+ Antworten
Seite 369 von 494 ErsteErste ... 269319359366367368369370371372379419469 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.201 bis 9.225 von 12348
  1. #9201

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.119
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Die Nachrichten von der "Impffront" sind derzeit eher positiv: Wenn CureVac und Bayer eine Kooperation verkünden, bei der Bayer eher den Part der Produktion, des Vertriebs usw. übernimmt, könnte das (so der kleine Optimist in mir) bedeuten, dass die derzeitigen Ergebnisse der CureVac-Tests vielversprechend sind. Mal gucken.
    Das ist auch dringend nötig, denn Biontech liefert bis Jahresende "nur" 90 Mio Dosen. Das würde für 45 Mio Einwohner reichen, d.h. etwas weniger als die Hälfte der bundesdeutschen Bevölkerung zum Jahresende wäre nicht geimpft. Da Spahn ja allen Bundesbürgern im Sommer ein Impfangebot machen will, kann das nur über weitere Impfstoffe laufen.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bonno:

    leviathan (08.01.2021)

  3. #9202
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.664
    'Gefällt mir' gegeben
    5.658
    'Gefällt mir' erhalten
    6.199

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Deswegen wehre ich mich auch so dagegen, sofort alles schlecht zu reden, wenn es mal nicht heißt: "Germany first!"

    Und jetzt warten wir mal ab, wie es weitergeht. Ich bin da zuversichtlich. Später wissen wir mehr!
    Es ging aber gar nicht um "Germany first". Es ging darum, daß man nicht zu viele Impfdosen für die EU aus Deutschland und nicht für Deutschland sichert. Und das nur aufgrund des Proporz Denkens unseres westlichen Nachbarn. Und darauf haben wir uns eingelassen.

    Man hat jetzt immerhin schnell reagiert, was positiv ist. Man wird aber die verlorenen Wochen, vielleicht sogar Monate nicht aufholen.
    nix is fix

  4. #9203

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    131

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Das ist auch dringend nötig, denn Biontech liefert bis Jahresende "nur" 90 Mio Dosen. Das würde für 45 Mio Einwohner reichen, d.h. etwas weniger als die Hälfte der bundesdeutschen Bevölkerung zum Jahresende wäre nicht geimpft. Da Spahn ja allen Bundesbürgern im Sommer ein Impfangebot machen will, kann das nur über weitere Impfstoffe laufen.
    naja, jetzt machst du die Probleme aber größer, als sie tatsächlich sind/waren.
    1. dass die 20% Steigerung kommt, war doch abzusehen
    2. von Moderna kommt zwar nicht so viel zunächst, aber auch für 25mio Bürger bestellt
    3. von den 83mio Einwohnern, kannst du fast 11mio abziehen, die unter 14 sind und für die es erstmal garkeinen Impfstoff geben wird, auch nicht so schnell
    4.zieh noch die Bevölkerung ab, die sich (vorerst) nicht impfen lassen will

    nächste positive Nachricht: EMA erwartet nächste Woche Antrag von AstraZeneca und hofft auf Zulassung bis Ende Januar.
    Ich sehe schon die Bild-Zeitungs-Meldung "Geld rausgeschleudert, zuviel Impfstoff geordert! "

  5. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    DerC (08.01.2021), Dirk_H (08.01.2021), Steffen42 (08.01.2021), UlliL (08.01.2021), vinchris (08.01.2021)

  6. #9204

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    131

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Es ging aber gar nicht um "Germany first". Es ging darum, daß man nicht zu viele Impfdosen für die EU aus Deutschland und nicht für Deutschland sichert. Und das nur aufgrund des Proporz Denkens unseres westlichen Nachbarn. Und darauf haben wir uns eingelassen.

    Man hat jetzt immerhin schnell reagiert, was positiv ist. Man wird aber die verlorenen Wochen, vielleicht sogar Monate nicht aufholen.
    Ich hab das zwar zunächst auch so gelesen, aber weiss nicht ob das tatsächlich so stimmt oder eine kleine Dolchstosslegende ist. Nicht ganz zu unrecht sagen die Franzosen, dass die EU ja auch ordentlich Curevac-Impfstoff (=auch aus Deutschland) geordert hat. Ich würde darauf daher (obwohl ich mich nicht wundern würde und darüber genauso den Kopf schüttel) im Moment erstmal nicht so stark rumreiten - oder hast du da genauere Belege?

  7. #9205
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.664
    'Gefällt mir' gegeben
    5.658
    'Gefällt mir' erhalten
    6.199

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Nicht ganz zu unrecht sagen die Franzosen, dass die EU ja auch ordentlich Curevac-Impfstoff (=auch aus Deutschland) geordert hat. Ich würde darauf daher (obwohl ich mich nicht wundern würde und darüber genauso den Kopf schüttel) im Moment erstmal nicht so stark rumreiten - oder hast du da genauere Belege?
    Das ist am Montag im Fernsehen deutlich dargelegt worden. Sogar Heiner Lauterbach hat das bestätigt und hinzugefügt, daß man sich bei aller Rücksichtnahme auf die EU natürlich auch ums eigene Land kümmern müsste.

    nächste positive Nachricht: EMA erwartet nächste Woche Antrag von AstraZeneca und hofft auf Zulassung bis Ende Januar.
    Ich sehe schon die Bild-Zeitungs-Meldung "Geld rausgeschleudert, zuviel Impfstoff geordert! "
    Auch wenn das an Bonno gerichtet war. Ich bin hier ebenfalls zuversichtlich. Das Problem ist auch nicht die Impfmenge am Ende, sondern die am Anfang. Und hier hat man einfach gepennt (siehe oben). Das ist nicht wieder glattzubügeln. Aber shit happens. Jetzt ist man auf einem guten Weg.
    nix is fix

  8. #9206

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    131

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das ist am Montag im Fernsehen deutlich dargelegt worden. Sogar Heiner Lauterbach hat das bestätigt und hinzugefügt, daß man sich bei aller Rücksichtnahme auf die EU natürlich auch ums eigene Land kümmern müsste.



    Auch wenn das an Bonno gerichtet war. Ich bin hier ebenfalls zuversichtlich. Das Problem ist auch nicht die Impfmenge am Ende, sondern die am Anfang. Und hier hat man einfach gepennt (siehe oben). Das ist nicht wieder glattzubügeln. Aber shit happens. Jetzt ist man auf einem guten Weg.
    Du meinst bestimmt nicht den Heiner L. ;-) und ob der andere soviel Einblick hat wage ich auch zu bezweifeln. Weil du das Fernsehen zitierst: in der Tagesschau haben sie das die Tage nicht so klar gesehen:
    https://www.tagesschau.de/ausland/eu...toffe-101.html
    oder auch die Welt: https://www.welt.de/politik/ausland/...f-Pranger.html
    Wie gesagt: ich würde mich nicht wundern, wenn es stimmen würde, aber ohne genauere Infos/Belege fühle mich gerade an eine gewisse Diskussion erinnert, wer in einem großen Land tatsächlich gewonnen hat...


    PS: der Bild-Spruch war nicht an Bonno gerichtet

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    leviathan (08.01.2021)

  10. #9207

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.119
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    naja, jetzt machst du die Probleme aber größer, als sie tatsächlich sind/waren.
    Aktuell sind die Probleme schon groß: Man beachte die aktuellen Sterbezahlen. Wenn eine schnelle Impfung der vulnerablen Gruppe diese reduzieren kann, sollte das doch in aller Interesse sein.

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bonno:

    leviathan (08.01.2021)

  12. #9208

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.119
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    : EMA erwartet nächste Woche Antrag von AstraZeneca und hofft auf Zulassung bis Ende Januar.
    Das ist eine ganz wichtige Nachricht, da dieser Impfstoff ggfs. auch vom Hausarzt verimpft werden kann. Es zeigt sich jetzt schon, dass diverse betagte Senioren das (oftmals entfernte) Impfzentrum nicht aufsuchen möchten, da die Anfahrt mit dem ÖPNV abgelehnt wird (da oftmals verbunden mit einer langen Fahrzeit und entsprechendem Infektionsrisiko) oder mit dem Taxi zu weit entfernt sind (Kostenfrage). In Hessen öffnen zunächst nur die regionalen Impfzentren, das sind landesweit sechs Zentren, die das jeweilige Umland mitversorgen, d.h. für die meisten Senioren zu weit entfernt. Diese hoffen auf die örtlichen Impfzentren (die öffnen werden, wenn mehr Impfstoff zur Verfügung steht) oder eben auf die Hausarztimpfung.

  13. #9209

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    941
    'Gefällt mir' gegeben
    413
    'Gefällt mir' erhalten
    293

    Standard

    So, jetzt essen wir alle mal brav Lakritz. Nicht zu viel auf einmal natürlich. Forscher der Universität Duisburg-Essen haben die antivitale Wirkung von Süßholzwurzeltees untersucht; offenbar hemmt das dort enthaltene Glycyrrhizin die Virusvermehrung. Das Zeug ist auch in Lakritz. Leider fehlen noch Studiendaten zur Wirksamkeit beim Menschen ...

  14. #9210
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.926
    'Gefällt mir' gegeben
    7.957
    'Gefällt mir' erhalten
    6.283

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Das Zeug ist auch in Lakritz. Leider fehlen noch Studiendaten zur Wirksamkeit beim Menschen ...
    Schlimmer finde ich, dass Lakritz so eklig schmeckt wie Lakritz.

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    vinchris (08.01.2021)

  16. #9211

    Im Forum dabei seit
    10.12.2020
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Die meisten Menschen dürften Corona der Lakritz vorziehen.

  17. #9212
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.101
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    2.171

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Das ist eine ganz wichtige Nachricht, da dieser Impfstoff ggfs. auch vom Hausarzt verimpft werden kann. Es zeigt sich jetzt schon, dass diverse betagte Senioren das (oftmals entfernte) Impfzentrum nicht aufsuchen möchten, da die Anfahrt mit dem ÖPNV abgelehnt wird (da oftmals verbunden mit einer langen Fahrzeit und entsprechendem Infektionsrisiko) oder mit dem Taxi zu weit entfernt sind (Kostenfrage). In Hessen öffnen zunächst nur die regionalen Impfzentren, das sind landesweit sechs Zentren, die das jeweilige Umland mitversorgen, d.h. für die meisten Senioren zu weit entfernt. Diese hoffen auf die örtlichen Impfzentren (die öffnen werden, wenn mehr Impfstoff zur Verfügung steht) oder eben auf die Hausarztimpfung.

    https://www.waz.de/politik/landespol...231293736.html

    https://www.rbb24.de/panorama/thema/...xi-gratis.html

    https://www.radiobielefeld.de/nachri...pfzentrum.html

    https://www.welt.de/regionales/hambu...-Senioren.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  18. #9213
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.101
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    2.171

    Standard

    Wenn die Risikogruppe Lakritz futtert, freuen sich die Ärzte

    https://www.kardionet.de/tipps/lakritz-bluthochdruck/
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    vinchris (08.01.2021)

  20. #9214
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.101
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    2.171

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Sogar Heiner Lauterbach hat das bestätigt und hinzugefügt, daß man sich bei aller Rücksichtnahme auf die EU natürlich auch ums eigene Land kümmern müsste.
    Wenn der Heiner das sagt.......

    Was dem einen sein Heiner, ist dem anderen sein Karl.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    kobold (08.01.2021)

  22. #9215
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.428
    'Gefällt mir' gegeben
    1.067
    'Gefällt mir' erhalten
    2.943

    Standard

    Ich sehe gerade in der Berliner Abendschau, dass Berliner Labore ihre Ergebnisse an die Gesundheitsämter per Fax senden müssen!

    Nein das war nicht Postillion-TV

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Dirk_H (08.01.2021)

  24. #9216
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.893
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    743

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Wenn der Heiner das sagt.......

    Was dem einen sein Heiner, ist dem anderen sein Karl.
    Wenn vieles nicht vorausgesehen werden kannn: aber dass es hier mal jemanden erwischt - die Wahrscheinlichkeit war hoch.

    Knippi (hat gefühlt 3 x "nachgeblättert")

  25. #9217
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.926
    'Gefällt mir' gegeben
    7.957
    'Gefällt mir' erhalten
    6.283

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich sehe gerade in der Berliner Abendschau, dass Berliner Labore ihre Ergebnisse an die Gesundheitsämter per Fax senden müssen!
    Überrascht Dich das ernsthaft?

    ERNSTHAFT?

  26. #9218
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.209
    'Gefällt mir' gegeben
    3.141
    'Gefällt mir' erhalten
    3.602

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    So, jetzt essen wir alle mal brav Lakritz. Nicht zu viel auf einmal natürlich. Forscher der Universität Duisburg-Essen haben die antivitale Wirkung von Süßholzwurzeltees untersucht; offenbar hemmt das dort enthaltene Glycyrrhizin die Virusvermehrung. Das Zeug ist auch in Lakritz. Leider fehlen noch Studiendaten zur Wirksamkeit beim Menschen ...
    Ich wäre da eher für die freizügige Vergabe von Prozac. Das würde auch etliche andere Probleme lösen.
    https://healthcare-in-europe.com/de/...-covid-19.html

  27. #9219

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    941
    'Gefällt mir' gegeben
    413
    'Gefällt mir' erhalten
    293

    Standard

    Ich quäle mich gerade noch durch die Aufzeichnung des EMA Public Meeting von heute. Ganz interessant ist der Abschnitt, der hier beginnt und etwa 20 Minuten dauert. Da spricht Harald Enzmann von der EMA (er leitet dort das CHMP/Committee for Medicinal Products for Human Use) über die verschiedenen Impfstoffe. Auf englisch, aber er spricht ein für Deutsche gut verständliches Englisch.

    (Nebenbei: Ich hab' das englische Wort "variant" immer so ähnlich wie vä-RAI-ent ausgesprochen, bis ich von einer amerikanischen Kollegin eines Besseren belehrt wurde - VÄ-ri-ent. Tja, Enzmann sagt's so wie ich das tat. Musste ich gleich weiterleiten ...)

  28. #9220

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    131

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Aktuell sind die Probleme schon groß: Man beachte die aktuellen Sterbezahlen. Wenn eine schnelle Impfung der vulnerablen Gruppe diese reduzieren kann, sollte das doch in aller Interesse sein.
    Natürlich ist das in aller Interesse, für mich wird hier nur zuviel Schwarz gemalt. Klar, jeder zusätzliche Todesfalls ist einer zuviel. Und ich wäre auch froh, wenn ich morgen den Pieks bekommen würde, sowie meine Familie. Und ja, Israel und UK waren da geschickter. Irgendwer in der EU war zu zögerlich, ob das die EU selbst war oder die Mitgliedsländer weiss ich nicht. Es haben ja auch einige Länder den Biontech-Impfstoff nicht haben wollen, sodass wir nun mehr bekommen als anteilmässig.
    Aber man muss auch mal ehrlich sein: was war los, als im Frühjahr die Meldungen rauskam, dass Trump Curevac aufkaufen wollte, exklusiv für USA. Genauso gab es Geschrei, als Sanofi erstmal für USA liefern wollte und genauso gibt es Grummeln, dass von den ersten ich glaub 125mio Moderna-Dosen ca. 100mio in die USA gehen. Das was man den USA vorwirft/vorgeworfen hat, wird jetzt lamentiert. Da haben sich so gut wie keine Stimmen von keiner Partei hervorgetan, die gesagt das müsse man ebenso machen.
    Und mal ganz ehrlich: die USA zumindest auch ordentlich Geld da reingesteckt (oder stecken wollen wie bei Curevac), dagegen kam von der EU nicht gerade viel. Kann man auch anprangern.
    Man könnte aber auch überlegen was passiert wäre, wenn EU und USA sich um die Dosen hochgepokert hätten.

    Vor einem Jahr hat es noch gehiessen eine Impfung wäre frühestens 2022 zu erwarten, jetzt sind auf einmal 2 Monate Verschiebung Anfang 2021 eine Katastrophe. Ich denke, dass die Sterbezahlen deutlich runtergehen können, auch wenn im Moment nicht genug Impfstoff da ist. Die Pflegeheime werden ja schon ordentlich beimpft. Noch mehr kann helfen, wenn die Logistik, die du richtigerweise angeprangert hast, vereinfacht werden kann. Auch dafür wird es bestimmt bald bessere Lösungen geben. Bones hat da ja schon was verlinkt.

    Und mein Beitrag bezog sich hauptsächlich auf deine 90mio Dosen bis Jahresende - da hast du nicht von den "wichtigen Dosen jetzt gleich" geschrieben. Nach dem wäre es nämlich auch egal, wenn wir im Dezember 2mrd Dosen bekämen.

  29. #9221
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.209
    'Gefällt mir' gegeben
    3.141
    'Gefällt mir' erhalten
    3.602

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Und mal ganz ehrlich: die USA zumindest auch ordentlich Geld da reingesteckt (oder stecken wollen wie bei Curevac), dagegen kam von der EU nicht gerade viel. Kann man auch anprangern.
    Wieviel haben die investiert? Ich habe da keinen Überblick. Kenne nur die ~750 Mio, die Deutschland verteilt hat.
    Timing ist natürlich auch eine Frage.

    Hier findet sich etwas zur EU:
    https://www.tagesspiegel.de/wissen/g.../25848586.html

    Zum Thema USA auf die schnelle nur hier:
    https://www.tagesspiegel.de/wirtscha.../25831652.html
    Am Mittwoch zitierte die US-Finanznachrichtenagentur Bloomberg Hudson, dass die US-Regierung „das Recht für die größte Vorausbestellung“ habe und verwies auf Subventionen durch die amerikanische Behörde für biomedizinische Forschung und Entwicklung (Barda).Sanofi soll innerhalb der jüngsten Vereinbarung 30 Millionen Dollar erhalten haben.

  30. #9222

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    131

    Standard

    hab das hier gerade gefunden:

    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...a-eu-1.5166546

    bisher zwar nur schnell quer gelesen, aber scheint eine sehr gute Übersicht zu sein

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    Dirk_H (08.01.2021), Steffen42 (08.01.2021)

  32. #9223
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.926
    'Gefällt mir' gegeben
    7.957
    'Gefällt mir' erhalten
    6.283

    Standard

    Wenn die Fußballfans mitbekommen, dass Hopp hinter CureVac steckt... Bleibt mehr für uns übrig

  33. #9224

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    131

    Standard

    mal zusammengefasst bis September:
    30.3. USA 456mio US-Dollar für J & J
    16.4. USA 483mio US-Dollar für Moderna
    21.5. USA bis zu 1.2mrd für AZ und 300mio Dosen
    11.6. EU 100mio Kredit für Biontech
    13.6. EU AZ 400mio Dosen
    15.6. BRD 300mio -25% Anteil an Curevac
    18.6. BRD 750mio Sonderprogramm für Bildung und Forschung (vermutlich schön nach Giesskannenprinzip verteilt)
    6.7. EU 75mio Kredit für Biontech
    7.7. USA 1.6mrd US-Dollar für Novavax, 100mio Dosen
    22.7. USA Pfizer bekommt zum Aufbau von Produktion und landesweitem Vertrieb 1,95 Milliarden Dollar von der US-Regierung, die sich im Gegenzug 100 Millionen Dosen reserviert.
    31.7. EU "schließt erste Gespräche mit den Konzernen Sanofi und GSK ab"
    31.7. USA "sagten Sanofi und GSK fast zwei Milliarden Dollar zu"
    5.8. USA fast 1mrd and J & J für Aufbau von Produktion, im Gegenzug 100mio Dosen
    11.8. USA fast 1.5mrd an Moderna für Aufbau von Produktion, im Gegenzug 100mio Dosen

    Das sollte den Unterschied verdeutlichen...

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    Steffen42 (08.01.2021)

  35. #9225

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    941
    'Gefällt mir' gegeben
    413
    'Gefällt mir' erhalten
    293

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Wenn die Fußballfans mitbekommen, dass Hopp hinter CureVac steckt... Bleibt mehr für uns übrig
    Da bleibt noch mehr übrig. Weil ... Bill Gates hat dort ja ebenfalls investiert.

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Steffen42 (08.01.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •