+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von TantePetunia
    Im Forum dabei seit
    19.02.2019
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Sie+Er Lauf Wien 2019

    Background:
    Weil mein Freund den Vorschlag gemacht und mich angemeldet hatte, trafen wir uns heute am Vormittag vor dem Stadion und machten uns zusammen mit den Schwiegereltern auf den Weg zum Startbereich um den ErSieLauf zu bewältigen. Um die Wartezeit zu kürzen wollten die Veranstalter und Moderatoren sie mit gemeinschaftlichem Warmup zu bekannten Songs (z B Final Countdown) sie würzen.

    Das Rennen:
    Da der ganze Wettkampf auf dem System basiert, dass zuerst der eine Partner eine 4km Prater-Allee-Rundeläuft und dann der andere, wartete ich zuerst in der Wechselzone bis mein Freund seinen Part absolviert hatte und mich ablöste. Ich startete und genoss die angenehme Waldluft, bis ich nach kurzer Zeit merkte dass ich etwas zu wenig bzw gar nicht trainiert hatte (außer ziemlich viel Bewegung im Alltag, die sich automatisch ergibt wenn man wie ich ohne eigenes Auto lebt). Dennoch biss ich durch und gönnte mir dazwischen ein paar Gehpausen. Mit einer Zeit von 29min für 4km war ich einigermaßen zufrieden. Zumindest war nicht Letzte geworden. Zusammen schafften wir eine Zeit von ca 50min.

    Frustrierendes: das mehrmalige Überholtwerden von Kindern im Grundschulalter.

    Highlight: das lustige Warmup, das lustige Trinken des köstlichen Getränks im Zielbereich, Zieleinlauf, im Stream auf der großen Leinwand im großen Restaurant wo 50% der Teilnehmer danach aßen oder tranken, eingeblendet zu werden

    Lowlight: unangenehmer Geruch im Zielbereich. Vielleicht sollten im Ziel nicht nur Getränke sondern auch Deos ausgeteilt werden. Oder manche Leute könnten sich vor dem Wettkampf noch um bessere Körperhygiene kümmern. Diese kurze Strecke macht sicher nicht bei allen geruchstechnisch das Kraut fett.

    Sonstiges/Skandale:
    Frau die als Fledermaus verkleidet war, Wildpinkler, Frau die man im Stream dann beim Abkürzen erwischt hat

    Statement: meine Entscheidung mit dicker Jacke, Mütze, T-Shirt, Top und extrem dicken Jeggings (ich liebe Jeggings allgemein sehr) zu laufen war goldrichtig. Andere Teilnehmer haben mehr gefroren. Die Idee gemeinsam mit dem Partner (ob jetzt fester Fester Freund oder Kumpel) eine Staffel zu bilden erzeugt ein bisschen Teamgeist, aber nur ein bisschen, weil man ja allein auf der Strecke unterwegs ist und im Nachhinein die Zeit nicht mehr besonders wichtig ist, außer für die Ersten vielleicht

    Verbesserungswürdiges:
    Medaillen <3 <3 <3

    Vorsätze:
    Beim nächsten Lauf bin ich auch als Fledermaus verkleidet

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von TantePetunia:

    Bernd79 (11.11.2019)

  3. #2
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    876
    'Gefällt mir' gegeben
    748
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Gratulation, hat also Spaß gemacht
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  4. #3
    Avatar von severin2.
    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    149
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von TantePetunia Beitrag anzeigen

    Lowlight: unangenehmer Geruch im Zielbereich.
    Das passiert bei jeden Wettkampf,einige riechen schon am Start sehr streng,ich z.b. mag überhaupt nicht den Geruch von den ganzen Einreibungen der Läufer.

  5. #4
    Avatar von TantePetunia
    Im Forum dabei seit
    19.02.2019
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von severin2. Beitrag anzeigen
    Das passiert bei jeden Wettkampf,einige riechen schon am Start sehr streng,ich z.b. mag überhaupt nicht den Geruch von den ganzen Einreibungen der Läufer.
    Das stimmt, im Startbereich des Linz Viertelmarathons 2015 roch es auch wahnsinnig unangenehm. Angst?

    Danke, Bernd!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 27.4.2019: Wien–Bratislava ~69km
    Von brnrd im Forum Veranstaltungen, Rennen & Rennserien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2019, 21:13
  2. Lauf-Frischling aus Wien
    Von RunningS im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 18:43
  3. 1. offizieller Lauf in Wien in Aussicht
    Von RunningS im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 08:37
  4. Leopoldi Lauf Wien
    Von Mia_W im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:59
  5. Lauf- und Walkingstrecken in Wien
    Von s*mootch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 14:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •