+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Zeh Weh

  1. #1
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    685
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard Zeh Weh

    Ich habe ein Problem mit meinen großen Zehen, und zwar habe ich die beim Laufen ziemlich angestoßen so dass sie jetzt wund und auf den Nägeln druckschmerzhaft sind. Das komische ist, ich bin mit Schuhen gelaufen, die ich fast schon 1 Jahr trage und seither nie Probleme damit hatte. Es könnte höchstens an Kompressionssocken liegen die eher dick sind und die Schuhe sind etwas eng. Ich laufe auch ziemlich auf dem Vorfuss, so dass ich mit den Zehen nach vorne rutsche.
    DIe Frage: hat jemand Idee, wie ich das möglichst schnell wieder heil bekomme? Ich habe schon mit Kamillenessenz gebadet. Morgen will ich es dann mal mit den anderen Schuhen und socken probieren, obwohl ich das nicht verstehe, denn sonst sind o.g, Schuhe phantastisch und ich bin schon weite Strecken bis HM damit gelaufen.

    Wenn jemand dazu hilfreiche Tips hat- sehr gern!

    Es ist wirlich blöd, wegen so einem Gezeck, das doch keine richtige Verletzung ist, nicht richtig laufen zu können.

    Morgen sind 20 km geplant.

  2. #2
    Avatar von jazzpaula
    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    157
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    50

    Standard

    Du kannst es mal mit Quarkumschlägen versuchen, das kühlt zudem. Wenn die Schuhe allerdings vorne zu eng sind würde ich rasch andere anziehen.

  3. #3
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    685
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Danke, ja ich laufe morgen mit den anderen Schuhen und hoffe das geht.

    Ich finde es nur seltsam, dass ich due Schuhe schon fast ein Jahr problemlos trage. Allerdings nicht oft mit den dicken Kompressionssocke, ich hoffe es lag nur daran und wird sich lösen lassen.

  4. #4
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.518
    'Gefällt mir' gegeben
    2.010
    'Gefällt mir' erhalten
    3.054

    Standard

    Schau mal genau, ob sich evtl. unter dem Zehennagel eine Blase gebildet hat. Hatte ich letztens. Der Rand der Blase war mit einer Nadel erreichbar und der Druckschmerz war nach dem Aufstechen sofort weg.

  5. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.639
    'Gefällt mir' gegeben
    426
    'Gefällt mir' erhalten
    1.561

    Standard

    War die Strecke abschüssiger als üblich?

    Gruss Tommi

  6. #6
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    685
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    War die Strecke abschüssiger als üblich?

    Gruss Tommi

    Nein selbe Hausrunde wie eh und je, aber beim bergab laufen stößt es natürlich an.

  7. #7
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.328
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Waren eventuell die Socken zu kurz am Fuß? Ich hatte es mal, dass mir die Zehen sehr weh taten, als ich etwas zu kurze Socken an hatte. Die haben vorne so auf die Zehen gedrückt, dass sie mir einen Tag lang ziemlich weh taten, war aber am nächsten Tag fast wieder weg.
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  8. #8
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    651
    'Gefällt mir' gegeben
    272
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    Zitat Zitat von Vögelchen Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Problem mit meinen großen Zehen, und zwar habe ich die beim Laufen ziemlich angestoßen so dass sie jetzt wund und auf den Nägeln druckschmerzhaft sind. Das komische ist, ich bin mit Schuhen gelaufen, die ich fast schon 1 Jahr trage und seither nie Probleme damit hatte. Es könnte höchstens an Kompressionssocken liegen die eher dick sind und die Schuhe sind etwas eng. Ich laufe auch ziemlich auf dem Vorfuss, so dass ich mit den Zehen nach vorne rutsche.
    Das ist mir schon öfter mal passiert.
    Seitdem trage ich weite Laufschuhe (mindestems 1 Nummer größer als Strassenschuh) und enge Socken.
    Zudem creme ich die Füße vor und nach den laufen gründlich ein.

    DIe Frage: hat jemand Idee, wie ich das möglichst schnell wieder heil bekomme? Ich habe schon mit Kamillenessenz gebadet. Morgen will ich es dann mal mit den anderen Schuhen und socken probieren, obwohl ich das nicht verstehe, denn sonst sind o.g, Schuhe phantastisch und ich bin schon weite Strecken bis HM damit gelaufen. ....Morgen sind 20 km geplant.
    Ich würde erst mal so lange nicht laufen bis es nicht mehr weh tut, ansonsten verschlimmert sich das Problem
    Verfärbt sich der Zehnagel von lila und blau nach schwarz, hat es eingelutet und der Nagel stirbt ab.

    Unter dem abgestorbenen Nagel wächst innerhalb mehrerer Monate ein neuer Nagel nach und der alte fällt aus.
    Abgestorbene Zehnägel tuen nicht mehr weh, man kann damit weiter laufen.

  9. #9
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    685
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Ich war heute laufen mit den anderen Schuhen, die vorne weiter sind und mit anderen Socken, das ging weitestgehend problemlos. Ich habe sie nach der Anti-Blaue-Flecken-Schnürung nach Marquardt gschnürt, weiß nicht ob das was ändert.


    Unter dem Nagel ist nur diffus wenig eingeblutet, nicht so dass man es öffnen könnte oder sollte.
    Das ist auch nicht das was weh tut, sondern eher das Nagelbett in der Umgebung. Ich glaube ich habe den Nagel, nachdem er zu lang war, zu kurz geschnitten und dann in Kombination mit eher engen Schuhen und dicken Socken- das war nicht so gut. Ich hoffe das es eine vorübergehende Sache ist.

    Am anderen Fuß habe ich allerdings einen blauen Zehnagel schon seit Monaten, das war von neuen Schuhen, der tut aber nicht mehr weh, aber er fällt auch nicht ab oder wächst raus, der bleibt einfach so wie er ist?

  10. #10
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    651
    'Gefällt mir' gegeben
    272
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    Zitat Zitat von Vögelchen Beitrag anzeigen
    Ich war heute laufen mit den anderen Schuhen, die vorne weiter sind und mit anderen Socken, das ging weitestgehend problemlos. Ich habe sie nach der Anti-Blaue-Flecken-Schnürung nach Marquardt gschnürt, weiß nicht ob das was ändert.
    Da bist Du ja noch mal mit einem blauen Nagel davon gekommen!

    Am anderen Fuß habe ich allerdings einen blauen Zehnagel schon seit Monaten, das war von neuen Schuhen, der tut aber nicht mehr weh, aber er fällt auch nicht ab oder wächst raus, der bleibt einfach so wie er ist?
    Irgendwann wird der wie beschrieben ersetzt.
    Das kann mehr als 1 Jahr dauern.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    127
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Vögelchen Beitrag anzeigen
    Am anderen Fuß habe ich allerdings einen blauen Zehnagel schon seit Monaten, das war von neuen Schuhen, der tut aber nicht mehr weh, aber er fällt auch nicht ab oder wächst raus, der bleibt einfach so wie er ist?
    Abwarten, das kann durchaus ein paar Monate dauern. Ich hatte das 2 oder 3 mal immer am selben Zeh. Beim ersten Mal habe ich mich ziemlich erschrocken, als der auf einmal locker wurde und rausgefallen ist. Inzwischen kenne ich das.

  12. #12
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    685
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    ok ,dann warte ich mal gespannt ab was passiert, schön ist er eh nicht.

    Ich nehme das mal als guten Grund neue Schuhe zu kaufen, groß genug.
    Man kann immer einen Grund für neue Schuhe finden.

    Die Schwierigkeit: ich habe mich an diese Schuhe mit wenig Sprengung und sehr leicht gewöhnt und liebe die, mein Laufstil hat sich dadurch auch Richtung Mittel-Vorfuß verändert. Ich kann in den üblichen mit dicker Sohle, Dämpfung und Gedöns gar nicht mehr laufen.

    Es gibt nur selten solche Schuhe, die jetzt sind von Salming.

    Kennt jemand Marken oder Modelle, die dem entsprechen könnten?

  13. #13
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.273
    'Gefällt mir' gegeben
    2.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.359

    Standard

    Blaue Zeh hab ich immer mal wieder, das dauert dann immer ewig bis die Farbe weg ist aber ansonsten gibts keine weiteren Probleme. Meist fällt der Nagel irgendwann ab, aber das kann u.U. sehr lange dauern. Schmerzen am großen Zeh hab ich wenn ich den Nagel zu kurz schneide. Beim Rauswachsen an der "Schnittstelle" wo er beginnt "überzustehen" hab ich dann ab und an einen Druckschmerz, weil er ins Fleisch zu schneiden scheint. Aber da hilft mir einfach ein Stück Tape, einmal quer drüber und gut ist.

  14. #14
    Avatar von Vögelchen
    Im Forum dabei seit
    09.04.2014
    Beiträge
    685
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Ja das wird es sein, es trat nach dem Schneiden genau an der Stelle auf, dann mit dicken Socken. Werde ich also vermeiden!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •