+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.408
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard Es muss erst schlimm werden … - 100 Meilen Berlin, der Mauerweglauf 2019

    17. August - Mit "rekordverdächtig schlechter" Vorbereitung trete ich den langen Weg um das ehemalige West-Berlin an. Zum dritten Mal nach 2014 und 2018. Ich werde leiden müssen auf dem Mauerweg. Aber nicht allein: Wie im Vorjahr möchte Mike mich begleiten. Trotz meiner unzureichenden Voraussetzungen, haben wir uns ein Ziel gesetzt: Verweildauer an den Verpflegungspunkten verkürzen. Ob wir dabei erfolgreich waren und was wir sonst noch erlebten, steht wie immer hier.
    Grüße an alle, besonders natürlich an alle mir bekannten und unbekannten Mauerwegläufer

    Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  2. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    ahu (13.09.2019), RunSim (11.09.2019), todmirror (13.09.2019), Tolgrim (14.09.2019)

  3. #2

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    423
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    46

    Standard

    Hallo Udo
    Danke für deinen Bericht, der in Sachen Eloquenz und klarer Sprache seinesgleichen sucht. Respekt. Nun zum Inhalt: Du hattest mir in Berlin ja schon etwas von deinem Lauf berichtet, so wusste ich was mich erwartet. Ich habe es beim Lesen kaum ausgehalten, es war für mich richtig unangenehm. Ich denke das hat damit zu tun, dass du mich bzw. meinen Lauf gespiegelt hast. Ich kann (noch) nicht so arg ans Limit gehen wie du, dafür bin ich noch viel zu unerfahren. Irgendwann musste ich wandern, wo du weiter gelaufen bist. Ich arbeite aber daran, das ist eine Frage des Geistes.
    Großen Respekt habe ich vor deiner Leistung und Leidensfähigkeit, zugleich kann ich durch das Lesen deines Berichts ahnen, was für einen hohen Preis du dafür bezahlt hast. Als du Anfang Mai beim WHEW von deinen Wettkampfplänen erzählt hattest war ich erstaunt. "Das würde ich nie schaffen" dachte ich mir damals. "Scheinbar können erfahrene Ultra das". Aber scheinbar müssen auch erfahrene Ultras periodisiert trainieren, mit 2 Leistungshöhepunkten. Nun ja, Fehler sind dazu da, dass man sie macht und aus ihnen lernt (oder auch nicht, siehe meinen Bericht...). Was mich wundert, wie du mit deiner Krise umgehst: Viele weitere Wettkämpfe. Ich hätte gedacht, du machst 2 Wochen nichts und fährst dann langsam das Training hoch für die nächste Saison (habe die letzten Wochen nach dem Mauerweglauf wenig gemacht, bin jetzt bei 48 Wochenkilometer, langsam freue ich mich wieder aufs Laufen, werde jetzt aber mehr Tempo trainieren und den einen oder anderen Tempolauf unter Wettkampfbedingungen machen, 10 km - HM Läufe, erst im November lege ich ultramäßig wieder richtig los). Aber du weißt was du machst und bist ja wohl erfahren genug.
    Auch mich hat unser Gespräch bzw das mit dem zu 10% wachen Udo vor dem Wettkampf gut abgelenkt. Auch die sonstigen Begegnungen, Danke dafür. Deine Frau hat eine ganz tolle Energie, aber das weißt du wahrscheinlich selber, grüße sie bitte von mir.
    Lieber Udo, dir alles Gute, irgendwann irgendwo sieht man sich wieder. Was ich dir in Berlin anbot gilt....
    Ich werde nächstes Jahr in Kandel meine Wettschulden einlösen. Dann habe ich beschlossen, wenn ich einen Startplatz bekomme, wovon ich ausgehe, beim Olympian Race zu starten. Die Art wie ich Berlin gefinisht habe macht mich zuversichtlich das schaffen zu können. Eine Vorbereitung für meinen Traum.... Ja, ich weiß was ich tue, habe deinen und Mikes Bericht gelesen. Und in Berlin will ich meine Bestzeit jagen, wenn ich darf...
    Liebe Grüße und bis bald
    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    K.P. (11.09.2019)

  5. #3

    Im Forum dabei seit
    05.04.2012
    Beiträge
    53
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Rotes Gesicht Vorbereitung

    Lieber Udo. Du sprachst von einer "rekordverdächtig schlechten Vorbereitung". Was kannst du mir für eine Vorbereitung für einen Marathon empfehlen? ich laufe gerne und regelmäßig, für einen Marathon reicht es bei mir aber noch nicht. Welche Tipps um auf Wettkampfniveau zu kommen kannst du mir mit auf den Weg geben? Danke schon einmal im Vorraus! dein Litus

  6. #4
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    200
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Litus Beitrag anzeigen
    Lieber Udo. Du sprachst von einer "rekordverdächtig schlechten Vorbereitung". Was kannst du mir für eine Vorbereitung für einen Marathon empfehlen? ich laufe gerne und regelmäßig, für einen Marathon reicht es bei mir aber noch nicht. Welche Tipps um auf Wettkampfniveau zu kommen kannst du mir mit auf den Weg geben? Danke schon einmal im Vorraus! dein Litus
    Wenn du dem Link zu dem Bericht auf Udos Laufseite folgst, solltest du neben dem Bericht dort auch alle Informationen finden, die du suchst.

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Runald:

    Litus (17.09.2019)

  8. #5
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.576
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    463

    Standard

    Lieber Udo,
    ich danke dir für deinen, wie immer, sehr tollen Bericht. Habe mit dir gelitten. Zwischendrin habe ich wirklich damit gerechnet, dass du in diesem Bericht dein "Karriere-Ende" für die ganz langen Strecken bekannt gibst...

    Auch ich bewundere deine Fähigkeit, dich bis zum Äußersten zu quälen, an eine Grenzen zu gehen. Da kann ich noch eine Menge von dir lernen.

    Ich bin letztes Jahr ja auch nur die andere richtig gelaufen, es juckt mich aber gar nicht, die andere Richtung kennen zu lernen. Deine Schilderungen haben meinen Eindruck bestätigt. Mit dem Uhrzeigersinn war die deutlich bessere Wahl!

    Und für noch eine Sache möchte ich dir danken. Deine ganz klaren Worte zu beiden Unrechtssystemen, die im letzten Jahrhundert ihr Unwesen auf Deutschem Boden trieben. Das erste kenne ich nur aus Erzählungen meiner Großeltern und dem Geschichtsunterricht, sogar die Folgen, den "Kalten Krieg" habe ich nicht miterlebt. Aber hier muss ich mit Adorno sagen: Wir müssen Sorge tragen, dass so was nie mehr geschehen kann!

    Die Nachwirkungen des zweiten Unrechtsregimes habe ich die letzten 13 Jahre als Wahlsachse am eigenen Leib erfahren dürfen. Und auch hier halte ich es für absolut Notwendig, immer wieder zu erinnern, aufzuklären, gegen jede Verklärung entschieden aufzustehen. auch hier muss gelten: Nie, nie wieder!

    Danke für deine klaren Worte, sie haben mir aus der Seele gesprochen!

    Gute Erholung wünsche ich dir und vor allem, dass du die Freude am Laufen wieder aus vollen Zügen genießen kannst!

    Ganz liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    klnonni (26.09.2019), todmirror (13.09.2019)

  10. #6
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.166
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    370

    Standard

    Moin Udo,

    Danke für einen weiteren tollen Bericht Deiner für die meisten unvorstellbaren Leistung.
    Unvorstellbar vielen, dass man überhaupt so weit laufen kann... dass man solch Distanz in der Zeit schaffen kann... dass man, d.h. IHR derartigen Willen aufbringt und das "gnadenlos" durchzieht.

    Danke ganz besonders zu Deinen klaren Worten zu Anfang zum derzeit überall präsenten Thema - besser kann man es nicht auf den Punkt bringen, was denn einen Flüchtling ausmacht.
    Deine Haltung zum weiteren Thema des gottlob per friedlichem Protest und Ungehorsam abgesetzten Unrecht-Staates ist auch meine und ich hoffe ebenfalls, dass so etwas nie wieder vorkommt.
    Zur sogenannten Alternative, die für jeden mit gesundem Menschenverstand gesegneten schlichtweg keine ist, braucht´s keine weiteren Worte...
    Genug der Politik.

    Ich wünsche Dir, dass Du wieder / weiterhin die Freude am Laufen bekommst / behältst und auch in Zukunft in Deinem unvergleichlichen Schreibstil davon berichten kannst / wirst

    Gruß
    Michael

  11. #7
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.408
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    Hallo ihr, danke für die tolle Resonanz. Da ich nicht weiß, ob ich jedem einzeln "bald" antworten kann, schon mal dieses Dankeschön im Rundumschlag. Danke auch, dass ihr euch um meinen läuferischen Seelenzustand Gedanken macht. Kurz vorm Online-Stellen des nächsten Laufberichtes melde ich eine deutlich verbesserte Stimmungslage

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    RunSim (19.09.2019)

  13. #8
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.408
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Danke für einen weiteren tollen Bericht Deiner für die meisten unvorstellbaren Leistung.
    Unvorstellbar vielen, dass man überhaupt so weit laufen kann... dass man solch Distanz in der Zeit schaffen kann... dass man, d.h. IHR derartigen Willen aufbringt und das "gnadenlos" durchzieht.
    Hallo Michael,

    vielen Dank für deine umfängliche Rückmeldung, die mich bestätigt und freut.

    Ich bin oft weit weniger von mir überzeugt als andere. Selbstkritik ist wichtig für Ultraläufer, zumal wenn sie erfolgreich sind. Das "gnadenlose" Durchziehen zum Beispiel ist eine "Gabe", die gute und schlechte Auswirkungen haben kann. Gute, so lange man ausreichend vorbereitet ist. Schlechte, mit dem Risiko von Verletzungen oder anderem, wenn diese Vorbereitung fehlt. In dieser Hinsicht verstehe ich Berlin als eine Art Warnung und werde mir (hoffentlich) solche Fehltritte nicht mehr erlauben.

    Vielen Dank für deinen Beitrag und alles Gute für dich

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  14. #9
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.408
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Habe mit dir gelitten. Zwischendrin habe ich wirklich damit gerechnet, dass du in diesem Bericht dein "Karriere-Ende" für die ganz langen Strecken bekannt gibst...
    Hallo nachtzeche,

    das "Karriere-Ende" auf längsten und langen Strecken ist nichts, wozu ich mich aus freien Stücken bereitfinden werde. Dazu muss mich das Läuferschicksal schon zwingen. Entweder durch irreparable Schäden am Bewegungsapparat, mit denen jeder ambitioniert laufende Sportler rechnen muss. Bislang bin ich jedoch immer wieder in der Lage gewesen die größeren Wehwehchen mit Methode, Entschlossenheit und Durchhaltevermögen auszukurieren, die kleineren sowieso. Die andere, wahrscheinlichere Alternative für den Schlussstrich wird mich altersbedingt ereilen. Wenn ich solche Strecken (so sie nahezu flach sind) trotz bestmöglicher Vorbereitung nicht mehr komplett durchlaufen kann, dann ergibt ein Start für mich keinen Sinn mehr. Warum sollte ich mich für 100 Meilen, 100 Kilometer oder zu schlechter Letzt auch einen Marathon anmelden, wenn ich so eine Strecke gar nicht mehr laufen kann. Das war immer mein Grundsatz und den werde ich auch durchhalten. Der Laufsport ist mir zu wichtig, als dass ich ihn durch mein ungutes Vorbild würde bloßstellen wollen (wie ich das bei älteren Läufern und Läuferinnen, die den Absprung nicht schaffen, da und dort beobachte).

    Ich hoffe natürlich, dass ich 100 Meilen nicht zum letzten Male gelaufen bin. Weissagungen stehen mir allerdings nicht zur Verfügung. So bleibt nur mit wieder mehr Disziplin in einer besseren Vorbereitung die Lauffähigkeit noch einige Zeit zu erhalten.

    Vielen Dank für deine Rückmeldung und persönlich alles Gute für die nächste Zeit

    Herzlichen Gruß

    Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  15. #10
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    596
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Danke für diesen Bericht.
    Ich habe in mehreren Etappen gelesen, hab nicht mehr alles behalten, aber 2 Passagen haben sich doch bei mir eingebrannt:
    die Aussage über den Berg:
    Was du als „Berg“ empfindest, hängt lediglich vom Grad deiner Erschöpfung ab

    und den Satz, als du deine Ines gesehen hast:
    ....An diesem Morgen habe ich die Sonne noch nicht gesehen. Bis sie vor wenigen Augenblicken aufging …
    Gruß RS

  16. #11
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.408
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke 156 Beitrag anzeigen
    Danke für diesen Bericht.
    Ich habe in mehreren Etappen gelesen, hab nicht mehr alles behalten, aber 2 Passagen haben sich doch bei mir eingebrannt:
    die Aussage über den Berg:
    Was du als „Berg“ empfindest, hängt lediglich vom Grad deiner Erschöpfung ab

    und den Satz, als du deine Ines gesehen hast:
    ....An diesem Morgen habe ich die Sonne noch nicht gesehen. Bis sie vor wenigen Augenblicken aufging …
    Hallo Rennschnecke,

    da hast du zwei zentrale Aspekte meines Läuferlebens rausgegriffen. Erstens suche in dem was mir widerfährt, was ich erlebe, stets nach Tendenzen oder Manifestationen des Empfindens, die Allgmeingültigkeit besitzen könnten. Und zweitens bin ich immer auch unterwegs, um das zu finden - oder mich seiner Existenz zu versichern -, was mir im Leben wirklich wichtig ist ...

    Ich wünsche dir alles Gute und danke fürs Lesen des Laufberichts.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  17. #12
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.408
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Litus Beitrag anzeigen
    Lieber Udo. Du sprachst von einer "rekordverdächtig schlechten Vorbereitung". Was kannst du mir für eine Vorbereitung für einen Marathon empfehlen? ich laufe gerne und regelmäßig, für einen Marathon reicht es bei mir aber noch nicht. Welche Tipps um auf Wettkampfniveau zu kommen kannst du mir mit auf den Weg geben? Danke schon einmal im Vorraus! dein Litus
    Hallo Litus,

    meine Antwort kommt spät, hoffentlich nicht zu spät. Es ist im Grunde sehr einfach, um "schulbuchmäßig" Marathonreife zu erwerben. Der Aufbau erfolgt am einfachsten, effektivsten und körperschonendsten über Unterdistanzen, von 10 km und Halbmarathon. Wenn man erst das Traininng für 10km-Wettkämpfe (oder Tempoläufe auf Zeit unter Ausschluss der Öffentlichkeit), anschließend über Halbmarathondistanz durchgeführt hat, sollten etwa anderthalb bis zwei Jahre vergangen sein. Wer dann in der Lage ist einen Halbmarathon in einer Zeit von etwa 2 bis 2:20 Stunden durchzulaufen und keine Beschwerden am Bewegungsapparat hat, besitzt die notwendigen körperlichen Voraussetzungen für ein Marathontraining. Hat auch beste Aussichten den Marathon komplett laufend durchzustehen. Wie man diese Unterdistanzen trainiert und schließlich den Marathon, was es dabei alles zu beachten gibt - dazu lasse ich mich hier nicht aus. Das habe ich über endlos viele Internetseiten bereits getan. Du findest auf unserer Internetseite den kompletten theoretischen Unterbau, Anleitungen und auch Trainingspläne für alle diese Distanzen. Alles HIER.

    Ich wünsche dir alles Gute und dereinst viel Spaß beim Marathon

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    Litus (08.10.2019)

  19. #13

    Im Forum dabei seit
    05.04.2012
    Beiträge
    53
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Hallo Litus,

    meine Antwort kommt spät, hoffentlich nicht zu spät. Es ist im Grunde sehr einfach, um "schulbuchmäßig" Marathonreife zu erwerben. Der Aufbau erfolgt am einfachsten, effektivsten und körperschonendsten über Unterdistanzen, von 10 km und Halbmarathon. Wenn man erst das Traininng für 10km-Wettkämpfe (oder Tempoläufe auf Zeit unter Ausschluss der Öffentlichkeit), anschließend über Halbmarathondistanz durchgeführt hat, sollten etwa anderthalb bis zwei Jahre vergangen sein. Wer dann in der Lage ist einen Halbmarathon in einer Zeit von etwa 2 bis 2:20 Stunden durchzulaufen und keine Beschwerden am Bewegungsapparat hat, besitzt die notwendigen körperlichen Voraussetzungen für ein Marathontraining. Hat auch beste Aussichten den Marathon komplett laufend durchzustehen. Wie man diese Unterdistanzen trainiert und schließlich den Marathon, was es dabei alles zu beachten gibt - dazu lasse ich mich hier nicht aus. Das habe ich über endlos viele Internetseiten bereits getan. Du findest auf unserer Internetseite den kompletten theoretischen Unterbau, Anleitungen und auch Trainingspläne für alle diese Distanzen. Alles HIER.

    Ich wünsche dir alles Gute und dereinst viel Spaß beim Marathon

    Gruß Udo
    Lieber Udo, vielen Dank für deine umfangreiche Antwort! Ich bedanke mich recht herzlich für die Tipps und werde mich über deine Links noch weiter informieren. Danke nochmal und Liebe Grüße :-)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mauerweglauf 2017 100 Meilen um Berlin
    Von harriersand im Forum Ultralauf
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 16:25
  2. Mauerweglauf - 100 Meilen von Berlin am 16./17.08.2014
    Von dicke_Wade im Forum Laufberichte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 02:41
  3. 100 Meilen Berlin - Mauerweglauf
    Von U_d_o im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 13:48
  4. 100 Meilen Berlin, Mauerweglauf 2013
    Von Chico13 im Forum Ultralauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 15:01
  5. 100 Meilen Berlin Mauerweglauf
    Von laufjoe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 22:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •