+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    01.10.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Aerobe Zone beim Training

    Hallo liebe Leute!

    Ich hab mich angemeldet um euch zu fragen, ob ich bei meinem Lauftraining alles richtig mache? Ich laufe seit einigen Jahren immer wieder mit Pause 2-3x pro Woche jeweils 5-8km mit einer Paste von ca 4,50-5,00

    Laut meinem Doktor stimmen meine Werte, aber ganz sicher bin ich mir nicht ob ich es nicht vielleicht "übertreibe"? Sagt man nicht, optimal wäre es zwischen 130-160bpm zu trainieren, je nach Körper?

    Zu mir: 1,80m / 66kg / männlich / 25 Jahre alt

    Hier noch eine Aufzeichnung mit meiner Garmin. Mich wundert es, dass mein Puls immer so enorm hoch ist und trotzdem der VOmax2 bei gerade mal 50 bleibt.

    Name:  Screenshot_20191001-003029_Connect.jpg
Hits: 378
Größe:  240,4 KB

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.057
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.347

    Standard

    Vielleicht isses ja nur ein neues Stöckchen... *schulterzuck*

    1. Höre auf deinen Dok.
    2. Vergiss deinen Puls, der weis ganz gut alleine, wie er zu funktionieren hat.
    3. Wenn du zu schnell bist, wirst du das definitiv spüren. Auch ohne Pulsmesser.
    4. Schnell laufen ist nicht schädlich.
    5. Hoher Puls ist nicht schädlich.
    6. Da du nicht trainierst, ist der Puls völlig egal.

    Gruss Tommi

  3. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.758
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    979

    Standard

    Ich finde, Du läufst zu wenig und zu langsam und zu eintönig. Das ist kein Training, sondern ein bißchen Joggerei.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    -Auftrags-Griller- (01.10.2019), JoelH (01.10.2019), kpi1402 (04.10.2019), Rich-Ffm17 (01.10.2019)

  5. #4
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    1.935
    'Gefällt mir' erhalten
    1.141

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ich finde, Du läufst zu wenig und zu langsam und zu eintönig. Das ist kein Training, sondern ein bißchen Joggerei.
    +1. Brilliant zusammengefasst und auf den Punkt gebracht.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    bones (01.10.2019)

  7. #5

    Im Forum dabei seit
    01.10.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke!

    Naja, mit der zweiten Antwort kann ich nun herzlich wenig anfangen. Welchen Tipp würdest du mir denn dann geben? Vielleicht ist es auch wichtig zu wissen, dass ich ein Musikstudent bin, der das laufen nutzt um raus zu kommen, frische Luft zu bekommen, ein wenig fit zu bleiben. Ich habe nicht vor, rennen zu laufen.

  8. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    1.935
    'Gefällt mir' erhalten
    1.141

    Standard

    Zitat Zitat von gadgetsz Beitrag anzeigen
    Danke!

    Naja, mit der zweiten Antwort kann ich nun herzlich wenig anfangen. Welchen Tipp würdest du mir denn dann geben? Vielleicht ist es auch wichtig zu wissen, dass ich ein Musikstudent bin, der das laufen nutzt um raus zu kommen, frische Luft zu bekommen, ein wenig fit zu bleiben. Ich habe nicht vor, rennen zu laufen.
    Anstatt zum Arzt würde ich zu einem Laufverein gehen. Sollte dies nicht möglich sein, dann würde ich mir Fachliteratur zum Thema kaufen. Da gibt es einiges. Dann lesen, verstehen, umsetzen.

    Und wenn du das getan hast, dann findest du die Fehler in deinem Text von ganz alleine.

    Ganz wichtig ist der Tipp Nr. 2 von Tommi. Das ist das A&O.

  9. #7
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.758
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    979

    Standard

    Zitat Zitat von gadgetsz Beitrag anzeigen
    ….der das laufen nutzt um raus zu kommen, frische Luft zu bekommen, ein wenig fit zu bleiben. Ich habe nicht vor, rennen zu laufen.
    Sehr gut. So habe ich auch angefangen. Darum waren mir Pace, Puls, Zeit und gelaufene Kilometer auch völlig wurscht. Hauptsache wohlfühlen und Spaß haben.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. #8

    Im Forum dabei seit
    30.04.2019
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Wenn Du nur läuft um rauszukommen und fit zu bleiben, warum misst Du dann VO2max, Puls und Pace?
    Es gibt da auch eine ganz einfache Methode den Puls niedrig zu halten: langsamer laufen!

  11. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Gerresheimer:

    Eifelkater (04.10.2019), JoelH (01.10.2019), K.P. (01.10.2019), klnonni (01.10.2019)

  12. #9
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.057
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.347

    Standard

    Aber Jungens, es gibt ne Fitnessindustrie. Die verkäuft wunderbare Laufuhren für teuer Geld. Gibs ja auch hier im Forum Kollegas, die sich gern immer die neueste Entwicklung ums Handgelenk schnallen. Dann gibt es ganz tolle Zeitschriften, die einem wunderbar erklären, wie wichtig der Puls ist und wie noch viel wichtiger es ist, eine Pulsgrenze niemals zu überschreiten. Wenn sich jemand keinen Marquard oder Steffni käuft (warum auch, wenn man nur läuft, um Fit zu bleiben) und sich bisher nicht in unserem Forum angemeldet hat, dann schlägt Pulsmän gnadenlos zu.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  13. #10
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    591
    'Gefällt mir' gegeben
    256
    'Gefällt mir' erhalten
    111

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ich finde, Du läufst zu wenig und zu langsam und zu eintönig. Das ist kein Training, sondern ein bißchen Joggerei.
    Find ich nicht.

    2- 3 mal/ Woche ist das normale Pensum eines durchschnittlichen Freizeitläufers ohne Ambitionen.
    Und eine "Paste" von 5:00- 4:30 ist erwartungsgemäss flott für einen schlanken 25jährigen.

    Schließe mich den o.g. Ratschlägen an:
    Geh weiter joggen wie bisher und vergiss die Pulsmessung.

    Dann machs Du alles richtig!

  14. #11
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.758
    'Gefällt mir' gegeben
    459
    'Gefällt mir' erhalten
    979

    Standard

    Du findest meine Aussage nicht richtig, gibst mir danach aber komplett recht? Ja watt denn nu?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  15. #12
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.415
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Hallo gadgetz (oder so ähnlich),

    offensichtlich nutzt du bis zu dreimal pro Woche deine Beine, um einen körperlichen Ausgleich für deine sonstige (Un-)Tätigkeit zu haben. Dabei kommt es weder auf das Tempo an, das du läufst, noch auf die Pulsfrequenz oder sonst irgendwelche Parameter, die man messen kann. Entscheidendes Kriterium ist, dass du beim Laufen Spaß hast, währenddessen mit der Belastung gut zurecht kommst, danach nicht schachmatt gesetzt bist und über die Wochen/Monate keine Beschwerden an deinem Bewegungsapparat erleidest. Letzteres wird bei dem Pensum, das du dir zumutest kaum geschehen, zumal sich dein Körper längst an die immer gleiche Belastung gewöhnt hat. Die übrigen, von mir genannten Parameter lassen sich an der eigenen Atmung leicht überprüfen. So lange du nicht schnaufen musst wie ein Walross und auch sonst gut drauf bist passt alles. Genau dann läufst du in einem "aerob" gut verträglichen Bereich. Was du absolut nicht brauchst ist ein Pulsmesser. So viel in der Sache.

    Ob du diese Art des Gesundheitslaufens nun Training nennst oder wie sonst, spielt keine Rolle. Wenn es allerdings um Definitionen geht, dann darf in deinem Fall nicht von "Training" gesprochen werden. Denn "Training" nennt man in der Trainingslehre ein Belastungsverhalten, das auf stete Verbesserung der individuellen Leistung abzielt. Das ist bei deinem Laufen nicht der Fall, weil du deinem Körper stets dieselben Belastungsreize anbietest. Er wird also den Teufel tun und mehr Leistung "anhäufen".

    Alles Gute und viel Spaß beim Laufen

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  16. #13
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.232
    'Gefällt mir' gegeben
    517
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Dann gibt es ganz tolle Zeitschriften, die einem wunderbar erklären, wie wichtig der Puls ist
    Gruss Tommi
    Willst du dies etwa bestreiten?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  17. #14
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.772
    'Gefällt mir' gegeben
    680
    'Gefällt mir' erhalten
    582

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Willst du dies etwa bestreiten?
    Höhö, stimmt.

    Wie an anderer Stelle diskutiert, habe ich bekanntlich keine typische Läuferfigur

    Wir haben nächsten Dienstag an der Arbeit einen Gesundheitstag, wo man Puls, hf Variabilität und Blutdruck ermitteln möchte.
    Ich sach erst mal nix von meinem kleinem Hobby und lass sie mal den Ruhepuls messen.

  18. #15
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.232
    'Gefällt mir' gegeben
    517
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Wir haben nächsten Dienstag an der Arbeit einen Gesundheitstag, wo man Puls, hf Variabilität und Blutdruck ermitteln möchte.
    Ich sach erst mal nix von meinem kleinem Hobby und lass sie mal den Ruhepuls messen.
    Hoffentlich rufen die keinen Notarzt
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Rauchzeichen (04.10.2019)

  20. #16
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    124
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Sehr gut. So habe ich auch angefangen. Darum waren mir Pace, Puls, Zeit und gelaufene Kilometer auch völlig wurscht. Hauptsache wohlfühlen und Spaß haben.
    Sehe ich ähnlich

    Als ich Ende der 90ziger mit dem Laufen anfing, da wurde eine Strecke vorher mit dem Fahrrad oder Auto abgefahren, ca. 8 bis 10km, und dann habe ich nach Zeit und Zeitverbesserung, mit Hilfe der Atmung meine Geschwindigkeit bestimmt und ev. Verbesserungen gesehen oder nicht. Pulsuhren hatte ich damals noch gar nicht auf dem Zeiger und den Puls. Das Laufen hat dennoch Spass gemacht. Jetzt mit 56 nutze ich gerne eine gute Pulsuhr mit GPS, klar. Aber als Hobbyläufer mit einem Wochenpensum von 40km habe ich auch meinen Puls nicht als oberste Prio. Wohlfühlen und Spass ist immer noch meine Prio. Gerade als Hobbyläufer etwas mehr auf die Atmung achten und die Geschwindigkeit dementsprechend anpassen.

    Gruss Konrad

  21. #17

    Im Forum dabei seit
    28.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Servus gadgetsz ;-)

    Habe hier vor ein paar Tagen eine ganz ähnliche Frage gestellt wie du.
    Bei mir ist es ähnlich: Mein Puls geht auch beim Laufen recht stark nach oben.

    Fühlst du dich an den Tagen nach dem Training denn abgeschlagen, bzw. ggfs. sogar noch an den Tagen danach?
    Falls nicht und falls du dich sogar gut fühlst, würde ich davon ausgehen, alles richtig zu machen.
    Falls doch: Das Lauftempo etwas drosseln und mal schauen, was sich verändert.
    Mir zumindest hat das sehr geholfen.

  22. #18
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.057
    'Gefällt mir' gegeben
    348
    'Gefällt mir' erhalten
    1.347

    Standard

    wie wichtig der Puls ist
    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Willst du dies etwa bestreiten?
    Ich bestreite natürlich nicht die Wichtigkeit des Vorhandenseins eines Pulses.

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Ich sach erst mal nix von meinem kleinem Hobby und lass sie mal den Ruhepuls messen.
    Beim Blutspenden hat der Arzt mich mal gefragt, ob ich denn Ausdauersportler wäre. Allerdings hatte ich nie solch tiefen Ruhepuls, wie manch andere. Unter 50 kenne ich nicht.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HR Zone Training
    Von temba im Forum Trainingspläne
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 07:58
  2. Ausdauertraining aerobe Schwelle
    Von hanneswave im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 01:38
  3. Aerobe - Anaerobe Zone
    Von Kevin89 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 11:18
  4. Aerobe Ausdauer trainieren!
    Von D1rty im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 18:47
  5. Aerobe Schwelle
    Von Rettungshelfer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 21:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •