+ Antworten
Seite 443 von 534 ErsteErste ... 343393433440441442443444445446453493 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.051 bis 11.075 von 13338
  1. #11051
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.992
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    773

    Standard

    Intervalle sind noch drin. Gestern war hier im Thema Pause. Kein Jogging, kein Traben, kein Gehen - Pause. Frau/man/wir treffen uns am 22.8.2021 in Berlin, Straße des 17. Juni? Time fades away - schneller als frau denkt? Also: ca. 40 km pro Woche sollten es jetzt schon sein - mind. 30 .

    Knippi

  2. #11052
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.302
    'Gefällt mir' gegeben
    3.229
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Tja, nach der gestrigen Aufführung aus dem Kasper- und Schlumpf-Theater haben wir ja nun ... was? Zumindest ein wenig mehr Klarheit, was Corona und den Sport angeht.
    Also ich nicht. Früheste Öffnung am 22.03; nächste Konferenz am 22.03.
    Die haben sich alle Türchen offen gehalten und können das zur Not am ersten möglichen Tag der Öffnung wieder kippen.

  3. #11053

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.048
    'Gefällt mir' gegeben
    520
    'Gefällt mir' erhalten
    385

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Also ich nicht. Früheste Öffnung am 22.03; nächste Konferenz am 22.03.
    Jein. Oder besser, es kommt darauf an. Im Plan heißt es zum Beispiel: ab Montag 8.3. ist Sport außen/kontaktfrei möglich - mit max. 10 Teilnehmern, bei einer "stabilen" 7-Tage-Inzidenz unter 50. Das wird in einigen Regionen machbar sein.

    Ansonsten habe ich heute meinen wehleidigen Tag. Die Ergebnisse von gestern liegen mir im Magen, eine gute Freundin von mir wird heute geimpft - jaaa, Impfneid, auch wenn Fritz Eckenga "Ruhe bewahren" (Audio, knapp 3 Minuten) empfiehlt - und es regnet. Tropfen bitte nur nachts, aber auf mich hört ja wieder keiner ...

    Moment - doch! Die Stiko! AstraZeneca jetzt auch >65!

  4. #11054
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.786
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    315

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Über 3 Mio. Impfdosen liegen auf Halde und stauben an.
    Schlimmer noch, es häufen sich die Meldungen, das Impfdosen weggeworfen werden, anstatt diese an Menschen zu verimpfen, die in der Impfreihenfolge weiter hinten stehen.

    Fritz Eckenga hat hier aber eine Lösung: Containern. Abends hinter dem Impfzentrum in den Abfalleimern mal nachsehen, was noch so da ist.

    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/...ahren-100.html
    (ab Minute 1:50)

    You don´t stop running, when you get old.
    You get old, when you stop running.

  5. #11055
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.852
    'Gefällt mir' gegeben
    5.960
    'Gefällt mir' erhalten
    6.516

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Klar, mehr Tests und vor allem zügigeres Impfen (Impfstoff ist ja vorhanden ...) könnten die Lage entspannen. Aber ausgerechnet da tun sich Bund und Länder ja extrem schwer. Ach ja, Quarks & Co. (WDR) hat mal nachgerechnet - beim derzeitigen Impf"tempo" dauert es nur noch bis Mitte 2023, bis alle, die es wollen, geimpft sind. Ich denke schon, dass es etwas flotter gehen wird, aber das angepeilte Ziel (Ende Sommer '21) dürfte doch wackeln. Nicht zu fassen.
    Ich bin sehr optimistisch, daß wir in den nächsten Wochen deutlich mehr Impfstoff zur Verfügung haben werden. Die Stiko hat heute den überfällige Freigabe für AZ für Menschen ü65 gegeben. Auch das gibt Rückenwind. Und wenn dann die die wirklich relevanten Gruppen der Kategorie 1 und in Teilen 2 ein Impfangebot hatten, gibt es auch keinen Grund mehr hier auf der Bremse zu bleiben. Moralisch werde ich dann meine Verpflichtung einmotten. Die Strafen würde ich dann in Kauf nehmen. Spätestens dann gäbe es einfach keinen Grund mehr für diese Gängelei.
    nix is fix

  6. #11056
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.262
    'Gefällt mir' gegeben
    8.791
    'Gefällt mir' erhalten
    6.768

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Und wenn dann die die wirklich relevanten Gruppen der Kategorie 1 und in Teilen 2 ein Impfangebot hatten, gibt es auch keinen Grund mehr hier auf der Bremse zu bleiben.
    Was auch immer das heißt, "Impfangebot hatten". Hab hier ja schon ein paar Mal gefragt, was die Exitkriterien für die einzelnen Kategorien so sind. Und offenbar weiß das wirklich niemand. So gut durchdacht ist diese Impfnummer.

    Da muss man Drosten auch als Kritiker hoffentlich mal recht geben: "nehmt diesen unfähigen Leuten diesen Impfprozess aus der Hand und gebt den den Profis, sprich den Haus- und Betriebsärzten. Die kennen ihre Pappenheimer und haben auch Kontaktdaten" (paraphrasiert).

  7. #11057
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.024
    'Gefällt mir' gegeben
    2.957
    'Gefällt mir' erhalten
    4.890

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Schlimmer noch, es häufen sich die Meldungen, das Impfdosen weggeworfen werden, anstatt diese an Menschen zu verimpfen, die in der Impfreihenfolge weiter hinten stehen.
    Die Meldungen häufen sich, das macht sie aber nicht richtiger.

    https://www.tagesschau.de/faktenfind...itter-101.html

    Mehr als Einzelfälle sind nicht bekannt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #11058
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.302
    'Gefällt mir' gegeben
    3.229
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Hier werden aktuell die Medizinstudenten mit "Resten" geimpft.
    Das läuft dann ganz spontan per Anruf.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (04.03.2021)

  10. #11059
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.852
    'Gefällt mir' gegeben
    5.960
    'Gefällt mir' erhalten
    6.516

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Was auch immer das heißt, "Impfangebot hatten". Hab hier ja schon ein paar Mal gefragt, was die Exitkriterien für die einzelnen Kategorien so sind. Und offenbar weiß das wirklich niemand. So gut durchdacht ist diese Impfnummer.
    Bis Ende März sollten lt. Plan ca. 15M Dosen in den Bundesländern angekommen sein. Und die Kurve wird gerade steiler. Im April ist entsprechend mit deutlich mehr zu rechnen. Da nehme ich die Politiker beim Wort. Somit sollten spätestens Ende April/ Mitte Mai genügend Impfstoff zur Verfügung stehen, um damit den größten Teil potentiell tödlicher oder schwerer Verläufe verhindern zu können. Es gibt dann einfach keinen Grund mehr sich einsperren zu lassen. Zumal die saisonale Komponente uns dann auch noch in die Karten spielt. Da kann auch die Unfähigkeit des Aufbaus einer funktionierenden Logistik nicht herhalten. Das wäre als ob man ein weiteres Einsperren der Bürger immer noch als Ass im Ärmel betrachten würde. Und eine Möglichkeit sich dann dahinter zu verstecken, will ich auch nicht geben.

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Hier werden aktuell die Medizinstudenten mit "Resten" geimpft.
    Das läuft dann ganz spontan per Anruf.
    Use your brain while looking at your rulebook. Das ist auch richtig und sinnvoll
    nix is fix

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (04.03.2021)

  12. #11060
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.262
    'Gefällt mir' gegeben
    8.791
    'Gefällt mir' erhalten
    6.768

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Use your brain while looking at your rulebook. Das ist auch richtig und sinnvoll
    Spahn, you have one fucking job.

    Hab ja am Anfang der Impfkampagne Kritik für meinen locker dahergesagten Spruch „dass man den Verantwortlichen den Hintern bis zur Halskrause aufreißen sollte, wenn sie die Quoten nicht schaffen“. Dabei bleibe ich. Wobei ich in meinem Berufsleben nie so geduldige Chefs hatte, die mir nach zwei Monaten solch lausiger Performance nicht die Hammelbeine langgezogen hätten.
    BTW, meine Schwiegermutter (88) hat immer noch nicht mal einen Termin.

  13. #11061
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.852
    'Gefällt mir' gegeben
    5.960
    'Gefällt mir' erhalten
    6.516

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Hab ja am Anfang der Impfkampagne Kritik für meinen locker dahergesagten Spruch „dass man den Verantwortlichen den Hintern bis zur Halskrause aufreißen sollte, wenn sie die Quoten nicht schaffen“.
    Als Unternehmer oder Selbstständiger ist Dein Chef eben der Markt. Und der ist unerbittlich. Aber stell Dir vor, Herr Spahn würde sich wirklich daran messen lassen müssen. Dann würde das für seine Kollegen alle gelten. Das kann dort niemand wollen. Wer versaut sich denn selbst die Preise

    Allerdings bin ich immer noch der Meinung, daß zum großen Teil ein passabler Job erledigt wurde. Es gibt aber keinen Grund sich darauf auszuruhen. Da kommen wir wieder zu Deinem Beispiel. Der Markt misst Dich immer. Es reicht eben nicht, daß man vor geraumer Zeit mal etwas richtig gemacht hat. Gemessen wird jetzt
    nix is fix

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (04.03.2021)

  15. #11062
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.262
    'Gefällt mir' gegeben
    8.791
    'Gefällt mir' erhalten
    6.768

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Der Markt misst Dich immer. Es reicht eben nicht, daß man vor geraumer Zeit mal etwas richtig gemacht hat. Gemessen wird jetzt
    Und da bin ich mir eben nicht mehr so sicher, ob bei Spahn da wirklich so viel auf der Habenseite steht. Aber wie Du sagst (offenbar dieselbe Schule genossen): es gibt keinen Bonus aus der Vergangenheit, nur das Ist zählt. Und das finde ich miserabel. Und das Argument: „aber Föderalismus“ lasse ich übrigens auch nicht gelten. Die Strukturen waren die ganze Zeit so wie sie sind und wurden nicht neu erfunden.

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (04.03.2021), leviathan (04.03.2021)

  17. #11063

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Spahn, you have one fucking job.

    Hab ja am Anfang der Impfkampagne Kritik für meinen locker dahergesagten Spruch „dass man den Verantwortlichen den Hintern bis zur Halskrause aufreißen sollte, wenn sie die Quoten nicht schaffen“. Dabei bleibe ich. Wobei ich in meinem Berufsleben nie so geduldige Chefs hatte, die mir nach zwei Monaten solch lausiger Performance nicht die Hammelbeine langgezogen hätten.
    BTW, meine Schwiegermutter (88) hat immer noch nicht mal einen Termin.
    Wobei das weniger Spahn als den lokalen Entscheidungsträgern anzuhängen ist. Ich kenne einige Leute in der Priogruppe 2, die sich bereits haben registrieren können. Das ist zwar noch kein Termin, aber der rückt damit nahe.
    Wenn man dann sieht, wie es in den einzelnen Bundesländern zugeht:
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...uoten-Tab.html
    Da liegen fast 2 Prozentpunkte zwischen manchen Bundesländern (Bremen/RLP vs. Hessen/Niedersachsen). Selbst bei den Erstimpfungen liegen fast 1.5 Prozentpunkte zwischen manchen Ländern.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Zumal die saisonale Komponente uns dann auch noch in die Karten spielt.
    Die solltest du aber auch nicht überbewerten, schau mal nach Brasilien oder den Zustand von Südafrika vor ein paar Wochen.

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    leviathan (04.03.2021), Steffen42 (04.03.2021)

  19. #11064
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.852
    'Gefällt mir' gegeben
    5.960
    'Gefällt mir' erhalten
    6.516

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Die solltest du aber auch nicht überbewerten, schau mal nach Brasilien oder den Zustand von Südafrika vor ein paar Wochen.
    Ich denke schon, daß uns das in die Hände spielt. Erstens hat man nicht mehr so stark überhitzte und trockene Räume. Die Menschen verlagern Ihre Freizeitaktivitäten mehr nach draußen. Die Lüftung in vielen Haushalten, sicher auch auch Schulen, Büros ist viel kontinuierlicher. Ich gebe Dir Recht, daß diese Komponente allein nicht reicht. Es sollte aber ein weiterer Baustein sein, um etwas früher in Richtung Normalität zu gehen.
    nix is fix

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (04.03.2021)

  21. #11065
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.262
    'Gefällt mir' gegeben
    8.791
    'Gefällt mir' erhalten
    6.768

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Wobei das weniger Spahn als den lokalen Entscheidungsträgern anzuhängen ist.
    Und genau das meinte ich damit, dass mich das nicht interessiert. Spahn steht für die Geschichte, er hat das zu organisieren und orchestrieren. Und natürlich muss er sich dann die Verantwortlichen in den Lowperformer-Bundesländern (meine Schwiegermutter ist in Niedersachsen, urghs) greifen und dafür sorgen, dass die entweder ihren Job richtig machen oder richtig machen können. Für irgendwelche Verantwortungshinundherschiebereien ist diese Krise viel zu ernst.

    Neulich hörte ich mal: Deutschland ist kein pragmatisches Land (mehr). An der inhaltlichen Aufgabe besteht offenbar kein Interesse. Zuerst wird um Zuständigkeiten gerungen und wenn es schief geht, wird nach Zuständigkeiten gesucht. Und ich bin Freund der föderalen Struktur - wenn sie funktioniert, aber nicht so wie das hier gespielt wird.

    Was hat Biden noch vor Amtsantritt gemacht? Sein Team benannt, was auf Bundesebene dafür sorgt, dass die Nummer gut funktioniert. Und glaub mir, dort werden keine Lowperformer toleriert. Haben wir überhaupt eine Taskforce? Ich meine nicht.

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (04.03.2021)

  23. #11066

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Und genau das meinte ich damit, dass mich das nicht interessiert. Spahn steht für die Geschichte, er hat das zu organisieren und orchestrieren. Und natürlich muss er sich dann die Verantwortlichen in den Lowperformer-Bundesländern (meine Schwiegermutter ist in Niedersachsen, urghs) greifen und dafür sorgen, dass die entweder ihren Job richtig machen oder richtig machen können. Für irgendwelche Verantwortungshinundherschiebereien ist diese Krise viel zu ernst.

    Neulich hörte ich mal: Deutschland ist kein pragmatisches Land (mehr). An der inhaltlichen Aufgabe besteht offenbar kein Interesse. Zuerst wird um Zuständigkeiten gerungen und wenn es schief geht, wird nach Zuständigkeiten gesucht. Und ich bin Freund der föderalen Struktur - wenn sie funktioniert, aber nicht so wie das hier gespielt wird.

    Was hat Biden noch vor Amtsantritt gemacht? Sein Team benannt, was auf Bundesebene dafür sorgt, dass die Nummer gut funktioniert. Und glaub mir, dort werden keine Lowperformer toleriert. Haben wir überhaupt eine Taskforce? Ich meine nicht.
    Nochmal, will den Spahn ja nicht grundsätzlich in Schutz nehmen, aber genau an dem Punkt trifft ihn meiner Meinung nach keine Schuld. Die Länder machen doch aus Prinzip was sie wollen. Ich entsinne mich noch an eine Zeit, in der der Bund die Schulen mit Milliarden fördern wollte, dies aber nicht durfte weil das ein Eingriff in ihre Hoheit gewesen wäre. Die tolerieren sowas einfach nicht, siehe auch die letzten 10 MPKs...
    Da könnte er jetzt mit dem Finger drauf zeigen, würde ihm aber einfach nur einen weiteren Schuss vor den Bug zurück einbringen.
    Im Falle der unterschiedlichen Impfquoten ist es hauptsächlich auch ein bewusst unterschiedliches Vorgehen. Die einen halten jede zweite Dosis zurück, weil sie auf Nummer sicher gehen wollen, die anderen gehen da halt ein wenig offensiver vor - in meinen Augen ein kalkulierbares Risiko, aber bei den Impfstoffherstellern sollte man gerade auch nicht zu sicher sein.

    @Leviathan: ja, ich schrieb deswegen nicht überbewerten; es kann aber auch kommen, dass sich viele sagen "jetzt erst Recht und wir holen alles nach, was wir die letzten 12 Monate verpasst haben" und den Frühlings-/Sommereffekt damit gleich wieder zunichte machen. Aber bin grundsätzlich bei dir

  24. #11067
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.262
    'Gefällt mir' gegeben
    8.791
    'Gefällt mir' erhalten
    6.768

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Nochmal, will den Spahn ja nicht grundsätzlich in Schutz nehmen, aber genau an dem Punkt trifft ihn meiner Meinung nach keine Schuld. Die Länder machen doch aus Prinzip was sie wollen. Ich entsinne mich noch an eine Zeit, in der der Bund die Schulen mit Milliarden fördern wollte, dies aber nicht durfte weil das ein Eingriff in ihre Hoheit gewesen wäre. Die tolerieren sowas einfach nicht, siehe auch die letzten 10 MPKs...
    Da könnte er jetzt mit dem Finger drauf zeigen, würde ihm aber einfach nur einen weiteren Schuss vor den Bug zurück einbringen.
    Wenn er nichts bewegen kann, sollte er zurücktreten. Dann fehlen ihm ganz offensichtlich Fertigkeiten, die zumindest ich von einer Führungsfigur auf seiner Ebene erwarte. Von seinen Kanzlerambitionen brauchen wir dann gar nicht sprechen.

    Einen, der die Dinge einfach laufen lässt, können wir nicht gebrauchen. Nicht in der Krise, bei anderen Themen ist das zwar auch schlecht, richtet aber keinen solchen Schaden an.

    Sachlich zurück: wenn föderale Strukturen im Weg stehen, muss er das benennen und fixen. Mechanismen gibt es dafür genug.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (04.03.2021)

  26. #11068
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.302
    'Gefällt mir' gegeben
    3.229
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    @Leviathan: ja, ich schrieb deswegen nicht überbewerten; es kann aber auch kommen, dass sich viele sagen "jetzt erst Recht und wir holen alles nach, was wir die letzten 12 Monate verpasst haben" und den Frühlings-/Sommereffekt damit gleich wieder zunichte machen. Aber bin grundsätzlich bei dir
    Das kann natürlich passieren und ich glaube auch durchaus, dass bei bereits hohen Infektionszahlen der Effekt potentiell gestört wird, aber ich mag auch die Vergleiche mit sehr heißen Ländern nicht: Dort gehen die Leute dann -je nach Temperaturen- eher rein als raus. Ein brasilianischer Sommer ist kein richtig guter Vergleich zu einem deutschen Sommer oder erstmal Frühling.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (04.03.2021)

  28. #11069

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.124
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Einen, der die Dinge einfach laufen lässt, können wir nicht gebrauchen. .
    Oder besser eine. Hat nicht Merkel Spahn das Thema "Impfproduktion" aus der Hand genommen und die Steigerung der Impfproduktion zur Chefsache erklärt. Welche Aktivitäten hat eigentlich die von ihr eingerichtete (und offenbar auch geleitete) Arbeitsgruppe mit Spahn, Altmeier, Braun und Scholz entwickelt? Oder war das nur ein PR-Gag?

  29. #11070

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.124
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Was hat Biden noch vor Amtsantritt gemacht? Sein Team benannt, was auf Bundesebene dafür sorgt, dass die Nummer gut funktioniert. Und glaub mir, dort werden keine Lowperformer toleriert. Haben wir überhaupt eine Taskforce? Ich meine nicht.
    Und die Nummer funktioniert tatsächlich dort. Ich habe gerade gestern mit einem Bekannten in den USA telefoniert. Er berichtete mir, dass Familie (Alter 20-55) + dortiges Umfeld (ca. 20 Personen) bereits geimpft wurde und man sich dort fragt, was im "old Europe" los ist. Klar, sind dort noch lange nicht alle geimpft. Aber letztens hat Biden Juni als Ziel ausgegeben, dass alle geimpft sind. Es geht folglich, wenn man es richtig anpackt.

  30. #11071
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.361
    'Gefällt mir' gegeben
    1.170
    'Gefällt mir' erhalten
    2.333

    Standard

    In Niedersachsen wird der AZ seit heute an Polizisten verimpft, die viele Personenkontakte haben. Und eine positive Coronafolge: Die Polizei konnte aufgrund des Wegfalls von Großereignissen Überstunden abbauen.

    Schwiegermuttern bekommt am Samstag die 2.Spritze. Zumindest in den Heimen läuft es.

    Hoffentlich hat unser frisch gestylter MP am Montagmorgen nicht seinen Friseur infiziert. Der ist systemrelevant.

    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...orona6974.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Steffen42 (04.03.2021)

  32. #11072
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.361
    'Gefällt mir' gegeben
    1.170
    'Gefällt mir' erhalten
    2.333
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  33. #11073
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.262
    'Gefällt mir' gegeben
    8.791
    'Gefällt mir' erhalten
    6.768

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Es geht folglich, wenn man es richtig anpackt.
    Ist ja auch alles keine Raketentechnik. Der komplizierte Teil war die Entwicklung des Impfstoffs. Jetzt geht es um Dinge, die sollte ein Hochtechnologieland hinbekommen.

    Gerade hab ich ein aktuelles Chart gesehen, Stand heute. Ich pick mal nur 3 raus:

    UK 30% (mind eine Impfung)
    US 15%
    DE 5%

    Zum Schämen. Erbärmlich.

    Ungarn liegt übrigens bei 8%, Serbien sogar noch besser. Gibt bestimmt auch dafür ganz viele tolle Entschuldigungen oder Erklärungen.

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    leviathan (04.03.2021)

  35. #11074
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.361
    'Gefällt mir' gegeben
    1.170
    'Gefällt mir' erhalten
    2.333

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ungarn liegt übrigens bei 8%, Serbien sogar noch besser. Gibt bestimmt auch dafür ganz viele tolle Entschuldigungen oder Erklärungen.
    Eine Erklärung ist die Verwendung vom russischen und chinesischen Impfstoff.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  36. #11075
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.262
    'Gefällt mir' gegeben
    8.791
    'Gefällt mir' erhalten
    6.768

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Eine Erklärung ist die Verwendung vom russischen und chinesischen Impfstoff.
    Ich hab die schon bewusst rausgesucht, weil es das ja noch absurder aussehen lässt. Diese beiden Länder sind ganz offensichtlich schlechter entwickelt als Deutschland. Und trotzdem haben sie augenscheinlich mehr Pragmatismus am Start.
    Wir hätten übrigens genug Impfe auf Vorrat um auch auf deren Quoten zu kommen, ganz ohne „shady“ Lieferanten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 3)

  1. MikeStar

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •