+ Antworten
Seite 389 von 499 ErsteErste ... 289339379386387388389390391392399439489 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.701 bis 9.725 von 12467
  1. #9701
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.423
    'Gefällt mir' gegeben
    122
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard


    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  2. #9702
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.232
    'Gefällt mir' gegeben
    3.157
    'Gefällt mir' erhalten
    3.622

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Ok. Was der Bevölkerung als Erfolg verkauft wurde läuft also darauf hinaus, das weniger geliefert und das gleiche bezahlt werden muss?
    Wieso weniger geliefert? Es wird die vereinbarte Anzahl Impfdosen geliefert.
    Die Wunschrechnung war aber, dass man für das gleiche Geld nun mehr bekommt (wenn Bezahlung pro Ampulle und fixierte Ampullenzahl) und die ist nicht aufgegangen.
    Das ganze sollte trotzdem einen positiven Effekt haben, denn die absolute Menge, die produziert werden muß, hat sich nicht verändert, jedoch die Ausbeute.

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    bones (23.01.2021), ruca (23.01.2021)

  4. #9703
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.803
    'Gefällt mir' gegeben
    2.834
    'Gefällt mir' erhalten
    4.669

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Wieso weniger geliefert? Es wird die vereinbarte Anzahl Impfdosen geliefert.
    Hoffentlich. Die 6 Dosen pro Flasche scheinen nicht immer zu klappen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. #9704

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    951
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    298

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Die Meldung, dass die 6. Dosis nun nicht nur geliefert, sondern anscheinend auch eingerechnet wird, ist neu.
    Und es ist schade.
    Wobei Pfizer/BioNTech offenbar in "guter" Gesellschaft sind. Moderna wird die für kommende Woche für den hiesigen Markt geplanten Dosen erst eine Woche später liefern. Und bei dem Impfstoff von Oxford/AstraZeneca könnten wir zwei Probleme haben: Zum einen hat AZ bereits erklärt, dass - auch wenn Ende des Monats die bedingte Marktzulassung für die EU-Mitgliedstaaten kommt - es anfangs Lieferschwierigkeiten geben werde: Im 1. Quartal könnten das ca. 60 Prozent weniger sein ... anderswo ist auch mal von 30 Prozent die Rede bzw. Schreibe. Offenbar kommen solche Zulassungen für Hersteller völlig überraschend.

    Ein weiteres Thema wird eine mögliche Altersbegrenzung beim AstraZeneca-Impfstoff sein: Vor einer Woche hatte Marco Cavaleri (EMA) ja schon gesagt, dass es möglicherweise eine Empfehlung der Agentur nur für Menschen bis 55 geben könnte. Nun habe ich gelesen, für die Altersgruppe 65+ sei die Wirksamkeit nicht überzeugend geklärt. Tja, bleibt noch der Hoffnungsträger Janssen/J&J ...

  6. #9705
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.136
    'Gefällt mir' gegeben
    1.092
    'Gefällt mir' erhalten
    2.185

    Standard

    Gesetze, Regelungen und Verordnungen sind ja ganz wichtig, aber manchmal.......

    Da bringen 70jährige ihre über 90jährige Mutter zum Impfzentrum und können nicht gleich selbst die Spritze bekommen, weil sie erst in der 2.Welle dran sind. Ein bißchen mehr Pragmatismus könnte nicht schaden.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Dirk_H (23.01.2021)

  8. #9706

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    951
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    298

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Wieso weniger geliefert? Es wird die vereinbarte Anzahl Impfdosen geliefert.
    Dann wäre aber, genau genommen, künftig in jedem Einzelfall zu prüfen, ob tatsächlich immer 6 Dosen entnommen werden können. Denn das hierfür erforderliche Material* ist offenbar nicht überall gleichermaßen vorrätig ...

    * "In order to extract six doses from a single vial, low dead-volume syringes and/or needles should be used. The low dead-volume syringe and needle combination should have a dead volume of no more than 35 microliters. If standard syringes and needles are used, there may not be enough of the vaccine to extract a sixth dose from a vial." (EMA)

    @bones - Ja, auch börsennotierte Pharmaunternehmen sind keine rein altruistischen Heilsbringer. Leider addieren sich derzeit die Mismanagement-Probleme mehrerer beteiligter Akteure. Doch als ich vorgestern das hier lesen durfte (off-topic, aber "schön"), dachte ich, oh je, es gäbe noch viel mehr Optionen, Mist zu machen.

  9. #9707
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.136
    'Gefällt mir' gegeben
    1.092
    'Gefällt mir' erhalten
    2.185

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    @bones - Ja, auch börsennotierte Pharmaunternehmen sind keine rein altruistischen Heilsbringer. Leider addieren sich derzeit die Mismanagement-Probleme.....
    Die sollen ruhig Geld verdienen. Und wenn es mehrere Hersteller gibt, umso besser. Ein Monopol wäre noch teurer. Aber Fehler und Missmanagement sind kein exklusives Problem von Politikern und Ämtern. Auch bei DAX Unternehmen wird manchmal gespart, koste es was es wolle. Gottseidank, sonst hätte ich die nächsten Jahre nicht soviel Freizeit.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. #9708
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.232
    'Gefällt mir' gegeben
    3.157
    'Gefällt mir' erhalten
    3.622

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Gesetze, Regelungen und Verordnungen sind ja ganz wichtig, aber manchmal.......
    Sehe ich auch so. Vorallem hätte man die Ampullen ja mal etwas übergreifender sehen können. Also selbst wenn du nur 5,8 Dosen ziehen kannst, dann mischt man halt die 0,8 aus verschiedenen Ampullen. Das ist jetzt kein unübliches vorgehen.
    Dieses Bedürfnis das gesetzlich festzulegen. Wobei man hier sagen muß: EMA > Europa. Also eine rein Deutsche Aktion.
    Wenn es jetzt nicht klappt, dann wird es aber haarstreubend.

  11. #9709
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    70
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    Die Süddeutsche hat einen neuen Rechner für den erwarteten Impftermin veröffentlicht.
    Vorteil ist auch, dass er aktualisiert wird.

    https://projekte.sueddeutsche.de/art...ermin-e292245/

  12. #9710

    Im Forum dabei seit
    10.12.2020
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von tram-love Beitrag anzeigen
    Die Süddeutsche hat einen neuen Rechner für den erwarteten Impftermin veröffentlicht.
    Vorteil ist auch, dass er aktualisiert wird.

    https://projekte.sueddeutsche.de/art...ermin-e292245/
    Wenn die Impfkampagne bald im geplanten Tempo läuft, können Sie ungefähr ab Juni 2021
    mit einem Impftermin rechnen. Gehen die Impfungen in der bisherigen Geschwindigkeit weiter, könnte es auch bis Mai 2024
    dauern.

  13. #9711
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.901
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    745

    Standard

    Einfach verlangen, dass wie vereinbart in Dosen geliefert wird. Dann schauen die Hersteller nicht mehr gescheit daher .

    Knippi

  14. #9712
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.136
    'Gefällt mir' gegeben
    1.092
    'Gefällt mir' erhalten
    2.185

    Standard

    Zitat Zitat von yy19 Beitrag anzeigen
    Wenn die Impfkampagne bald im geplanten Tempo läuft, können Sie ungefähr ab Juni 2021
    mit einem Impftermin rechnen. Gehen die Impfungen in der bisherigen Geschwindigkeit weiter, könnte es auch bis Mai 2024
    dauern.
    Da freut sich der Impfgegner Yin aber doch drüber, oder?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  15. #9713

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    951
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    298

    Standard

    Zitat Zitat von tram-love Beitrag anzeigen
    Die Süddeutsche hat einen neuen Rechner für den erwarteten Impftermin veröffentlicht.
    Vorteil ist auch, dass er aktualisiert wird.
    Nett gemacht, aber von solchen Projekten halte ich derzeit nicht allzu viel. Derzeit sind in der EU zwei Impfstoffe zugelassen, am Mittwoch folgt das Briefing der Europäischen Kommission, der EMA und des ECDC zum Thema Impfungen, am Freitag wird nach dem derzeitigen Terminplan die EMA ihre Empfehlung zum AstraZeneca-Impfstoff abgeben. Das dürfte wohl ein OK werden, aber für alle oder (erst einmal?) nur für bestimmte Altersgruppen ... da sind einfach viel zu viele Faktoren nicht berücksichtigt. Weil sie eben nicht zuverlässig eingebaut werden können.

  16. #9714
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.901
    'Gefällt mir' gegeben
    101
    'Gefällt mir' erhalten
    745

    Standard

    App hin oder auch App her. Entscheidend ist wenn meine Hautlappen zusammen- und die Spritze reingedrückt wird. Bis dahin.

    Knippi

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    bones (23.01.2021)

  18. #9715
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.484
    'Gefällt mir' gegeben
    286
    'Gefällt mir' erhalten
    300

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Da freut sich der Impfgegner...
    Eigentlich sollten sich doch auch die Impfgegner freuen, wenn die Freiwilligen die Spritzen kriegen...

    Meines Erachtens hatten wir hier noch keinen der Klassifizierung "Ich bin Impfgegner da Lockdown - Fan...".
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  19. #9716

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    951
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    298

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Entscheidend ist wenn meine Hautlappen zusammen- und die Spritze reingedrückt wird. Bis dahin.
    "Waiting for my man"? Darf auch 'ne Frau sein. Hier, Arnie im Dodger Stadium.

  20. #9717
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.435
    'Gefällt mir' gegeben
    1.069
    'Gefällt mir' erhalten
    2.950

    Standard

    Beste Grüße von der Impffront:

    Name:  20210124_101408.jpg
Hits: 180
Größe:  143,1 KB

    SchwieMu ist mit Schatzi drin. Da nur eine Begleitperson mit rein darf, beobachte ich das Treiben hier draußen. Macht mir einen wohl organisieren Eindruck

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  21. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Rauchzeichen (24.01.2021), Steffen42 (24.01.2021), tram-love (24.01.2021), UlliL (03.02.2021), vinchris (24.01.2021)

  22. #9718

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    236
    'Gefällt mir' gegeben
    111
    'Gefällt mir' erhalten
    145

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Vorallem hätte man die Ampullen ja mal etwas übergreifender sehen können. Also selbst wenn du nur 5,8 Dosen ziehen kannst, dann mischt man halt die 0,8 aus verschiedenen Ampullen. Das ist jetzt kein unübliches vorgehen.
    Dieses Bedürfnis das gesetzlich festzulegen. Wobei man hier sagen muß: EMA > Europa. Also eine rein Deutsche Aktion.
    Wenn es jetzt nicht klappt, dann wird es aber haarstreubend.
    Nein, das "Panschen" aus mehrern Ampullen wurde ausdrücklich untersagt. Das hat auch seine Gründe, ua.: in Kalifornien gab es wohl eine Charge - war evtl. auch Moderna - bei der gehäuft allergische Reaktionen auftraten. Das will man natürlich erkennen und das Risiko minimieren. Ich weiss nicht inwiefern dieses Sicherheitsbewusstsein im Endeffekt wirklich gerechtfertigt ist im Vergleich zu der Alternative. Evtl. kann man aufgrund von Luftziehen oder anderen technischen Aspekten das ganze auch nicht so einfach durchführen, kenn mich da nicht aus. Es ist ja scheinbar kein ganz so trivialer Prozess wie bei anderen Impfungen

    Mich befremdet diese Aktion von Biontech/Pfizer schon. Noch vor ein paar Wochen hatte Herr Sahin extra erklärt, dass dies nicht so passieren würde und dass die Extradosen quasi für lau kämen. Als ich das dann gelesen habe, dachte ich zunächst "in den USA trauen sie sich das nicht" - aber da gehen sie überraschenderweise genauso vor.

  23. #9719
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.232
    'Gefällt mir' gegeben
    3.157
    'Gefällt mir' erhalten
    3.622

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Nein, das "Panschen" aus mehrern Ampullen wurde ausdrücklich untersagt. Das hat auch seine Gründe, ua.: in Kalifornien gab es wohl eine Charge - war evtl. auch Moderna - bei der gehäuft allergische Reaktionen auftraten.
    Dafür müßte erstmal irgendwo mehr als eine Charge vorhanden sein. Im Rahmen des Impfstoffmangels wäre das vermutlich eine Kosten-Nutzen-Abwägung.
    Bleibt man bei den 0,8 extra: 1 Million gelieferter Dosen bei Berechnung von 5 Dosen/Ampulle > 200k Ampullen >160k extra Impfdosen die im Müll landen. Also ich würde eine nehmen.

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Es ist ja scheinbar kein ganz so trivialer Prozess wie bei anderen Impfungen
    Vermutlich weil da bisher nie Mangel vorhanden war. Mir wurde nur gesagt, dass das bei anderen Medikamenten in Klinikapotheken durchaus üblich sei.

    Salat, da haben wir ihn vielleicht:
    https://www.n-tv.de/wissen/Forscher-...e22312390.html
    ...die "Diskussion" hatten wir bei Erscheinen der englischen Mutante kurz vor Weihnachten (20./21.1; ~Seite 344-45 hier) und nach dem "angeblichen" Test von BionTechs Kooperation, welcher nur halbgar eine der Mutationen getestet hatte.
    Sorry, aber mein Respekt vor unseren "Experten" erreicht zusehens neue Level.
    Zuletzt überarbeitet von Dirk_H (24.01.2021 um 11:23 Uhr)

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (24.01.2021)

  25. #9720
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.484
    'Gefällt mir' gegeben
    286
    'Gefällt mir' erhalten
    300

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Mich befremdet diese Aktion von Biontech/Pfizer schon. Noch vor ein paar Wochen hatte Herr Sahin extra erklärt, dass dies nicht so passieren würde und dass die Extradosen quasi für lau kämen. Als ich das dann gelesen habe, dachte ich zunächst "in den USA trauen sie sich das nicht" - aber da gehen sie überraschenderweise genauso vor.
    In den USA ist man ja weniger zimperlich und hat sich per Dekret und im Sinne "Amerika first" eine bevorzugte Belieferung gesichert.

    Warum dies nicht in Deutschland zur Chefsache erklärt wird, ist mir fraglich. Den Sahin mal nach Berlin einzuladen und mit der Kombination von Druck und Geld mehr zu erreichen, sollte ja rein geografisch möglich sein. Neben einem Startup und Pfizer gibt es ja noch andere große Pharmaunternehmen...

    Bei weiteren Verzögerungen könnte sich da hier in Deutschland auch die britische Variante breit machen. Von wirtschaftlichen Sorgen getrieben gehen dort mehr als 10% positiv getesteter Personen auf Arbeit. Wieviel sich da gar nicht erst testen lässt sich wohl kaum abschätzen. Bei Bildern von brasilianischen Badestränden oder Südafrikanischen Slums, brauch sich das Virus sicher keine Mühe zu geben um mehr zu infizieren und für mehr Todesfälle zu sorgen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  26. #9721

    Im Forum dabei seit
    10.12.2020
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Es droht der Untergang

  27. #9722
    Jede nur 1 Kreuz❗ 2002.55.0021 Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.288
    'Gefällt mir' gegeben
    688
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Zitat Zitat von yy19 Beitrag anzeigen
    Es droht der Untergang
    Sehr deutlich ist das daran zu erkennen, dass von den Aluhutbrigaden, also den üblichen Verdächtigen, kaum noch etwas wahrzunehmen ist.
    https://www.zeitschrift-sportmedizin.../?action=print

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/j.../25861740.html

    https://andrea-vonhorn.de/sportler-m...hrungsbericht/

    „Na, Alter, warum slamdancest du denn gar so beschwingt des Weges?“
    „Ach, die Sonne scheint, ich habe die SUICIDAL TENDENCIES auf den Ohren und ich begegne dieser Welt mit euphorischem Trotz.“

    Nennt mich nicht Prian❗‼

  28. #9723

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    951
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    298

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Neben einem Startup und Pfizer gibt es ja noch andere große Pharmaunternehmen...
    Monsieur belieben zu scherzen. Es geht ja um Unternehmen, die bereits einen Impfstoff entwickelt und "am Markt" haben - und das sind hier eben nur BioNTech/Pfizer und Moderna. Im ersteren Fall ist vor allem die Kommunikation schlecht gelaufen - wenn man zu einem möglichst frühen Zeitpunkt öffentlich erklärt hätte, dass die Umstellung der Produktion ein paar Tage "Pause" erfordert, wäre das m.E. besser akzeptiert worden.

    Und Moderna? Auch die setzen mal eben ein paar Tage aus. Dann haben wir noch Oxford/AstraZeneca - dieser Impfstoff ist noch nicht mal zugelassen (wird vermutlich am Freitag passieren), und schon erfährt man, dass die Lieferungen erst einmal um ca. 60 Prozent gekürzt werden. Die für die EU wohlgemerkt; Großbritannien ist offenbar nicht betroffen. Könnte eine mehr oder minder subtile Racheaktion dafür sein, dass die EMA wohl eine Altersbegrenzung bei 65 (oder sogar 55?) einbauen will, who knows.

    Und darüber hinaus? Immerhin könnte auch Janssen-Cilag/J&J demnächst kommen. Aber es ist leider nicht so, als reiche es in dieser Situation, ein großes Unternehmen zu sein: Die EU hat Verträge auch mit der Kooperation von Sanofi und GlaxoSmithKline ... die könnten Ende dieses Jahres soweit sein. Dann wäre da noch der Hoffnungsträger CureVac. Die waren zwar als einziger (!) Covid-19-Impfstoffproduzent mit der Veröffentlichung des Vertrags (Advance Purchase Agreement) mit der Europäischen Kommission einverstanden, haben aber auch noch keine Zulassung.

    Ich wage übrigens gar nicht mir vorzustellen, wie manche von denen, die jetzt über die Entdeckung der Langsamkeit schimpfen (nochmal: begeistert bin ich von dem Tempo auch nicht), reagiert hätten, wenn durch eine andere Entwicklung der Pandemie die Impfstoffkäufer auf zahlreichen Dosen "sitzen geblieben" wären. Remember H1N1 vor gut zehn Jahren? Allein in DE wurde der überwiegende Teil der Impfdosen letztlich nicht verwendet und schließlich vernichtet. Sehr gut möglich, dass man zumindest in den anfänglichen Verhandlungsphasen solche Beispiele im Kopf hatte und daher leicht zögerlich beim Ordern war ...

    PS: Dies ist der Text der Vereinbarung mit CureVac. Klar, viele spannende Teile sind geschwärzt, aber es wird deutlich, dass die Lieferung in Quartalsmengen vereinbart ist, nicht pro Woche oder Monat (Abschnitt 1.11.4. "Estimated Delivery Schedule"). Das dürfte bei den anderen Herstellern nicht anders sein.

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    UlliL (03.02.2021)

  30. #9724
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.435
    'Gefällt mir' gegeben
    1.069
    'Gefällt mir' erhalten
    2.950

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Sehr deutlich ist das daran zu erkennen, dass von den Aluhutbrigaden, also den üblichen Verdächtigen, kaum noch etwas wahrzunehmen ist.
    Wird wohl auch daran liegen, dass nun geimpft wird (ja auch mit großen Mängeln, aber es wird eben geimpft) und es immer noch keine Impfpflicht gibt. Nun glaubt den Idioten wohl kaum noch jemand. Darüber hinaus hat das Regime immer noch keine Demo auseinander geknüppelt und tausende Demonstranten inhaftiert. Denn das tun echte Regimes in der Regel.

    Nachtrag zum Impfgeschehen an und in der Arena in Treptow: Mein Schatzi war schier aus dem Häuschen über die perfekte Organisation und die Freundlichkeit der Helfer darinnen. Die Auslastung war mangels Impfstoff bei 50%. Nach einer Stunde waren sie wieder draußen. Ebenfalls klappt der kostenlose An- und Abtransport der Impflinge (hab ich ausm Radio den Namen ) mit dem Taxi. Die Taxifahrer bekommen von Helfern den Gutschein nach Ankunft und die Impflinge den Gutschein, den sie den Fahrern nach der Heimfahrt geben

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    UlliL (03.02.2021), vinchris (24.01.2021)

  32. #9725
    Jede nur 1 Kreuz❗ 2002.55.0021 Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.288
    'Gefällt mir' gegeben
    688
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Nun glaubt den Idioten wohl kaum noch jemand
    Ich frage mich nur, wie es zu der Massenhypnose, bzw der Massenhirnwäsche dieser armen Trottel kommen konnte. Welche Mechanismen spielten dabei eine Rolle? Angeblich solle die Q-Bewegung zur Religion mutieren:

    https://www.deutschlandfunk.de/versc...icle_id=478337

    Ähnliche Vorgänge kann man wahrscheinlich auch innerhalb von Sekten beobachten.
    https://www.zeitschrift-sportmedizin.../?action=print

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/j.../25861740.html

    https://andrea-vonhorn.de/sportler-m...hrungsbericht/

    „Na, Alter, warum slamdancest du denn gar so beschwingt des Weges?“
    „Ach, die Sonne scheint, ich habe die SUICIDAL TENDENCIES auf den Ohren und ich begegne dieser Welt mit euphorischem Trotz.“

    Nennt mich nicht Prian❗‼

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •