+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    07.12.2018
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Vom Nordic Walking zum Laufen - Knie

    Hallo,

    ich bin jetzt fast 3 Jahre gewalkt - Nordic Walking. Immer wieder habe ich zwischendurch versucht zu joggen, aber mein Knie fühlte sich danach nicht so gut an.
    Zum Knie: 2006 OP, Außenmeniskus geglättet / Knorpelschaden 3. Grades und die Ärzte meinten, dass ich mich in 10 Jahren mit einem künstlichen Kniegelenk anfreunden müsste...

    Jetzt jogge ich im Moment seit 3 Wochen jeden 2. Tag (ca. 8 km) und mein Knie schmerzt nicht! Es fühlt sich gut an.

    Ich weiß, dass keiner eine Glaskugel besitzt, trotzdem würde mich interessieren, ob es ähnlich Gleichgesinnte gibt, die eine ähnliche Biografie haben und mir dazu etwas sagen können....

    Mich interessiert letztendlich, ob ich meinem Knie dauerhaft schade?

    (Die Antwort eines Arztes wäre klar, zumindest wurde mir damals joggen untersagt)

    Bin 52, 80 kg und habe Ausdauersport nie geliebt und dass ich jetzt 8 km am Stück laufe, grenzt für mich persönlich an ein Wunder.

    Sonnigen Gruß

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.861
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.263

    Standard

    Hallöchen


    Zitat Zitat von Hamuki Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass keiner eine Glaskugel besitzt, trotzdem würde mich interessieren, ob es ähnlich Gleichgesinnte gibt, die eine ähnliche Biografie haben und mir dazu etwas sagen können....
    Ich weiß nicht, ob der Markus hier regelmäßig im Bereich mitliest, daher mal ein Link auf sein Tagebuch. Er ist vor noch nicht langer Zeit sehr ambitioniert gelaufen, dann hat ihn sein Knie gestoppt und er machte einen Neuanfang. Lies dich mal bei ihm ein, kannst ihm auch eine PN schicken. Natürlich kann auch er nicht in dein Knie schauen, aber ihr könnt euch ja mal austauschen.

    https://forum.runnersworld.de/forum/...eine-Nase-auch

    Zitat Zitat von Hamuki Beitrag anzeigen
    Mich interessiert letztendlich, ob ich meinem Knie dauerhaft schade?
    Ich glaube, diese Glaskugel hat nicht einmal der beste Arzt. Im Zweifel kann ich dir aber auch aus eigener verletzungsreicher Erfahrung sagen, nicht de Distanz tötet, sondern das Tempo. Das gilt nicht nur für allgemeine körperliche Erschöpfung sondern auch bei vielerlei Verletzungen und Gebrechen.

    Zitat Zitat von Hamuki Beitrag anzeigen
    (Die Antwort eines Arztes wäre klar, zumindest wurde mir damals joggen untersagt)
    Es gibt noch andere Ärzte und bei solch Entscheidungen ist eine Zweitmeinung schon wichtig. Am besten von einem lauferfahrenen Kniespezialisten. Also mit Läufern erfahren und am besten noch selbst laufend.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #3
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    765
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Hallo, ich betreue sowohl Laufgruppen als auch Walking/NW Gruppen. Bei Knieproblemen ist ein langsames federndes Joggen besser als Walken. Das federnde Laufen sollte erlernt werden, nicht die Ferse bei gestrecktem Bein ist der erste Kontaktpunkt sondern der Vorfuß und wird dann langsam zur Ferse hin gesenkt (das ist der Beginn der körpereigenen Dämpfung - wertvoll), dann kommt das Abrollen über den gesamten Fuß.
    Dazu brauchst du sehr flexible Schuhe mit geringer Spengung und Geduld.
    Habe beste Erfahrungen damit selbst bei Knie OP oder Arthrose.
    Und DEHNEN, MOBILITÄT, KRAFT

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nordic Walking schneller als Laufen?
    Von spon im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 15:53
  2. Umstieg vom Nordic Walking auf Laufen
    Von nasti1970 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 17:04
  3. Nordic Walking, Nordic Fitness und Nordic Jogging
    Von marathomy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 19:41
  4. Nordic Walking / Laufen als Crossover-Training
    Von pitjes im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2002, 07:50
  5. Nordic Walking / Laufen als Crossover-Training
    Von pitjes im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2002, 06:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •