+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    27.08.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Knieschmerzen nach 5km

    Hallo Leute!

    Vor 6 Jahren bin ich circa 10km ohne Probleme gemacht. Danach war ich nicht mehr Joggen.
    Seit diesem Sommer versuche ich mit dem Laufen anzufangen, aber bekomme nach circa 5km Knieschmerzen.

    Was würdet ihr mir empfehlen? Würde da eine Kniebandage helfen oder müssen eventuell neue Schuhe her?

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.600
    'Gefällt mir' gegeben
    439
    'Gefällt mir' erhalten
    923

    Standard

    Weder noch. Erst die die Urache diagnostizieren lassen und dann Gegenmaßnahmen einleiten.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.670
    'Gefällt mir' gegeben
    1.860
    'Gefällt mir' erhalten
    950

    Standard

    Hallo, seit wann läufst du denn wieder? Diesen Sommer, ja... aber seit wie vielen Wochen und wie oft pro Woche?
    Wärmst du dich auf, läufst du sofort los? Wie schnell läufst du? Alter? Gewicht/Größe?
    Hattest du bei der Lauferei vor 6 Jahren deutlich weniger auf den Rippen?

    Wird sonst ein schönes Ratespiel für alle hier, also wären ein paar Infos gut


    Mal so ins Blaue geschossen: vielleicht liegt es auch einfach daran, dass du 6 Jahre lang nicht gelaufen bist und jetzt erwartest, das Niveau der Vergangenheit schnell wieder laufen zu können...

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    ruca (27.08.2019)

  5. #4

    Im Forum dabei seit
    27.08.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort!

    Ich bin 33 Jahre alt
    Größe: 1,90m
    Gewicht: 98 Kg

    Laufe 1x in Woche mit einem durchschnittlichen Tempo.


    Damals hatte ich circa 10kg weniger habe nebenbei aktiv Kickboxen betrieben. Also war viel fitter!

    Soll ich vielleicht mit Krafttraining anfangen und eine Grundbasis an Muskeln aufbauen?
    Gibt es Ausrüstung die meine Knie stützen?

  6. #5
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.256
    'Gefällt mir' gegeben
    1.767
    'Gefällt mir' erhalten
    1.053

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter78 Beitrag anzeigen
    Gibt es Ausrüstung die meine Knie stützen?
    Rollstuhl. Wenn du den vermeiden willst, dann mach was bones sagt. Kläre ab was da los ist. Vielleicht genügt ja auch bereits eine Laufanalye im Fachhandel, eventuell liegt es am Schuh. Ich hatte es einmal, dass es von den Schuhen kam. Es kann aber auch eine Überlastung sein, zu schnell zuviel.

    Vielleicht ist es aber auch eine Arthrose, wer weiß das schon, das ist Glaskugeln.

  7. #6

    Im Forum dabei seit
    27.08.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Name:  quote_icon.png
Hits: 192
Größe:  370 BytesZitat von JoelH Name:  viewpost-right.png
Hits: 194
Größe:  224 Bytes

    Rollstuhl. Wenn du den vermeiden willst, dann mach was bones sagt. Kläre ab was da los ist. Vielleicht genügt ja auch bereits eine Laufanalye im Fachhandel, eventuell liegt es am Schuh. Ich hatte es einmal, dass es von den Schuhen kam. Es kann aber auch eine Überlastung sein, zu schnell zuviel.

    Vielleicht ist es aber auch eine Arthrose, wer weiß das schon, das ist Glaskugeln.

    Ok Danke für den Tipp!
    Zuletzt überarbeitet von Dieter78 (27.08.2019 um 11:23 Uhr)

  8. #7
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.600
    'Gefällt mir' gegeben
    439
    'Gefällt mir' erhalten
    923

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter78 Beitrag anzeigen
    Gibt es Ausrüstung die meine Knie stützen?
    Ja, ein Schwimmbad und dann Aquajogging. oder:

    https://www.proxomed.com/de/produktl...ia_400-12.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. #8
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Dieter78 Beitrag anzeigen
    Gibt es Ausrüstung die meine Knie stützen?
    Ja, hast du eh schon "an Bord", nennt sich Muskulatur Ansonsten stimme ich den anderen zu: lass es abklären, kann alles oder nix sein...
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.670
    'Gefällt mir' gegeben
    1.860
    'Gefällt mir' erhalten
    950

    Standard

    Aufgrund der von dir zur Vergügung gestellten Infos würde ich die Tipps der Leute vor mir berücksichtigen.

    Nicht weiter überlasten, sondern einen Schritt zurück gehen und die Belastung allmählich steigern. Keine Hemmung vor Gehpausen.
    Z.B. bwechselnd 100m laufen und 100m zügig gehen ist auch Training, muss man halt ein paar Mal hintereinander machen und dann wird das auch anstrengend.

  11. #10
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.799
    'Gefällt mir' gegeben
    331
    'Gefällt mir' erhalten
    1.227

    Standard

    Meinen Vorschreibern voll Zustimmung.

    Was ich bei Schmerzen gerne tue, wenn ich nicht zum Arzt gehen will. Ich reduziere die Belastung soweit (das kann durchaus ein paar Tage, oder auch länger, Pause bedeuten), bis kein Schmerz mehr besteht. Dann steigere ich langsamer als vorher wieder die Belastung. Tritt sie dann doch wieder auf, reduziere ich wieder...

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  12. #11
    Avatar von Eifelkater
    Im Forum dabei seit
    01.06.2019
    Ort
    Eitorf
    Beiträge
    57
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Wenn du nach 5 km Knieschmerzen bekommst, dann bleib erstmal bei 5 km. ( ärztliches okay vorrausgesetzt)
    Zusätzlich würde ich Bodyweighttraining für die Bein und Rumpfmuskulatur und intensives dehnen empfehlen.

  13. #12
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.294
    'Gefällt mir' gegeben
    480
    'Gefällt mir' erhalten
    522

    Standard

    Ich möchte nochmal etwas genauer nachhaken:
    1. Wann genau hast du angefangen? ("Diesen Sommer" kann gestern gewesen sein oder vor 4 Monaten)
    2. Immer nur 1x die Woche?
    3. Wie genau hast du die Lauflänge pro Woche gesteigert?
    4. Welche Art Laufschuhe (neutral, gestützt) hast du und wie bist du an die geraten?
    5. Was genau am Knie tut dir jetzt weh?

    1x die Woche zu laufen und dann gleich >5 km zu versuchen, ist ein seltsamer Einstieg. Der Trainingseffekt ist bei diesem Abstand nahe Null und da können 5 km (bzw. das was du darüber hinaus noch versucht hast) sehr wohl zu viel sein.

    Bis du einen Termin beim Doc hast, musst du m.E. nicht pausieren. Such dir einen Einsteigerplan mit abwechselnd Laufen und Gehen und teste vorsichtig aus, an welcher Stelle du problemlos einsteigen kannst. Ein mehrfacher Wechsel von 1 min. Laufen + 1 min. Gehen (oder 100m/100m wie oben empfohlen) liegt auf der sicheren Seite, ist aber vielleicht etwas arg tiefgestapelt, wenn du an die 5km schon laufen kannst. Wichtig ist, dass du Gehpausen geplant einlegst, und zwar immer lange bevor das Knie anfängt zu zwicken. Vergiss den Ehrgeiz, möglichst lange am Stück schlurfen zu wollen. Und versuche, 3x die Woche zu laufen, anfangs nicht länger als die 30 bis 40 min. (für Laufen und Gehen zusammen), wie sie in solchen Einsteigerplänen vorgesehen sind. Dann hast du insgesamt pro Woche weit mehr Trainingseffekt, bleibst aber deutlicher unter der Verletzungsschwelle.

    Und nein - deine Heldentaten von vor 6 Jahren helfen dir jetzt keinen Mü weiter, also vergiss das, was einmal war. Erinnere dich nur daran, wie du damals klein anfingst und es trotzdem geschafft hast, dich langsam aber beharrlich hochzuarbeiten.

    Last not least: wenn du damals 10 kg weniger drauf hattest, dann weißt du ja selbst, welche extra Wohltat du deinen geschundenen Knien parallel noch gönnen könntest …


    Edit: Lass den Quatsch mit den mechanischen Hilfsmitteln, gleich welcher Art. Wenn sie überhaupt etwas bringen, gewöhnen sich die so entlasteten Muskeln daran, dass sie gerne faul sein dürfen. Und sie werden noch fauler, darauf kannst du Gift nehmen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Knieschmerzen nach Einlagen?
    Von Jay Ray im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 15:16
  2. Knieschmerzen nach dem Laufen
    Von JorgeP im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 06:22
  3. Knieschmerzen nach dem Laufen!?
    Von liverpool im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 01:01
  4. Knieschmerzen nach dem Dehnen
    Von Silla-Silla im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 08:54
  5. Knieschmerzen nach 12 km
    Von uli-lindau im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 15:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •