+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    982
    'Gefällt mir' gegeben
    268
    'Gefällt mir' erhalten
    218

    Standard Apple Watch Series 5

    Jetzt einen Kritikpunkt erledigt, der Bildschirm ist nun immer an. Stromverbrauch soll dadurch nicht steigen.

    Weitere Neuerungen:

    https://www.dcrainmaker.com/2019/09/...-3-to-199.html

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    214
    'Gefällt mir' erhalten
    196

    Standard

    Vielen Dank für den Link... Ich schätze, dass ich meine zweier Serie nun bald an meine große Tochter abgebe und bei der 5er zuschlage... Wozu hat man denn kurz nach Weihnachten Geburtstag

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    06.10.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    das alwas-on-display ist tatsächlich ein riesiges Plus. Hätte ich gar nicht so vermutet. Musste es aber beim Laufen jetzt auch feststellen. Leider ist das Display im Moment nur bei der Apple-eigenen-Workout-App immer an. Ich hoffe, dass das das für Drittanbieter ebenso noch ermöglicht wird.
    Apple Watch 5 im direkten Vergleich beim Laufen: https://youtu.be/cQdP14vmdvg
    Apple Watch 5 beim Radfahren: https://youtu.be/ngws3wrsgm4

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    982
    'Gefällt mir' gegeben
    268
    'Gefällt mir' erhalten
    218

    Standard

    Ich habe meine Apple Watch 5 Cellular jetzt seit Freitag und bin begeistert.

    Welche Apps benutzt Du? Ich habe mir jetzt ein Setup zusammengestellt und nutze die Apple Trainings App für Krafttraining, Workoutdoors für normale Läufe ohne Stryd und plane, iSmoothrun für Läufe mit Stryd zu nutzen. Syncen zwischen meinen verschiedenen Trainingstagebücher mache ich mit Rungap, das funktioniert ausgezeichnet.

    Always on ist wirklich klasse und so wie ich gehört habe, wird es das auch für andere Apps als Option geben. Aber ehrlich gesagt funktioniert das Einblenden des Screens z.B. bei Workoutdoors auch so schon sehr gut.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    07.11.2016
    Beiträge
    139
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Interessant dass ihr mit der Apple Watch so gut zurecht kommt.

    Für mich war sie völlig unbrauchbar da sie sich bei Regen nicht bedienen Lässt.

    Beim Berlin Marathon 2017 im Regen hat sie in den homebildschirm gewechselt und ich musste von km 28 an „blind“ laufen da ich mittels Wischgesten nicht mehr in die Runtastic App gekommen bin.

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    982
    'Gefällt mir' gegeben
    268
    'Gefällt mir' erhalten
    218

    Standard

    Ich hab die Uhr jetzt zu kurz, um schlechte Wetterbedingungen ausprobiert zu haben. Mit nassen Händen ging es heute ganz gut.

    Löst Waterlock das Problem nicht?

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    07.11.2016
    Beiträge
    139
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Ich muss dazu sagen ich hatte damals die AW2 Nike Edition. Waterlock weiß ich ganricht mehr ob es aktiv war, aber man will ja auch mal wischen für die letzte Runde oder ähnliches.
    Nach 28km strömendem Regen gab es auch tatsächlich keine trockene Stelle mehr am Körper bzw. Kleidung. Hab alles versucht, ohne Erfolg. Im Ziel hat mir glücklicherweise ein Sanitäter die Aktivität auf dem Display mittels „Stop“ beendet;-)

    Ich hätte mir damals gewünscht, die Uhr während einer Aktivität in einen Art Wet Modus versetzen zu können dass alle Gesten wie Seitewechsel, Start/stop über die Krone ausgeführt werden können.

    Aber wie gesagt, ist schon etwas her. Freut mich wenn es jetzt besser funktioniert.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    982
    'Gefällt mir' gegeben
    268
    'Gefällt mir' erhalten
    218

    Standard

    Im Rennen bei Regen würde ich mir einen Screen entweder in iSmoothRun (wegen Stryd) oder Workoutdoors definieren und Waterlock einschalten. Speziell bei Workoutdoors kann man sich Screens zusammenklicken, da ist alles drauf, was man braucht. Im Vergleich zu Garmin Datenfelder um Längen besser. Vor allem, dass man die nicht auf der Uhr zusammenfrickeln muss sondern übersichtlich im Handy und dort auch das Backup hat. Aber ich schweife ab.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    Bastele (06.10.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Apple Watch Series 4 oder andere Laufuhr?
    Von Patzi0207 im Forum Laufuhren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2018, 08:07
  2. GPS-Track und Apple Watch
    Von Parodia im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2018, 13:46
  3. Apple Watch Series 2
    Von Steffen42 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 30.09.2017, 13:40
  4. Suche App für Apple Watch 2
    Von Silberstein83 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •