+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    06.08.2014
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Kopfhörer "offen" für Laufen (Bluetooth)

    Guten Tag,

    Ich bin auf der Suche, nach einem schönen paar Bluetooth Kopfhörer, seitdem mir meine gestern kaputt gegangen sind.
    Es handelte sich dabei, um die alten "Plantronics Backbeat Fit" (also ohne Touch-Tasten und noch mit relativ starrem Nackenbügel).
    Ich nutze diese Kopfhörer hauptsächlich für das Laufen/Fahrradfahren, aber auch gleichzeitig für das Training im Gym und mir ist es absolut wichtig, dass ich auch was von meiner Umwelt mitbekomme. (Autos, also Verkehr, Personen um einen rum, manchmal auch weil man die eigene Atmung hören will).
    Richtige "True Wireless" kommen für mich persönlich nicht in Frage, da diese bereits schon eine relativ geringe Akkulaufzeit haben und ja mit laufendem Verschleiß der Akku-Kapazität wird es ja auch nicht besser und kann recht schnell knapp werden.

    Habe mir selbstverständlich schon ein paar alternativen angesehen:

    -Da kämen zum einen wieder die gleichen Plantronics Backbeat Fit in Frage, die ich bereits habe, aber die sind Soundtechnisch echt nicht toll, also man hört praktisch Musik nur um etwas zu hören und nicht um die "Dynamik" der Musik zu "erfahren", aber ist ja auch bedingt, durch die offene Bauweise.

    - Jabra Elite Active 45e, die sollen aber an sich relativ ähnlich sein zu den Plantronics Backbeat fit, und nehmen sich nicht viel.

    - Aftershokz Aeropex, das ist eine sehr interessante Alternative durch die Bone Conduction aber auch hier soll es leider wohl am Klang mangeln.

    Dann gibt es noch folgende oft empfohlene Alternative, wenn es um Sport Kopfhörer gibt, und zwar die Jaybird X4 / Tarah Pro, hier scheint es sich aber um In-Ear zu handeln, und so wie ich sonst in ears kenne kapselt man sich komplett ab, aber kann es evtl. sein, dass diese anders sind?

    Also alles in allem, wäre ich froh wenn ihr mir weiterhelfen könnt mit möglichen Erfahrungen/Alternativen, etc.

    Übrigens : Ist das eine Nische mit den "offenen in-ear für Sport" oder wieso merkt keiner, dass man bei den in-ear Sportkopfhörern von der Umwelt nicht mitbekommt?

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.046
    'Gefällt mir' gegeben
    347
    'Gefällt mir' erhalten
    1.344

    Standard

    Man bekommt doch nicht nichts mit. Je nach Produkt ist es mal mehr oder weniger gedämpft.

    Gruss Tommi

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.042
    'Gefällt mir' gegeben
    290
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Laufe und fahre mit Aftershokz Trekz Air. Ganz hervorragend, bekomme alles um mich herum super mit. Soundqualität ist natürlich deutlich schlechter als bei Inears, aber völlig ok. Der Bügel sitzt auch hervorragend, da rutscht nichts.

    @Tommy: offenbar noch keine Knochenschallkopfhörer ausprobiert.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    Zajkar (08.10.2019)

  5. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.046
    'Gefällt mir' gegeben
    347
    'Gefällt mir' erhalten
    1.344

    Standard

    Ne noch nicht, sind die soundmäßig besonders? Also jetzt nicht fürs Laufen.

    Gruss Tommi

  6. #5

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.042
    'Gefällt mir' gegeben
    290
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Wie gesagt:kein HiFi.

    Dafür aber halt Umgebung super wahrnehmbar. Ich höre so Podcasts und das auch auf dem Rad. Und ich bin wirklich sehr vorsichtig auf dem Rad.

  7. #6

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.042
    'Gefällt mir' gegeben
    290
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Ach noch für den TE: falls Du eine Garmin mit Musik hast: lass die Finger von den Aeropex. Die sind zwar geil, aber Garmin hat ein Problem mit der Steuerung von denen. Dann funktionieren zum Beispiel Tasten wie Lautstärke nicht. Mit den Air und Titanium gibt es keine Probleme.

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    Zajkar (08.10.2019)

  9. #7

    Im Forum dabei seit
    06.08.2014
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ich habe mir jetzt einfach mal die Aeropex bestellt, auch wenn es satte 170€ sind. War heute laufen mit den 40€ JBL von meiner Mutter (in ear bluetooth), das ist so unangenehm, wenn man das Laufen mit "Umgebungsgeräuschen" gewohnt ist.
    Aber danke euch soweit. In-Ears kommen für mich wohl nie in den Fall, ich verstehe ja das Konzept von denen, also dass man den Gehörgang mit Silikon/Schaumstoff abdichtet, dadurch hat man so etwas wie ein Gehäuse für den Treiber und kriegt dadurch besseren Sound als wenn man es einfach in die Luft rausposaunt.
    Aber für Sport, scheint wirklich so zu sein, dass die meisten Leuten Sport eher indoor betreiben, sonst gäbe es ja einen deutlich größeren Markt für "offene" Kopfhörer.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bluetooth Kopfhörer zum Laufen
    Von Zajkar im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2017, 10:14
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.2017, 11:13
  3. Problem: Polar M400 mit Laufsensor "Stride Sensor Bluetooth smart"
    Von micpic im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 19:20
  4. Bluetooth Brustgurt für Smartphone "HTC One S" und App "Runtastic"
    Von tomtoi im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 15:54
  5. Vom "Laufen - ich doch nicht" zum "Laufen? Am besten jeden Tag"
    Von Gegenwindläuferin im Forum Blogger vorgestellt - Darum möchte ich einen Blog bei RUNNERSWORLD.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 21:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •