Hallo,

ich bin ja hauptberuflich Wanderer und das ist zuweile Mega stressig... Dann brauch ich ab und zu mal was für mich, mal was anderes und dann geh ich privat wandern. Im Oktober war es dann soweit. Ich brauchte was gegen meinen Hirnfasching.

Also ab in die Heimat und den Goethewanderweg gemacht. Er ist einer der ältesten Wanderwege mit Wanderbares Deutschland, ist 20Km lang, 600Hm und zeigt woher der Spruch kommt: Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich.. Hier ist auch des Wanderers Nachtlied entstanden und wie schön die Landschaft ist, zeigen die Bilder und Dronenflüge. Und nein, aus dem NSG gibt es keine Dronenaufnahmen.

https://www.youtube.com/watch?v=u0DmBB3wBHg

Zum Nachwandern, der Bericht mit GPS Karte: https://schöne-aussicht.de/goethewanderweg/

Meine Heimat:

Der mittlere Rennsteig. Der Ort heisst Stützerbach und wer den Rennsteiglauf kennt, wir sind der Nachbarort und haben es am Schönsten. Buchenwälder, Waldseen, Dampflok, Rennsteig, Rennsteigbahnhof, Naturbad, Täler, Berge, Einkehrmöglichkeiten uvm.

Ich hoffe ich kann euch für ein Stück meiner Heimat inspirieren.

Danke, Mad.