+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 47 von 47
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ich bin grad ein bisschen Stolz auf mich. Eigentlich wollte ich gestern Laufen gehen, aber da hat es mich einfach von den Füßen gerissen. Den ganzen Tag Kopf- und Gliederschmerzen und eventuell auch Fieber. Deswegen lag ich nur im Bett und hab hauptsächlich geschlafen.
    Ich war dann also heute Laufen und habe versucht mich auf 4 min laufen/ 1 min gehen zu steigern und es hat geklappt. Ich musste mich am Ende aber wirklich ziemlich quälen und hab alle 10 Sekunden auf die Uhr geguckt. Aber ich habs duchgezogen und das freut mich.

    Training 25.09.2019 (4min laufen/ 1 min gehen)
    4,13 KM, 31:05, 7:32 Pace

    Ich folge jetzt also eher locker dem Trainingsplan von Steffny, weil 3 Trainigs pro Woche anscheinend zu viel für meine Gelenke sind und mach zwischen den Trainings so lange Pause wie es mein Körper braucht. Mach dann 1 Training mindestens 3 Mal (oder auch 4 wenn ich das Gefühl hab ich bin noch nicht bereit für eine Steigerung)

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    3. Trainingswoche im Plan (4 min laufen/ 1 min gehen)

    Dritte Trainingswoche geschafft und es kann weiter gehen am Wochenende mit der nächsten, was dann 5 min laufen bedeutet. Danach werden die Steigerungen beim Laufen auch etwas stärker.

    Training 29.09.19
    4,25 KM, 30:39, 7:13 pace
    Richtig gutes Wetter zum Laufen. Schön kühl und erst zum Ende her setzte so leichter Sprühregen ein.

    Training 03.10.19
    3,86 KM, 27:28, 7:07 Pace
    Bin wieder wie beim letzten Lauf auch, nur mit Kaffee im Magen los und beim Laufen an sich war auch noch alles gut. Aber als ich dann wieder in unserer Dachgeschosswohnung war, ist mir dann fast schwarz vor Augen geworden und ich hab ganz schnell Traubenzucker in mich gestopft und die Beine hoch gelegt.
    Dann gings auch ganz schnell wieder, aber das war wirklich knapp. Bin froh schon Zuhause gewesen zu sein und werd auch weiterhin Notfall Traubenzucker mit beim Laufen haben.

    Keine Knieschmerzen mehr zu verzeichnen und Muskelkater hab ich auch nur noch wenn ich mal etwas "hügeliger" laufe, anstatt der flachen Standardstrecke.
    Es läuft also gerade wirklich.

  3. #28
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.662
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    300

    Standard

    Zitat Zitat von Tina_mit_K Beitrag anzeigen
    ... Es ist bei weitem kein Schmerz, sondern irgendwie ein Unwohlsein in Kniegegend. Ala Magengrummeln nach dem Mexikaner. Man weiß es dauert nicht mehr lang und es knallt. ...
    Du schreibst total witzig und unterhaltsam, macht Spaß zu lesen. Und du hast Spaß an der Sache, das spürt man. Tipps kann ich dir leider keine geben, weil ich der "einfach laufen" Läufertyp bin. Meist merkt man selber am besten, was gut oder schlecht für einen ist, wenn man in sich reinhört, und das machst du ja.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k, Paris 27 Brückenrunde & Paris-Versailles
    2020: G1 Grüngürtellauf, M deutsche Weinstraße

  4. #29

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Fred, danke fürs reinschauen und das Kompliment. Schön das du meine Erörterungen lustig findest.😉

  5. #30

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Trainings 05.10+ 08.10.19 5 min laufen/ 1 min gehen

    05.10. 4,18 KM, 29:40 min, 7:06 Pace
    Urgh Wind. Wie kann man auf Hin- und Rückweg bitte Gegenwind haben? Und natürlich wieder zu schnell unterwegs weswegen ich eine weitere kurze Gehpause im Park machen musste. Die Rundenzeiten sehen auch aus wie Kohl und Rüben. Nichts mit gleichbleibenden Tempo (7:23/6:57/7:22/6:47)

    08.10 4,06 KM, 29:27, 7:15 Pace
    Dadurch das ich erst so spät los kam, konnte ich nicht die gewohnte Runde durch den Park laufen, sondern musste mir was beleuchtet suchen. Es wurde also der Stadthafen. Da zu laufen ist in Ordnung im Herbst oder Winter. Im Sommer ist es da unheimlich voll mit Studenten die Grillen und Kubb spielen und die Restaurants haben auch alle Aussenterrassen. Jetzt riecht man nur noch das leckere Essen, aber man sieht es zumindest nicht mehr. Mit leeren Magen würde ich das trotzdem nicht lang laufen.


    Heute war auf jeden Fall schon wesentlich weniger anstrengend als Samstag und auch das Tempo war gleichmäßiger. Ob das jetzt an Rammstein oder Strecke lag, weiß ich natürlich nicht. Mir ist aber Mal wieder aufgefallen wie wenig ich meine Arme beim Laufen nutze. Bis zum Nase putzen oder Ampel drücken scheine ich deren Existenz zu vergessen. Wenn ich dann darauf achte fühlt es sich auch noch runder an, aber 15 Sekunden später werde ich von MIB geblitzdingst und es ist alles wieder vergessen.

  6. #31

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    4. Trainingwoche beendet 5min laufen 7 1 min gehen

    11.10. 4,03 KM, 28:00 min, 6:57 Pace

    Hab heute wieder eine neue beleuchtete Strecke probiert und während ich mich richtig über meine Musikauswahl gepestet habe, bin ich das bisher gleichmäßigste Tempo überhaupt gelaufen 6:57/6:57/7:01/6:52 .
    Ich hab diesmal bewusst drauf geachtet mehr mit den Armen zu arbeiten und vielleicht hat mir das dabei geholfen.
    Nächstes Mal versuch ich dann 7 min zu laufen und werde am Anfang wirklich versuchen mit angezogener Handbremse und festgerosteten restlichen Bremsen zu laufen um nicht zu schnell zu sein.

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    31.01.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Liest sich gut, dass du dich kontinuierlich steigerst. Da ich selbst noch Anfängerin bin, kann ich dir keine guten Tipps geben, aber da ich selbst Bürostuhlakrobatin ;) bin, musste ich bei dem Titel mal reinschauen.

  8. #33

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von coarma Beitrag anzeigen
    Liest sich gut, dass du dich kontinuierlich steigerst. Da ich selbst noch Anfängerin bin, kann ich dir keine guten Tipps geben, aber da ich selbst Bürostuhlakrobatin ;) bin, musste ich bei dem Titel mal reinschauen.
    Hey danke fürs Reinschauen. Ja ich dachte mir halt, dass ich glaub ich doch einfach mal mit Sport anfangen sollte neben dem Job. Wir bewegen uns ja nunmal überhaupt nicht und wegen den Hexenschüssen muss ich ja sowieso was tun.
    Dir viel Erfolg beim Einstieg.

  9. #34

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Beginn 5. Trainingswoche 7 min laufen/1 min gehen

    Was hatte ich vor dieser Steigerung einen Heidenrespekt. Denn immerhin sollte ich ja jetzt nicht nur eine Minute länger laufen, sondern zwei. DAM DAM DAM *dramatische Musik*.

    Und was war mit dem Drama? Nüscht. Gar nüscht. Ich hätte sogar noch weiter laufen können. Und das nach dem normalen Arbeitstag plus Gartenarbeit ohne richtiges Abendessen.

    Training 15.10.19 4,34 KM, 31:16, Pace 7:12

    Die Knie verhalten sich weiter ruhig, aber Dafür ist mein unterer Rücken/Hüfte (kann noch nicht mal sagen was genau) jetzt irgendwie merkwürdig steif. Hab mir jetzt noch Mobilitätsübungen für die Hüfte rausgesucht und hoffe das es damit besser wird. Langsam artet das in Arbeit aus...

  10. #35

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.442
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    266

    Standard

    Tja, fit bleiben ist ein Knochenjob...
    Grüße von Katz, die auch überwiegend sitzt und immer kürzer und steifer wird...
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  11. #36

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Tja, fit bleiben ist ein Knochenjob...
    Grüße von Katz, die auch überwiegend sitzt und immer kürzer und steifer wird...
    Solange man aber nur sitzt und nix macht, merkt man aber gar nicht wie steif man ist. Erst wenn man was macht und versucht sich von der Couchpotato in ein wunderschönes Kartoffelgratin zu verwandeln merkt man das.

  12. #37

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.442
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    266

    Standard

    Ui, wie lyrisch! Das finde ich toll! Daumen hoch! Und morgen ab ins Fitnessstudio...

  13. #38
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.662
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    300

    Standard

    Zitat Zitat von Tina_mit_K Beitrag anzeigen
    Solange man aber nur sitzt und nix macht, merkt man aber gar nicht wie steif man ist. Erst wenn man was macht und versucht sich von der Couchpotato in ein wunderschönes Kartoffelgratin zu verwandeln merkt man das.
    ... wunderschöne Kartoffelgärtnerin ... von der Gartenarbeit bekomme ich übrigens auch immer Rücken.

  14. #39

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Training 17.10.19 4,58 KM, 31:01 min, 6:47 Pace

    Ich scheine mit ordentlich Wut im Bauch gelaufen zu sein bei der Pace. Fast ne halbe Minute schneller als bei dem Locker Flocker Lauf vor 2 Tagen. Aber ohne die Verschnauf Ampel am Fuße des Hügels auf dem Rückweg hätte ich das auch nicht geschafft. 7 Minuten kamen mir heute schon sehr lang vor und wie wenig Gehpausen man dann nur noch in ner halben Stunde hat ist erstaunlich. Bin übrigens mit Kopfschmerzen gelaufen und das fühlte sich an,als ob einer in meinem Schädel Squash spielt. Sehr aggressives und schnelles Squash...

  15. #40

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.442
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    266

    Standard

    Mit Kopfschmerzen laufen? Oh, je... Pocht das nicht ohne Ende?? Gute Besserung...

  16. #41

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Mit Kopfschmerzen laufen? Oh, je... Pocht das nicht ohne Ende?? Gute Besserung...
    Ja war schon nicht angenehm, aber ich wollte noch unbedingt laufen gehen, weil ich die nächsten Tage keine Zeit hab.
    Mittlerweile hab ich auch irgendwie so'n bisschen Schleim in der Nase und hoffe das ich keine Erkältung kriege....

    Vielen Dank für die Wünsche.

  17. #42

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    5. Trainingswoche beendet.
    Training 22.10.19 5,11 KM, 35:26 min, 6:56 Pace

    Heute wollte ich einfach mal schauen ob schon 5 KM drin sind und ich habe es geschafft aber schön war das nicht.
    Kurze Vorgeschichte: Am Samstag und Sonntag artfremde Tätigkeit aka Gartenarbeit (20 Meter Böschung von allem zu befreien um sie später zu bepflanzen) getan und am Sonntag schon so einen Muskelkater in den Oberschenkeln und Arsch gehabt,da ist Garfield ein winziges Kätzchen gegen. Gestern hab ich mich deswegen wie ein Dönerspieß vor der Rotlichtlampe gedreht und die hat auch ordentlich geholfen.

    Ganz war der Muskelkater aber zum Laufen noch nicht weg. Deswegen schon erhöhte Schwierigkeit. Dann kam noch dazu das beide Verschnaufampeln auf dem Hinweg auch noch grün waren und mein Körper sich nach 3 Trainings dort schon drauf eingestellt hatte. Das ich natürlich auch wieder zu schnell losgelaufen bin, ist ja schon fast selbstverständlich (6:26/6:49/6:48/7:27/7:17). Deswegen kam bei KM 3,3 der erste kleinere Einbruch und ich musste eine kurze Gehpause einlegen. Der weitaus schlimmere Einbruch kam dann auf dem Rückweg an der ersten Ampel. Schwindel im Kopf..... Notfall Traubenzucker in mich reingestopft und tiiiiieeeeefff einatmen.
    Bin dann erstmal gegangen und danach dann weiter nach Hause gelaufen. Der Schwindel hing bestimmt auch damit zusammen,dass ich seit um 11 nix mehr richtiges gegessen hatte.

    Weil's jetzt immer schon so früh dunkel wird, wollte ich keine Zeit durch Essen verlieren. ( wie schrecklich ist das bitte).
    Daraufhin habe ich mir heute eine Stirnlampe ( LED Lenser H7R.2) und so LED Armbänder bestellt.
    Dann ist mir die Dunkelheit bald egal.

  18. #43

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.442
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    266

    Standard

    Mädel, iß mal ordentlich... :-)

  19. #44

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ich bin halt davon ausgegangen, dass das Hamburger Schnitzel länger vorhält...

  20. #45

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    6. Trainigswoche beendet (10 min laufen/ 1 min gehen)

    Training 25.10.2019 4,76 KM, 34:07 min, 7:10 Pace
    War Mist. Nach drei Minuten wollte ich schon aufhören, weil ich merkte das meine Beine immer noch schwer waren, wegen dem verdammten Muskelkater in den Oberschenkel. Musste dann beim dritten Kilometer auch zwei ungeplante Gehpausen machen. An sich war der Lauf irgendwie einfach nur ein einziger Kampf. Wirklich nicht schön.

    Training 29.10.2019 4,57 KM, 31:10 min, 6:49 Pace
    Ab 3 Minuten Sprühregen und ausgerechnet heute hatte ich mir Mal wieder meine Kopfhörer zum Laufen aufgesetzt, weil das Wetter ja so gut aussah.....Ist aber nichts passiert. Sie funktionieren noch. Hat bestimmt mit meinem gelegentlichen Abwischen (des Kopfhörers! Ihr Ferkel) zu tun. Ansonsten hat das mit den 10 Minuten schon viel besser geklappt, als letztes Mal auch wenn ich etwas kürzer gelaufen bin, weil ich mich beim Rundkurs verschätzt hatte und einfach nur nach Hause wollte.

    Training 01.11.2019 4,58KM, 30:32 min, 6:40 Pace
    0 Grad. Brrr kalt. Auch im Urlaub bin ich gelaufen. Nach dem Frühstück bin ich los den Berg runter zum See. Und weil's erstmal ne ganze Zeit bergab ging und ich dadurch nicht richtig warm wurde, hab ich den ersten Kilometer erstmal ziemlich gefroren. Dafür bin ich am See nur zwei Menschen begegnet ( Frau beim Gassi gehen und nen Angler) und ansonsten haben sich nur die Enten über irgendwas aufgeregt. Sonst habe ich nur meine Schritte und Gekeuche gehört. Für jemanden der sonst nur in der Stadt läuft und eigentlich immer Autos hört war das toll.


    Ab nächster Woche heisst es dann 15 Minuten am Stück mit 2 Minuten Gehpause. Ich bin gespannt.... Sonntag steht wieder Gartenarbeit an. Es müssen 225 Pflanzen eingepflanzt werden. Bin jetzt aber besser gegen die Temperaturen geschützt, weil ich mir wärmere Klamotten gekauft habe.

  21. #46

    Im Forum dabei seit
    24.05.2016
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    359
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Ich lese gerne bei dir mit. Dein Plan erinnert mich an meine eigenen ersten Schritte .

  22. #47

    Im Forum dabei seit
    04.08.2019
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Danke fürs Reinschauen. Ich hoffe ich bleibe auch im Winter dran. Gehe aber davon aus, dass das Laufen hinter den Eigenleistungen beim Hausbau stehen wird. Wenn ich da körperlich lange auf der Baustelle acker, glaube ich nicht das ich dann noch laufen werde.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Faulpelz versucht den Wiedereinstieg
    Von ForrestPlump im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 13:29
  2. Jemand hat versucht meinen Acc hier zu korrumpieren.
    Von Mario Be im Forum Organisatorisches & Feedback
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 20:27
  3. Scott Jurek versucht sich am 24h Rekord
    Von Peter7Lustig im Forum Ultralauf
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 17:00
  4. Warum versucht Microsoft ...
    Von Steif im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 20:11
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 19:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •