+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 28
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    15.03.2011
    Beiträge
    499
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard Bluetooth Kopfhörer, mit guten Akku und guten Sitz

    Moin,
    ich hab mir jetzt mal nach 7 Jahren ein neues Handy gegönnt.
    Und habe mir dann gedacht, warum nicht direkt auch kabellose Kopfhörer.
    Sie sollten erstmal einen guten Sitz haben und auch noch etwas aus der Umgebung vorbeigehen lassen.
    Also keine in ear Kopfhörer. Sollten nicht rumwackel beim laufen, also geländegängig sein, und schon so 6 h akku halten. Drücken sollten Sie natürlich auch nicht.
    Telefonieren muss ich mit denen nicht.
    Müssen nicht gut aussehen und absoluten Hifi Genuß benötige ich auch nicht.
    Hab schon mal das ein oder andere gelesen, jedoch noch nicht das Wahre gefunden.
    Vielleicht hat ja der ein oder andere einen Tipp für mich.

    Gruß
    Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
    ....und warum laufe ich jetzt??????.....for fun......

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.602
    'Gefällt mir' gegeben
    508
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Aftershokz. Gibt hier einen Faden zu.

    https://forum.runnersworld.de/forum/threads/127482-Erfahrungen-mit-AfterShokz-Kopfh%C3%B6rern

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    15.03.2011
    Beiträge
    499
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Danke für den Link.
    Irgendwie hab ich den nicht gefunden gehabt.
    Hab mir mal auch welche von JBL angeschaut. Sind natürlich in ear. Hat die jemand. Bekommt man da noch etwas von der Umwelt mit?

    Die AfterShokz Trekz Air sind schon sehr interessant. Wie machen diese sich mit Stirnlampen zusammen?
    Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
    ....und warum laufe ich jetzt??????.....for fun......

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.602
    'Gefällt mir' gegeben
    508
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von Mecke Beitrag anzeigen
    Die AfterShokz Trekz Air sind schon sehr interessant. Wie machen diese sich mit Stirnlampen zusammen?
    Ich bin bisher erst einmal mit Stirnlampe und den Air gelaufen, laufe selten in der Dunkelheit.
    Mit Stirnlampe sind die überhaupt kein Problem, da die sehr tief sitzen. Wenn Du natürlich hinten einen langen Akku oder sowas hast, dann könnte der aufsitzen. Muss man ausprobieren, aber ich denke mal, zu 95% kein Problem. Ich trage die Air auch mit Radhelm, von daher...

    Hab mir mal auch welche von JBL angeschaut.


    Ich jetzt auch . Für die Muckibude habe ich solche von Bose mit Kabel. Mir persönlich geht das total auf den Keks, da sich das Kabel immer irgendwo verheddert. Sei es am Hals, sei es bei einer blöden Bewegung. Keine Ahnung. Fürs Laufen sind die bei mir nicht geeignet. Die Air halten bombenfest, da kann ich Purzelbäume mit machen.
    Abgesehen davon: Inear heißt immer Ohr ist zu. Einfach mal die Ohren zudrücken ganz ohne Kopfhörer und Du merkst, was technisch durchkommen kann. Sofern da nicht technische Schmakazien wie bei den Airpods Pro mit dem Transparenzmodus verbaut sind, dämpfen die Kopfhörer erstmal ordentlich.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    15.03.2011
    Beiträge
    499
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Danke für die Info. Hatte bis dato in ear von Philips mit Kabel genutzt (SHS3300BK). War ganz zufrieden. Alle 2 Jahre mal neue weil Kabelbruch. Aber eben für den Preis leicht zu verschmerzen
    Werd mir dann den Air mal besorgen.
    Mal schauen nach einen vernünftigen Preis.
    Danke.
    Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
    ....und warum laufe ich jetzt??????.....for fun......

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.602
    'Gefällt mir' gegeben
    508
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Im Prinzip gibt es zwei Preise: 119€ und 82€. Letzteren gibt es immer zu Amazon-Feiertagen: Prime-, Cyber-, Black-, Wasauchimmerday. Die anderen Modelle habe ich noch nie so heftig reduziert gesehen.

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    Mecke (02.01.2020)

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    15.03.2011
    Beiträge
    499
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Danke für die Info.
    Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
    ....und warum laufe ich jetzt??????.....for fun......

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.602
    'Gefällt mir' gegeben
    508
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Übrigens, offenbar verkaufen die die Trekz in Holland um die 80€. War gestern in Roermond und Google hatte das wohl noch als Standort. Bekam bei der Suche dann zig Angebote von Läden, die mir teilweise nichts sagten, andere dagegen quasi das NL-Pendant zu unseren Läden sind. Eventuell einen Versuch wert. Internationale Garantie sollte ja gelten.

  10. #9
    Avatar von juergen.tb
    Im Forum dabei seit
    13.10.2015
    Beiträge
    42
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo!
    Hab mir zu Weihnachten die komplett kabellosen Plantronics BACKBEAT FIT 3100 schenken lassen.
    Hatte zuvor 2 Jahre lang recht intensiv die normalen Bluetooth Vorgänger benutzt (wo links und rechts verbunden ist).

    Was ich an den Plantronics sehr schätze,
    es sind zwar InEar, aber mit dem Ohrstück (welches ich so bei keinem anderen Hersteller gefunden habe) bekommt man
    noch sehr gut seine Umwelt mit. Zusätzlich halten sich durch den Bügel perfekt und sind sehr bequem.

    Lg

  11. #10
    Avatar von edithffm
    Im Forum dabei seit
    30.10.2014
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hänge mich hier mal ran, da ich auch gerade erwäge, Kopfhörer für's Laufen zu kaufen, sie sollen aber auch alltagstauglich sein.
    Hat jemand Erfahrung mit schnurlosen Kopfhörern (Earbuds)? (jabra active, Sony WF-SP700N True Sport, Samsung Galaxy Buds o. ä.) Ich trage eine Brille (zum Sport Kontaktlinsen) und deswegen sind die o. g. Kopfhörern mit Bügeln wohl für mich nicht so geeignet.
    Benutzt jemand zum Laufen solche Earbuds?

  12. #11
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.435
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    1.823

    Standard

    Zitat Zitat von edithffm Beitrag anzeigen
    Ich hänge mich hier mal ran, da ich auch gerade erwäge, Kopfhörer für's Laufen zu kaufen, sie sollen aber auch alltagstauglich sein.
    Hat jemand Erfahrung mit schnurlosen Kopfhörern (Earbuds)? (jabra active, Sony WF-SP700N True Sport, Samsung Galaxy Buds o. ä.) Ich trage eine Brille (zum Sport Kontaktlinsen) und deswegen sind die o. g. Kopfhörern mit Bügeln wohl für mich nicht so geeignet.
    Benutzt jemand zum Laufen solche Earbuds?
    Hab seit ein paar Wochen die Bose Soundsport Free. Sind zwar ziemlich gut Geräuschabschirmend, haben aber, für mich, einen phantastischen Klang. Akku soll 5 Stunden halten. Die Dinger halten im Ohr bombenfest, kann den Kopp schütteln, wie ich will. Kosten mit 162 Eu aber auch ein wenig mehr als Durchschnitt.

    Gruss Tommi

  13. #12
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Hab seit ein paar Wochen die Bose Soundsport Free. Sind zwar ziemlich gut Geräuschabschirmend, haben aber, für mich, einen phantastischen Klang. Akku soll 5 Stunden halten. Die Dinger halten im Ohr bombenfest, kann den Kopp schütteln, wie ich will. Kosten mit 162 Eu aber auch ein wenig mehr als Durchschnitt.

    Gruss Tommi
    Hab die Bose auch schon seit über einem Jahr im Einsatz, kann die empfehlen. Mit den besten Klang, werden nur durch meine Sennheiser TW getoppt, die nicht so fest sitzen. Die Bose haben nur den Nachteil, sie entladen sich mit der Zeit, auch bei nicht Gebrauch.
    Die Jaybird run sitzen auch top im Ohr, haben einen sicheren Sitz und sind günstiger. Die Jabra Elite 65 sitzen auch sehr gut, gute Gebrauchszeiten, haben aber den schlechtesten Klang, hier fehlt es an Bässen.

    Gruss Konrad

  14. #13
    Avatar von edithffm
    Im Forum dabei seit
    30.10.2014
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    vielen Dank für die Antworten.
    Ich hatte vor einigen Jahren mal einen Bose Kopfhörer (kabelgebunden für das iPhone 4) und war mit dem Klang wirklich sehr zufrieden - nur erlitt der Kopfhörer dann doch einen leichten Kabelbruch (und ist jetzt komplett verschwunden, irgendwo liegen lassen).

    Momentan favorisiere ich doch den Jabra - da kann man doch den Klang in der App einstellen?
    Der Jaybird könnte sehr bald günstiger werden, da in diesem Monat das Nachfolgemodell auf den Markt kommt.

    Ich bin noch ein wenig ratlos. Vielleicht bestelle ich mir mal einen und guck, wie das so ist. Zur Zeit laufe ich ohne Musik, aber würde doch ganz gerne mal wieder mit laufen. Als Kopfhörer habe ich gerade welche von Philips, die aber ein Fehlkauf waren (passen nicht, fallen raus und drücken, nicht nur unter einer Mütze.)

    Grüße
    Edith

  15. #14
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    189
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Zitat Zitat von edithffm Beitrag anzeigen

    Momentan favorisiere ich doch den Jabra - da kann man doch den Klang in der App einstellen?

    Grüße
    Edith
    Selbst die App ist nicht in der Lage einen guten Klang hervorzuzaubern !
    Ich habe die genannten Kopfhörer in Gebrauch.
    Zudem ist es noch ein Unterschied ob du sie am Iphone oder an einem Samsung betreibst. An meinem Samsung haben die genannten von Haus aus eine höhere Lautstärke und klingen auch besser.

    Gruss Konrad

  16. #15
    Avatar von arnejo
    Im Forum dabei seit
    02.11.2018
    Ort
    Frick
    Beiträge
    134
    'Gefällt mir' gegeben
    72
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Zitat Zitat von edithffm Beitrag anzeigen
    Der Jaybird könnte sehr bald günstiger werden, da in diesem Monat das Nachfolgemodell auf den Markt kommt.


    Edith
    Welches neues Jaybird Modell kommt denn diesen Monat auf den Markt? Die neuen Vista? (Gab's bei den Kabellosen Kopfhörern nicht immer das Problem beim 'Normalgebrauch', sprich Video gucken kommt verzögert?).
    Ich bin mit meinen Tarah Pro (ca. 1,5 Jahre alt) sehr zufrieden, möchte sie nicht mehr missen, Akkulaufzeit unschlagbar/Sound gut/Pass sitzt.

  17. #16
    von der Tochter angetrieben... Avatar von stetre76
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    Innsbruck, AT
    Beiträge
    270
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von arnejo Beitrag anzeigen
    Ich bin mit meinen Tarah Pro (ca. 1,5 Jahre alt) sehr zufrieden, möchte sie nicht mehr missen, Akkulaufzeit unschlagbar/Sound gut/Pass sitzt.
    Dem kann ich mich anschliessen - ich verwende meinen Tarah Pro zwar nicht zum laufen, aber zum Skaten/Langlaufen und hin und wieder auch zum Graveln.

    Akkulaufzeit ist sehr gut und auch der Sitz passt für meine Ohren ausgezeichnet.
    Steuerung via der kleinen Fernbedienung ist sehr gut und einfach.

    Weiterer Pluspunkt - sollte man einmal vergessen haben, die Kopfhörer zu laden und ist im Auto unterwegs (zB zum Langlaufen) kann man mit 15 Minuten Ladezeit locker 1 bis 1 1/2 Stunden Musik hören.
    Grüße, stefan

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von stetre76:

    arnejo (09.01.2020)

  19. #17
    Avatar von edithffm
    Im Forum dabei seit
    30.10.2014
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich weiss nicht mehr, für welche Jaybird eine neue Version angekündigt hatte. Ich hatte das beim Stöbern auf Amazon entdeckt.

    Wie ist das mit den Jaybird mit der Verzögerung vom Ton zum Bild, wenn man Videos guckt? Ist das wirklich so gravierend? Ich stelle mir das schon lästig vor, wenn der Ton 2-4 Sekunden später kommt. Beim nur-Musik-hören ist das kein Problem, aber vielleicht nutzt man die Teile doch mal, um unterwegs mit Handy/Tablet Filme zu gucken.

    Mit den Bose liebäugel ich schon sehr, sie sind aber schon recht teuer. Außerdem scheinen sie auch recht groß zu sein. Wie die Dinger aussehen, ist mir egal, ich würde die eh nur tragen, wenn ich alleine unterwegs bin. Beim Lauftreff oder Volksläufen habe ich auch so Unterhaltung.

    Benutzt jemand die JBL Reflect Flow? JBL ist doch bei Bluetooth Lautsprechern recht gut, viele meiner Freunde haben solche Lautsprecher. Offensichtlich kann man bei den Kopfhörern aber nicht die Lautstärke direkt am Stöpsel einstellen, sondern nur am Handy.

    Danke für die Rückmeldungen (hoffe, dass das Thema doch mehrere als nur mich interessiert.)

    Edith

  20. #18
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.435
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    1.823

    Standard

    Zitat Zitat von edithffm Beitrag anzeigen
    Mit den Bose liebäugel ich schon sehr, sie sind aber schon recht teuer. Außerdem scheinen sie auch recht groß zu sein. Wie die Dinger aussehen, ist mir egal, ich würde die eh nur tragen, wenn ich alleine unterwegs bin. Beim Lauftreff oder Volksläufen habe ich auch so Unterhaltung.
    So sehen die bei mir aus:
    Name:  20200104_151158-Höhrer.jpg
Hits: 316
Größe:  85,2 KB

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  21. #19
    Avatar von arnejo
    Im Forum dabei seit
    02.11.2018
    Ort
    Frick
    Beiträge
    134
    'Gefällt mir' gegeben
    72
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Zitat Zitat von edithffm Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht mehr, für welche Jaybird eine neue Version angekündigt hatte. Ich hatte das beim Stöbern auf Amazon entdeckt.

    Wie ist das mit den Jaybird mit der Verzögerung vom Ton zum Bild, wenn man Videos guckt? Ist das wirklich so gravierend? Ich stelle mir das schon lästig vor, wenn der Ton 2-4 Sekunden später kommt. Beim nur-Musik-hören ist das kein Problem, aber vielleicht nutzt man die Teile doch mal, um unterwegs mit Handy/Tablet Filme zu gucken.

    Mit den Bose liebäugel ich schon sehr, sie sind aber schon recht teuer. Außerdem scheinen sie auch recht groß zu sein. Wie die Dinger aussehen, ist mir egal, ich würde die eh nur tragen, wenn ich alleine unterwegs bin. Beim Lauftreff oder Volksläufen habe ich auch so Unterhaltung.

    Benutzt jemand die JBL Reflect Flow? JBL ist doch bei Bluetooth Lautsprechern recht gut, viele meiner Freunde haben solche Lautsprecher. Offensichtlich kann man bei den Kopfhörern aber nicht die Lautstärke direkt am Stöpsel einstellen, sondern nur am Handy.

    Danke für die Rückmeldungen (hoffe, dass das Thema doch mehrere als nur mich interessiert.)

    Edith
    Bei den neuen Vista von Jaybird soll es keine Verzögerung geben, siehe https://stadt-bremerhaven.de/jaybird...s-herstellers/
    Ich habe keine kabellosen Kopfhörer, daher habe ich von dem Problem auch immer nur gelesen (kein bestimmter Hersteller)

  22. #20

    Im Forum dabei seit
    15.03.2011
    Beiträge
    499
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Moin,
    also ich hab mir jetzt die AfterShokz Trekz Air geholt bei 21run für 84 Euro.
    Erster Lauf auch bereits hinter mir und muss sagen vollkommen ausreichend.
    Stirnlampe, Mütze und Laufbrille bereiten im Zusammenhang mit den Kopfhören auch keine Probleme.
    Sitzen gut am Kopf, verrutschen nicht. Klang ist auch vollkommende ausreichend.
    Volle Lautstärke wird natürlich die Vibration merklich.
    USB Kabel und Aufbewahrungstasche wird mitgesendet. Leider nicht der zugehörige Netzstecker.
    Gut. Kann man mit leben.
    Also alles in allem kann ich diese sehr empfehlen für Leute die etwas von der Umgebung mitbekommnen wollen.
    Gruß
    Mecke.
    Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
    ....und warum laufe ich jetzt??????.....for fun......

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Mecke:

    NME (18.01.2020)

  24. #21

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.602
    'Gefällt mir' gegeben
    508
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Freut mich, dass Dir die Air gefallen. Ich hab auch jedes Mal Spaß daran.
    Kleiner Tipp, meine fingen ja irgendwann an zu spinnen (siehe anderer Thread): mach ein Foto von der Schachtel und schreib die darauf befindliche Seriennummer auf. Der Support wollte das von mir wissen. Austausch war dann reibungslos.

  25. #22

    Im Forum dabei seit
    15.03.2011
    Beiträge
    499
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Danke dir für den Tipp.

    Meine melde sich übrigens mit "Welcome to Aftershokz".
    Müsste also schon die neue Firmeware sein.
    Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
    ....und warum laufe ich jetzt??????.....for fun......

  26. #23
    Avatar von mtbfelix
    Im Forum dabei seit
    05.02.2014
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.009
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Hat jemand Erfahrung mit den unterschiedlichen Ausführungen der Plantronics Backbeat?
    Konkret Backbeat Fit 3100, 3150 und 3200 ?
    Jürgen, wie ist denn der Ton bei den 3100ern?
    Ich kann mit den online-Informationen nicht klar genug herausfinden, warum die 3150 und 3200 doppelt so teuer sind wie die 3100.
    Einziger Unterschied scheint das Klangbild zu sein. Plantronics bewirbt die 3100 mit "natürliche Mitten, kristallklare Höhen", die anderen dagegen auch mit "klare Höhen, natürliche Mitten und tiefe Bässe".
    Gerade die Bässe sind mir wichtig, weil der Ton sonst sehr schnell blechern wird.
    Wenn die 3150 bzw. 3200 anständigen Klang liefern, würde ich die mal ausprobieren.
    Im letzten Jahr hatte ich bei MediaMarkt die JBL Reflect Contour für ~100€ gekauft und diese sofort wieder umgetauscht. Unfassbar, wie man für diesen Preis so unglaublich schlechten Sound verkaufen kann.
    Anschließend habe ich die Bose Soundsport Free genommen, der Sound war super. Aber durch die große, ausladende Bauform und den fehlenden Ohrbügel war ich beim Laufen nur damit beschäftigt, die Dinger im Ohr zu halten. Außerdem haben die ein massives Windgeräusch gebildet und beim Laufen unter Mütze große Schmerzen verursacht.

    Gibt es überhaupt neue Bluetooth-Modell mit Ohrbügel auf dem Markt? Die üblichen Verdächtigen (Sennheiser, Teufel, Bose, JBL, Philips....) haben diese Variante zumeist gar nicht im Programm.
    Weiß jemand, ob da demnächst was neues kommt?

    Das Aftershokz-Konzept habe ich mir angesehen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da anständiger Klang rüberkommt. In Ear sollte schon sein, kabellos, Ohrbügel und ordentliche Tiefen. Dann noch möglichst flache Bauform.
    Gibt es noch Modelle oder Hersteller, die ich übersehen habe?

  27. #24

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.602
    'Gefällt mir' gegeben
    508
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von mtbfelix Beitrag anzeigen

    Das Aftershokz-Konzept habe ich mir angesehen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da anständiger Klang rüberkommt.
    Es kommt natürlich auf den Anspruch an, was man als "anständig" bezeichnet. Für mich ausreichend aber natürlich in keinster Weise was, was man als "Hifi" bezeichnen könnte. Habe noch Bose Soundsport für die Muckibude und da sind schon Welten dazwischen. Aber ist ja auch nicht der Anspruch von den Aftershokz, der ist ja genau der, dass man die Welt drumrum noch wahrnehmen kann.

  28. #25
    Avatar von mtbfelix
    Im Forum dabei seit
    05.02.2014
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.009
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Aber ist ja auch nicht der Anspruch von den Aftershokz, der ist ja genau der, dass man die Welt drumrum noch wahrnehmen kann.
    Richtig, und da passe ich nicht in die Zielgruppe. Auf dem Land ist die Umgebungswahrnehmung nicht so entscheidend. Jedenfalls war das nie ein Problem für mich oder mein Umfeld.

    Die Bose Soundsport haben mich klanglich sehr überrascht. Allerdings muss das ja irgendwo herkommen, was sich wieder im Manko der Bauform bemerkbar macht.

    Ich hab nun wirklich keine Ahnung von Lautsprechertechnik, aber die Treibergröße scheint ein guter Referenzpunkt zu sein.

    JBL Reflect Contour 2: 5,8mm
    Plantronics Backbeat Fit 3100: 13,5mm
    Bose Soundsport: ?

    Dann gibt es wieder keine Informationen, inwieweit sich die Backbeat 3150 und 3200 unterscheiden... Größere Lautsprecher werden die da kaum unterbringen können. Vielleicht andere Silikon-/"in-ear"-Elemente?
    Die JBLs haben dafür deutlich längere Akkulaufzeiten und bauen flacher.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bombenfeste Kopfhörer (ohne Bluetooth)
    Von JoggingJoe im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2018, 12:39
  2. Bluetooth Kopfhörer zum Laufen
    Von Zajkar im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2017, 10:14
  3. Jabra Bluetooth Kopfhörer
    Von Laufmuddi im Forum Flohmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 18:41
  4. Mieego AL3 Freedom Bluetooth Kopfhörer
    Von Ratlos1968 im Forum Lesertest
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 16:17
  5. Bluetooth-Kopfhörer Leap Wireless von Yurbuds
    Von RUNNER'S WORLD im Forum Lesertest
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 22:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •