+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    24.08.2018
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Suche Uhr als Nachfolger der AppleWatch4

    Meine AW4 gibt nach 1 Jahr ihr Batterieleben auf. Leider hat das Display mehrere kleinste Beschädigungen und somit ist kein Garantieaustausch möglich.
    Nach 1 Jahr Nutzung denkt Apple es ist völlig ok, dem Anwender für eine neue Batterie 341EUR in Rechnung zu stellen - HA HA HA HA HA

    Derart auf dem Boden der Tastsachen angekommen werde ich meine AW4 daher verkaufen (der neue Nutzer hat noch immer gut 15 Std. Batterielaufzeit) und suche eine neue Sportuhr

    Wichtige Punkte die die Uhr können soll:
    Fitnessdaten des Tages aufzeichnen. Apple Health Synchronisation
    Laufbandtraining mittels FootPod unterstützen
    An Apps für mein Training nutze ich FITIV (Treadmill) und fitbod (Krafttraining) - da sollte der H10 Gurt unterstützt werden.
    Preiswerter Batteriewechsel

    Vorhanden ist der Polar H10 Brustgurt.
    Kaufen will ich mir noch einen FootPod, entweder Garmin oder den ZWIFT Pod - das ist aber noch offen.
    An Apps für mein Training nutze ich FITIV (Treadmill) und fitbod (Krafttraining).
    Eventuell will ich für die Treadmill noch ZWIFT nutzen, aber dann bräuchte ich auch ein leistungsfähigeres Tablet (iOS oder Android).

    Ich suche eine einfache Uhr, daher habe ich über den Vergleich auf dcrainmaker.com folgende Uhren gefunden:
    https://www.dcrainmaker.com/product-comparison-calculator?comparison=yes&ids=31280,6643 6,98315,40807,37200,77401

    Garmin Forerunner 15
    Garmin Forerunner 35
    Garmin Forerunner 45/45S (Unterschiede?)
    Garmin Viviactive
    Polar M400
    Suunto Spartan Wrist HR

    Wie sind Eure Erfahrungen mit diesen Uhren und verschiedenen Sensoren beim Laufen? Und auch dem Sync der Daten?
    Als Handy habe ich derzeit ein iPhone 6S, aber das kann auch gegen ein Android gewechselt werden.
    Computer ist ein iMac der noch ein paar Jahre im Einsatz bleibt.

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.233
    'Gefällt mir' gegeben
    334
    'Gefällt mir' erhalten
    265

    Standard

    Wie kommst Du auf die 341€? Batterieaustausch kostet bei der AW 96,90€.

    Siehe: https://support.apple.com/de-de/watc...ervice/pricing

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    24.08.2018
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Apple Watch 4 - laut Aussage des Technikers des "Apple Authorized Service Centers" aufgrund der Beschädigungen des Glases nicht unter Garantie.
    Ich habe die Uhr in USA gekauft, sie muss aber zum Service nach Singapur geschickt werden.

    Morgen versuch ichs nochmal bei einem anderen Authorisierten Servicehändler und werde die dann auch auf diese günstigere Version ansprechen.
    Eventuell war nur der Techniker zu unwissend? Denn lt. Ifixit kann der Akku seperat getauscht werden, ist halt mit Arbeit verbunden: https://de.ifixit.com/Teardown/Apple...eardown/113044

    Aber dann bleibt immer noch jede freie Werkstatt....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2020-01-09 um 3.43.57 PM.png 
Hits:	3 
Größe:	73,2 KB 
ID:	73327   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2020-01-09 um 3.43.57 PM.png 
Hits:	6 
Größe:	155,7 KB 
ID:	73326  

  4. #4
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.058
    'Gefällt mir' gegeben
    2.094
    'Gefällt mir' erhalten
    1.274

    Standard

    Apple geht halt davon aus, dass du eh eine AW 5 kaufen wolltest.

  5. #5
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.318
    'Gefällt mir' gegeben
    1.879
    'Gefällt mir' erhalten
    2.830

    Standard

    Ganz simpel:

    Apple hat folgende Richtlinien:

    Batterietausch ist nur möglich, wenn dabei keine Gefahr besteht, dass andere, bereits vorgeschädigte Teile beim Aus- und Wiedereinbau der Batterie kaputtgehen.

    Daher muss bei Displayschaden ab einer gewisssen Größe vorher das Display getauscht werden. Wenn hierbei ähnliche Probleme drohen, z.B. weil der Rahmen verformt ist, dann tauscht Apple aber auch das Display nicht. (Ob sie überhaupt bei einer Apple Watch Displaytausch anbieten, bin ich jetzt zu faul nachzuschauen).

    Nächste Stufe ist dann die Reparaturkostenpauschale, die für die Gerätetypen feststeht. Dann tauscht Apple gar nichts und man erhält ein Austauschgerät (neu oder refurbished, also mit allen Verschleißteilen neu). Ich vermute, das ist der Preis, der hier genannt wurde.
    Das hat teilweise so absurde Folgen, dass diese Kotenpauschale auch bei einem Austausch der Glas-Rückseite fällig von iPhones fällig ist, weil Apple hiefür keinen Einzeltausch anbietet...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  6. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.465
    'Gefällt mir' gegeben
    403
    'Gefällt mir' erhalten
    1.499

    Standard

    Da gibt es doch so kleinere Bastelläden, die beispielsweise für wenig Geld bei IPods, IPhones die Akkus tauschen. Einfach mal nachfragen, ob die das auch bei den Watches machen.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    24.08.2018
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Aber meine Frage ist ja eben: Suche Uhr als Nachfolger der AppleWatch4

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    04.11.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    184
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    "PhilExpat" und "muss zum Service nach Singapur geschickt werden" hört sich danach an, als ob Du irgendwo in Südostasien bist?
    Da kann einen Akkuwechsel doch jeder bessere Handyshop für kleines Geld machen, oder?
    Nur so als Idee...

    Aber zu Deiner Grundfrage:

    Apple Health Synchronisation = kann mMn keine der angesprochenen Uhren
    Preiswerter Batteriewechsel = nicht bei den Garmin Uhren

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 18:42
  2. Suche Saucony Mirage Nachfolger
    Von laza86 im Forum Ausrüstung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 11:04
  3. Nachfolger NB 846 SB
    Von Thorben33 im Forum Ausrüstung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 18:14
  4. Suche Nachfolger für Nike Lunarglide+
    Von allesneumachtdermai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 09:57
  5. suche Nachfolger für meinen Laufschuh
    Von cabo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 03:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •