee mit oder ohne Sonnenbrille
    Von Steppenläuferin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2003, 07:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •