Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 78910
Ergebnis 226 bis 232 von 232
  1. #226

    Im Forum dabei seit
    12.08.2019
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    87
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros77 Beitrag anzeigen
    Interessanter Aspekt. Was gabs zum Frühstück und wie lange hast Du danach gewartet bis zum Trainingsbeginn?
    Ich merke da schon Krafttechnisch einen Unterschied, je nachdem zu welcher Uhrzeit ich laufen gehe

    Zum Frühstück esse ich meistens ein (Dinkel-)Müsli mit Nüssen und frischem Obst

    Zeitdauer Frühstück bis Trainingsbeginn war heute 2:45h.

  2. #227
    Avatar von Albatros77
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    173
    'Gefällt mir' gegeben
    45
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Gute Frühstückswahl, gutes timing...
    Du fühlst Dich abends Leistungsfähiger? Kenne ich von mir so nicht...

  3. #228

    Im Forum dabei seit
    12.08.2019
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    87
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Die kürzeren Intervalle von neulich erscheinen mir deutlich stärker, mit denen hätte ich mich wohl schwer getan. Aber auch die 1000 er sind für einen Anfänger wirklich gut! Leg beim nächsten mal so in 3:25 los, das würdest du dann wohl 5 mal durchhalten können. Die Pausen sind noch sehr lang, daran könntest du dann auch arbeiten diese zusehends zu verkürzen.

    Hast du es mal morgens vor dem Frühstück probiert? Ich laufe gerade die harten Einheiten häufig auf komplett leeren Magen. Ist wohl aber auch eine sehr individuelle Sache.
    Danke dir für deinen positiven Kommentar

    Ich habe eine relativ hohe Grundschnelligkeit, kann diese aber aktuell noch nicht lange genug durchhalten, was sicherlich mit den nächsten Trainingsläufen noch deutlich besser wird

    Alles klar, danke für den Tipp, welche Pausenlänge würdest du bei den 1000m Intervallen als optimal ansehen?

    Yes das ist wirklich eine sehr individuelle Sache (hängt meiner Erfahrung nach auch mit dem Stoffwechseltyp zusammen)
    Mein Kumpel der heute dabei war ist auch mit leeren Magen gelaufen, mir liegt so etwas überhaupt nicht. Meine optimalen Laufzeiten sind jeweils ca 2:30h nach einer großen Mahlzeit Mittags bzw. Abends

  4. #229

    Im Forum dabei seit
    12.08.2019
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    87
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros77 Beitrag anzeigen
    Gute Frühstückswahl, gutes timing...
    Du fühlst Dich abends Leistungsfähiger? Kenne ich von mir so nicht...
    Danke dir

    Yes bei mir spielt die Ernährung / Nahrungsaufnahme eine sehr sehr große Rolle (hab mich damit länger -erfolgreich- beschäftigt ), vor allem in so einer Phase nach einer größeren Mahlzeit hab ich schon mehr Power.

    Wann ist deine Phase mit der höchsten Leistungsfähigkeit?

  5. #230
    Avatar von Albatros77
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    173
    'Gefällt mir' gegeben
    45
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    Zitat Zitat von pat7 Beitrag anzeigen
    […]
    Wann ist deine Phase mit der höchsten Leistungsfähigkeit?
    Definitiv morgens. Nachdem ich ausgeschlafen und ein leichtes Frühstück bereits verdaut habe sowie die Temperatur um ca. 10°C liegt. Das bevorzugt bei bedecktem Himmel, keinem Niederschlag und Windstille...

  6. #231

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    257
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Zitat Zitat von pat7 Beitrag anzeigen
    Alles klar, danke für den Tipp, welche Pausenlänge würdest du bei den 1000m Intervallen als optimal ansehen?
    Die Frage ist wohl keine ganz leichte. Die Pausenlänge hängt halt mit der Intensität der Laufbelastung zusammen. Desto intensiver die Belastung, desto länger die Pause. Die 5 x 1000 m sollen ja laut Plan im angestrebten 5 km Renntempo gelaufen werden. Also schon durchaus eine intensive Belastung, aber 3:30 Minuten dazwischen erscheinen mir etwas lang. Ich persönlich versuche bei 1000 er Intervallen die Pause immer etwa 2/3 so lang wie die Belastung zu halten, was wohl auch schon recht lang ist.
    @Rolli, könntest du vlt. 1-2 Sätze dazu schreiben? Damit ich hier keine Halbwahrheiten oder ähnliches verbreite.

  7. #232
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.289
    'Gefällt mir' gegeben
    1.429
    'Gefällt mir' erhalten
    897

    Standard

    Du kannst doch sicher deine Trainings aus der App exportieren und z.B. auf https://runalyze.com/ hochladen. Wenn du dann von hier dort hin verlinkst, dann können die anderen sicher mehr aus deinem Training herauslese und dir besser behilflich sein/Tipps geben.

    Übrigens ist eine Woche rum, bekomme ich den wöchentliche oder monatliche Progressionsbilder?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 3min 21s in einem Jahr steigern (10km)?
    Von chrizinho im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2019, 23:21
  2. Ziel Sub 3:40 --> passt dieser Plan zu meinen Möglichkeiten UND zu meinem Ziel?
    Von schnellerwerden im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 15.11.2017, 09:12
  3. Ziel Sub 3:40 --> passt dieser Plan zu meinen Möglichkeiten UND zu meinem Ziel?
    Von schnellerwerden im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2017, 15:47
  4. 10000m unter 40min oder 1000m unter 3min?
    Von Maxi B im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 19:41
  5. 1000m unter 3min
    Von jika im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •