+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 29 von 29
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    05.09.2019
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    RainS > ja, damit, damit sind wir in der Realität angekommen.

    Durch Rennrad+MTB kommen noch 89.370 KM hinzu.

    Wenn wir grad bei den Zahlenspielen sind, darf ich noch 390 Std. auf dem Laufband als Dessert dazu geben mit dem selben Tempo wie ich Outdoor laufe.

    Grüße vom Rudolf

  2. #27
    Avatar von RainS
    Im Forum dabei seit
    14.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo,

    Kurze Frage: Wie haltet ihr es kurz vor einem Wettkampf mit der Eiweißzufuhr bzw. auch in einer Trainingsphase?

    Wenn ja, nehmt ihr besonderes Eiweißpulver (Protein) zu euch oder natürliches Eiweiß (Quark, Eier usw) oder esst ihr ganz normal?

    Vielen Dank für eure Antworten
    LG

    Rainer

    27.11.10 Essen Blumensaat HM 1:48:12 PB

  3. #28
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.245
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    380

    Standard

    Zitat Zitat von RainS Beitrag anzeigen
    ganz normal


    Knippi

  4. #29
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.433
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    223

    Standard

    Zitat Zitat von RainS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich stelle mich mal kurz vor:
    Bin 71 Jahre alt und laufe 4 x die Woche ca. 34 km insgesamt.
    Habe ab und zu mal Probleme mit meinem Knie und achte sehr auf ein ausgewogenes Training.
    Mache 4 mal im Jahr einen Wettkampf zwischen 5 und 10 km.
    Habe mit 55 Jahren mit dem Laufen begonnen und bin schon Wettkämpfe vom Marathon bis 5 km gelaufen.

    Für einen Erfahrungsaustausch möchte ich folgende Fragen an die älteren Läufer stellen:

    Wieviel Tage die Woche trainiert ihr?
    Wie haltet ihr es mit der Regeneration?
    Habt ihr spezielle Trainingspläne für uns alte Läufer?

    Es wäre schön wenn wir uns hier austauschen würden denn ich habe im Netz nichts für uns Altersläufer gefunden.

    Vielen Dank für jeden Beitrag

    Rainer
    Hallo Rainer,

    ich bin erst 66 Jahre alt, habe also noch zu wenig Erfahrung für das dich interessierende Alterssegment. Deine Fragen kann ich dir dennoch beantworten, weil ich es auch in den kommenden Jahren in dieser Hinsicht nicht anders handhaben werde.

    Wochentage: Es gibt keine fixe Regelung, wie viele Wochentage ich trainiere. Das hängt von den Gegebenheiten ab. Etwa davon, ob ich am Wochenende zuvor einen Wettkampf hatte und wie hart der mich rangenommen hat. Bei mir ist das immer ein Marathon oder Ultra, weil ich keine anderen Wettkämpfe mehr bestreite (mangels Interesse). In wettkampffreien Zeiten bin regelmäßig vier- oder fünfmal pro Woche draußen. Ich gestatte mir dann durchaus auch mal auf Training zu verzichten, wenn das Wetter ziemlich hässlich ist ...

    Regeneration: Die ergibt sich doch aus den Tagen, an denen ich nicht laufe. Oder sie ergibt sich aus den wechselnden Trainingsinhalten. Das ist gleichfalls nicht allgemein fixierbar. Hinsichtlich der jährlichen Periodisierung habe ich mir aber angewöhnt meinem Körper eine ausreichende Phase des Wiederaufbaus/Neuaufbaus zu gönnen. Wenn einer Ultra läuft, heißt das vor allem: Für Wochen runter mit dem Umfang, Fokus auf kürzere, schnellere Einheiten. Diese "Refreshing-Phase" brauche ich mit jedem Jahr, das ich älter werde, nötiger. Und sie wird länger.

    Spezielle Trainingspläne verwende ich keine. Ich habe aber mein Training "altersgemäß" angepasst. Intervalle laufe ich inzwischen mit längeren Pausen dazwischen, um ein Beispiel zu nennen, damit klar ist, was ich meine.

    Was du nicht erwähnst, ist die Tatsache, dass für ältere Läufer spezifisches Krafttraining immer wichtiger wird. Weil nur dadurch eine ausreichende körperliche Grundlage gewährleistet ist.

    Ich wünsche dir erfolgreiches und langes Training

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.2018, 12:07
  2. Im Alter mit einem Ziel laufen ;-)
    Von Natalina im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 18:00
  3. Älter und schneller werden????
    Von cybershrek im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 20:45
  4. In welchem Alter habt ihr mit Laufen angefangen?
    Von Ottoemil im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 11:32
  5. Läuferinnen älter als 55 Jahre
    Von Werwolf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 20:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •