+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von Nostromo
    Im Forum dabei seit
    30.08.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard Mibo GS Plus Erfahrungsaustausch

    Hallo Mibo GS Fahrer,


    ich möchte mir bei Vadlav Jun ein Mibo GS Disc (Plus) für mittlere Touren und für Waldwege in Hundebegleitung kaufen.
    Gravel wie es wohl heute so schön heißt.


    Wie sind denn so eure Erfahrungen mit dem Good Speed?


    Da ich die den Roller konfigurieren kann, gibt es Schwachstellen oder Sachen die man hinzunehmen sollte?

    Eine andere Gabel und 2 Zoll Bereifung soll es schon mal geben. Bei der Bremse schwanke ich noch zwischen hydraulisch oder Seilzug.

    Was meint ihr?


    Gruß

    Nostromo

  2. #2
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.723
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Wenn Du im Shop zwischen hydraulisch und Bremszug wählen kannst, dann entscheide Dich für hydraulisch. Beim Roller verliert man hinten sehr viel Bremskraft, wenn man nicht äußerst hochwertige Zughüllen, die sich nicht komprimieren, verwendet.

    Ich habe ja mein 28/28er Kickbike vor wenigen Monaten auf mechanische Scheibenbremsen umgerüstet und habe zwar durch die Verwendung besagter Zughüllen auch hinten eine gute Bremswirkung, aber hinten ist die Bremse dann doch etwas schwergängiger, während sie vorne butterweich zu betätigen und dosieren ist, bei hervorragender Bremswirkung.

    Ansonsten dürfte es bei Mibo kaum Bedenken geben. Mit den beiden 26er Laufrädern hat man ganz sicher einen fabelhaften Roller für Deine angestrebte Verwendung.

    Wie wäre denn man ein Link zur Shop-Seite, damit man sich die Konfigurationsmöglichkeiten mal genauer ansehen kann?

  3. #3
    Avatar von jssph
    Im Forum dabei seit
    28.08.2015
    Ort
    Steinen
    Beiträge
    169
    'Gefällt mir' gegeben
    49
    'Gefällt mir' erhalten
    73

    Standard

    Zitat Zitat von Nostromo Beitrag anzeigen
    Hallo Mibo GS Fahrer,


    ......... Bei der Bremse schwanke ich noch zwischen hydraulisch oder Seilzug.

    Was meint ihr?


    Gruß

    Nostromo

    Ich habe einen Roller mit hydraulischen Scheibenbremsen und einen mit seilzugbetätigten Scheibenbremsen.

    Für mich ist das keine Frage, auf jeden Fall würde ich die hydraulischen vorziehen. Erstes wegen der viel besser dosierbaren Bremswirkung und zweitens wegen der für mich wesentlich unkomplizierteren Wartung (Belagwechsel und Einstellung). Auch ein evtl. notwendiges Oel nachfüllen / Entlüften ist kein Thema, wenn man sich damit mal befasst hat.

    Generell ist für mich die Scheibenbremse der Felgenbremse vorzuziehen. MMn macht die Felge als Verschleißteil heute zu Tage überhaupt keinen Sinn mehr. Speziell bei Rollern, die spezielle Naben- und nicht sehr oft verwendete Felgenmaße haben. Da kann der Austausch eines durchgebremsten Hinterrades schnell zur lästigen und kostspieligen Aktion werden, da man Ersatz nicht beim Fahrradhändler um die Ecke bekommt.

    Gruß Jens
    Zuletzt überarbeitet von jssph (27.01.2020 um 12:46 Uhr)

  4. #4
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.723
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Soweit mir bekannt, hat der Mibo aber das übliche 100mm-Maß für die Naben.

    Um Felgen durchzubremsen bedarf es aber auch einer enormen Kilometerleistung, sofern man nicht gerade in den Bergen wohnt. Für mich war entscheidend für die Umrüstung auf Scheibenbremsen, dass Felgenbremsen bei schlechten Witterungsverhältnissen einfach nicht so zuverlässig sind. Wer viel auf losem Untergrund unterwegs ist, wird schon deswegen Scheibenbremsen lieben.

  5. #5
    Avatar von Nostromo
    Im Forum dabei seit
    30.08.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Hier ist der Link zu einer der von [FONT=&amp]Vadav Jun vorgestellten Varianten. Ändern kann man aber scheinbar wie man möchte.[/FONT]
    https://www.kolobezky-plzen.cz/canard-zero-cz/eshop/272-1-MIBO-PLUS/0/5/2178-MIBO-GS-GoodSpeed-kolobezka-DISC-IV



    An meinen Fahrrädern hatte ich alle Varianten von Bremsen, Cantis, hydraulische Magura Felgenbremsen, Scheibenbremsen manuell und hydraulisch.

    Ich muss euch Recht geben, dass die hydraulische Scheibenbremse die beste Lösung ist, allein schon beim Nachstellen und der Wartung.
    Darin werde ich schon mal mehr investieren. Eine Felge habe ich am MTB auch schon mal durchgebremst aber nach sehr sehr vielen Kilometern.


    Vaclav Jun hat die Shimano Shimano MT501 hydraulic vorgeschlagen.


    Bei den Laufrädern gibt es die nette Nabenvariante mit geraden Speichen, leider Systembedingt mit nur 24 Speichen. Nabenbreite ist bei Mibo GS 100 mm.

    https://www.remerx-rims.com/top-disc-9_1

    Wahrscheinlich sind die aber eher nur für glatten Asphalt und Leichtgewichte ausgelegt. Aber schön sind sie!

  6. #6
    Tretrollerfahrer
    Im Forum dabei seit
    22.02.2012
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Der GS reizt mich ja auch schon seit längerem. Hast du deinen Roller inzwischen? Mich würde besonders interessieren, welche Gabel du verbaut hast.

    Gruß Markus
    Aktueller Fuhrpark:
    1x XH4A
    1x Mibo Geroy 2013
    1x Tektoss (im Aufbau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2x MIBO GT (neu) , 1x MIBO GRAZY(neu) und 1x Footbike gebraucht
    Von Coernel im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2018, 14:03
  2. Mibo Mastr - Mibo Master: Klapproller für Unterwegs
    Von Tempelhofer im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 01.01.2018, 21:14
  3. Suche - Mibo Mastr / Master oder Mibo Royal, gern mit Klapplenker / Faltlenker
    Von Rollerbaer im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.08.2017, 18:57
  4. erfahrungsaustausch zu alt für leistung?
    Von magicdragon im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 21:32
  5. Vor- Mittelfußlauf Erfahrungsaustausch!
    Von MichiV im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 18:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •