+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 33 von 33
  1. #26
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.486
    'Gefällt mir' gegeben
    406
    'Gefällt mir' erhalten
    1.501

    Standard

    Und wat sacht nu die Steffi?


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  2. #27
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    881
    'Gefällt mir' gegeben
    766
    'Gefällt mir' erhalten
    234

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Nicht ganz Deine Rechnung aber ja... 17:30 auf 5km ist kein Akt.

    Ich selbst bin nach 1,5 Jahren in einem Alter von 40 Jahren 5km in 18:02 gelaufen. Ohne All-Out-Gruppe.
    Okay, aber woher bist du gekommen? Auch von "10 km in 60 min bei voller Anstrengung"? Ich rate mal, du bist bei deinen Laufanfängen wohl schon irgendwo um die 50 min oder drunter gelaufen.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  3. #28
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.791
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    612
    'Gefällt mir' erhalten
    1.364

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    Okay, aber woher bist du gekommen? Auch von "10 km in 60 min bei voller Anstrengung"? Ich rate mal, du bist bei deinen Laufanfängen wohl schon irgendwo um die 50 min oder drunter gelaufen.
    Bernd... ich bin von 100kg gekommen und 3km traben mit 6x Pause dazwischen.
    Und glaube mir, bei mir in der Gruppe kommen Jugendliche, die von "0" auf 17'/5km in 2 Jahren locker kommen. Wir gehen aber ein anderen Weg, als Joggen bis zu Umfallen. Ja 3x Woche Knallen! Erst bei Spezialisierung und Ambitionen wird da 5-6x Woche gelaufen. Ich habe Dir das schon glaube erklärt... es ist ein Systemwechsel, für Volksläufer schwer nachvollziehbar aber viel erfolgreicher.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. #29
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    881
    'Gefällt mir' gegeben
    766
    'Gefällt mir' erhalten
    234

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Bernd... ich bin von 100kg gekommen und 3km traben mit 6x Pause dazwischen.
    Und glaube mir, bei mir in der Gruppe kommen Jugendliche, die von "0" auf 17'/5km in 2 Jahren locker kommen. Wir gehen aber ein anderen Weg, als Joggen bis zu Umfallen. Ja 3x Woche Knallen! Erst bei Spezialisierung und Ambitionen wird da 5-6x Woche gelaufen. Ich habe Dir das schon glaube erklärt... es ist ein Systemwechsel, für Volksläufer schwer nachvollziehbar aber viel erfolgreicher.
    Na gut, vielleicht hast du recht und Stefanie will uns nicht "veräppeln". Du bist näher an der Materie; eines kann man aber mit Sicherheit sagen: falls das alles stimmt, was sie geschrieben hat, dann zeigt dies, dass diese Art von Training bzw. dieser Weg oder dieses "System" für sie nicht das richtige war, denn gesundheitlich hat es ihr nicht gut getan, immer "all out" zu knallen. Aber ich finde es gut, dass du hier immer wieder anklingen lässt, dass hier nicht hart genug trainiert wird und viele Luschen unterwegs sind, denn auch die Superharten sind dafür wichtig, dass die Allgemeinheit einen Weg der Mitte findet, der nicht allzusehr in Richtung Jammertum schwenkt.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  5. #30
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.791
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    612
    'Gefällt mir' erhalten
    1.364

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    Na gut, vielleicht hast du recht und Stefanie will uns nicht "veräppeln". Du bist näher an der Materie; eines kann man aber mit Sicherheit sagen: falls das alles stimmt, was sie geschrieben hat, dann zeigt dies, dass diese Art von Training bzw. dieser Weg oder dieses "System" für sie nicht das richtige war, denn gesundheitlich hat es ihr nicht gut getan, immer "all out" zu knallen. Aber ich finde es gut, dass du hier immer wieder anklingen lässt, dass hier nicht hart genug trainiert wird und viele Luschen unterwegs sind, denn auch die Superharten sind dafür wichtig, dass die Allgemeinheit einen Weg der Mitte findet, der nicht allzusehr in Richtung Jammertum schwenkt.
    Nun... von Stefanie habe ich nix mehr geschrieben. Bis dahin wusste ich nicht, dass es ein Mädchen ist. Das ist schon eine andere Geschichte.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. #31
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.550
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    267

    Standard

    Zitat Zitat von Stefaniepodolsky1234 Beitrag anzeigen
    ..was mich am meisten quält ist das STÄNDIGE Hezklopfen und dee hohe blutdruck..ich spüre dass richtig und komm nicht zur ruhe:/
    Beim endokrinologen/ kardiologen/ hausartzt/ Sportmediziner war ich schon..die meinten alles wär besstens..es ist zum heulen..kennt das wer????
    Hallo,

    deinen Leidensdruck auf Basis der angegeben Symptome nehme ich dir nicht ab. Es spielt aber keine Rolle, was ich denke. Entweder verarscht du die Forumsgemeinde ... Geschenkt! Und wenn nicht, dann wirst du HIER keine Lösung finden. Gleich wie viele Mediziner du schon konsultiert haben magst, der richtige war offensichtlich nicht dabei. Und nur der wird dir helfen können. Foris definitiv nicht.

    Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    120
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Klar. Der Trainer ist immer schuld.

    gut dann wäre das ja geklärt.

  8. #33
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.791
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    612
    'Gefällt mir' erhalten
    1.364

    Standard

    Zitat Zitat von Laufralle Beitrag anzeigen
    gut dann wäre das ja geklärt.
    Aber nur für Dich.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Übertraining
    Von moennich26 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.02.2018, 14:27
  2. Bin ich im Übertraining?
    Von fizzy_bubbele im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 23:41
  3. Übertraining :-(((
    Von Magimaus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 11:24
  4. Übertraining?
    Von Schnulke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 13:00
  5. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 20:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •