+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 53 von 53
  1. #51

    Im Forum dabei seit
    30.08.2019
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Hab jetzt eine Weile über der Frage gebrütet. Und bin immer zum selben Schluss gekommen: Wachau.
    Das würde vom Zeitrahmen passen, um zuerst noch auf 10 km schneller zu werden, und dann einen entspannten Trainingsplan für HM durchzuziehen.
    Ausserdem find ich die Strecke total schön.
    Graz find ich eng. Linz ist zu früh bzw. wäre dann erst 2022. Deutsche Städte verbunden mit einem Touri-Trip wär irgendwie auch noch eine Möglichkeit.
    Und sonst fallt mir nicht echt was ein.

    Ich schaffe es aber nicht mich da in irgendwas gut reinzusteigern, und Vorfreude aufzubauen. Zu gross ist die Angst vor Enttäuschung.

    Am Montag bin ich spät abends gelaufen, was sonst nie möglich ist. Das war so schön, in den Sonnenuntergang hinein, richtig friedlich. Da brauch ich eh keine Ziele, wenn es sich so anfühlt. Dann will ich eh nur laufen. Dafür hab ich jetzt zwei Tage pausieren müssen, morgen sollte ich dann besonders energiegeladen sein - ich bin gespannt.....

    Liebe Grüsse! Freu mich dass es dieses Forum gibt!

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kaffeekamel:

    d'Oma joggt (22.07.2020)

  3. #52
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.204
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    339

    Standard

    Ich habe mir die Homepage abgesehen! Das scheint ja ein toller Lauf zu sein! Die Landschaft ist ja wirklich wunderbar! Das klingt nach einem tollen Ziel!

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    Kaffeekamel (01.08.2020)

  5. #53

    Im Forum dabei seit
    30.08.2019
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Uff, schon wieder so lange her, dass ich hier was geschrieben habe....
    Ja, wenn ich es schaffe, endlich mehr Kontinuität ins Leben im Allgemeinen und ins Laufen im Speziellen zu bekommen, dann fühlt es sich wie ein richtig gutes Ziel an!
    Aber jetzt schon wieder seit Montag (da war noch alles prima, kurze schnelle Intervalle: 5 x 250 m in 1.07-1.09) nicht gelaufen. Jetzt auf heute 14 h geschlafen. Ich warte darauf, dass es etwas kühler wird, dann mache ich mich auf die Socken. Aber wenn ich völlig übermüdet bin schaffe ich es einfach nicht. Und so wird das dann irgendwie zwar genug um nicht völlig abzubauen, aber mehr halt auch nicht. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Laufen ist einfach mein Sport. Ich habe wirklich Freude daran. Und wer weiss, vielleicht ist es langfristig gesehen sogar gut, wenn ich immer wieder dazwischen eingebremst werde, immerhin habe ich ja eigentlich vor, in der W75 ganz gross rauszukommen :-)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •