+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard Einsteiger / Hobbyläufe: Gibt es eine Obergrenze bez. Laufniveau?

    Hallo,
    habe am Wochenende an einem als Einsteiger/Hobbylauf deklarierten 5KM Event teilgenommen. War auch mein erster 5km WK.

    Da ich das von anderen Sportarten her kenne meine Frage: Gibt es eine Art ungeschriebene Etikette ab welchem
    Laufniveau man an solchen Läufen nicht mehr teilnehmen sollte? Begleitend war ja dort z.B. noch der Hauptlauf mit den erfahrenen Läufern über 10km der auch wesentlich schneller war.

    Ich frage da die 5km wohl doch öfters quasi die angebotene Einsteigervariante sind und ich nächstes Jahr gerne einige davon laufen will.
    Ist eine schöne Distanz.

    In meinem Lauf waren glaube 2 Vereinsläufer dabei.

  2. #2
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.226
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    nein

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  3. #3
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.772
    'Gefällt mir' gegeben
    680
    'Gefällt mir' erhalten
    582

    Standard

    Das kann man ganz klar beantworten - es kommt auf die Veranstaltung an

    Guck am besten in die Ergebnisse vom Vorjahr.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    listrahtes (02.10.2019)

  5. #4

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.418
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Ich verstehe die Frage nicht, glaube ich... Wenn bei der Anmeldung keine Vorleistungen abgefragt werden, kann sich jeder anmelden. Bei den meisten Volksläufen gibt es keine Begrenzung, soweit ich weiß. Aber es lohnt sich sicher, die Vorjahresergebnisse anzusehen, um sich darauf einzustellen, evtl. allein im Wald zu stehen und in Begleitung des Besenwagens das Ziel zu erreichen...
    sportliche Ziele 2020: 2:10 oder besser - man wird ja noch träumen dürfen...

    Trolli 17.05.2020
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  6. #5

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Frage nicht, glaube ich... Wenn bei der Anmeldung keine Vorleistungen abgefragt werden, kann sich jeder anmelden. Bei den meisten Volksläufen gibt es keine Begrenzung, soweit ich weiß. Aber es lohnt sich sicher, die Vorjahresergebnisse anzusehen, um sich darauf einzustellen, evtl. allein im Wald zu stehen und in Begleitung des Besenwagens das Ziel zu erreichen...

    Na ich kenne es aus anderen Sportarten das man Einsteigerveranstaltungen (der Lauf ist ja so deklariert) auch wirklich den Einsteigern überlässt und sich nicht als quasi Fortgeschrittener oder Vereinsläufer einen Sieg holt. Hat dort auch Sinn gemacht. Darum meine Frage ob so eine Art Etikette beim Laufen existiert. Bin ja neu dabei und hätte kein Problem mich danach zu richten wenn das z.B. nach nächster Saison der Fall wäre.

    Denke nicht das der Besenwagen mein Problem wird Aber anscheinend gibt es keine derartige Vorstellung und damit ist meine Frage beantwortet.

    Danke an alle die geantwortet haben.

  7. #6

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    445
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    160

    Standard

    Wieso wird ein 5km-Wettkampf als Einsteigerwettkampf deklariert? Sicherlich eignet sich diese Strecke als Einstieg, aber deshalb ist es doch kein Lauf ausschließlich für Einsteiger.

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:26:50 (Frankfurt 2019)

  8. #7
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.772
    'Gefällt mir' gegeben
    680
    'Gefällt mir' erhalten
    582

    Standard

    Doch, ich hab diese Deklaration „Einsteigerlauf“ auch schon ein paar mal gesehen. Das sind dann aber meistens mehr so Krankenkassen-/Fitness-/Tralala-Veranstaltungen ohne richtige Zeitmessung.

    Hier bei uns in Nordhessen gehören die 5km Distanzen bei den Volksläufen afaik auch zum Laufcup und deshalb sind auch richtig schnelle Leute unterwegs.
    Auf der 10km Strecke sind es aber meistens mehr Teilnehmer.

  9. #8
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.226
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Doch, ich hab diese Deklaration „Einsteigerlauf“ auch schon ein paar mal gesehen.
    Bei uns häufig auch als Hobbylauf deklariert
    Beispiel:

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    445
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    160

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Bei uns häufig auch als Hobbylauf deklariert
    Beispiel:
    Nur ist der Beispiellauf kein 5000m-Lauf... Auch bei 5km Strecken wird in vielen Fällen angegeben, dass diese amtlich vermessen und Bestenlisten-fähig sind. Dies spricht gegen Einsteigerlauf, oder?

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:26:50 (Frankfurt 2019)

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.418
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Ist ja auch egal - Hauptsache, alle haben eine gute Zeit, oder?

  12. #11
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.226
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Die Streckenlänge ob genau 5km oder nur ca , hier ein Cross, ist doch ganz egal. Man möchte halt von Anfängern bis Oldies eine machbare Strecke anbieten. Dem Einsteiger isses doch ganz egal wer da vorne rennt.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  13. #12
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.539
    'Gefällt mir' gegeben
    1.926
    'Gefällt mir' erhalten
    1.139

    Standard

    Da steht nur Einsteiger dabei um auch die anzulocken die eben Einsteiger sind. Mit dem Tempo hat das nix zu tun. Meist gibt es in diesen Läufen dann nur M/W als Kategorien. Aber die Zeitrange ist wie bei längeren Strecken auch, von ganz schnell bis ganz langsam.

  14. #13
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.735
    'Gefällt mir' gegeben
    457
    'Gefällt mir' erhalten
    973

    Standard

    Bei mir vor der Haustür findet gerade eine Laufveranstaltung statt. Da nennt sich das Schnupperlauf. Jugendliche werden nach Klassen gewertet, Erwachsene nur pauschal.

    3,6 km Schnupperlauf, Start 10:40 Uhr (für Jugendliche bis U16 Extrawertung)
    1800 m Kinder-Lauf (Kinder bis 10 Jahre) Start 10:10 Uhr
    550 m Bambini Lauf (Kinder bis 7 Jahre) Start 09:40 Uhr
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  15. #14
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.090
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    101

    Standard

    @ listrathes
    Welche Sportarten sind dass denn, bei denen man als „Könner“ nicht bei den „Einsteigern“ mitmacht - auf Ehrenkodexbasis?

  16. #15

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Zemita Beitrag anzeigen
    @ listrathes
    Welche Sportarten sind dass denn, bei denen man als „Könner“ nicht bei den „Einsteigern“ mitmacht - auf Ehrenkodexbasis?
    Kampfsport. Wird natürlich ab und zu trotzdem gemacht aber ist nicht gern gesehen. Zu recht. Macht dort Sinn.

  17. #16
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.090
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    101

    Standard

    Ja macht Sinn !!!

  18. #17
    Avatar von severin2.
    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    144
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Starter die schon einen Wettkampf gelaufen sind,starten aus Block H

  19. #18
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.414
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Hallo listrahtes,

    die Teilnahmebedingungen gibt der Veranstalter vor. Eine "Etikette" gibt es nicht. Außer der auf augenscheinlich schwächere Mitläufer nicht von oben herab zu blicken. Jeder läuft so gut er kann.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine entscheidende Phase im Trainingsplan?
    Von Rotti im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 16:03
  2. FR 305 - Obergrenze HF-Messung ?
    Von un.known im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 19:07
  3. Bestzeitenfaehig, gibt's da eine Regel ?
    Von Moving im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 18:04
  4. Gibt es eine Fausformel?
    Von stoitschkov im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 11:40
  5. Gibt es eine Lebensoptimalzeit?
    Von heidim im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 13:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •