+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    542
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard Unheimliche Begegnung im Wald

    Ich meine es gab so einen Thread schon, habe ihnaber nicht gefunden. Hat einer einen Link?

    Ich wollte heute meinen 20km Lauf auf meiner Hausstrecke machen. Als ich an einem Baum direkt am Wegesrand vorbei kam, haben mich
    mehrere Hornissen (dassind die ca. 3,5 cm großen Dinger) angegriffen. Ich wollte sie abschüttel, jedoch haben sie mich verfolgt.
    Ich kam zu einem weiteren Läufer, der sich hektisch das Laufshirt runtergerissen hat.

    Danach kamen noch zwei Radfahrer in Reichweite. Ein älterer Herr hatte ein Kind im Fahrradsitz dabei.
    Dem habe ich gesagt, er solle noch weiterfahren, weil er noch von mehreren Hornissen verfolgt wird.

    Da ich kein Smartphone dabei hatte, habe ich auf dem Rückweg die Polizei informiert.
    Ich frage mich, ob sie den Bereich gesperrt hat, aber heute habe ich keineLust mehr nachzusehen.

    Also seid vorsichtig, soweit das überhaupt möglich ist.
    91,00 kg ---88kg--86kg--84kg-> Ziel: 83 kg


  2. #2
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.889
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    259

    Standard

    Krass... hab' ich so auch noch nicht erlebt. Hornissen greifen ja eigentlich nur an um ihren Bau zu verteidigen. Hatte gestern 3 Stück an einem Gebüsch am Waldrand, aber die haben sich nicht für uns interessiert.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.512
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    360

    Standard

    Seltsam. Hornissen sind normalerweise viel weniger aufdringlich als normale kleine Wespen. Ich war allerdings noch nie in der Nähe eines Nests und habe nie mehr als eine oder maximal zwei Hornissen auf einmal gesehen. (Dafür einmal, wie eine Hornisse eine normale Wespe in der Luft gefangen und zerlegt hat...)
    Mein Schulweg war zu kurz...

  4. #4
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.033
    'Gefällt mir' gegeben
    1.738
    'Gefällt mir' erhalten
    2.620

    Standard

    Erstaunlich. Wir kennen die Viecher auch nur einzeln und harmlos. Mal machte es über einen ganzen Sommer hinweg fast jeden Abend gegen 20:30 einmal laut "klong" an unserer Wohnzimmerscheibe. Wir konnten uns das nicht erklären, bis ich mal zufällig im richtigen Moment hingeschaut habe. Eine einzelne Hornisse, die dort langwollte und offensichtlich nicht lernfähig war... Das arme Viech muss doch ordentich Kopfschmerzen gehabt haben.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (30.09.2019)

  6. #5
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.745
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    974

    Standard

    Zitat Zitat von frank2015 Beitrag anzeigen
    Ich meine es gab so einen Thread schon, habe ihnaber nicht gefunden. Hat einer einen Link?
    https://forum.runnersworld.de/forum/...ight=Hornissen
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  7. #6
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    542
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Genau, das klingt ziemlich ähnlich. Ich habe gelesen wenn siebereits aufgeschreckt sind,
    verteidigen sie einen größeren Umkreis.

    Ich habenochdas gefunden
    https://www.google.com/url?sa=t&rct=...YNYbcs3MdHELWt
    91,00 kg ---88kg--86kg--84kg-> Ziel: 83 kg


  8. #7
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.401
    'Gefällt mir' gegeben
    1.304
    'Gefällt mir' erhalten
    391

    Standard

    Das ist natürlich unangenehm, aber zum Glück sind die Hornissenstiche für nicht Allergiker meist "bloß" schmerzhaft.
    Dir jedenfalls alles Gute und hoffe Du bist kein Allergiker und die Stiche entzünden sich auch nicht.

    Da Hornissen unter Naturschutz stehen, vermute ich mal wird den erregten Hornissen im Wald nichts geschehen. Vieleicht wird am Weg ein Warnschild aufgehangen mehr nicht.
    Habe aber auf einem Naturlehrpfad in einem in unserer Nähe liegenden Wald erlebt, wie ein Vater seinen Kindern zeigen wollte wie man mit einem langen Stock ein Wespennest zerschlägt..., vieleicht kam solch ein Trottel auch auf Deinem Weg am Hornissennest vorbei.
    Üblich ist solch ein Verhalten für Hornissen sicherlich nicht.


    Wir hatten früher einmal ein Hornissennest am Gartenhaus etwa 3-4m neben und über dem Sandkasten unserer Tochter.
    Unsere Tochter damals um die 2 Jahre hat die Hornissen nie bemerkt. Die Viecher flogen immer durch die Nachbarschaft auf die Suche nach Insekten, vor allem nach Wespen.
    Ich hatte bis dahin noch nie ein solch Wespen freies Jahr gehabt, egal ob wir gegrillt oder Süßes gegessen hatten, nie hatte uns eine Wespe belästigt.

    Dieses Jahr hatten wir ein Hornissennest auf unserem Dach unter der Voltaikanlage und wieder ein Jahr ohne Wespen...

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    Dafür einmal, wie eine Hornisse eine normale Wespe in der Luft gefangen und zerlegt hat...
    Ähnliches hatte ich vor Jahren auch einmal in der Döberitzer Heide erleben dürfen.
    Eine Wespe kam von links, eine Hornisse von rechts und genau vor mir stürzte sich die Hornisse im Flug auf die Wespe, sie fielen kämpfend zu Boden und Sekunden später setzte die Hornisse ihren Flug mit der toten Wespe fort.
    Das sind Momente die man gerne auf Video gehabt hätte, war einfach fazinierend.


    Vieleicht Zufall aber die meisten der Geschichten von angreifenden Hornissen haben sich im September zu getragen, vieleicht gibt es ja ein Experten unter uns Läufern hier im Forum, der sagen kann warum der September der mutmaßliche Monat mit den agressivsten Hornissen ist ?
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (30.09.2019 um 06:16 Uhr)

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    25.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.459
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    46

    Standard

    "Zwar seien Hornissen generell nicht aggressiv gegenüber dem Menschen, im September aber seien die Tiere stets in Alarmbereitschaft. Dann gilt es nämlich, die für den Fortbestand der Kolonie verantwortliche Königin um jeden Preis zu verteidigen."

    Aus
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/steglitz-zehlendorf/berlin-zehlendorf-nach-hornissen-angriffen-polizei-rueckt-mit-flatterband-an/12336278.html

    Haarsträubende Begebenheit in meinem Laufrevier. Aber Hornissen finde ich trotzdem toll...

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Zak_McKracken:

    klnonni (30.09.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. unheimliche Schmerzen in der linken Wade
    Von mymomo im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2018, 12:35
  2. unheimliche plätze, unbehagen beim laufen.
    Von christoph70 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 15:10
  3. Unheimliche Begegnung
    Von dwarfnebula im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 18:29
  4. Begegnung am Laacher See
    Von amanda im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 10:59
  5. Begegnung der anderen Art
    Von gekko im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 16:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •