+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    22.04.2015
    Ort
    MAD/BCN/FRA
    Beiträge
    749
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard Haut reagiert allergisch auf den eigenen Schweiß

    Hallo!

    Ich hatte hier vor einigen Wochen etwas gepostet wegen einer Hautrötung im Bereich des Brustgurtes. Das wurde als Hautreaktion auf den Gurt diagnostiziert, mit einer kortisonhaltigen Salbe behandelt und ist auch nicht wieder aufgetreten.

    Ein wenig später ist es aber im Bereich des Gürtels, am Gesäß und an den Innsenseiten der Oberschenkel aufgetreten. Das wurde nach dem Besuch des Hautarztes zunächst auch mit einer Salbe behandelt und war praktisch schon weg. Nun ist es nach einem 25km-Lauf im Urlaub am Mittelmeer so stark wie noch nie, und zwar mit einer schwer zu ertragenden Intensität und einem starken Juckreiz. Es ist so gut wie unmöglich, sich nicht zu kratzen. Ich habe mir in der Apotheke die Salbe erneut besorgt und werde auch den Hautarzt nach der Rückkehr wieder aufssuchen. Offenbar steht das mit dem Schweiß in der Verbindung, es ist heiß, es waren 25 km, bin ein wenig zu spät losgelaufen, ich habe sehr stark geschwitzt. Die typischen Reibungsverluste der Haut in diesem Bereich bei langen Läufen als Ursache schließe ich aus, das ist mit einer Creme wie immer gut geschützt.

    Meine Haut reagiert sozusagen auf den eigenen Schweiß. Ein Forum ersetzt keinen Arzt, ist schon klar, aber es steht ja offenbar klar mit dem Laufen in Verbundung. Hatte jemand von Euch mal was Ähnliches?

    Und da das sicher weiter mit Kortison und Antihistaminika behandlelt werden wird: Wie verträgt sich das mit einer Marathonvorbereitung. Sollte ich die abbrechen?

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.633
    'Gefällt mir' gegeben
    318
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Gurgele mal nach Urtikaria (Nesselsucht, Nesselfieber).

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #3
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.842
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    241

    Standard

    Ich oute mich hier mal, dass ich auch auf meinen Schweiß reagiere, primär auf der Brust und unter den Achseln. Allerdings juckt es nur unter den Armen. Mir reicht es allerdings die Haare abzurasieren, zu duschen und ordentlich Bepanthen draufzuschmieren. Dann geht das Jucken auch relativ schnell wieder weg.

    Könnte es evtl. bei dir auch sein, dass die "Anti-Reibungs-Creme" den Effekt verstärkt?
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    22.04.2015
    Ort
    MAD/BCN/FRA
    Beiträge
    749
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Könnte es evtl. bei dir auch sein, dass die "Anti-Reibungs-Creme" den Effekt verstärkt?
    Eher nicht. Den Verdacht hatte ich erst auch und bin daraufhin von der läuferüblichen Vaseline auf eine andere Creme umgestiegen, die weniger fettet. Der Hinweis auf die Urtikaria könnte in die richtige Richtigung deuten, schockiert aber auch erst mal.

  5. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.633
    'Gefällt mir' gegeben
    318
    'Gefällt mir' erhalten
    1.133

    Standard

    Thema Antireibungscreme: Schon mal Bodyglide ausprobiert? Gibs auch bei Amazon.

    Thema Urtikaria: Kann mich da auch outen. Hab aber ne leichtere, noch gut erträgliche Ausprägung. Schon von Kindheit an, manchmal wenn es heiß war und ich schwitzte, kamen die Pusteln und es juckte wie doof. Lange Jahre war dann Ruhe. Seit ich laufe hab ich es hin und wieder. Allerdings die letzten zwei...drei Jahre wieder verstärkt. Ich mach da an sich nix gegen, muss mich aber doch gut beherrschen, nicht zu lang zu kratzen um die Haut nicht zu verletzen. Nach nicht mal ner Stunde ist der Spuk wieder vorbei.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    22.04.2015
    Ort
    MAD/BCN/FRA
    Beiträge
    749
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard

    Ich habe das seit drei Tagen! Gestern Nacht habe ich zusätzlich zur kortisonhaltigen Salbe ein Antihistaminikum genommen. Erst damit scheint es wieder besser zu werden. Wie es mit der Vorbereitung auf Frankfurt weiter gehen soll, weiß ich noch nicht so genau. Heute fällt erst mal eine Einheit aus. Nächste Woche Hautarzt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schweiß brennt in Augen - Abhilfe?
    Von LaDenoux im Forum Ausrüstung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.03.2016, 20:35
  2. mit Brille mehr Schweiß
    Von Gäu-Läufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 11:04
  3. Allergisch auf Polar ???
    Von brunny im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 21:20
  4. Schweiß tropft in die Augen
    Von rennic im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.10.2003, 00:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •