+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 95
  1. #26
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.631
    'Gefällt mir' gegeben
    2.374
    'Gefällt mir' erhalten
    1.463

    Standard

    Soo, ich hab's geschafft. Mit einem 10km Endspurt hab ich 60.64km absolvieren können. Einige Tiefs hatte ich aber auch. Ich glaube ich habe die Hitze in der Halle doch unterschätzt und zunächst zu wenig Flüssigkeit zugeführt. Als dann nix mehr ging hab ich nachgekippt und dann war es wieder besser.

    Genommen habe ich insgesamt
    3* 500ml Wasser mit dem Maurtenpulver 320, sowie zwei verschiedene Hydrogels und noch einen grossen Schluck normales Wasser.

    Das reichte. Vielleicht hätte ich früher damit anfangen sollen, aber ohne Erfahrung schwierig.

  2. Folgenden 12 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Alcx (04.02.2020), Banditmerlin (12.02.2020), Catch-22 (03.02.2020), Fred128 (03.02.2020), Kerkermeister (03.02.2020), klnonni (03.02.2020), Lilly* (03.02.2020), Mutinho (08.02.2020), ruca (02.02.2020), RunSim (02.02.2020), Stebbins (03.02.2020), todmirror (05.02.2020)

  3. #27
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    398
    'Gefällt mir' gegeben
    116
    'Gefällt mir' erhalten
    111

    Standard

    Starke Leistung!
    Wie fühlt sich sowas an verglichen mit deinem Marathondebut?

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    JoelH (02.02.2020)

  5. #28
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.004
    'Gefällt mir' gegeben
    473
    'Gefällt mir' erhalten
    1.674

    Standard

    Klasse! Glückwunsch! Und trotz Problemen durchgebissen, haste sauber gemacht

    Sachma, kann es sein, dass du in der selben Veranstaltung wie Lilly gelaufen bist? Benefizlauf für 6 €?

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    JoelH (02.02.2020)

  7. #29
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.631
    'Gefällt mir' gegeben
    2.374
    'Gefällt mir' erhalten
    1.463

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Starke Leistung!
    Wie fühlt sich sowas an verglichen mit deinem Marathondebut?
    Komplett andere Welt. Kann man nicht vergleichen. Bei Marathon war ich viel härter am pushen. Da war mein langsamster km schneller als hier mein geplanter Schnitt.

    Dennoch hat es irgendwann meine Oberschenkel geschreddert, ich hatte das Gefühl das sind nur noch Heißluftballons. Ich vermute ich hab da zu spät mit dem nachschenken begonnen. Denn die Energie kam echt schnell wieder, das Maurenzeug ist echt mega. Und ich konnte jederzeit einen Boxenstopp machen, das war auch gut. Und ich hatte viel Unterstützung, kannte ja recht viele Läufer und es wurde sich gegenseitig motiviert wenn der andere Mal im Loch steckte, man hat sich ja oft genug überrundet.

    Des weiteren war ein DJ in der Halle der gut laufbare Musik machte auf die man gut getrieben wurde. Schnauf-O-Meter inklusive, einige Lieder habn wir auch mitgeschmettert. War alles total relaxed, keine totale Zeitenjagd wo keiner Luft zum sprechen hat.

    Es wird sicher nicht mein neues Hobby, dafür habe ich nicht genug Zeit, hab mich ja nicht richtig vorbereitet, sondern einfach nur drei 30er+ eingestreut. Deshalb, da ginge noch was, aber ich mag dich lieber die sub40 knacken. Auf der anderen Seite, 2. Februar und das erste Jahresziel hat einen Haken 😀
    Zuletzt überarbeitet von JoelH (02.02.2020 um 18:03 Uhr)

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Albatros (03.02.2020)

  9. #30
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.631
    'Gefällt mir' gegeben
    2.374
    'Gefällt mir' erhalten
    1.463

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Sachma, kann es sein, dass du in der selben Veranstaltung wie Lilly gelaufen bist? Benefizlauf für 6 €?
    Möglich bis wahrscheinlich, sie hat sich aber nicht geputzt und einen Hund hatte die auch nicht dabei 😉

  10. #31
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.960
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    389

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das reichte. Vielleicht hätte ich früher damit anfangen sollen, aber ohne Erfahrung schwierig.
    Mein Glückwunsch zu deinem Debüt

    Du gingst ohne Erfahrung an den Start. Nun hast du sie. Die hat Bestand und bei der nächsten auch nur ähnlich gelagerten Veranstaltung wirst du sie nutzen können.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    JoelH (02.02.2020)

  12. #32
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.173
    'Gefällt mir' gegeben
    42
    'Gefällt mir' erhalten
    330

    Standard

    Einfach krank... (im positiven Sinn)
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    JoelH (02.02.2020)

  14. #33

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    575
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Soo, ich hab's geschafft. Mit einem 10km Endspurt hab ich 60.64km absolvieren können. Einige Tiefs hatte ich aber auch. Ich glaube ich habe die Hitze in der Halle doch unterschätzt und zunächst zu wenig Flüssigkeit zugeführt. Als dann nix mehr ging hab ich nachgekippt und dann war es wieder besser.

    Genommen habe ich insgesamt
    3* 500ml Wasser mit dem Maurtenpulver 320, sowie zwei verschiedene Hydrogels und noch einen grossen Schluck normales Wasser.

    Das reichte. Vielleicht hätte ich früher damit anfangen sollen, aber ohne Erfahrung schwierig.
    Auch von mir Glückwunsch, super Debut...wie Udo sagte, jetzt hast du die Erfahrung, und das Maurtenzeugs ist das einzige, was ich bei 100 km plus vertrage...
    Grüße
    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    JoelH (02.02.2020)

  16. #34

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    575
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Auch von mir Glückwunsch zum Debut. Wie Udo schon sagte, jetzt hast du die Erfahrung. Und das Maurtenzeugs ist das einzige was ich bei 109 km plus vertrage...
    Grüße
    Cornelius

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Hauptmieter:

    JoelH (02.02.2020)

  18. #35
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.411
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    486

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch!! Ganz tolles Ergebnis! Und ja, ich war auch da. Verflixt. Aber naja, vermutlich hätte ich dich nur ausgebremst.

    Was hattest du denn getragen? Wir sind ja sicherlich ein paar hundert Mal aneinander vorbei gelaufen.

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    JoelH (02.02.2020)

  20. #36

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    321
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Glückwunsch auch von mir. Erreichbares Ziel gesetzt und dies auch erreicht. Was will man mehr.
    Wie schnell waren die letzten 10km?
    Würdest du so einen Lauf nochmal machen? Was würdest Du beim nächsten Mal vielleicht anders machen?

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von SEhr:

    JoelH (02.02.2020)

  22. #37
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.631
    'Gefällt mir' gegeben
    2.374
    'Gefällt mir' erhalten
    1.463

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch!! Ganz tolles Ergebnis! Und ja, ich war auch da. Verflixt. Aber naja, vermutlich hätte ich dich nur ausgebremst.

    Was hattest du denn getragen? Wir sind ja sicherlich ein paar hundert Mal aneinander vorbei gelaufen.
    https://www.instagram.com/p/B8EmAERo...d=dwfdmvftqyc4
    So sehr ich nach 60km aus 🥴

  23. #38
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.631
    'Gefällt mir' gegeben
    2.374
    'Gefällt mir' erhalten
    1.463

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Glückwunsch auch von mir. Erreichbares Ziel gesetzt und dies auch erreicht. Was will man mehr.
    Wie schnell waren die letzten 10km?
    Würdest du so einen Lauf nochmal machen? Was würdest Du beim nächsten Mal vielleicht anders machen?
    Ich muss Mal schauen, ich weiss es noch nicht, ich hab zwar die Rundenzeiten, aber bei 424 Stück muss man erst Mal einen Überblick gewinnen 😉

    Ich würde es wieder machen, wahrscheinlich explizit vorbereitet. Keine Ahnung, optimieren kann ich die KH-Aufnahme. Auf der anderen Seite mag ich das nicht einreißen lassen, es ist Mal was anderes aber mein Herz schlägt doch eher im Bereich 10k und drumherum. Ich mag es lieber wenn der Kreislauf am Limit schreit und nicht die Beine.
    Na ja aber der nächste Kreisel ist ja schon gebucht. Hamburg ich komme, aber mehr als 30 werden es wohl eher nicht. Einfach nur locker Auslaufen und quatschen 😀

  24. #39
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    994
    'Gefällt mir' gegeben
    1.971
    'Gefällt mir' erhalten
    504

    Standard

    Klasse Joel, top Leistung

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    JoelH (03.02.2020)

  26. #40
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.960
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    389

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Einfach krank... (im positiven Sinn)
    Gemessen an dem, was er laufen könnte, wenn er es denn drauf anlegte, nicht richtig krank, eher an ersten Symptomen leidend ...
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    JoelH (03.02.2020), Kerkermeister (03.02.2020)

  28. #41
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    866
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    55

    Standard

    Auch von mir Glückwunsch für eine tolle Leistung.
    Also, das Bild von dir hätte auch vor dem Lauf sein können, ziemlich frisch siehst du aus. Und jetzt weiß ich auch, wer du bist...

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von lazydaisy:

    JoelH (03.02.2020)

  30. #42
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.411
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    486

    Standard

    Und, wie geht es deinem Fahrgestell heute? Bist du heute morgen gut aus dem Bett gekommen oder starke Nachwehen?

    Falls du übrigens der mit dem roten Shirt und dem Trinkrucksack warst, dann habe ich dich ein paar Mal überholt.
    (aber nicht oft, bin ja nur die halbe Strecke gelaufen...)

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    JoelH (03.02.2020)

  32. #43
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.780
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    339

    Standard

    Nicht schlecht, Herr Specht, >60km ist schon eine Ansage.

    Du sprichst nur von den Beinen, das Rundendrehen auf so einer kurzen Bahn hat dir im Kopf keine Probleme gemacht?! Klasse. Draußen auf einer schönen Strecke ist das doch viel einfacher und macht mehr Spaß vom Erlebnis her. Ich weiß gar nicht, hattest du über den "Fidelitas Nachtlauf" in Karlsruhe schonmal nachgedacht? Das wäre doch ne schöne Sache und in der Nähe und von den Kilometern eine gute Steigerung.
    2020: G1 Grüngürtellauf, Sektlauf - geplant: Whew, Kölnpfad, Jubiläums-Röntgenlauf

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    JoelH (03.02.2020)

  34. #44
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    398
    'Gefällt mir' gegeben
    116
    'Gefällt mir' erhalten
    111

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    […]
    Falls du übrigens der mit dem roten Shirt und dem Trinkrucksack warst, […]
    Wozu braucht man denn bei so ner Kreisel-Aktion nen Trinkrucksack - ist der nicht eher hinderlich?

  35. #45
    Avatar von lazydaisy
    Im Forum dabei seit
    23.07.2013
    Beiträge
    866
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    55

    Standard

    Nochmals zur Ernährung, die Maurten Produkte werden ja sehr gelobt, ich werde sie auch testen
    Kann mir jemand was in Richtung Verträglichkeit sagen, hat jemand wie ich das Gefühl der Magen dreht sich bei Gels? War es bei Maurten Gels besser?

  36. #46
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.411
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    486

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man denn bei so ner Kreisel-Aktion nen Trinkrucksack - ist der nicht eher hinderlich?
    Ich denke, für jeden, der komplett durchlaufen will ohne Pause.
    Klar läuft man in der Halle alle 143m an der Trinkstation vorbei, aber wenn du Zeit sparen willst?
    Du kannst ja nicht wie beim Straßenmarathon den vollen Becher vom Tisch greifen im Vorbeilaufen, dann trinken und den Becher später wegwerfen.
    Getränke gab es im Seitenflur der Halle, also nur 2m von der Bahn weg, aber eben im Flur. Ein Tisch voller Becher mit Startnummern drauf. Man sucht also unter ca. 150 Becher seinen Becher, geht dann rüber zum Einschenken. Wartet vielleicht, weil 2-3 andere davor sind. Klar, es ging alles total schnell und es war kein großer Stau, aber für jemanden, bei dem jede Minute zählt?

    Gibt bestimmt auch noch andere Gründe: Ich persönlich bin z.B. jemand, der nicht gern anhält. Durchlaufen ist für mich u.U. bei langen Distanzen angenehmer, als stoppen und wieder anlaufen. Also, vermutlich gibt es da zig Gründe.

  37. #47
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.631
    'Gefällt mir' gegeben
    2.374
    'Gefällt mir' erhalten
    1.463

    Standard

    Zitat Zitat von lazydaisy Beitrag anzeigen
    Und jetzt weiß ich auch, wer du bist...


    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Und, wie geht es deinem Fahrgestell heute? Bist du heute morgen gut aus dem Bett gekommen oder starke Nachwehen?

    Falls du übrigens der mit dem roten Shirt und dem Trinkrucksack warst, dann habe ich dich ein paar Mal überholt.
    (aber nicht oft, bin ja nur die halbe Strecke gelaufen...)
    Ich war nicht der mit dem Trinkrucksack. Den habe ich aber auch sehr häufig überholt.

    Mir geht es soweit gut. Problem war eher das ins Bett kommen als das aufstehen. Aber da ich eh Superbowl geschaut habe hielt sich das mit den Schmerzen in Grenzen, was die Suche nach der richtigen Schlafposition angeht. Ich habe heute schon wieder daran gedacht laufen zu gehen. Probleme hab ich nur die üblichen, also so um die Adduktoren und untere Bauchmuskulatur rum. Diese Beschwerden habe ich immer nach langen Läufen, da müsste ich mehr Stabitraining machen, aber das ist nicht so mein Steckenpferd. Des Weiteren schmerzen die Füße etwas. Die Race sind dann doch irgendwann Bretthart, aber ich würde sie wahrscheinlich noch lange Kilometer nicht gegen einen softeren Schuh eintauschen wollen. Aber auch das ist kein Problem, eher typisch.


    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Nicht schlecht, Herr Specht, >60km ist schon eine Ansage.

    Du sprichst nur von den Beinen, das Rundendrehen auf so einer kurzen Bahn hat dir im Kopf keine Probleme gemacht?! Klasse. Draußen auf einer schönen Strecke ist das doch viel einfacher und macht mehr Spaß vom Erlebnis her. Ich weiß gar nicht, hattest du über den "Fidelitas Nachtlauf" in Karlsruhe schonmal nachgedacht? Das wäre doch ne schöne Sache und in der Nähe und von den Kilometern eine gute Steigerung.
    Ich denke nicht, dass das was für mich ist, 80km? Wie gesagt, das ist nicht meine Welt. Man kann das mal machen, aber es gibt für mich läuferische Dinge denen ich mehr abgewinnen kann. Das Rundendrehen war m.E. sogar ein Vorteil, bzw. die bevölkerte Bahn, denn das hat mich immer mal wieder aus dem Loch gezogen, man hatte immer mal jemanden zu quatschen und wenn es nur ein kurzes Aufmuntern war. Alleine unterwegs irgendwo im Nirgendwo hätte ich wahrscheinlich irgendwo zwischen vier und fünf Stunden aufgegeben.

    Zitat Zitat von lazydaisy Beitrag anzeigen
    Nochmals zur Ernährung, die Maurten Produkte werden ja sehr gelobt, ich werde sie auch testen
    Kann mir jemand was in Richtung Verträglichkeit sagen, hat jemand wie ich das Gefühl der Magen dreht sich bei Gels? War es bei Maurten Gels besser?
    Also ich finde das Hydrogel ziemlich zähflüssig, im Vergleich zu anderen und es schmeckt irgendwie nach nix. Aber das muss ja kein Nachteil sein. Was gestern anbelangt, ich hatte den ganzen Abend kein Hungergefühl mehr, also satt hat mich der Kram wohl gemacht. Wenn man die Möglichkeit hat sich Trinkflaschen zu füllen, dann würde ich auf jeden Fall das Maurtenpulver den Gels vorziehen.

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man denn bei so ner Kreisel-Aktion nen Trinkrucksack - ist der nicht eher hinderlich?
    Vielleicht um sich daran zu gewöhnen für einen noch längeren Lauf? Des Weiteren war es in der Halle doch recht trockene Luft, da kann man sich dann immer mal die Lippen befeuchten. Des Weiteren könnte es auch aus Gewohnheit gewesen sein.

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Ich denke, für jeden, der komplett durchlaufen will ohne Pause.
    Klar läuft man in der Halle alle 143m an der Trinkstation vorbei, aber wenn du Zeit sparen willst?

    Du kannst ja nicht wie beim Straßenmarathon den vollen Becher vom Tisch greifen im Vorbeilaufen, dann trinken und den Becher später wegwerfen.
    Getränke gab es im Seitenflur der Halle, also nur 2m von der Bahn weg, aber eben im Flur. Ein Tisch voller Becher mit Startnummern drauf. Man sucht also unter ca. 150 Becher seinen Becher, geht dann rüber zum Einschenken. Wartet vielleicht, weil 2-3 andere davor sind. Klar, es ging alles total schnell und es war kein großer Stau, aber für jemanden, bei dem jede Minute zählt?

    Gibt bestimmt auch noch andere Gründe: Ich persönlich bin z.B. jemand, der nicht gern anhält. Durchlaufen ist für mich u.U. bei langen Distanzen angenehmer, als stoppen und wieder anlaufen. Also, vermutlich gibt es da zig Gründe.
    Also ich habe pro Trinkstopp ca. 20-30 Sek. verloren, also etwa eine halbe Runde. Soviel ist das nicht, zumal wenn man es sich nur ale 40 Minuten oder so gönnt. Da kostet jeder Einbruch oder gewalkte Runde die dreifache Zeit. Ich muss aber zugeben ich hatte ja mein eigenes Zeug dabei und da gab es keinen Stau ;-)
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  38. #48
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.411
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    486

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Also ich habe pro Trinkstopp ca. 20-30 Sek. verloren, also etwa eine halbe Runde. Soviel ist das nicht, zumal wenn man es sich nur ale 40 Minuten oder so gönnt. Da kostet jeder Einbruch oder gewalkte Runde die dreifache Zeit. Ich muss aber zugeben ich hatte ja mein eigenes Zeug dabei und da gab es keinen Stau ;-)
    Ordentlich. Ich hatte 9 Minuten gebraucht.

    Normalerweise schaffe ich 30km auch ohne Verpflegung - draußen in der kalten Jahreszeit. Aber drinnen in der Halle war ich dann doch irgendwann ausgedörrt. Hab dann erst meinen Becher gesucht, 3 Leute vor mir, dann tropfte der Schweiß so in die Augen, dass ich vor lauter Brennen nüscht mehr gesehen habe und noch ein Taschentuch aus meiner Tasche fischen musste. Hab übrigens gleich 3 Becher runter gekippt. Dann fiel mir ein, dass ich ja noch ein Top unter dem Shirt an habe und man das ja auch ausziehen könnte. Also kurz hoch zur Garderobe. Pitschnasses (enges) Shirt ausziehen ist gar nicht mal so leicht. Beim Ausziehen die Startnummer abgerissen, Stecknadeln auf dem Boden gesucht, neu anpinnen....Und Pipipause musste dann auch noch sein.
    Langes Geschwätz, kurzer Sinn:
    Als ich wieder auf der Bahn war, waren knapp 9 Minuten weg.

  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    JoelH (03.02.2020)

  40. #49
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.631
    'Gefällt mir' gegeben
    2.374
    'Gefällt mir' erhalten
    1.463

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Langes Geschwätz, kurzer Sinn:
    Als ich wieder auf der Bahn war, waren knapp 9 Minuten weg.



    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Wie schnell waren die letzten 10km?
    Ich habe es mal aufgeschlüsselt nach Kilometer

    https://runalyze.com/shared/8cesv

    Zweimal musste ich gehen, das sieht man, da hab ich alleine für 2 Kilometer > 20 MInuten benötigt. Das hat mein Zeitkonto doch arg belastet. Zwischen KM 44,5 bis 53,5 habe ich so mehr als eine Stunde gebraucht mit einer Pace von 7:22. Den Rest (Also nur 7, keine 10km) konnte ich dann wieder deutlich schneller abspulen in knapp unter 37 Min. also einer Pace von 5:16. Da konnte ich das Ruder also noch mal rumreißen, was ich nie gedacht hätte. Denn zwischendurch dachte ich wirklich einige Male ans aufhören. 50 in 5 hört sich doch auch gut an und so ein Mist waren da die Gedankengänge.

    Aber irgendwie hat es dann wieder Klick gemacht und es lief als wäre nichts zuvor gewesen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Lilly* (03.02.2020), SEhr (03.02.2020)

  42. #50

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    575
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Zitat Zitat von lazydaisy Beitrag anzeigen
    Nochmals zur Ernährung, die Maurten Produkte werden ja sehr gelobt, ich werde sie auch testen
    Kann mir jemand was in Richtung Verträglichkeit sagen, hat jemand wie ich das Gefühl der Magen dreht sich bei Gels? War es bei Maurten Gels besser?
    Also ich habe mit Gels grundsätzlich so meine Probleme. 1 oder 2 pro Wettkampf gehen schon, sofern der Wettkampf nicht zu lang ist. Bei Lala nehme ich immer 1 oder 2 Gel sals Lebensversicherung mit. Aber in langen Wettkämpfen (100kmplus) vertrage ich diese nicht. Das Maurtengel vertrage ich besser, aber auch das würde ich nicht als Haupternährungsquelle in einem 100plus Wettkampf nehmen. Es ist ein zäher Klumpen, der direkt durch den Magen in den Darm geht. Bei meinen Wettkämpfen 100km plus, nehme die Flüssigkohlenhydrate. Und die Flüssigkohlenhydrate nehme ich je nach Gefühl etwa alle 1,5 Stunden 0,5 l (hat 80 g Kohlenhydrate).
    In Trainings nehme ich bevorzugt Dextro Liquid, aber das laufe ich möglichst nüchtern, nehme also so wenig wie möglich...
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zu welchem Arzt?
    Von Jessy2016 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 14:47
  2. Trainieren in welchem Bereich??
    Von runfasty im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 12:25
  3. Ab welchem Zeitpunkt an Laufveranstaltungen teilnehmen?
    Von michi-es im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 13:16
  4. laufwehwehchen...was tun und bei welchem arzt?
    Von bergaufsprint im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 21:16
  5. HMs in welchem Abstand?
    Von Belgaron im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 17:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •