+ Antworten
Seite 410 von 565 ErsteErste ... 310360400407408409410411412413420460510 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.226 bis 10.250 von 14120
  1. #10226

    Im Forum dabei seit
    10.11.2019
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich habe bisher keinen einzigen Leugner überzeugen können. Das sind müßige und sinnlose Diskussionen.
    Schonmal in Erwägung gezogen, dass die Qualität der Diskussion beiderseitig so wahrgenommen werden kann?

    Schonmal über so "hippe" Bezeichnungen wie Coronaleugner oder Coronaverharmloser etwas nachgedacht?

    Sie sind nirgends genau definiert; enthalten aber bereits eine Wertung!

    Sicherlich ist es auch müßig und sinnlos mit Leuten auf einer sachlichen Ebene diskutieren zu wollen, die immerzu solche Begrifflichkeiten herauskrakeelen, welche ihnen - ganz unhinterfragend - bis zur festen Verankerung eingebläut wurden. Das ist aber nun einmal Sinn und Zweck von Propaganda - und im besten Fall erübrigen sich dann auch irgendwann jedwede Diskussionen. Also: Einfach noch etwas länger 'durchhalten'.

  2. #10227
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.571
    'Gefällt mir' gegeben
    9.386
    'Gefällt mir' erhalten
    7.181

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Es hat schon seinen Grund warum Telegramm auch sehr stark in der kriminellen Szene als "Darknet-Ersatz" gehandelt wird.
    Ja, technischer Unverstand ist da sicher einer der Gründe. Die Reichweite ein anderer, wahrscheinlich wichtigerer. Und das Vertrauen, dass die Daten sicher nie an die Öffentlichkeit kommen werden.

    Würde eine Wette eingehen, dass innerhalb der nächsten 12 Monate es ein größeres Leak geben wird und petabyteweise Nachrichten aus Telegramm öffentlich sein werden. Sei es durch Hacker oder Nachrichtendienste. Dann wird das Geheule groß sein, aber nun denn. War bei Parler auch nicht anders und jetzt gehen eine Menge der Leute in den Knast. Und das sind nicht mal die Betreiber, sondern die Kunden.

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    leviathan (04.02.2021)

  4. #10228
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Das war vor einem Jahr in der Threaderöffnung. Und es kam so einiges. Mal schauen, was noch alles kommt.

    Prösterchen auf den 1.Geburtstag von "Corona und Sport".
    In dem Jahr ist dem Thread es genauso ergangen wie uns allen, das Thema "CORONA" wurde immer präsenter und der Sport rückte in den Hintergrund

  5. #10229
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.060
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es auch daran, dass ich keine Person persönlich kenne die selbst an COVID-19 erkrankt ist.
    T. aus unserer Laufgruppe hat's erwischt. Wie es ihm ergangen ist, sagt Euch und mir nix, weil ....... is individuell. Er läuft wieder 3 x 10 k die Woche zusammen mit R. Vielleicht erhelle ich seinen Zustand, wenn ich schreibe, dass er noch erwähnte, wir sollten vorsichtig sein wg. stellenweiser Glätte . Was er sonst noch für Schäden hat? Das werden wir ihm diagnostizieren, wenn wir alle wieder zusammen laufen können. "Kleine" Scherze" sollten dann ja auch wieder möglich sein.

    Knippi

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    klnonni (04.02.2021)

  7. #10230
    Mitglied der Antifa❗ 2002.55.0021 Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.429
    'Gefällt mir' gegeben
    715
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    Also: Einfach noch etwas länger 'durchhalten'.
    Denn der nächste Wettkampf kommt erst im April.

  8. #10231
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.612
    'Gefällt mir' gegeben
    1.273
    'Gefällt mir' erhalten
    2.474

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    Sicherlich ist es auch müßig und sinnlos mit Leuten auf einer sachlichen Ebene diskutieren zu wollen, die immerzu solche Begrifflichkeiten herauskrakeelen, welche ihnen - ganz unhinterfragend - bis zur festen Verankerung eingebläut wurden. Das ist aber nun einmal Sinn und Zweck von Propaganda - und im besten Fall erübrigen sich dann auch irgendwann jedwede Diskussionen.
    Yep. Diese Blödmänner und Blödfrauen, die immer noch auf die von der Politik gesteuerte Lügenpresse und die Systemmedien hereinfallen. Die sind zu keiner objektiven Wahrnehmung mehr fähig. Die sind schon geimpft und immun gegen die Wahrheit.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. #10232
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.186
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    299
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Inzidenz in der Restbevölkerung würde aber nach Drostens Annahme grob um den Faktor 10 steigen, es lässt sich nicht verhindern, dass hiervon wieder ein Teil in die Gruppe Ü80 getragen wird.
    Wie kommt den der Drosten auf die Zahl? Einfach mal die 100000 genommen, weil das eine beeindruckende Zahl ist? Wir waren noch nie bei 100000 offiziell - und so muss es gemeint sein, denn mit Dunkelziffer eingerechnte waren wir ja im dezember in der Region und drüber. (30000 *5 = 150000

    Es ist wie bei vielen Modelierungen: Wenn am Anfang falsche Annahmen stehen, braucht man damit nicht weiter machen. Shit in, shit out. Da hilft auch ein Supercomputer nix.

    Mit der aktuellen Strategie wurden zahlreiche Ausbrüche in Alten- und Pflegheimen übrigens auch nicht bei Inzidenzen unter 20, also ganz grob < 2500 Infektionen am Tag verhindert. Sollte vielleicht auch denen zu denken geben, die meinen, man könne die Risikogruppen eh nur durch niedrige Gesamtzahlen schützen. Der Schutz funktioniert sehr schlecht ohne eine sehr gute Teststrategie und mehr Personal, auch bei relativ niedrigen Inzidenzen.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DerC:

    Dirk_H (04.02.2021)

  11. #10233
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.521
    'Gefällt mir' gegeben
    313
    'Gefällt mir' erhalten
    306

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen


    Mich muss man nicht für oder gegen was überzeugen. Viel wichtiger finde ich meine Schwiegereltern zu überzeugen sich impfen zu lassen - beide Ende 70 und mit Vorerkrankungen.
    Ja. Ist ja auch pragmatisch. Wenn es die Alten überleben, wird es den Jungen schon nicht schaden. Abgesehen davon spielen mit zunehmenden Alter die Langzeit-Nebenwirkungen nun wirklich keine Rolle mehr.


    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich in einem Interview ungewohnt deutlich gegen eine Verlängerung des harten Lockdowns ausgesprochen...
    Aus meiner Sicht eine gute Nachricht. Wenn der Druck auf die Politik genügend groß wird, passiert auch endlich mal was.

    Beispiel: Forderungen nach Unterstützungen von Pflegeeinrichtungen wurden ja auch - wenn auch viele Monate zu spät - erhört. Wenn Pflegepersonal schon nicht ersetzt werden kann, muss es ja nicht unbedingt auch noch Aufgaben wie der Eingangskontrolle übernehmen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  12. #10234
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.612
    'Gefällt mir' gegeben
    1.273
    'Gefällt mir' erhalten
    2.474

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon spielen mit zunehmenden Alter die Langzeit-Nebenwirkungen nun wirklich keine Rolle mehr.
    Was soll man zu solchen Bemerkungen noch sagen?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  13. #10235
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.060
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Ja. Ist ja auch pragmatisch. Wenn es die Alten überleben, wird es den Jungen schon nicht schaden. Abgesehen davon spielen mit zunehmenden Alter die Langzeit-Nebenwirkungen nun wirklich keine Rolle mehr.
    Vielen Dank ooch!


    Aus meiner Sicht eine gute Nachricht. Wenn der Druck auf die Politik genügend groß wird, passiert auch endlich mal was.
    Wie bei'n Enddarm. Bei mir reicht auch schon mal Laufen.

    Knippi

  14. #10236
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.060
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Was soll man zu solchen Bemerkungen noch sagen?
    Ball flach halten.

    Der Mond ist aufgegangen
    .
    .
    .
    Und aus den Wiesen steiget
    der weiße Nebel - wunnebar.

    (abedeckt durch die vorgeschlagene Regel zum Urheberrecht (160 Zeichen?)).

    Knippi

  15. #10237
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.186
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    299
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Andere zu überzeugen, das sollte jeder von uns versuchen, da gebe ich Dir recht.

    Was mir Sorge macht: ich beobachte immer mehr Leute, auch in meinem Freundeskreis, die nach und nach abrutschen. Und es sind Leute, die mit Rechtspopulisten nichts gemein haben, sondern eher linksalternativ eingestellt und gebildet sind. Plötzlich ist von Telegram die Rede. Bei mir schrillen dann die Alarmglocken.

    Man sollte behutsam argumentieren und nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sonst treibt man sie noch weiter weg. Der erste Schritt dieses Abgleitens ist häufig, dass Nachrichten boykottiert werden. Bis zur YouTube-Universität ist es dann nicht mehr so weit.
    Dann fang doch damit an, den Finger runterzunehmen.

    Nachrichten zu boykottieren kann eine sehr venünftige Entscheidung sein. Nicht jeder ist aufmerksam und kritisch genug, den Propaganda-Anteil zu identifizieren und einzuordnen.

    Und Telegram alamiert dich? Im ernst? Vielleicht bin ich ja deswegen als ganz schlimmer Radikaler einzuordnen, weil ich das neben Threema, Whtsapp und Wire installiert habe.

    Wer wirklich links ist, will eben meist die Freiheitsrechte schützen. Diese Rechte sind ja auch als Reaktion auf ein ultrarechtes Regime in der Form entstanden, wie wir wie sie jetzt in unserer Verfassung haben. Und das bedeutet eben, dass man sich nicht rechtfertigen muss, weil man seine Rechte einfordert. Sondern der Staat muss sich rechtfertigen, wenn er die Grundrechte einschränkt.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  16. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DerC:

    Dirk_H (04.02.2021), klnonni (04.02.2021), leviathan (04.02.2021)

  17. #10238
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.972
    'Gefällt mir' gegeben
    6.183
    'Gefällt mir' erhalten
    6.721

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    Schonmal in Erwägung gezogen, dass die Qualität der Diskussion beiderseitig so wahrgenommen werden kann?
    Das habe ich nicht in Erwägung gezogen. Es ist einfach so. Von daher macht es keinen Sinn zu diskutieren. Das habe ich oben geschrieben. Deshalb ist der Gegenüber aber kein Depp. Er hat einfach in Teilen eine andere Meinung. Und da sind irgendwann alle Argument ausgetauscht. Und dann wird es für beide Seiten müßig. Finde ich ok.

    Schonmal über so "hippe" Bezeichnungen wie Coronaleugner oder Coronaverharmloser etwas nachgedacht?
    Das habe ich oben so geschrieben. Ich nutze das Wort sonst nicht. Übrigens findet sich der von Maddin oben erwähnte erhobene Zeigefinger auf beiden Seiten. Es ist schon fast belustigend, Diskussionen auf diesem Feld zu beobachten. Mimik und Gestik sind häufig köstlich.
    nix is fix

  18. #10239
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.186
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    299
    'Gefällt mir' erhalten
    193

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen

    Der Mond ist aufgegangen
    .

    (abedeckt durch die vorgeschlagene Regel zum Urheberrecht (160 Zeichen?)).
    Ist das nicht soo alt, dass du es problemlos komplett legal kopieren könntest? Paul Gerhardt 1676 gestorben ... Matthias Claudius 1815.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  19. #10240
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Ja. Ist ja auch pragmatisch. Wenn es die Alten überleben, wird es den Jungen schon nicht schaden.
    Wie man es macht ist es verkehrt.
    Fordert man beim Impfen den Rentnern vorgezogen zu werden gilt man als unsozial, weil man nicht zur Risikogruppe gehört.
    Läßt man die Alten den Vorrang bei der Impfung, heißt es man würde die Alten als Versuchskanninchen für sein eigenes Wohl vorran schicken

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon spielen mit zunehmenden Alter die Langzeit-Nebenwirkungen nun wirklich keine Rolle mehr.

    Das halte ich für ziemlich makaber

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Beispiel: Forderungen nach Unterstützungen von Pflegeeinrichtungen wurden ja auch - wenn auch viele Monate zu spät - erhört. Wenn Pflegepersonal schon nicht ersetzt werden kann, muss es ja nicht unbedingt auch noch Aufgaben wie der Eingangskontrolle übernehmen.
    +1

    Diese Unterstützung kann mehr Menschenleben retten als die Schliessung der Gastronomie und des Einzelhandels zusammen.

  20. #10241
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.972
    'Gefällt mir' gegeben
    6.183
    'Gefällt mir' erhalten
    6.721

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Was soll man zu solchen Bemerkungen noch sagen?
    Ich habe meine Eltern ebenfalls überzeugt sich impfen zu lassen. Das war zu einer Zeit, wo ich selbst noch nicht dazu bereit war. Und eins der Argumente, war tatsächlich, daß sie mit der Impfung viel zu gewinnen und wenig zu verlieren hätten. Das sehen sie selbst auch so. Von daher kann ich Deine Reaktion auf M.Skywalker nicht ganz nachvollziehen.

    Edit: das wichtigste Argument war natürlich, daß die Impfung per se schon verdammt sicher ist. Und das Risiko bei Infektion in eine Desaster zu laufen, ist einfach exorbitant groß. Da kann man die Langzeitfolgen in den Skat drücken. Mit weniger zu erwartender Lebenszeit gilt das umso mehr. Das ist doch einfach richtig. Und das empfinde ich wie geschrieben nicht makaber.

    Falsch hingegen ist folgende Aussage:

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Ja. Ist ja auch pragmatisch. Wenn es die Alten überleben, wird es den Jungen schon nicht schaden.
    Da muss man ja nur mal in Richtung der Schweinegrippe Impfung schielen.
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (04.02.2021 um 13:55 Uhr)
    nix is fix

  21. #10242
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.060
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Ist das nicht soo alt, dass du es problemlos komplett legal kopieren könntest? Paul Gerhardt 1676 gestorben ... Matthias Claudius 1815.
    Aja. .

    Die beiden "Kumpel", Helmut Kohl und Dieter Hildebrandt - kennste sicher noch/schon?

    Knippi

  22. #10243
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.891
    'Gefällt mir' gegeben
    1.281
    'Gefällt mir' erhalten
    696

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen


    ich seh eine Infektion für mich nicht als großes Risiko.
    l
    Meine Arbeitskollegin, Anfang 40, keine Vorerkrankung, aber auch keine Sportlerin, hat sich Weihnachten auf Arbeit angesteckt - Frühstück ohne ausreichenden Abstand zur Kollegin (Raucherin - man raucht draußen zusammen - draußen = ungefährlich, deshalb reichen 50cm Abstand ).
    Keine allzugroßen Sympttome, halt grippeähnlich, trotzdem 4 Wochen AU und jetzt noch immer nicht voll belastbar, Atemnot schon bei geringer körperlichen Tätigkeiten. Sie kann i.M. nur im "Dienstzimmer" eingesetzt werden oder als Zuarbeiter - also vergessene/plötzlich gebrauchte Sachen ihren im Vollschutz arbeitenden Kollegen zur Patientetür bringen.
    Sie hat auch immer gedacht: bin jung und dadurch geschützt. Aber sie hatte sich zur Impfung angemeldet!
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  23. #10244
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.612
    'Gefällt mir' gegeben
    1.273
    'Gefällt mir' erhalten
    2.474

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Von daher kann ich Deine Reaktion auf M.Skywalker nicht ganz nachvollziehen.
    Ich gönne niemandem -egal ob alt oder jung- weder Langzeit- noch Kurzzeitnebenwirkungen. Eine "bei den Alten ist eh wurscht" Einstellung teile ich nicht.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  24. #10245

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    310
    'Gefällt mir' gegeben
    212
    'Gefällt mir' erhalten
    267

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Wie kommt den der Drosten auf die Zahl? Einfach mal die 100000 genommen, weil das eine beeindruckende Zahl ist? Wir waren noch nie bei 100000 offiziell - und so muss es gemeint sein, denn mit Dunkelziffer eingerechnte waren wir ja im dezember in der Region und drüber. (30000 *5 = 150000

    Es ist wie bei vielen Modelierungen: Wenn am Anfang falsche Annahmen stehen, braucht man damit nicht weiter machen. Shit in, shit out. Da hilft auch ein Supercomputer nix.
    Ja, und wenn man sich mit den Punkten nicht befassen will, dann macht man das nicht. Gell? Wenn du ihn kritisieren willst dafür, solltest du dir vll. besser erstmal anhören.
    Und sind 100.000 eine so hohe Zahl? Die Engländer waren schon bei knapp 70.000, die Franzosen noch höher - beides Länder die eine geringere Population haben und in dieser Zeit schon einen Lockdown hatten. Von letzterem spricht Drosten aber eben nicht.
    Nein, du hast ganz klar Recht, Drosten produziert nur shit...im Gegensatz zu dir Oberweisem

    Schon wieder tust du also was du den anderen vorwirfst...da bin ich dann bei Levi: hat wohl keinen Sinn zu disktuieren

  25. #10246
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.972
    'Gefällt mir' gegeben
    6.183
    'Gefällt mir' erhalten
    6.721

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ich gönne niemandem -egal ob alt oder jung- weder Langzeit- noch Kurzzeitnebenwirkungen. Eine "bei den Alten ist eh wurscht" Einstellung teile ich nicht.
    Natürlich nicht. Das ändert aber nichts daran, daß eine Langzeitnebenwirkung bei jemanden mit längerer Lebenserwartung höher zu bewerten ist als bei kürzerer Lebenserwartung. Das ist reine Risikoabwägung. Sicher fällt die hier nicht so ins Gewicht. Das liegt insbesondere daran, daß die potentiellen Nebenwirkungen absolut für beide Gruppen so niedrig sind, daß sich rein statistisch die Impfung aufdrängt. Dreh die Entscheidung mal um. Angenommen es bestünde die Mglichkeit sich gegen die potentiellen Nebenwirkungen impfen lassen. Als potentielle Nebenwirkung dieser Impfung hättest Du die heute tatsächliche Ansteckung- und Verlaufsgefahr von Corona. Kein Schwein würde sich impfen lassen. Zu Recht! Die Frage nach dem Impfen ist nur umgedreht gestellt. Und die Antwort nein macht auf Basis einer faktenbasierten Entscheidung einfach keinen Sinn.
    nix is fix

  26. #10247
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.441
    'Gefällt mir' gegeben
    3.367
    'Gefällt mir' erhalten
    3.901

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Ja, und wenn man sich mit den Punkten nicht befassen will, dann macht man das nicht. Gell?
    Ok, habe ich mich nicht mit auseinandergesetzt: wie sind die 100k denn entstanden?

  27. #10248
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.936
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    337

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Das war vor einem Jahr in der Threaderöffnung. Und es kam so einiges. Mal schauen, was noch alles kommt.

    Prösterchen auf den 1.Geburtstag von "Corona und Sport".
    "Wenn wir dann später zurückblicken auf Corona werden wir uns lachend in den Armen liegen und sagen das waren vielleicht verrückte 12 Jahre."

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  28. #10249
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Meine Arbeitskollegin, Anfang 40, keine Vorerkrankung, aber auch keine Sportlerin, hat sich Weihnachten auf Arbeit angesteckt - Frühstück ohne ausreichenden Abstand zur Kollegin (Raucherin - man raucht draußen zusammen - draußen = ungefährlich, deshalb reichen 50cm Abstand ).
    Keine allzugroßen Sympttome, halt grippeähnlich, trotzdem 4 Wochen AU und jetzt noch immer nicht voll belastbar, Atemnot schon bei geringer körperlichen Tätigkeiten. Sie kann i.M. nur im "Dienstzimmer" eingesetzt werden oder als Zuarbeiter - also vergessene/plötzlich gebrauchte Sachen ihren im Vollschutz arbeitenden Kollegen zur Patientetür bringen.
    Sie hat auch immer gedacht: bin jung und dadurch geschützt. Aber sie hatte sich zur Impfung angemeldet!
    Ja solche schweren Verläufe gibt es leider.

    Darum muss auch jeder für sich selbst abwegen.
    Deine Kollegin war nur wenige Jahre jünger als ich, aber kein Sport und eine Raucherin.

    Wenn ich in meinem Alter keinen Sport machen würde, 6Kg zuviel wiegen und rauchen würde, wäre meine Risikoeinschätzung auch eine andere.

    Wir reden hier von Warscheinlichkeiten.
    Nach diesen Warscheinlichkeiten ergibt sich die Priorität sich impfen zu lassen.

    Und ja,
    es gibt auch Kinder die schwer an Covid-19 erkrankt sind und es gibt auch Spitzensportler die trotz ihrer Fitness schwer erkrankt sind.

    Aber das Leben an sich ist ein Risiko und warum sollte ich das Risiko, welches mir mit einer möglichen COVID-19 Erkrankung droht höher einschätzen als das Risiko an einem Tumor zu erkranken?

    Nur zur Verdeutlichung, bis zum 02.02.2021 sind in meiner Altersklasse 40-49 Jahre, 215 Männer in Deutschland an COVID-19 gestorben!
    Im Jahr 2019 sind in der Altersklasse 40-49 aber 2151 Männer an Krebs gestorben.

    Auf ein COVID-19 Toten gab es 10 Krebstote in meiner Altersklasse M40-49.

    Wenn ich also Angst haben müsste zu den 215 Männern gehören zu können, die an COVID-19 versterben,
    so müsste ich gerade zu in Panik geraten bei dem Gedanken zu den über 2100 Männer zu gehören die an Krebs versterben.

    Jetzt kann man natürlich sagen, nicht jeder stirbt an COVID-19, viele leiden aber monatelang an den Folgeschäden einer COVID-19 Erkrankung.
    Das stimmt und es ist tragisch. Aber wieviele leben monatelang mit den Folgen ihrer Krebserkrankung, auch wenn sie erfolgreich behandelt wurden?

    Ich sehe mich in keiner großen Gefahr betreffend einer Corona-Infektion.
    Die aller meisten COVID-19 Infektionen in meiner AK verlaufen milde.
    Von daher sorge ich mich eher um die Menschen aus der Risikogruppe und mir selbst ist die Möglichkeit einer Impfung relativ egal.

    Ich halte mich an die Hygienemaßnahmen und vermeide mögliche Gefährdungssituationen soweit möglich.
    Und wenn ich mich infiziere hoffe ich zu den >90% zu gehören, bei denen der Krankheitsverlauf milde verläuft.
    Für mehr sehe ich, für mich im Moment, keine Notwendigkeit.


    Wenn die Risikogruppen fertig geimpft sind und noch wirksame Impfdosen übrig sind, dann würde ich mich vermutlich impfen lassen, den eine Erkrankung egal wie schwer brauche ich nicht.

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    "Wenn wir dann später zurückblicken auf Corona werden wir uns lachend in den Armen liegen und sagen das waren vielleicht verrückte 12 Jahre."
    Ich glaube dazu braucht es nicht annähernd 12 Jahre.

    Zuletzt überarbeitet von klnonni (04.02.2021 um 15:11 Uhr)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    DerC (05.02.2021)

  30. #10250
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.441
    'Gefällt mir' gegeben
    3.367
    'Gefällt mir' erhalten
    3.901

    Standard

    Genau mein Problem bisher mit der Ekrankung und dem aktuellen Wissensstand.
    COVID ist "Russisch Roulette" auch für anscheinend junge und fitte Menschen. Die Trommel ist groß und es sind nicht viele Kugeln, aber sie ist nicht groß genug um sich keine Sorgen zu machen eine zu erwischen, wenn man infiziert wird.
    Allein aus ganz egoistischen Gründen war für mich eine sicher gtestete Impfung damit klar. Da kann man jetzt gern die Nase rümpfen, aber Egoismus ist eine gute Triebfeder und wenn ich Leute versuche zu einer Impfung zu überzeugen, appeliere ich auch meist an Ihren Egoismus. Aus meiner Sicht kriegt man Menschen damit einfach besser.

  31. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Brian (04.02.2021), leviathan (04.02.2021), UlliL (04.02.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •