+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    20.06.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Laufshirts und die verflixte Passform

    Der Sommer ist wohl in den letzten Zügen und damit beginnt dann bald wieder mein jährliches Kleidungsproblem. Daher hoffe ich, dass mit hier vielleicht jemand den ultimativen Tipp für langärmelige Laufshirts geben kann, die auch mit einer Klamotten-technisch schwierigen Figur passen.

    Mein "Problem": Ich (weiblich, falls das bei dieser Frage von Belang ist) bin 1,80m groß mit einem Gewicht von 60kg. Kaufe ich mir meine Shirts anliegend, wie sie ja eigentlich sitzen sollen, damit sie ihre Funktion richtig erfüllen, rutschen sie beim Laufen hoch (nervig und kalt an den Nieren) und die Ärmel sind zu kurz. Sie sitzen am Rumpf zwar gut, es fehlten aber nach unten ein paar Zentimeter, an den Schultern und an den Ärmeln. Kaufe ich sie lang genug, sitzen sie sehr locker und sind somit hinsichtlich Wärmespeicherung und Feuchtigkeitstransport nicht mehr ideal.
    Ich helfe mir aktuell so, dass ich die lockeren Shirts am Bund in die Tights stecke, damit nicht zu viel kalte Luft an den Körper kommt, ideal ist das aber irgendwie nicht.

    Hat jemand einen Tipp, welche Marken lang und schmal schneidern? Die üblichen Verdächtigen (Nike, Asics, Adidas und natürlich Tchibo) gehen anscheinend von völlig anderen Körperformen aus.

    VG

  2. #2
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.034
    'Gefällt mir' gegeben
    1.738
    'Gefällt mir' erhalten
    2.622

    Standard

    Schau Dir mal die Sachen von Gore an...

  3. #3
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.658
    'Gefällt mir' gegeben
    1.843
    'Gefällt mir' erhalten
    1.176

    Standard

    Ich kenne das Problem, wiege inzwischen mehr daher habe ich es nicht mehr. Bei vielen Marken passt Größe L bei 1,80 und weiblich sehr gut von der länge her. L ist dir jedoch sicher deutlich zu breit. Odlo könntest du dir mal ansehen, nach meinem Eindruck fallen die etwas länger aus. Nike hat manches in Lange Größen, jedoch kaum/keine Laufklamotten.

    Schau dir einfach mal im Netz die Größentabellen der Hersteller an, manchmal in die Körpergröße auch festgelegt. Oft jedoch nicht, da hilft ein Blick auf die Innenbeinlänge, die sollte auf jeden Fall mind. 80cm sein, (81/82cm sind besser). Die Innenbeinlänge ist zwar nur für Hosen relevant, man kann darauß jedoch schließen, auf welche Körpergröße der Hersteller schneidert.

    Ansonsten gibt es auch noch die Herrenabteilung. Bei Hosen/Tights aber auch nicht wirklich eine Lösung.

  4. #4
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    699
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Ich laufe im Winter mit einem ärmellosen Funktionsshirt (als Unterhemd), das ich in den Bund der Laufhose stecke. So sind Nieren und Rumpf gut vor Zugluft geschützt. Oben drüber dann das langärmelige Shirt.

    Wäre das etwas für dich?
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    20.06.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Vielen Dank für die Tipps! Stimmt, meist ist L bei mir von der Länge perfekt, dafür schlabbert es dann aber am Oberkörper.
    Odlo und Gore habe ich tatsächlich noch nicht getestet, das könnte einen Versuch wert sein. Leider hab ich die Sachen noch nie in unserem örtlichen Sportgeschäft gesehen, ich müsste sie also online bestellen. Die Preise haben mich bisher immer abgeschreckt , die sind ja doch nochmal etwas höher als bei Asics & Co. Aber wenn die Shirts dann mal richtig passen würden, würde ich mir eben ein paar zulegen.

    Bei der Variante mit dem kurzärmeligen Shirt habe ich wieder das Problem, dass es zu kurz sein wird, wenn es am Rumpf eng anliegt.
    Im Sommer trage ich aufgrund der Länge einfach immer L und es ist dann eben weit, das ist mir aber egal, da muss ja nichts die Nieren warmhalten :-).

    Tights finde ich seltsamerweise immer passende, damit habe ich kein Problem (weite Hosen sehen meist seltsam nach Hochwasser aus, enganliegende lassen sich aber irgendwie weit genug nach unten ziehen und im Notfall kommt einfach der Sockenbund drüber), es sind wirklich nur die Shirts, die im Herbst/Winter als erste Schicht getragen werden, bei denen ich einfach nicht fündig werde.

  6. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.552
    'Gefällt mir' gegeben
    1.932
    'Gefällt mir' erhalten
    1.140

    Standard

    Meine Frau ist zwar kleiner, aber sie findet Shirts von Under Amour recht eng, wenn ich das richtig im Kopf hab. Sollte also auch für größere Größe gelten. Wenn ein TKMaxx in deiner Nähe ist, die haben - zumindest hier bei uns - recht viel von der Marke.

  7. #7
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    699
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Zitat Zitat von nafti Beitrag anzeigen

    Bei der Variante mit dem kurzärmeligen Shirt habe ich wieder das Problem, dass es zu kurz sein wird, wenn es am Rumpf eng anliegt.
    Ev. ein Männershirt? Unten drunter merkt man es eh nicht. Oder passt das mit der Oberweite nicht?
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    182
    'Gefällt mir' gegeben
    215
    'Gefällt mir' erhalten
    202

    Standard

    Schon mal bei Decathlon geschaut? Ich hab da meine Unterzieh-Shirts überwiegend her und sie liegen schön an. Und dort werde ich auch immer für meinen Sohn fündig, der zur Kategorie Spargeltarzan gehört...

    Preise sind human, ein Versuch wäre es vielleicht wert

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    20.06.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    Ev. ein Männershirt? Unten drunter merkt man es eh nicht. Oder passt das mit der Oberweite nicht?
    DAS werde ich definitiv testen! Die Idee ist super. Mit der Oberweite dürfte das kein Problem geben, die passt zum Rest des Körperbaus ;-).
    Und die Optik ist mir an dieser Stelle wirklich egal, Hauptsache es passt, wärmt und rutscht nicht.

    Decathlon hab ich ein paar Shirts. Aber das Problem hab ich da trotzdem: Wenn es anliegt, sind die Shirts zu kurz. Wobei ich natürlich nicht alle Modelle getestet habe.

  10. #10
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.658
    'Gefällt mir' gegeben
    1.843
    'Gefällt mir' erhalten
    1.176

    Standard

    Wenn Hosen weniger das Problem sind, dann halte auch mal nach Hosen mit hohem Bund ausschau, Die mit hohem Bund/Leibhöhe Enden nicht über der Hüfte sondern gehen bis knapp unter den Bauchnabel. Die fehlende Länge von Shirt kannst du so etwas egalisieren.

    Schau auch mal auf Shopping Seiten wie Zalando (gibt evtl. auch noch andere), dort ist unter Passform Ärmellänge und Gesamtlänge für Größe S angegeben. Nimm die selben Maße von einem gut passenden Shirt und vergleiche sie. Bei großer Abweichung brauchst du das ausgeguckte Stück gar nicht erst probieren. Interessant ist auch immer die Angabe der Modelgröße, kann man mit sich selbst vergleichen.

  11. #11
    Avatar von jazzpaula
    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    40
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Was die Ärmellänge angeht kann man evtl. mit Armlingen nocht verlängern wenn es sonst gut passt.

  12. #12
    Ich lerne laufen... Avatar von Caia
    Im Forum dabei seit
    15.07.2014
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    679
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Ich laufe im Winter gerne mit den ganz normalen Kurzarmshirts, die ich auch im Sommer trage, aber darunter habe ich ein Merino Wollhemd in Langarmversion von Icebreaker (ein Überbleibsel von meinem Jakobsweg) und steck das unten in die Hose - den Tipp hab ich mal in einem Läuferladen bekommen, als ich auch Langarmshirts für den Winter haben wollte. Die Dinger sind nicht ganz billig, aber ich bin damit super zufrieden!
    Mein Lauftagebuch: Im dritten Anlauf zum Halbmarathon

    5 km Trainingsbestzeit 30:43 (08.07.2016)
    10 km Trainingsbestzeit 1:06:06 (13.09.2017)

    Wettkampf 17.4.16: 5 km in 32:36
    24.6.16: 10 km in 1:10:46

    84,6 kg (09/2015) ... 74,8 kg(aktuell)

  13. #13
    Avatar von DrProf
    Im Forum dabei seit
    11.05.2016
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    492
    'Gefällt mir' erhalten
    99

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    Ev. ein Männershirt? Unten drunter merkt man es eh nicht. Oder passt das mit der Oberweite nicht?
    bei 1,80 und 60KG........... wohl kaum, bei mir im Gym ist eine 1,70 und 50 KG, die könnte auch ohne Oberteil laufen...(Spass)

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    09.08.2013
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Ich habe mit meinen 1,94 m ein ähnliches Problem. Vor allem bei Oberhemden, aber dass ist ein anderes Thema.

    Mein Tipp Kipsta keepdry funktionsunterwäsche (decathlon). Das ist ein enganliegendes Funktionsunterhemd und wirklich verdammt lang. Reicht mir bei L komplett über den Allerwertesten. Da drüber trage ich dann je nach Temperaturen t-shirt, langarmshirt (kann dann ruhig etwas kürzer sein) oder Laufjacke...

  15. #15
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.658
    'Gefällt mir' gegeben
    1.843
    'Gefällt mir' erhalten
    1.176

    Standard

    und auch mal bei den Herstellern für Fahrradkleidung schauen. Die sind zwar im Sommer für das Laufen zu dick, jedoch oft (hinten) etwas länger geschnitten. Muss du halt mal schauen, was sich da zum Laufen eignen könnte. Achte aber darauf, dass die Sachen nicht zu dick sind, sonst wird es auch im Winter beim Laufen schnell zu heiß.

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    20.06.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    So, ich war shoppen.
    Der Tipp mit den Tights mit extra hohem Bund war genial, danke dafür! Ich hab mir jetzt eine High Waist Tight gekauft, damit meine alten Shirts nicht im Schrank versauern und ich diese noch auftragen kann. So bekomme ich sie in den Bund und alles ist eingepackt. Der Test, ob sie beim Laufen rausrutschen, steht noch an (war ja nicht wirklich kalt bisher), zuhause vor dem Spiegel scheint das aber ganz gut zu funktionieren.

    Als nächstes werde ich mal schauen, wo ich Odlo anprobieren kann. Eine Marke zu finden, die ich mit jeder Art von Tight tragen kann, wäre natürlich schon schön.

    Merino-Shirts klingen auch gut, da hab ich aber ein wenig Sorge, ob die nicht kratzig auf der Haut sind? Und sind die von Icebreaker denn lang geschnitten? Wie gesagt, unser örtliches Sportgeschäft ist nicht sonderlich gut sortiert, da gibt es nur die üblichen Marken, daher kann ich leider nicht all eure Tipps direkt vor Ort anprobieren.

    @taphor: Meinst Du mit den Kipsta-Shirts die Herren- oder Damen-Modelle? Das Damen-Modell scheint auf dem Bild nicht besonders lang und eine Länge ist leider nicht angegeben. Zudem ist es als Fußballbekleidung gelistet. Ich hoffe, ich habe das richtige Shirt gefunden? Nach Deiner Beschreibung wäre ich durchaus zu einem Test bereit, bis über den Allerwertesten klingt super.

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    09.08.2013
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Zitat Zitat von nafti Beitrag anzeigen

    @taphor: Meinst Du mit den Kipsta-Shirts die Herren- oder Damen-Modelle? Das Damen-Modell scheint auf dem Bild nicht besonders lang und eine Länge ist leider nicht angegeben. Zudem ist es als Fußballbekleidung gelistet. Ich hoffe, ich habe das richtige Shirt gefunden? Nach Deiner Beschreibung wäre ich durchaus zu einem Test bereit, bis über den Allerwertesten klingt super.
    Ich meine das Herrenshirt! Wir haben davon 4 Stück in L gekauft und meine Frau (1,84 m) trägt sie genauso wie ich (1,94m). Ich würde dir aber Größe M empfehlen. Es sind schlichte sehr eng anliegende shirts, die man unten drunter trägt keine Ahnung, warum es bei so zwischen m und w unterschieden wird. Und ja es wird bei Fußball gelistet. Aber naja die laufen auch, schwitzen auch... ich kann dir versichern man kann damit auch laufen gehen ;).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Passform von Laufschuhen
    Von Orundellico im Forum Laufschuhe
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 12:51
  2. verflixte Kondition
    Von Chris. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 12:59
  3. Der verflixte erste Kilometer
    Von VeloC im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 16:26
  4. Passform Saucony
    Von maestrosys im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 11:24
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 17:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •