+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3456
Ergebnis 126 bis 141 von 141
  1. #126

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    @Heikchen

    Mit 225 km hat deine Freundin selbst Florian Reus hinter sich gelassen, wäre bei den Männern Gesamtzweite geworden!
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  2. #127
    Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    394
    'Gefällt mir' gegeben
    331
    'Gefällt mir' erhalten
    275

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmieter Beitrag anzeigen
    @Heikchen

    Mit 225 km hat deine Freundin selbst Florian Reus hinter sich gelassen, wäre bei den Männern Gesamtzweite geworden!
    Ja, deshalb fand ich die Leistung von Julia auch mal so richtig beeindruckend...
    5 km - 23:40 (08.08.2021 - The Great 10k)
    10 km - 47:57 (08.08.2021 - The Great 10k)
    HM - 1:44:14 (22.08.2021 - Berliner Halbmarathon)

  3. #128
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.620
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    235

    Standard

    Hi Cornelius,

    Respekt, dass du trotz deiner persönlichen Enttäuschung einen Laufbericht verfassen willst. Versuche nicht den Kopf in den Sand zu stecken sondern voraus zu blicken. Der 24 h Lauf in Reichenbach wär doch was, gibt noch Startplätze, oder im Oktober das Traildorado 24 h Event (o.K. der hat viele Höhenmeter, da knackst du die 200 nicht, aber ich hab dort eine Startplatz übrig, denn könnte ich dir günstig überlassen wenn du magst schreib mir ne PN). Oder mal einen Backyard ausprobieren, da ist dir dein DNF sicher . Der Schinder Trail hat noch Restplätze (ich bin da auch am Start). In Brugg ist ein 24/48 h Lauf.....
    Du kannst aber auch im Herbst schöne kleinere (Ultra)brötchen backen. Bspw. Urmensch Ultra in Steinheim oder den Albmarathon in Schwäbisch Gmünd der wohl am 30.10. sein wird (Anmeldung ist noch nicht freigeschalten.)

    Keep on running....
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,
    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 11:31:50 100 Meilen Berlin 26:15:34 , 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    September: 11.09. Schurwaldlauf Kernen, HM 02:08:01

    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Bottwartal Bergmarathon 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km oder 2h10k Ultra Calw
    November: 06.11. Kini Trail, 52 km ca. 1600 hm, 13.11. Zeiler Waldmarathon, 21.11. Run Mob Rössleweg 56 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,

  4. #129

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    Hi Cornelius,

    Respekt, dass du trotz deiner persönlichen Enttäuschung einen Laufbericht verfassen willst. Versuche nicht den Kopf in den Sand zu stecken sondern voraus zu blicken. Der 24 h Lauf in Reichenbach wär doch was, gibt noch Startplätze, oder im Oktober das Traildorado 24 h Event (o.K. der hat viele Höhenmeter, da knackst du die 200 nicht, aber ich hab dort eine Startplatz übrig, denn könnte ich dir günstig überlassen wenn du magst schreib mir ne PN). Oder mal einen Backyard ausprobieren, da ist dir dein DNF sicher . Der Schinder Trail hat noch Restplätze (ich bin da auch am Start). In Brugg ist ein 24/48 h Lauf.....
    Du kannst aber auch im Herbst schöne kleinere (Ultra)brötchen backen. Bspw. Urmensch Ultra in Steinheim oder den Albmarathon in Schwäbisch Gmünd der wohl am 30.10. sein wird (Anmeldung ist noch nicht freigeschalten.)

    Keep on running....

    Hallo lieber Klaus

    das Laufberichtschreiben hilft mir die intensiven Erlebnisse zu verarbeiten, deswegen schreibe ich natürlich.
    Sorry, habe deine Traildoradeanzeige gesehen, da werde ich definitiv NICHT laufen, so verrückt bin ich dann doch nicht.
    Wenn Corona uns lässt, werden wir die 2. und 3. Oktoberwoche im Urlaub sein, der spätestens mögliche Zeitpunkt ist als das erste Oktoberwochenende. Kuriere mich aus und sehe dann, aber Danke für die Tips....
    Bin heute langsame 5 km gelaufen und muss sagen, mehr wie meine Beine für ein paar Kilometer lüften geht nicht...

    Liebe Grüße und bis bald...
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  5. #130
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.620
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    235

    Standard

    Erhol dich gut und erzwinge nichts. Nächstes Jahr, neue Ziele wär doch auch eine Option
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,
    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 11:31:50 100 Meilen Berlin 26:15:34 , 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    September: 11.09. Schurwaldlauf Kernen, HM 02:08:01

    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Bottwartal Bergmarathon 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km oder 2h10k Ultra Calw
    November: 06.11. Kini Trail, 52 km ca. 1600 hm, 13.11. Zeiler Waldmarathon, 21.11. Run Mob Rössleweg 56 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,

  6. #131

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Es kann nicht sein was nicht sein darf - 24 h DM in der Steiermark

    Liebe Foris
    habe den Laufbericht auf meiner Homepage www.corneliusrennt.de eingestellt. Viel Vergnügen beim Lesen...

    Liebe Grüße

    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  7. #132

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Wochenrückblick
    Habe diese Woche meinen Körper entscheiden lassen, muss noch bis Dienstag das Antibiotikum nehmen, brauche dann aber etwas Zeit bis ich wieder völlig fit bin.


    Montag 5,4 km in 5:46 Min / km
    Dienstag 6,9 km in 5:42 Min / km
    Mittwoch 3,76 km in 6:08 Min / km
    Donnerstag 6,57 km in 5:41 Min / km
    Freitag 10,65 km in 5:32 Min / km
    Samstag 6,58 km in 5:46 Min / km
    Sonntag 10,27 km in 5:34 Min / km

    Werde auch diese Woche nach Gefühl laufen, versuche aber ein paar Kilometer mehr zu packen...

    Liebe Grüße

    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  8. #133

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Allmählich fühle ich mich besser, kann wieder mehr laufen Die Wahrscheinlichkeit einer erneuten 24 h Laufteilnahme steigt. Wenn tendiere ich eher zu Reichenbach Ende August, einfach weil Pilsen eine 400 m Aschenbahnrunde ist, das muss orthopädisch heftig sein. Die nächsten Wochen entscheiden.

    Die Woche im einzelnen:
    Montag 14,5 km in 5:24 Min / km
    Mittwoch 12,5 km in 5:46 Min / km
    Donnerstag 19,6 km in 5:21 Min / km
    Freitag 12,5 km in 5:53 Min / km
    Samstag 35 km in 6:01 Min / km nüchtern
    Sonntag 22 km in 6:07 Min / km
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    heikchen007 (20.07.2021)

  10. #134

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Hatte mich darauf eingestellt bei den 24 h in Reichenbach zu starten, jetzt wurde dieser Lauf pandemiebedingt abgesagt. Ich habe nun zwei Möglichkeiten: Entweder Ende September 24 h in Pilsen. Das hat 2 Nachteile: Es findet auf einer 400 m Aschenbahn statt und ich denke pandemiebedingt ist die Chance hoch, dass man danach in Quarantäne muss.
    Die Zweite Möglichkeit wäre Ende Oktober in Brugg / Schweiz. Trotz Pandemie fand es letztes Jahr statt, aber in der Zeit haben wir einen Urlaub in der Türkei geplant. Ich denke er wird pandemiebdingt nicht stattfinden, meiner Familie ist eaber r wichtig, also muss ich ihm eine Chance geben und zweigleisig planen und abwarten wie sich alles entwickelt. Natürlich wäre mir Brugg trotz Kälte und Regen lieber, aber man weiß nie und kann nie fest planen, muss im Hier und Jetzt bleiben. Trainiere vorerst so dass ich an beiden Läufen teilnehmen könnte, ist nicht optimal, geht dieser Tage aber nicht anders.
    Die letzte Woche war mit Urlaubsvorbereitung und viel Arbeit sehr sehr voll und anstrengend, entsprechend lief ich etwas weniger, fühle mich aber ganz gut, komme langsam wieder zu Kräften...

    Die Woche im einzelnen:

    Montag laufffrei
    Dienstag 20 km in 5:48 Min / km
    Mittwoch10 km in 6:10 Min / km
    Donnerstag 16,6 km in 6:02 Min / km
    Samstag 22,6 km in 5:48 Min / km
    Sonntag 16 km in 5:58 Min / km bei totalem Regen, war völlig durchnässt...
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  11. #135
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.620
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    235

    Standard

    Das hätte ich nicht gedacht, dass so eine verhältnismäßig kleine Veranstaltung absagen muss, dass ist bitter. Wäre der Muko-Spendenlauf in Magdeburg am gleichen Wochenende ne Alternative für dich?
    Mit Brugg (allerdings 48 h) habei ich schon letztes Jahr als Highlight geliebäugelt, dann kam die einmalige Chance bei der Big Dog's Backyard Satellite WM in Kandel mitlaufen zu dürfen. Und dieses Jahr ist unverhofft der Rennsteig-Nonstop in den Focus gerrückt. Und überhaupt jetzt bis Oktober ist noch so vieles im Köcher.
    Vielleicht begegnen wir uns da, was bis dahin mit der Ein- u. Ausreise Schweiz möglich ist, wird man sehen. Ganz billing ist der Lauf ja auch nicht. Den Deutschlandlauf über Ingo Schulze kriege ich leider nicht.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,
    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 11:31:50 100 Meilen Berlin 26:15:34 , 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    September: 11.09. Schurwaldlauf Kernen, HM 02:08:01

    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Bottwartal Bergmarathon 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km oder 2h10k Ultra Calw
    November: 06.11. Kini Trail, 52 km ca. 1600 hm, 13.11. Zeiler Waldmarathon, 21.11. Run Mob Rössleweg 56 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,

  12. #136

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    Das hätte ich nicht gedacht, dass so eine verhältnismäßig kleine Veranstaltung absagen muss, dass ist bitter. Wäre der Muko-Spendenlauf in Magdeburg am gleichen Wochenende ne Alternative für dich?
    Mit Brugg (allerdings 48 h) habei ich schon letztes Jahr als Highlight geliebäugelt, dann kam die einmalige Chance bei der Big Dog's Backyard Satellite WM in Kandel mitlaufen zu dürfen. Und dieses Jahr ist unverhofft der Rennsteig-Nonstop in den Focus gerrückt. Und überhaupt jetzt bis Oktober ist noch so vieles im Köcher.
    Vielleicht begegnen wir uns da, was bis dahin mit der Ein- u. Ausreise Schweiz möglich ist, wird man sehen. Ganz billing ist der Lauf ja auch nicht. Den Deutschlandlauf über Ingo Schulze kriege ich leider nicht.
    Hallo Klaus

    Nein, der Spendenlauf ist nichts für mich. Entweder Brugg oder die Saison beenden. Und nein, dieses Jahr ist ja alles irgendwie verhext, irgendwann irgendwo wird man sich treffen. Soviel wie du läufst muss man dir ja begegnen. Jetzt genieß erst mal den Mauwerweglauf......
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  13. #137

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Bin im Urlaub an der Nordsee. Muss zu Beginn meiner Laufeinheit immer entscheiden, ob ich den Gegenwind am Hin- oder am Rückweg wähle, meist entscheide ich mich für den Hinweg, so auch bei meinem allwöchentlichen Lala. Mindestens 30 km wollte ich laufen, eher 40. Ab Kilometer 8 kam ich auf einen Damm, auf beiden Seiten Meer. Der Gegenwind war so stark, dass ich auf diesem Damm so gerade mal 6:10 Min / km laufen konnte. Dabei überholte ich etliche Radfahrer. Mir kamen Inliner entgegen, die einfach bewegungslos auf ihren Inlinern standen und sich vom Wind in einem irren Tempo anschieben ließen. Wie ich später recherchierte hatte der Wind eine Geschwindigkeit von 65 km/h. Da ch nackt also ohne Gel und ohne Trinken unterwegs war, drehte ich irgendwann um und kam auf 37 km. War eine anstrengende aber wunderschöne Einheit.

    Die Woche im einzelnen:
    Montag 19 km in 6:25 Min / km
    Dienstag 20 km in 5:48 Min / km
    Mittwoch 14 km in 5:01 Min / km
    Donnerstag 37 km in 5:49 Min / km
    Freitag 15 km in 5:26 Min / km
    Samstag 20 km in 6:20 Min / km
    Sonntag 14 km in 5:50 Min / km

    Diese Woche lasse ich es ruhiger angehen inklusive lauffreiem Tag.....
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  14. #138

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Nun ich habe hier länger nicht mehr geschrieben. Im Urlaub bekam ich ein kleines Ziehen in meiner rechten Ferse. Nicht während dem Laufen sondern nachts. Diese ist mein "schwacher Punkt", quasi meine Achillesferse. Habe pausiert.
    Zu viel trainiert habe ich definitiv nicht, Überlastung war es nicht. Habe dann seit langem mal wieder mit meiner Neuroathletiktrainerin gesprochen. Wir denken das ist stressbedingt. Die letzten 1,5 Jahren waren sehr schwierig (wie für die meisten von uns) und die letzten Monate besonders, der Körper reagiert dann mit Rückgriff auf alte Verletzungsmuster.
    inzwischen ist die Ferse deutlich besser, ich laufe wenn auch nur sehr wenig, kümmere mich um meine Ferse, meditiere mehr und versuche gelassen zu bleiben, gegen den Stress anzugehen.
    Der Ehrgeizig in mir würde gerne noch einen 24h Lauf machen dieses Jahr, ich denke aber besser ist nächstes Jahr, wird man aber sehen......
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  15. #139

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Lebenszeichen
    Meine Ärztin ist endlich aus dem Urlaub zurück, habe endlich eine klare Diagnose, laufe jetzt schon seit einigen Wochen nicht. habe massive Entzündungen in Folge der Borrelien. Ehrlich gesagt bin ich ziemlich erleichtert, weil ich jetzt eine Ursache kenne und diese Verletzung nichts mit klassischer Überbelastung zu tun haben scheint. Bei Überbelastung hätte ich mich damit auseinandergesetzt, den Sport, so wie ich ihn ausüben möchte nicht mehr auszuüben. Hatte schon genau diese Frage an Florian und meinem Osteopatenuntermieter gestellt ob ich zu empfindlich bin. Jetzt kuriere ich aus und greife dann wieder an.....
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    d'Oma joggt (16.09.2021)

  17. #140
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.073
    'Gefällt mir' gegeben
    133
    'Gefällt mir' erhalten
    930

    Standard

    Nicht schön, dass es da ist, aber schön, dass du einen Ansatzpunkt und Therapieansatz hast!

    Kurier dich aus, werde gesund und dann wieder mit Spaß und Freude auf die Strecke!

    Kopf hoch, Entzündung raus, liebe Grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Hauptmieter (16.09.2021)

  19. #141

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    755
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    110

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Nicht schön, dass es da ist, aber schön, dass du einen Ansatzpunkt und Therapieansatz hast!

    Kurier dich aus, werde gesund und dann wieder mit Spaß und Freude auf die Strecke!

    Kopf hoch, Entzündung raus, liebe Grüße,
    nachtzeche

    ich danke dir und ja, bin zuversichtlich...
    Dir und den Deinen alles Gute...
    auch liebe Grüße

    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 22:12
  2. 2. Platz beim Spartathlon - 246km von Athen nach Sparta
    Von Flo_Reus im Forum Laufberichte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 23:48
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 19:59
  4. Irgendwann musst Du nach Biel
    Von Siegfried im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 20:30
  5. Verschwinden Fettzellen irgendwann???
    Von Abitany im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 11:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •