+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.033
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.338

    Standard Körperanalysewaagen

    Für alle, die noch irgendwie an die halbwegs korrekte Funktion so genannter Körperanalysewaagen glauben, hier mal ein Spässgen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wiegen.jpg 
Hits:	194 
Größe:	34,6 KB 
ID:	72581

    Dies sind meine Werte (Fett, Wasser und Muskeln) aus dem Vormonat. Aufgezeichnet auf ein und derselben Waage, mit ein und derselben App. Einziger Unterschied ist, dass ich ab dem 21.09. ein neues Handy dazu nutze. Das Handy darf doch keinen Einfluss auf die Messung der Waage haben

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  2. #2
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.651
    'Gefällt mir' gegeben
    1.842
    'Gefällt mir' erhalten
    1.175

    Standard

    Nimmst du denn das Handy mit auf die Waage

  3. #3
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.033
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.338

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Nimmst du denn das Handy mit auf die Waage
    Immer (auch wenn ich damit schwerer bin ), also auch da keine Änderung.


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  4. #4
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.651
    'Gefällt mir' gegeben
    1.842
    'Gefällt mir' erhalten
    1.175

    Standard

    Aber natürlich ist das eine Änderung, wenn es nun ein anderes Handy ist. Die Waagen messen in dem sie Stromimpulse durch den Körper jagen und den Widerstand messen. Wenn ich mich jetzt nicht ganz irre, kenne mich mit den Geräten auch nicht so aus (haben selber nur eine einfache Waage). Das die Werte jetzt anders sind hängt wohl daran, dass das neue Handy den Widerstand anders verändert als das alte. Wenn z.B. das eine mit einem Plastikgehäuse war/ist und das andere ein Metallgehäuse hat, dann würden unterschiedliche Werte zustande kommen.
    Was natürlich nichts daran ändert, dass sie trotzdem Mist messen

  5. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.033
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.338

    Standard

    Ha! Hab das alte Händy ja noch. Werde ich morgen mal testen und mich nacheinander mit beiden Handys messen. Auch wenn ich nicht so daran glauben mag. Werde beide Handys auch mal daneben legen.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. #6
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    947
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    92

    Standard

    Meine "intelligente" Waage habe ich nach folgendem Tests entsorgt:
    1.) Mehrfach rauf und runter - das gemessene Gewicht war identisch (Anzeige 100g)
    2.) Zum Kühlschrank 1l Milchtüte geholt und wieder darauf gestellt. Es kam wieder das gleiche Gewicht raus und nicht etwa 1 kg mehr...

    Die Sensoren arbeiten wohl so schlecht, dass man es eigentlich ganz vergessen kann. Der Prozessor wird jedoch größere Abweichungen vermeiden, solange er bei wiederholten Messungen in kürzerer Zeit meint, Dich wiedererkannt zu haben. Nach dem Wechsel war dies wohl nicht mehr der Fall. Nimm doch einfach mal wieder das alte Handy ...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    20.10.2015
    Beiträge
    355
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Hihi,

    Waage hin oder her ab in den Zuckerfaden du musst fit gemacht werden für Berlin nächstes Jahr. Herrlich diese Spielzeuge.

    https://www.facebook.com/watch/?v=849434395452522

  8. #8
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.880
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    256

    Standard

    Möchtest du uns nun bitte auch den Link zu der Vergleichsseite von Körperfettanalysewaagen schicken?

    Also meine KFA-Waage funktioniert einwandfrei... ich stelle mich drauf, schaue runter, sehe das Display nicht mehr und weiß, dass ich fett bin.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  9. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    Bantonio (23.10.2019), klnonni (23.10.2019), Rauchzeichen (22.10.2019), todmirror (27.10.2019)

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    443
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    160

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Aber natürlich ist das eine Änderung, wenn es nun ein anderes Handy ist. Die Waagen messen in dem sie Stromimpulse durch den Körper jagen und den Widerstand messen. Wenn ich mich jetzt nicht ganz irre, kenne mich mit den Geräten auch nicht so aus (haben selber nur eine einfache Waage). Das die Werte jetzt anders sind hängt wohl daran, dass das neue Handy den Widerstand anders verändert als das alte. Wenn z.B. das eine mit einem Plastikgehäuse war/ist und das andere ein Metallgehäuse hat, dann würden unterschiedliche Werte zustande kommen.
    Was natürlich nichts daran ändert, dass sie trotzdem Mist messen
    Was hat das Handy mit der Messung der Waage zu tun? Die Waage misst und überträgt dann wireless die Daten. Da ist es egal es das Handy für ein Gehäuse hat. Der Stromimpuls fliesst doch nicht durchs Handy.

    Unterschreiben kann ich nur, dass die Werte nicht zu gebrauchen sind. Bei mir werden seit gut einer Woche 10% geringerer Fettanteil und 5 Kilo mehr Knochenmasse angezeigt. Der einzige Wert, auf den ich wirklich schaue, ist das Gewicht. Und das wird von der Waage hoffentlich einigermaßen korrekt gemessen.

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:26:50 (Frankfurt 2019)

  11. #10
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.651
    'Gefällt mir' gegeben
    1.842
    'Gefällt mir' erhalten
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von Rich-Ffm17 Beitrag anzeigen
    Was hat das Handy mit der Messung der Waage zu tun? Die Waage misst und überträgt dann wireless die Daten. Da ist es egal es das Handy für ein Gehäuse hat. Der Stromimpuls fliesst doch nicht durchs Handy.
    Ich würde dir zustimmen, wenn das Handy daneben liegen würde, Da er das Handy auf der Waage in der Hand hält, kann es schon Einfluss auf die Impulse haben, d.h muss nicht heißen dass der Impulse durch das Handy fließt, aber schon über das Gehäuse.

    Edit: muss noch nicht mal am Gehäuse liegen. Touchscreens sind fast alle kapazitativ, funktionieren also über ein elektrisches Feld, die man durch Berührung verändert.

  12. #11
    Avatar von ElCorrecaminos
    Im Forum dabei seit
    03.10.2016
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Ich schließe mich aus eigener Erfahrung dem Edit-Teil meines Vorposters an. Der Touchscreen kann in den aller meisten Fälle aufgrund der Funktion mittels eines elektrischen Feldes die Ergebnisse der Waage beeinflussen. Mir hat das aber auch erst ein Nachbar erklären müssen.

  13. #12

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    65
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Ich kann meine Waage durch Sport austricksen.

    Ich wiege mich, gehe eine Runde laufen, schwitze dabei jede Menge Wasser aus und die Waage behauptet danach, dass mein Körperfettanteil gesunken und der Wasser anteil gestiegen ist.

    Selbstverständlich stelle ich mich nicht mit Handy auf die Waage, wozu auch, die Messwerte werden ja auf SD-Karte gespeichert.

  14. #13
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.033
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.338

    Standard

    Heute der ultimtive Test

    Samsung A50, in Gummi-Schutzhülle, Schutzglas auf dem Display:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20191023-071519_Smart Scale.jpg 
Hits:	11 
Größe:	24,8 KB 
ID:	72582 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20191023-071559_Smart Scale.jpg 
Hits:	8 
Größe:	25,2 KB 
ID:	72583

    In der linken Hand und links auf dem Schrank liegend, etwa 1,05 Meter über der Waage.

    Wie man sieht keinerlei Abweichungen

    Samsung S5 mini, keine weitere Hülle oder was auf dem Display:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-10-23-07-17-30.png 
Hits:	4 
Größe:	28,2 KB 
ID:	72584

    Selbes Gewicht, gravierende Abweichungen in den "Analyse"-Werten (über 10% bei den Fettwerten )

    Aber jetzt kommts, wieder auf dem Schrank:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-10-23-07-18-35.png 
Hits:	3 
Größe:	27,9 KB 
ID:	72585

    Wieder auf dem Schrank eine Gewichtsabweichung von 1,6 Kilo! Die Werte ändern sich wohl halbwegs proportional.

    Zur Kontrolle hab ich das Handy noch mal in die Hand genommen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-10-23-07-19-38.png 
Hits:	4 
Größe:	27,7 KB 
ID:	72586

    Womit bewiesen wäre, dass die Werte der Waage purer Unsinn sind

    Davon mal abgesehen, es gibt keine Unterschiede in den Werten, egal ob das Handy in der Hand ist oder auf dem Schrank liegt. Da hab ich auch nichts anderes erwartet. Einerseits ist das neue Handy galvanisch von der Hand getrennt, das alte hat ein mit irgendwas chromartigen beschichtetes Plastikgehäuse. Da dürften Widerstände keinen Einfluss auf die Hand haben. Davon mal abgesehen hab ich mal gelernt, dass der elektrische Strom den Weg des geringsten Widerstandes geht, und immer den kürzestmöglichen Weg nimmt. Ergo über die Beine und den Unterbauch. Bereits der Oberkörper bekommt davon nicht mehr viel ab, der Querschnitt des Leiters vergrößert sich im Gegensatz zu den Beinen drastisch. So was kann eventuell noch in der Waagensoftware berechnet werden. Aber die Arme hängen oben dran. Da kommt mit Sicherheit nahezu nix mehr Messenswertes an. Da kann ein Gerät in der Hand die Werte einfach nicht mehr beeinflussen. Es wird ja nicht umsonst empfohlen, bei genaueren, medizinischen Waagen, noch Handkontakte zu benutzen. Auch dürfte das elektrische Feld des Touchscreens schlicht zu weit entfernt von der Waage sein, um noch einen Einfluss zu haben.

    Dass das reine Gewicht von einer zur anderen Messung sich um 1,6 Kilo geändert hat und dies noch einmal bestätigt wurde, ist ein weiteres Beispiel für die Blödheit der Waage. Ha! Ich hätte nochmal das neue Handy nehmen müssen. Überrascht hat mich das allerdings nicht, da die Waage schon immer so bekloppt war. Immer mal wieder hat sie mir mehrere Tage hintereinander das selbe Gewicht, inklusive selber Analysewerte, angezeigt. Das halte ich für ausgeschlossen.

    Bleibt immer noch der nicht zu erklärende gravierende Unterschied der Werte zwischen beiden Handys.

    So, wann immer hier im Forum jemand aufschlägt und uns solche Waagen anpreisen will, werde ich auf diesen Fred hier verweisen

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    klnonni (23.10.2019), M.Skywalker (26.10.2019)

  16. #14
    Avatar von Fiambu
    Im Forum dabei seit
    26.04.2018
    Beiträge
    129
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Ich habe eine Analyse Waage mit Handsensoren und ich glaube der auch nur, wenn sie mir wohlgesonnen ist.
    Ansonsten weichen Fett und Muskelwerte von Woche zu Woche sehr ab... ok, als Frau habe ich da auch vielleicht noch etwas mehr Schwankungen drin, aber für mich ist es nix wirklich aussagekräftiges.

    Neulich hatte ich einen Termin zur kostenlosen Stoffwechselanalyse in einem Fitnesscenter. Da sollte ich mich auf deren Analyse Waage stellen. Die hatten genau die gleiche Waage wie ich zu Hause. Als ich die sah, habe ich herzlich gelacht und mich dann freundlich verabschiedet. Ein etwas verdutzter Blick des Trainers hat mich dann beim rausgehen begleitet


    20.04.2019 Osterlauf Paderborn HM - 2:31:17
    12.05.2019 Bibertallauf Rüthen 10 km 1:04:54 (148Hm)
    25.05.2019 Vilsalp-See-Lauf 10 km 1:04:39 (110Hm)
    02.06.2019 Salzkottenmarathon HM - DNS ( 30° war mir zu heiß)
    25.08.2019 Lake Run Möhnesee 8 km
    13.10.2019 Lübeck Marathon HM 2:25:27


  17. #15
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    947
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    92

    Standard

    So, wann immer hier im Forum jemand aufschlägt und uns solche Waagen anpreisen will, werde ich auf diesen Fred hier verweisen
    Es ist schon ziemlich eindeutig, dass die Waage Werte speichert, diese einer Person zuzuordnen versucht (Verbindung mit einem bestimmten Handy (?)) und anschließend gravierende Abweichungen zu vermeiden versucht.

    Wie hieß es in der Schule? Betrugsversuch 5. Genau die gleiche Vorgehensweise wie beim Abgas Skandal. Genau genommen müsste man die Dinger aus dem Verkehr ziehen und den Firmen eine entsprechende Strafe draufdrücken.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  18. #16
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.225
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    377

    Standard

    Wie schrieb hier vor "einigen Jahren" der @Hennes so richtig schön "rheinisch"?

    Entscheidend ist der Leibgürtel. So - oder wenn nicht, dann aber doch sehr ähnlich.

    Knippi

  19. #17
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.033
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.338

    Standard

    Ich muss gestehen, dass ich Teil des Fehlers war. Hat mir keine Ruhe gelassen. Da es doch eigentlich völlig egal sein müsste, mit welchem Händy man sich drauf stellt. Ist es auch Außer, in dem einen Händy bin ich weiblich und im anderen männlich Ich dachte, beim Umzug vom alten aufs neue Händy würden ALLE Daten übertragen Körpergröße und Alter schon, nur nicht das Geschlecht

    Gruss Tommi

  20. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    emel (27.10.2019), klnonni (26.10.2019), todmirror (27.10.2019)

  21. #18
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    947
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    92

    Standard

    Dass das reine Gewicht von einer zur anderen Messung sich um 1,6 Kilo geändert hat und dies noch einmal bestätigt wurde, ist ein weiteres Beispiel für die Blödheit der Waage.
    Warst Du nun weiblich oder männlich schwerer?
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  22. #19
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.033
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.338

    Standard

    Das Gewicht war gleich. Als Frau war ich noch fetter

    Gruss Tommi

  23. #20
    Experte in eigentlich eh alles ... Avatar von IamTheDj
    Im Forum dabei seit
    23.04.2008
    Ort
    Gratkorn (AUT)
    Beiträge
    530
    'Gefällt mir' gegeben
    163
    'Gefällt mir' erhalten
    75

    Standard

    Was für ein Handy hast du denn? Aus der Steinzeit? 1,6 Kilo ist nicht wenig



    10k: 47:21 (04/2019) | HM 1:46:29 (05/2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Körperanalysewaagen bzw. Cardio, Empfehlung gesucht.
    Von Mecke im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.07.2018, 11:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •