+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 35 von 35
  1. #26
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    699
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen

    Wofür braucht man beim Laufen eine Regenjacke???
    Während dem Laufen brauche ich eigentlich auch keine Regenjacke. Ich nehme sie nur als Schutz vor und nach dem Lauf. Hauptsächlich natürlich als Windbreaker, damit ich mich, durchgeschwitzt wie ich bin, nicht erkälte, bis ich mich trocken legen kann, und ins Warme komme. Oder, damit ich nicht schon während der Startaufstellung zu bibbern beginne.

    In Wien war ich außerdem auch froh, dass meine Haare nicht komplett nass waren. Über den Kopf verliert man die meiste Wärme. Bei heißem Wetter ist das toll, wenn man die Verdunstungskälte nutzen kann. Aber, wenn man eh schon waschelnass und (im Laufe der Zeit) unterkühlt bis zum Rathaus gelangen soll, ist man froh, wenn man nicht auch noch zusätzlich über den Kopf Wärme verliert.

    Wenn ich nach dem Lauf schnell unter die warme Dusche komme, oder ich beim Auto trockene Wechselkleidung mithabe, verzichte ich auf eine Regenjacke.
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  2. #27
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    699
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Zitat Zitat von oub Beitrag anzeigen
    kannst mir bitte genau das Modell nennen ?
    Das genaue Modell weiß ich nicht. Es steht nur "x light" drauf.
    Das ist eine eigene Kollektion, aber direkt die Jacke habe ich online gerade nicht gefunden.

    Darum habe ich ein Foto gemacht. Ist beim Bilderhoster leider gedreht worden, da hochkant. https://www.directupload.net/file/d/...y3rz92_jpg.htm

    Die Jacke für Männer ist in dunklem Blau, mit hellblauen Einsätzen.
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  3. #28
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.188
    'Gefällt mir' gegeben
    358
    'Gefällt mir' erhalten
    1.400

    Standard

    Zitat Zitat von oub Beitrag anzeigen
    Unter uns:ist leider manchmal nicht möglich den Lauf zu verschieben auch wenn es Stark regnet (aus verschiedenen Gründen) und es ist auch manchmal so, dass ich keine warme Dusche zur Verfügung habe sondern erst noch mit dem Rad durch die Gegend radeln muss.
    Wie wäre es, in solchen doch eher seltenen Momenten des Starkregens, von zu Hause los zu laufen und dort wieder anzukommen?

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  4. #29
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.188
    'Gefällt mir' gegeben
    358
    'Gefällt mir' erhalten
    1.400

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    Über den Kopf verliert man die meiste Wärme.
    Ja es kann schon unangenehm werden, wenn es kalt wird da oben aber:

    https://www.runnersworld.de/laufbekl...eber-den-kopf/

    https://www.eurapon.de/blog/mythos-o...meiste-waerme/

    und da kann man noch viele weitere Links erguhgeln

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  5. #30
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.717
    'Gefällt mir' gegeben
    1.973
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Mein wichtigstes Accessoire ist ja nach wie vor der leichte Handschuh, nicht wasserdicht, aber einigermaßen hilfreich gegen Wind und Kälte. Kommt lang vor Langarm, Jacke oder langer Hose mit.

  6. #31
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.658
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    529

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    Während dem Laufen brauche ich eigentlich auch keine Regenjacke. Ich nehme sie nur als Schutz vor und nach dem Lauf. Hauptsächlich natürlich als Windbreaker, damit ich mich, durchgeschwitzt wie ich bin, nicht erkälte, bis ich mich trocken legen kann, und ins Warme komme. Oder, damit ich nicht schon während der Startaufstellung zu bibbern beginne.

    In Wien war ich außerdem auch froh, dass meine Haare nicht komplett nass waren. Über den Kopf verliert man die meiste Wärme. Bei heißem Wetter ist das toll, wenn man die Verdunstungskälte nutzen kann. Aber, wenn man eh schon waschelnass und (im Laufe der Zeit) unterkühlt bis zum Rathaus gelangen soll, ist man froh, wenn man nicht auch noch zusätzlich über den Kopf Wärme verliert.

    Wenn ich nach dem Lauf schnell unter die warme Dusche komme, oder ich beim Auto trockene Wechselkleidung mithabe, verzichte ich auf eine Regenjacke.
    Klar, dass ich NACH dem Lauf so schnell wie möglich aus den nassen Sachen raus möchte. Das ist klar und logisch. Aber wie gesagt: nicht während des Laufs!

    Gut, ich weiß auch, dass ich ein echter Backofen bin. Ich laufe bis 0 Grad in kurzer Hose und habe selten mehr als zwei Schichten ob rum an (das letzte Mal bei -17 Grad!). Handschuhe ziehe ich auch nur an, wenn es unter -10 Grad sind, ansonsten gehe ich kaputt vor Hitze (ist wirklich so. 1-2 Kilometer sind die Handschuhe angenehm, dann fange ich an zu schwitzen - aber nicht nur an den Händen, sondern überall!)

    Und die Sache mit der Nässe: Wenn es die ganze Zeit durchschüttet, wird mal nicht mehr trocken. Aber da hilft eben auch keine Jacke. Wenn es aber wieder aufhört zu regnen, ist man doch ganz schnell wieder trocken in den Funktionssachen. Wie oft ich schon nass bis auf die Haut war, um dann eine Stunde später normale verschwitzt, aber ansonsten trocken zu Hause anzukommen...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    JoelH (27.08.2019)

  8. #32
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    798
    'Gefällt mir' gegeben
    251
    'Gefällt mir' erhalten
    260

    Standard

    Jeder Jeck ist anders: ich hab unter 10 °C eigentlich immer eine Jacke an und habe welche in verschiedenen Variationen / Ausführungen! Wenn ich bei bei diesen Temperaturen nur in Laufshirts unterwegs bin, dann kühlt der Oberkörper (gefühlt) immer recht schnell aus und es friert mich!

  9. #33

    Im Forum dabei seit
    19.11.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich trage bei Regen oder auch im Winter eine Jacke von J. Wolfskin. Bisher war ich damit zufrieden, weil ich von außen nicht wirklich nass geworden bin :-) Im Winter passt die Jacke auch ganz gut, da ich dann meistens nur ein langärmeliges Shirt darunter trage und mir weder zu heiß, noch zu kalt ist.

  10. #34
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.840
    'Gefällt mir' gegeben
    464
    'Gefällt mir' erhalten
    995

    Standard

    Zitat Zitat von Maja90 Beitrag anzeigen
    Ich trage bei Regen oder auch im Winter eine Jacke von J. Wolfskin. Bisher war ich damit zufrieden, weil ich von außen nicht wirklich nass geworden bin
    Eben. Bei dichten Jacken wird man von innen nass. Also nix besonderes.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    ruca (19.11.2019)

  12. #35

    Im Forum dabei seit
    27.09.2018
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von oub Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich laufe seit langem jedem Tag ungefähr 7 km. Bei leichtem Nieselregen trage ich je nach Temperatur ein paar schichten Lauf T-Shirts und habe dabei keine Probleme.


    Ich suche eine Jacke, mit der ich die Strecke auch bei Stark/Platzregen laufen kann, ohne daß die Jacke die Nässe durchläßt. Mir ist klar, das selbst GoreTex keine Klimaanlage ist.

    Ich bin nun auf die www. schoeffel. com/de/de/schoeffel-jacket-toronto2-gruen-2016-963?size=50

    Toronto 2 von Schoeffel gestoßen, die zwar keine Laufjacke, sondern eine Wanderjacke ist, aber trotzdem noch ziemlich leicht ist.

    Hat jemand Erfahrung mit der Jacke?

    Oder kann eine ähnliche Jacke, sagen wir bis 200 Euro, empfehlen?

    Vielen Dank

    Uwe Brauer
    Heyho Uwe,
    schau dir mal (deinsportsfreund .de) an. Hoffe der Link funktioniert, ansonsten auf Herren -> Trainingsjacke und filtern nach Wasserdicht. Gibt dann nicht mehr so viele in der Auswahl. Gerade ist überall Black Friday Sale und man kann relativ günstig ein Schnäppchen machen. Muss es eine Markenjacke sein oder geht auch Noname mit gleicher Funktion?
    Zuletzt überarbeitet von Tim (29.11.2019 um 14:38 Uhr) Grund: Direktverlinkung zum Shop entfernt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Winddichte + atmungsaktive + möglichst wasserdichte Laufjacke?
    Von Marcel Jüttner im Forum Bekleidung (Laufjacken, Tights, Brillen etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 14:44
  2. Wasserdichte, atmungsaktive und leicht Laufjacke gesucht
    Von Celine im Forum Bekleidung (Laufjacken, Tights, Brillen etc.)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 15:25
  3. Toronto Waterfront Marathon + Half Marathon & 5K
    Von asparagus2 im Forum Laufberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 19:45
  4. Sorry Toronto, aber das muss jetzt sein
    Von marcmarl78 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.04.2004, 16:41
  5. Toronto 21
    Von Bogathi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 14:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •