+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Wasserdichte Laufjacke bei Starkregen, Toronto 2 von Schoeffel?

    Hallo

    Ich laufe seit langem jedem Tag ungefähr 7 km. Bei leichtem Nieselregen trage ich je nach Temperatur ein paar schichten Lauf T-Shirts und habe dabei keine Probleme.


    Ich suche eine Jacke, mit der ich die Strecke auch bei Stark/Platzregen laufen kann, ohne daß die Jacke die Nässe durchläßt. Mir ist klar, das selbst GoreTex keine Klimaanlage ist.

    Ich bin nun auf die www. schoeffel. com/de/de/schoeffel-jacket-toronto2-gruen-2016-963?size=50

    Toronto 2 von Schoeffel gestoßen, die zwar keine Laufjacke, sondern eine Wanderjacke ist, aber trotzdem noch ziemlich leicht ist.

    Hat jemand Erfahrung mit der Jacke?

    Oder kann eine ähnliche Jacke, sagen wir bis 200 Euro, empfehlen?

    Vielen Dank

    Uwe Brauer
    Zuletzt überarbeitet von Tim (26.08.2019 um 22:29 Uhr) Grund: Direktverbindung entfernt

  2. #2
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.314
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    528

    Standard

    gemeldet.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    gemeldet.
    Verzeihung, was soll das heissen gemeldet?

  4. #4
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.314
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    528

    Standard

    Dem Moderator Tim. Studiere mal die Forenregeln, Punkt 6, 3. Spiegelstrich.

  5. #5
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    741
    'Gefällt mir' gegeben
    239
    'Gefällt mir' erhalten
    249

    Standard

    Bei der Laufleistung (7Km / ca. 50 min) würde ich anstatt einer 200 € Jacke auf eine Regenjacke aus dem Bereich Fußball zurückgreifen, zB. die Tiro 17 von Adidas. Kostet weniger als die Hälfte und dürfte dem Zweck auch genügen, denn wirklich trocken wird dich vermutlich hier keine Jacke halten - zumal man die Nässe von innen durchs schwitzen auch nicht unterschätzen sollte!!!

  6. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.875
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.269

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    gemeldet.


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  7. #7
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    741
    'Gefällt mir' gegeben
    239
    'Gefällt mir' erhalten
    249

    Standard

    Meine Meinung: Man kann es auch übertreiben und dann theoretisch gleich die ganze Rubrik schließen. Es wurde gezielt nach der Meinung zu einem bestimmten Produkt gefragt - passiert fast täglich beim Thema Laufschuhe auch! Vermutlich kommt jetzt der Hinweis: "Benutzer, die sich neu registrieren um lediglich Werbung / Spam im Forum zu veröffentlichen, werden ohne Vorwarnung gesperrt." Für so dämlich halte ich die Fa. Schoeffel aber ehrlich gesagt nicht...
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (26.08.2019 um 18:32 Uhr)

  8. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Biene77 (26.08.2019), bones (26.08.2019), d'Oma joggt (26.08.2019)

  9. #8
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.645
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    939

    Standard

    Wichtiger bei Laufjacken ist eher die Winddichtigkeit,,,

    Eins Thread zum Thema:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...chte-Laufjacke
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. #9
    Administrator Avatar von Tim
    Im Forum dabei seit
    02.04.2002
    Beiträge
    4.715
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Zitat Zitat von oub Beitrag anzeigen
    Verzeihung, was soll das heissen gemeldet?
    Wir sind hier alle ziemlich geplagt von Spam. Gleich im ersten Beitrag einen externen Link zu setzen, kommt nicht gut an.
    Viele Grüße
    Tim

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    192
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Zitat Zitat von Tim Beitrag anzeigen
    Wir sind hier alle ziemlich geplagt von Spam. Gleich im ersten Beitrag einen externen Link zu setzen, kommt nicht gut an.
    Wobei dies ein Link auf die Herstellerseite war. Wäre doch sehr ungewöhnlich für Spam

    @TS
    Ich würde keine Wanderjacke kaufen. Die Ansprüche sind bei einer Wanderjacke einfach andere vom Schnitt zu Material etc. Im Laufbereich mache ich gute Erfahrungen mit Salomon und hier der S/Lab light jacket. Ist nur wasserabweisend, aber sehr atmungsaktiv. Alles was mehr Wasserschutz hat ist meiner Erfahrung nach zu undurchlässig für Schweiss und das ist ja auch bei Regen oft der eigentliche Nassmacher.

    Also Starkregen wird imo immer durchgehen oder du hast darunter eine Sauna. Wasserfest wäre für mich nur im Hochgebirge relevant oder wenn es um lange Ultraläufe geht. Entscheidender als nass werden ist nicht auszukühlen und das liegt massgeblich daran was man unter der Jacke anhat.

    Die Jacke dürfte momentan auch im Abverkauf sein um die 100€ da Salomon mal wieder sein Sortiment überholt. Aber gibt nat. noch andere gute Marken und Gore selbst hat auch hochwertiges im Programm.

  12. #11
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.312
    'Gefällt mir' gegeben
    1.817
    'Gefällt mir' erhalten
    1.084

    Standard

    In einer Wasserdichten Jacke wird man nasser als in einer undichten, weil das Wasser eh von innen kommt und wenn es dann nicht raus kann ist das ganz schlecht. Du musst bedenken, dass du beim Laufen deutlich mehr schwitzt als beim Wandern.

  13. #12

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tim Beitrag anzeigen
    Wir sind hier alle ziemlich geplagt von Spam. Gleich im ersten Beitrag einen externen Link zu setzen, kommt nicht gut an.
    oops das tut mir Leid, aber in anderen Fragen, zb
    https://forum.runnersworld.de/forum/...ive-Regenjacke

    waren auch links dabei, so das ich dachte, dass das ok sei.

  14. #13

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Meine Meinung: Man kann es auch übertreiben und dann theoretisch gleich die ganze Rubrik schließen. Es wurde gezielt nach der Meinung zu einem bestimmten Produkt gefragt - passiert fast täglich beim Thema Laufschuhe auch! Vermutlich kommt jetzt der Hinweis: "Benutzer, die sich neu registrieren um lediglich Werbung / Spam im Forum zu veröffentlichen, werden ohne Vorwarnung gesperrt." Für so dämlich halte ich die Fa. Schoeffel aber ehrlich gesagt nicht...
    ich habe mit der Firma Schoeffel nix am Hut, ich war auch nicht in einem Laufladen in Frankfurt sondern nur in einem normalen Sportgeschaeft, dessen Namen ich hier nicht sage, (w.g Spam ). Da ich von Starkregen sprach, habe sie davon abgeraten eine Laufjacke zu kaufen, und die Sch-Jacke ist eben sehr leicht.

    Uwe

  15. #14

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von listrahtes Beitrag anzeigen
    Wobei dies ein Link auf die Herstellerseite war. Wäre doch sehr ungewöhnlich für Spam

    @TS
    Ich würde keine Wanderjacke kaufen. Die Ansprüche sind bei einer Wanderjacke einfach andere vom Schnitt zu Material etc. Im Laufbereich mache ich gute Erfahrungen mit Salomon und hier der S/Lab light jacket. Ist nur wasserabweisend, aber sehr atmungsaktiv. Alles was mehr Wasserschutz hat ist meiner Erfahrung nach zu undurchlässig für Schweiss und das ist ja auch bei Regen oft der eigentliche Nassmacher.

    Also Starkregen wird imo immer durchgehen oder du hast darunter eine Sauna. Wasserfest wäre für mich nur im Hochgebirge relevant oder wenn es um lange Ultraläufe geht. Entscheidender als nass werden ist nicht auszukühlen und das liegt massgeblich daran was man unter der Jacke anhat.

    Die Jacke dürfte momentan auch im Abverkauf sein um die 100€ da Salomon mal wieder sein Sortiment überholt. Aber gibt nat. noch andere gute Marken und Gore selbst hat auch hochwertiges im Programm.
    Danke, welche Salomon? (auch die Schoeffel Jacke ist jetzt um 60 Euro billiger, ausverkauf)
    Uwe

  16. #15

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Bei der Laufleistung (7Km / ca. 50 min) würde ich anstatt einer 200 € Jacke auf eine Regenjacke aus dem Bereich Fußball zurückgreifen, zB. die Tiro 17 von Adidas. Kostet weniger als die Hälfte und dürfte dem Zweck auch genügen, denn wirklich trocken wird dich vermutlich hier keine Jacke halten - zumal man die Nässe von innen durchs schwitzen auch nicht unterschätzen sollte!!!
    Vielen Dank, diese Jacke werde ich mal versuchen. (Obwohl das vom Thema wegfuehrt, aber ich dachte die Schoeffeljacke auch furs Fahrrad zu benuzten
    weil ich auch noch jeden Tag 40 min bin dem Rad unterwegs bin, aber naturlich ist diese Jacke auch keine Radfahrerjacke)

    Uwe

  17. #16
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.941
    'Gefällt mir' gegeben
    1.703
    'Gefällt mir' erhalten
    2.545

    Standard

    Zitat Zitat von oub Beitrag anzeigen
    ich habe mit der Firma Schoeffel nix am Hut, ich war auch nicht in einem Laufladen in Frankfurt sondern nur in einem normalen Sportgeschaeft, dessen Namen ich hier nicht sage, (w.g Spam ). Da ich von Starkregen sprach, habe sie davon abgeraten eine Laufjacke zu kaufen
    In einem guten Laufladen hätten sie Dir vermutlich das Gegenteil erzählt.

    Und unter uns: für 7km brauchst Du gar nix. Extrem heftige Schauer kann man abwarten, einen 45-Minuten-Lauf kann man meist so schieben, dass es passt. Und selbst wenn man hineingerät, dann wird man halt nass. Und? Unter die warme Dusche muss man hinterher eh und bei der Dauer besteht keinerlei Gefahr, auszukühlen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Rich-Ffm17 (27.08.2019)

  19. #17

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    192
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Zitat Zitat von oub Beitrag anzeigen
    Danke, welche Salomon? (auch die Schoeffel Jacke ist jetzt um 60 Euro billiger, ausverkauf)
    Uwe
    Hatte ich in meinem Post geschrieben: Die Slab light jacket. Ich ziehe die Jacke auch wirklich nur bei langen Läufen die durchregnen an, oder als Auskühlungsschutz. Ansonsten werde ich halt nass oder habe eine Weste die den Rumpf warmhält.
    Zuletzt überarbeitet von listrahtes (27.08.2019 um 09:29 Uhr)

  20. #18
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    692
    'Gefällt mir' gegeben
    42
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Ich habe eine hauchdünne Jacke von Mc Kinley. Zusammengerollt lässt sie sich in einem kleinen Beutel transportieren. Die soll angeblich 10.000 mm Wassersäule besitzen.
    Gekauft habe ich sie mir für den worldrun, der dieses Jahr sehr verregnet war.

    Ich war und bin begeistert von dieser Jacke. Sie hat mich sehr gut vor Wind und Regen geschützt. Eine Stunde lang war ich damit im Regen unterwegs. Diese Zeit hat sie gut durchgehalten.
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  21. #19
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.586
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    467

    Standard

    Ich muss mich jetzt doch mal einklinken. Habe mich bisher bei Jacken-Fäden immer zurück gehalten. Aber jetzt muss ich meine Frage mal loswerden, und ich meine sie wirklich ernst:

    Wofür braucht man beim Laufen eine Regenjacke???

    Ich laufe jetzt seit 15 Jahren. Und zwar durchaus viel und ambitioniert. Auch mal lang. Gerne mal 12 Stunden und mehr. Und mir fällt genau... ein Lauf in dieser Zeit ein, bei dem ich mir eine Jacke gewünscht hätte. 3°, Starkregen und heftiger Wind. Und ich vermute, selbst da hätte die Jacke nichts gebracht.
    Ansonsten schwitze ich nur beim Gedanken, eine Jacke beim Laufen tragen zu müssen. Und wofür um alles in der Welt Regenjacke? Wenn ich mal nass bin (was ich beim Laufen doch eh irgendwann bin) ist es doch wurscht.

    Mag sein, dass es anders ist, wenn ich Trails im Hochgebirge laufe. Tue ich aber nicht. Und meiner Beobachtung nach auch die meisten Leute nicht, die hier nach Jacken fragen.

    Rätselnde Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    JoelH (27.08.2019), klnonni (27.08.2019)

  23. #20
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.875
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.269

    Standard

    Sehe ich ganz genau so wie Nachtzeche und auch JoelH. Ich hab auch eine regendichte, sehr leichte Montane Jacke und ich hab die wohl zwei, oder drei mal angezogen. Und das war bei Regen knapp über 0°C. Selbst bei der Temperatur war es darunter wie in der Sauna, ich war klatschnass. Aber auch warm und DAS war der Zweck. Wenn es nicht kühl und windig ist, finde ich selbst ne Goretex-Jacke für übertrieben. Das alles natürlich nur aufs Laufen bezogen.

    Gruss Tommi

  24. #21

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    In einem guten Laufladen hätten sie Dir vermutlich das Gegenteil erzählt.

    Und unter uns: für 7km brauchst Du gar nix. Extrem heftige Schauer kann man abwarten, einen 45-Minuten-Lauf kann man meist so schieben, dass es passt. Und selbst wenn man hineingerät, dann wird man halt nass. Und? Unter die warme Dusche muss man hinterher eh und bei der Dauer besteht keinerlei Gefahr, auszukühlen...
    Unter uns:ist leider manchmal nicht möglich den Lauf zu verschieben auch wenn es Stark regnet (aus verschiedenen Gründen) und es ist auch manchmal so, dass ich keine warme Dusche zur Verfügung habe sondern erst noch mit dem Rad durch die Gegend radeln muss.

  25. #22

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Ich muss mich jetzt doch mal einklinken. Habe mich bisher bei Jacken-Fäden immer zurück gehalten. Aber jetzt muss ich meine Frage mal loswerden, und ich meine sie wirklich ernst:

    Wofür braucht man beim Laufen eine Regenjacke???

    Ich laufe jetzt seit 15 Jahren. Und zwar durchaus viel und ambitioniert. Auch mal lang. Gerne mal 12 Stunden und mehr. Und mir fällt genau... ein Lauf in dieser Zeit ein, bei dem ich mir eine Jacke gewünscht hätte. 3°, Starkregen und heftiger Wind. Und ich vermute, selbst da hätte die Jacke nichts gebracht.
    Ansonsten schwitze ich nur beim Gedanken, eine Jacke beim Laufen tragen zu müssen. Und wofür um alles in der Welt Regenjacke? Wenn ich mal nass bin (was ich beim Laufen doch eh irgendwann bin) ist es doch wurscht.

    Mag sein, dass es anders ist, wenn ich Trails im Hochgebirge laufe. Tue ich aber nicht. Und meiner Beobachtung nach auch die meisten Leute nicht, die hier nach Jacken fragen.

    Rätselnde Grüße
    nachtzeche
    Also ich laufe seit (tja 40) Jahren (aber nie mehr als eine Stunde am Stuck) und ja es gab momente in denen ich wie under einer schwallbrause lief (wobei natuerlich auch
    die Schuhe klatschnass werden, was die Frage nach der Jacke ein bischen, hm relativiert). trotzdem stoert mich in einem solchen Fall ein nasser Oberkoerper.
    ist vielleicht was personliches

  26. #23
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.312
    'Gefällt mir' gegeben
    1.817
    'Gefällt mir' erhalten
    1.084

    Standard

    Und was trägst du beim Radfahren?

    @Nachtzeche
    Ich habe gerne einen Windbreaker über wenn es richtig windet, das geht dann aber eher gegen die Kälte, gerade wenn man etwas auskühlt ist Wind sehr unangenehm. Und im Winter ziehe ich gerne eine fleeceartige Jacke drüber, ebenfalls gegen die Kälte und weil man wenn es zu warm wird die Jacke etwas aufziehen kann, ein zweites Shirt kann das nicht.

  27. #24

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    Ich habe eine hauchdünne Jacke von Mc Kinley. Zusammengerollt lässt sie sich in einem kleinen Beutel transportieren. Die soll angeblich 10.000 mm Wassersäule besitzen.
    Gekauft habe ich sie mir für den worldrun, der dieses Jahr sehr verregnet war.

    Ich war und bin begeistert von dieser Jacke. Sie hat mich sehr gut vor Wind und Regen geschützt. Eine Stunde lang war ich damit im Regen unterwegs. Diese Zeit hat sie gut durchgehalten.
    kannst mir bitte genau das Modell nennen ?

  28. #25

    Im Forum dabei seit
    24.08.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von listrahtes Beitrag anzeigen
    Hatte ich in meinem Post geschrieben: Die Slab light jacket. Ich ziehe die Jacke auch wirklich nur bei langen Läufen die durchregnen an, oder als Auskühlungsschutz. Ansonsten werde ich halt nass oder habe eine Weste die den Rumpf warmhält.
    ok, die jacke hat auch keine Kapuze,
    (die Billig Modelle die ich bislang hatte, taugten nix, wenn man etwas schneller lauft ist die Kapuze weg)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Winddichte + atmungsaktive + möglichst wasserdichte Laufjacke?
    Von Marcel Jüttner im Forum Bekleidung (Laufjacken, Tights, Brillen etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 14:44
  2. Wasserdichte, atmungsaktive und leicht Laufjacke gesucht
    Von Celine im Forum Bekleidung (Laufjacken, Tights, Brillen etc.)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 15:25
  3. Toronto Waterfront Marathon + Half Marathon & 5K
    Von asparagus2 im Forum Laufberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 19:45
  4. Sorry Toronto, aber das muss jetzt sein
    Von marcmarl78 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.04.2004, 16:41
  5. Toronto 21
    Von Bogathi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 14:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •