+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 152
  1. #126

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.689
    'Gefällt mir' gegeben
    92
    'Gefällt mir' erhalten
    289

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Heute waren es 61,8kg. ??? Ob das stimmen kann???
    Heute sind es 61,9kg... Hätte ich nur nicht vorher noch ein Glas Wasser getrunken...
    Wie ihr seht, komme ich schon wieder an meine Waage... Das Fenster ist gestrichen und die Küche ist weitgehend eingeräumt. Schön, wenn sich das Chaos lichtet...

  2. #127

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    630
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    1,7kg mehr als zu Jahesbeginn 🤦*♂️
    Naja, ich glaub bin wenigstens wieder auf dem richtigen Weg...

  3. #128
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.578
    'Gefällt mir' gegeben
    1.729
    'Gefällt mir' erhalten
    1.461

    Standard

    Stagnation, da haben auch ein M am Sonnabend und der 2h Lauf gestern nichts dran geändert. Diese Woche habe ich mir nichts vorzuwerfen, ausser, dass es zu viel Fleisch gab. Es wird auch mit am ungewohnten Treppentraining liegen, welches ich nun schon seit Wochen mache, normalerweise wäre ich längst bei 57 Kg, mein Standardgewicht. Wie auch immer, erstes Etappenziel erreicht, der Bauchring ist sichtbar geschmolzen und ich kann mich nun an den Strand trauen. Setze die nächsten zwei Wochen aus, zwei Wochen Urlaub stehen an. Dort gibt es keine Waage, was auch gut so ist.

    03.01.2020 / 61.5 Kg
    10.01.2020 / 60.5 Kg
    17.01.2020 / 61.2 Kg
    24.01.2020 / 59,7 Kg
    31.01.2020 / 58,8 Kg
    07.02.2020 / 58,6 Kg
    14.02.2020 / 58,9 Kg

  4. #129
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.062
    'Gefällt mir' gegeben
    1.875
    'Gefällt mir' erhalten
    2.086

    Standard

    @Alcx, ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub, erhole dich gut und komme vor allem gesund wieder.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (14.02.2020)

  6. #130
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    829
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    Auch bei mir Stillstand, bin aber selber Schuld.
    56,8

  7. #131
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.987
    'Gefällt mir' gegeben
    975
    'Gefällt mir' erhalten
    837

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Alcx, ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub, erhole dich gut und komme vor allem gesund wieder.

    + 1 und vor allem esse mal schön nicht das dich der Wind von der Insel fegt bei deinem Leichtgewicht
    Viele Grüße Biene




  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Alcx (14.02.2020)

  9. #132

    Im Forum dabei seit
    08.06.2015
    Beiträge
    326
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    70,9, exakt mein Gewicht von Anfang des Jahres, immerhin 1,2 Kilo weniger als letzte Woche, trotzdem noch 700 Gramm mehr als vor 4 Wochen. Bin so halb zufrieden

  10. #133
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.392
    'Gefällt mir' gegeben
    907
    'Gefällt mir' erhalten
    728

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Alcx, ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub, erhole dich gut und komme vor allem gesund wieder.
    Uuuurlaub! Hab eine großartige Zeit, bestes Wetter, schöne Läufe, nette Menschen um dich herum und komm gesund und munter zurück!

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (14.02.2020)

  12. #134

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    630
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Bin wieder einigermaassen drin.
    Versuche jetzt 7 Tage mich an die Vorgabe zu halten, damit das nal voran geht

  13. #135
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.328
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    @Alcx, auch von mir einen schönen Urlaub!

    Bei mir Stillstand, heute auch wieder 77,0 kg ... aber wenn ich bedenke, wie die Woche war, ist das mehr als zufriedenstellend. Hätte schlimmer kommen können
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rennschnecke1:

    Alcx (14.02.2020)

  15. #136
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    569
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard 84,7 kg

    Mein Gewicht von Donnerstag, da gestern ohne Waage.

    Leider Stagnation auf homem Niveau.
    Heute statt 5km Lauf, Zeitnahme
    Q1 2020 85,2 kg -> Ziel: 83 kg


  16. #137

    Im Forum dabei seit
    08.06.2015
    Beiträge
    326
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Von 70,9 auf 70,5. Eigentlich okay, wenn man bedenkt, dass ich drei Tage in Holland war, dort mehrmals im Imbiss war, zweimal Eier mit Speck und ein halbes Kilo Nüsse gefuttert habe. Ziel füer nächste Woche: 69,x. Dieses Jahr bin ich sogar zuversichtlich, dass ich den Gratis-Süßigkeiten von Karneval, die der Sohnemann anschleppt, widerstehen kann.

  17. #138
    Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    122
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Bin heute morgen positiv überrascht worden von meiner Waage...

    21.02.2020 - 65,1 kg. / - 200 g

    Und das obwohl ich die vorherige Woche ja in Österreich im Skiurlaub war. Habe aber auch diese Woche versucht, konsequenter beim FDH zu sein. Hat geklappt. Juchuu.

  18. #139
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    829
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    56,5 kg heute morgen
    Das sind 2,5 kg die ich bisher in diesem Jahr reduziert habe. So allmählich werden meine Baichmuckis sichtbar, ein gutes Gefühl. Noch einmal 2,5 kg, dann steht das Gewicht für die Ultras. Vielleicht schaffe ich es ja schon in der Fastenzeit.
    Ist noch jemand dabei die 40 Tage zu nutzen? Bei uns in der Familie machen wir das jedes Jahr.

  19. #140

    Im Forum dabei seit
    08.06.2015
    Beiträge
    326
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Ich war am überlegen in der Fastenzeit komplett auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten. Also auch kein Öl, Essig, Senf, Käse etc. Sowas ähnliches habe ich schonmal nach einem Urlaub gemacht. Da ging das Gewicht ganz gut runter. Worauf verzichtet ihr in der Fastenzeit?

  20. #141

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.689
    'Gefällt mir' gegeben
    92
    'Gefällt mir' erhalten
    289

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Heute sind es 61,9kg...
    Heute hätte mich fast der Schlag getroffen... 64kg...

  21. #142
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.768
    'Gefällt mir' gegeben
    583
    'Gefällt mir' erhalten
    639

    Standard

    Zitat Zitat von lazydaisy Beitrag anzeigen
    Ist noch jemand dabei die 40 Tage zu nutzen? Bei uns in der Familie machen wir das jedes Jahr.
    Was genau willst du denn in der Fastenzeit (nicht) machen? 40 Tage ausschließlich Wasser und Forum, oder was?

    Zitat Zitat von hugo790 Beitrag anzeigen
    Ich war am überlegen in der Fastenzeit komplett auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten. Also auch kein Öl, Essig, Senf, Käse etc.
    Interessanter Gedanke, auch wenn ich (für mich) nicht ganz einsehen würde, warum ein gutes Öl (z.B. kalt gepresstes Leinöl) als "verarbeitet" geschmäht werden sollte.

    Aber du fragst ja, worauf wir verzichten wollen - ja, das sollte wirklich eine ganz individuelle, persönliche Sache sein. Ich habe mir bisher aus der Fastenzeit als Institution noch nie etwas gemacht. Aber jetzt, wo ich seit nun schon 8 Monaten mehr oder weniger konsequent das 16/8-Intervallfasten durchziehe und dabei das wenige, was ich noch zu mir nehme, auch schon deutlich kritischer beäuge, merke ich, dass sich z.B. mein Geschmack bereits ziemlich verändert hat. Hardcore-verarbeitete Lebensmittel (z.B. Tiefkühlpizza, Würstchen und alles, wo Glutamat & Co drin ist) stoßen mich schon regelrecht ab - meist allein schon, weil so eklig viel Salz drin ist. Komisch, dass ich das früher nie bemerkt habe. Weißmehl ist auch sowas. Ein gutes Mischbrot aß ich früher für mein Leben gern, Vollkorn nur gelegentlich und allein aus Vernunftgründen. Jetzt fahren wir zweigleisig - meine Frau isst gerne beides abwechselnd, aber ich mag die pappigen Weißmehlprodukte überhaupt nicht mehr. Ein solcher Bissen ist nach schon 5 oder 10 Kaubewegungen nur noch ekliger Brei, den man ganz schnell runterschlucken muss. Ein Vollkornbrot hingegen, mit vielen ganzen Körnern drin, kann ich mehr als 50mal kauen und der Geschmack wird immer besser.

    Ja, diese an mir beobachtete Entwicklung zur Normalisierung meines Geschmacks fasziniert mich. Vielleicht kann ich die in der Fastenzeit noch etwas voranbringen. Werde mal drüber nachdenken. Auf der Zuckerseite gib's noch Luft nach unten. Danke für die Anregung!

    P.S.: Zum Thema "verarbeitete Lebensmittel" gibt es ja immer wieder mal Fernsehsendungen mit Sebastian Lege - die sind bei uns mittlerweile Kult. Wenn man da gesehen hat, wie um des Profits willen hochwertige Zutaten durch Bambusfasern ersetzt werden, dann ist man schon satt und bedient.

  22. #143
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    829
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    Das überlege ich mir auch schon die ganze Zeit. Mein Laster bei der Ernährung ist der gelegentliche Nougat Riegel, Alkohol trink ich so wenig, das würde kaum ins Gewicht fallen.
    Also, der Nougat wird es wohl werden. Und mein Internet Konsum
    Echt übel...daran würde ich gerne arbeiten.

  23. #144
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.768
    'Gefällt mir' gegeben
    583
    'Gefällt mir' erhalten
    639

    Standard

    Zitat Zitat von lazydaisy Beitrag anzeigen
    Mein Laster bei der Ernährung ist der gelegentliche Nougat Riegel
    Schlimm, schlimm. Ersetze unbedingt die Nüsse durch Mandeln - also steig' um auf Marzipan.

  24. #145
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Zitat Zitat von hugo790 Beitrag anzeigen
    ...... Eigentlich okay, wenn man bedenkt, dass ich.........
    eine Woche unterwegs war, immer auswärts gegessen und 2 Geburtstage gefeiert habe und in den 2 Wochen nur 5x gelaufen bin.
    Ach so: 57,1 kg
    Gruß RS

  25. #146
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    829
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Schlimm, schlimm. Ersetze unbedingt die Nüsse durch Mandeln - also steig' um auf Marzipan.
    Mann, du hast recht😎, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin..

  26. #147
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.328
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Nachdem ich heute früh verschlafen habe und erst eben auf die Waage stapfen konnte (und sie bei 78,0 stehen blieb ), habe ich mir vorgenommen, die Fastenzeit für folgendes zu nutzen (und es hoffentlich auch durchzuhalten, es sind nur noch 2kg zu meiner no-touch-Grenze):

    a.) keine Süßigkeiten nebenbei zu schnuckeln
    b.) einen Tag pro Woche bewußt "sauber" zu essen und das eventuell auf mehrere Tage zu steigern
    c.) das Intervallfasten einzuführen

    Ich denke, das die "Kontrolle" hier mir vermutlich dabei helfen kann, ich werde ab Aschermittwoch mal versuchen, 4 Tage zu "fasten" als Start in die Fastenzeit, vielleicht hilft das schon, direkt gesünder zu essen.
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  27. #148
    Avatar von Rennschnecke 156
    Im Forum dabei seit
    23.05.2011
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Bin gespannt, wie sich mein Gewicht entwickelt, wenn ich aufhöre zu arbeiten:
    ich habe am Mittwoch meinen letzten Arbeitstag - am Aschermittwoch ist alles vorbei

  28. #149
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.768
    'Gefällt mir' gegeben
    583
    'Gefällt mir' erhalten
    639

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Ja, diese an mir beobachtete Entwicklung zur Normalisierung meines Geschmacks fasziniert mich. Vielleicht kann ich die in der Fastenzeit noch etwas voranbringen. Werde mal drüber nachdenken. Auf der Zuckerseite gib's noch Luft nach unten.
    Absolut verrückt - da grüble ausgerechnet ich, der ausgemachte Gegner aller kirchlichen Vereinsmeierei, daüber nach, was ich mit deren Fastenzeit anfangen könnte. Und werde auch noch fündig. (Oder heißt es in diesem Zusammenhang "pfündig"? ) Zwar wähne ich mich seit über einem halben Jahr auf einem sehr guten Weg und will meinen Prozess der bescheidenen, aber kontinuierlichen Gewichtsabnahme auch gar nicht groß beschleunigen. Trotzdem hat "das Laster" immer noch genügend Schlupflöcher, in Form von verstecktem Zucker, weniger wertvollen Fetten etc.

    Deshalb werde ich ab sofort bei allem, was ich einkaufe (so viel Verschiedenes ist es nicht), das "Kleingedruckte" verschlingen - Zuckergehalt, gesättigte Fette, Salz und all die vielen unschönen Zusatzstoffe wie Stabilisatoren, Emulgatoren, "harmlose Hefen" und Konsorten. Und mal wirklich jede Zutat so lange ergoogeln, bis mir den Appetit darauf vergangen ist. Vieles ist mir ja längst klar, wie z.B. dass der geliebte süße Senf zur Weißwurst jede Menge Zucker (fast 40% ) enthält. Nur deshalb knalle ich mir davon ja zwei bis drei Esslöffel pro Würstchen auf den Teller. Der Einsichten gibt es viele, nur an den notwendigen Konsequenzen daraus mangelt es des Öfteren. Da will ich jetzt mal offensiver drangehen.

    Und dann gibt es da noch eine andere, sehr gewichtige Baustelle - meine Cholesterinwerte. HDL ist super, aber LDL grottig. Bei jüngsten ärztlichen Untersuchungen sind denn auch mindestens zwei kritische Stellen mit deutlichen Verkalkungsanzeichen aufgefallen (Aortenklappe und Bauchschlagader, den Zustand des restlichen Rohrleitungssystems kann ich erahnen). Zwar nehme ich seit Ende letzten Jahres einen Cholesterinsenker; aber das ist eigentlich nicht mein Anspruch gegen mich selbst. Also werde ich die Fastenzeit mal dazu nutzen, meine Ernährung auch in Richtung "cholesterinsenkend" zu optimieren. Ich weiß nur noch nicht genau, wie im einzelnen, da muss mich erst noch richtig schlau machen.

    Wann, wenn nicht jetzt, soll der Einstieg in einen solchen Umstieg gelingen? Ich denke, es wird mir helfen, in der Fastenzeit mal ein detailliertes Ernährungstagebuch zu führen, damit vor allem die vielen kleinen Sünden nicht mehr so einfach durchrutschen können.

  29. #150
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    569
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard 84,3 kg

    Heute cheate ich hemmungslos. Wiege mich erst heute und dann erst nach 11km Lauf.

    Sonst wären es 86 kg gewesen....
    Q1 2020 85,2 kg -> Ziel: 83 kg


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kilos killen 2016
    Von Laufschnecke im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 766
    Letzter Beitrag: 13.12.2016, 20:29
  2. Kilos killen 2015
    Von Laufschnecke im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1875
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 13:38
  3. Kilos killen 2009
    Von tomk6 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1319
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 10:19
  4. Kilos killen 2008
    Von pedinordschnecke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1373
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 17:26
  5. Kilos killen 2006
    Von Lars im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2343
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •