+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von Nofretete
    Im Forum dabei seit
    14.01.2016
    Ort
    Aus dem Süden der Republik
    Beiträge
    141
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard Schienbein...Shin Splits...Wade...Muskulatur ..?!?!

    Hallo zusammen,

    Ich hab hier schon nach Shin Splits gesucht und auch einiges gefunden. Trotzdem möchte ich was hierzu fragen.

    Kurz zu mir:
    4 Jahre Lauferfahrung
    Diverse HM & 2x M
    Aktuell in Vorbereitung auf einen 50km Lauf

    Ich habe 4 Paar Schuhe - 2 x Brooks Adrenalin 18 GTS, Asics Metarun und Kayano. Beide Brooks mit so Sport Einlagen aus dem Fachhandel. Schuhe aus dem Fachhandel mit Laufanalyse. Mit dem Metarun bin ich beide M gelaufen. Fand in letzter Zeit den Brooks angenehmer und bin hauptsächlich - auch lange Strecken -damit gelaufen. Kayano war mal mein Liebling.....bin dann aber eher auf den Brooks gegangen....besseres Gefühl am Fuß.

    Problem:
    Wade oder Schienbein....oder beides?
    Zudem aktuell noch Impingment Syndrom Schulter links (in Behandlung, Physio, Übungen etc.) (die hat die Wade übrigens auch schon bearbeitet, danach könnte ich 2 Tage den Fuß gar nicht anfassen so weh da die kleinste Berührung)

    Arzt weiß von „Wadenproblem“ aber!!! Es wurde erst richtig schlimm nach dem Besuch bei ihm, die Wade war damals nicht vorrangig im Gespräch und wurde somit nicht untersucht. Hauptproblem war die Schulter & seine Vermutung war dass „Wade“ und Schulter iwie zusammen gehören (Permanent Muskelziehen ob= Schmerz unten, über die Diagonale).

    Ich schreibe „Wade“ übrigens in Anführungszeichen da ich mir nicht sicher bin ob tatsächlich Wade oder Schienbein das Problem ist. Ich komm gleich dazu warum.

    Also „Wade“ tut schon ne Weile weh, Schmerz aushaltbar, laufen kein Problem.

    Nach dem letzten 35er aber hat es sich so verschlimmert, dass ich heute die Einheit nicht machen konnte. Tempoeinheit diese Woche bin ich nur so durchgelaufen.
    Fakt ist, dass mir das Schienbein innen bei Druck stark schmerzt. Auch an dem Übergang ins weiche Richtung Wade. In die Wade an sich kann ich reinlangen, da tut nix weg.
    Das ganze eher im unteren Fussbereich.

    Treppe runter ist ganz schlimm, hoch geht ok.
    Berg hoch rennen geht besser wie Berg runter.

    Normales gehen geht - ich habe aber da auch leichte Schmerzen (eher so Druckgefühl, wie ne Verhärtung in der Wade)
    Wenn ich loslaufe hab ich sofort heftige Schmerzen in....der Wade. Kann es sein dass da was ausstrahlt? Oder alles so gereizt ist dass man gar nicht genau den Schmerz lokalisieren kann?

    Ich frage mich einfach: ist das Wade oder der Knochen???? Wer hat mit den Shin Splits zu tun und kann mir berichten wie & wo seine Schmerzen damals waren??

    Ich brauch vor allem einen Termin beim Arzt, das weiß ich auch - aber jetzt nicht laufen zu können ist hart, nicht wissen was es ist und wie ich es schnell wieder loskriege....den Lauf kann ich vermutlich vergessen. Und meine Gedanken kreisen einfach 24h um das Thema....das musste ich einfach mal runterschreiben. Ich bin frustriert und echt traurig....all die Jahre ohne große Verletzung und nun das. Zum Kotzen!!!

    Sorry weil so lang 😉.

    Nofretete
    5 km: 25:35 (Training 2017)
    10 km: 52:04 (Training 2017)
    HM: 1:55:xx (Bottwartal 2016)
    M: 4:14:xx (Berlin 2017)

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.648
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    941

    Standard

    Du läufst viel in den Brooks. In die Brooks hast Du Dir überflüssige Einlagen gestopft. Oder habe ich die medizinische Notwendigkeit irgendwo übersehen? Mal abgesehen vom schlechten Laufgefühl, würden mir meine Füße, Beine und Knie die Einlagen auch übelnehmen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    Avatar von Nofretete
    Im Forum dabei seit
    14.01.2016
    Ort
    Aus dem Süden der Republik
    Beiträge
    141
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Der Lauffachmann (nicht Orthopäde) meinte - da ich zum einknicken nach innen neige - dass diese sporteinlage das stützen soll....denkst du das war zu viel des Guten? Sollte ich die gleich raustun dann, gell? Mhm....interessanter Ansatz.....

  4. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.648
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    941

    Standard

    Das hört sich nach einem geschäftstüchtigen Sportfachmann an, der eher an seine finanzielle als an Deine gesundheitliche Bilanz denkt. Natürliche werden solche http://www.currex.de/de/produkte/einlagen.php Produkte gerne verkauft. Money for nothing. Einlagen sollte nur ein Orthopäde nach Diagnose einer entsprechenden Fehlstellung verschreiben. Ein bißchen Pronation oder Supination muß nicht unbedingt bekämpft werden.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    K.P. (02.09.2019)

  6. #5
    Avatar von Nofretete
    Im Forum dabei seit
    14.01.2016
    Ort
    Aus dem Süden der Republik
    Beiträge
    141
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    So - also Termin beim Doc hab ich in 3 Wochen 🥺🥺🥺🥺🥺🥺. Wie immer halt.

    Hab’s heute nochmals versucht. Und nach 3km abgebrochen. Ja ich weiß, hätte ich mir sparen können...

    Ich überlege immer noch wo der Schmerz genau sitzt....also Schienbein tut nicht mehr weh bei Druck. Heute hab ich eher den Eindruck es sitzt nicht oben in der Wade sondern recht weit unten....so am Ansatz.

    Die Dame beim Dame beim Doc meinte „Vene“...?!?! Auch ne neue Idee 🤣. Interessant fand ich auch (hab bei 4 verschiedenen Ärzten angerufen) dass mich die meisten erstmal zum Hausarzt schicken wollten....der könnte ja „auch mal schauen“...bevor ich das mache sitze ich es lieber noch 3 Wochen aus.

    Einlagen hab ich mal entfernt übrigens...

  7. #6
    Avatar von Seebear
    Im Forum dabei seit
    20.06.2017
    Ort
    Genf
    Beiträge
    105
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Wie du schon schreibst solltest du erst mal einen Arzt sehen damit festgestellt wird wo genau das Problem liegt. Shin splints oder Schienbeinkantensyndrom hatte ich selbst für 3 Jahre. Das sind dann aber meistens die Muskeln um das Schienbein herum und das merkst du auch wenn du drauf drückst, tut nämlich richtig weh. Kannst ja mal nach tibialis anterior und tibialis posterior googlen und gucken ob du da den Schmerz hast.

    Ich hab damals alles probiert: Physio, Elektroschocktherapie, Massage, Orthopädische Einlagen nach Maß, viele Laufpausen. Hat alles nichts gebracht. Beim nächsten Lauf hat es wieder alles wehgetan. Hab dann irgendwann im Internet einen Tip gelesen den Schritt zu verkürzen und die Anzahl von Schritten pro Minute zu erhöhen (auf mindestens 180). Zudem habe ich versucht auf einen natürlicheren Laufstil umzustellen, habe die Einlagen und meine Asics GT2000 oder was auch immer in die Tonne getreten und mir Schuhe mit wenig Polster und geringer Sprengung zugelegt. Hab mich dann langsam an einen Mittelfusslauf herangearbeitet. Am Anfang haben mir die Waden viel weh getan, denn die mussten viel mehr Arbeit übernehmen als vorher. Aber die Wadenmuskulatur ist vielfach so gross und stark wie die kleinen Muskeln um das Schienbein. Das ganze hat vielleicht 6 Monate gedauert bis es sich natürlich angefühlt hat. Aber seitdem keine Probleme mehr am Schienbein.

    Viel Erfolg und gute Besserung!

  8. #7
    Avatar von Nofretete
    Im Forum dabei seit
    14.01.2016
    Ort
    Aus dem Süden der Republik
    Beiträge
    141
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Seebär, danke für deine Tips. Werd ich mal erörtern - hab ja jetzt Zeit 😉.
    Gestern nochmals ein 8km Läufchen gemacht - musste ich testen um zur Erkenntnis zu kommen dass mein kleines vorhaben nix wird. Endgültig.

    Ok, akzeptiert.

    Jetzt stell ich mir die Frage: wie kann ich ohne laufen aktuell es irgendwie schaffen Bissi fit zu bleiben?!?! Gymnastik, dehnen, schwimmen, Crosstrainer etc?!? Alles halt so inwieweit der Fuß das mitmacht. Oder wirklich....nix?!?! Ich Dreh durch ohne Sport!!!!!

  9. #8
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.648
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    941
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Shin Splits, Ermüdungsbruch, Knochenhautentzüdung
    Von Schweinchenbabe im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.02.2017, 18:04
  2. Shin Splits
    Von mike7000 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 12:55
  3. Shin Splits
    Von mike7000 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 17:33
  4. keine shin splits - aber was dann?
    Von kid-a im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 01:52
  5. Shin splits
    Von merlin77 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 11:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •