+ Antworten
Seite 496 von 530 ErsteErste ... 396446486493494495496497498499506 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.376 bis 12.400 von 13245
  1. #12376
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.235
    'Gefällt mir' gegeben
    8.744
    'Gefällt mir' erhalten
    6.728

    Standard

    J&J ist das AstraZeneca der Amis. Impfung nach 6 Vorfällen ausgesetzt.

    https://www.nytimes.com/2021/04/13/u...s-fda-cdc.html

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (13.04.2021), leviathan (13.04.2021)

  3. #12377
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.302
    'Gefällt mir' gegeben
    3.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Da wäre ich mir nicht mal sicher, ob das notwendig sein wird. In ein paar Jahren haben sich alle mal irgendwie damit angesteckt und es könnte bei den meisten Menschen eine Grundimmunität aufgebaut sein. Dann könnte Corona sich zu einer ganz alltäglichen Erkältung entwickeln.
    Grundsätzlich gebe ich dir recht: die medizinische Notwendigkeit ist fraglich.
    Ein wenig im Auge behalten muß man gegenüber anderen Erkrankungen allerdings das Mutationsgeschen. Selbiges mag zwar pro Patient/Virus nicht hoch sein, aber mit der kummulativen Ansteckungszahl kommt da halt was zusammen. Und den richtigen Selektionsdruck haben wir ja noch nichtmal.

    Und dazu: so ganz wird man den Kopf der Leute nicht gleich von 1 1/2-2 Jahren COVID19 klarfegen können. Ein Interesse der Hersteller mal ganz außen vor.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (13.04.2021)

  5. #12378
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.949
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Und dazu: so ganz wird man den Kopf der Leute nicht gleich von 1 1/2-2 Jahren COVID19 klarfegen können. Ein Interesse der Hersteller mal ganz außen vor.
    Stimme Dir in allen Punkten zu. Beim letzten (hier auch zitierten) würde ich leichte Abstriche machen. Am Ende sind Menschen vergesslich und sehen in der Retrospektive vieles verklärt. Das war auch der Hauptgrund für die Unterscheidung mittel- vs. langfristig. Die anderen Komponenten spielen natürlich ebenfalls eine Rolle. Das sind letztendlich auch alles nur Szenarien. Da zitiere ich gern meine eigene Signatur... nix is fix

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    J&J ist das AstraZeneca der Amis. Impfung nach 6 Vorfällen ausgesetzt.

    https://www.nytimes.com/2021/04/13/u...s-fda-cdc.html
    Interessant wie mit Herausgabe der Meldung die Futures in NY erstmal ordentlich abgeschmiert sind.
    nix is fix

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (13.04.2021), Steffen42 (13.04.2021)

  7. #12379
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.873

    Standard

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    Was würden die Photos beweisen ? Dass ich ( bei Einhaltung des Abstandes ) mit einer Startnummer am ... ca. um ... an einer Strasse gelaufen bin ? Und welche Vergehen würde mir dann vorgeworfen werden ?
    Zusätzlich zu den Fotos gibt es ja die Daten der elektronischen Zeitnahme. Die Teilnahme lässt durch Kombination der beiden Daten wasserdicht beweisen. Die Frage ist halt nur, ob es a) eine Veranstaltung (im Sinne der Verordnung) war und b) ob die Teilnahme vorwerfbar ist (oder man dem Veranstalter glauben durfte, dass das alles so ok ist).

    Und dann langt ein Blick in den Bußgeldkatalog:
    https://www.hamburg.de/bussgeldkatalog/

    Soweit diese Verordnung nichts anderes bestimmt, sind Veranstaltungen im Freien nur mit bis zu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und in geschlossenen Räumen nur mit bis zu 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zulässig, wenn die in § 9 Absatz 1 Satz 1 normierten Vorgaben erfüllt werden. Veranstalter 1000€, Teilnehmer 150€

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #12380
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.235
    'Gefällt mir' gegeben
    8.744
    'Gefällt mir' erhalten
    6.728

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Interessant wie mit Herausgabe der Meldung die Futures in NY erstmal ordentlich abgeschmiert sind.
    Sind übrigens dieselben seltenen Sinusvenenthrombosen wie bei AZ. Betroffene Gruppe auch Frauen bis 45 Jahre.
    Diskussionen bei den Amis rund um den Stopp auch dieselben wie hier.

  9. #12381
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.873

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (13.04.2021)

  11. #12382

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    277
    'Gefällt mir' gegeben
    170
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Da wäre ich mir nicht mal sicher, ob das notwendig sein wird. In ein paar Jahren haben sich alle mal irgendwie damit angesteckt und es könnte bei den meisten Menschen eine Grundimmunität aufgebaut sein. Dann könnte Corona sich zu einer ganz alltäglichen Erkältung entwickeln. Alternativ kann es auch laufen wie bei der Grippe und eine zusätzliche Immunisierung von Risikogruppen könnte hilfreich sein. Auf jeden Fall mache ich mir lfr. keine Sorgen. Kurzfristig scheint - zumindest in Bezug auf die Impfung - die Kuh auch vom Eis gefegt zu werden. Hier kommt langsam Schub. Mittelfristig wird man sicher beobachten und ggf. die Strategie adjustieren müssen. Aber auch hier mache ich mir keine so großen Sorgen.
    Grundsätzlich sehe ich das ja genauso wie du. Wenn ich den Blick aber mal gen Brasilien richte, wird mir schon ein wenig bange. Da haut P1 schon ordentlich rein. Inwieweit das Geimpfte betrifft weiss ich nicht, aber die "natürliche Immunität" scheint da relativ wenig zu helfen, auch in Bezug auf die klinischen Verläufe

  12. #12383
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.985
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    771

    Standard

    Heute bei OBI in Berlin: mit voller Hose (Impfpass im Herrentäschchen) Einlass begehrt. Nix da! Schnelltest auf dem Parkplatz.
    Das ist jetzt kein Meckern! Finde ich gut. Nach 15 Minuten war ich drin.

    Knippi

  13. #12384
    Avatar von burny
    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    6.109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    430

    Standard

    So sah das vor einer Woche aus:
    Zitat Zitat von burny Beitrag anzeigen
    RP-Bericht über bis zu 2 Stunden lange Schlangen
    ...
    Was daran so ärgerlich ist: Ein relativ kleiner Schnitzer führt zu massiven Problemen für die Betroffenen.
    So, nun habe ich auch meine 1. Impfung hinter mir und bin angenehm positiv überrascht. Termin: 14 Uhr. Da ich von Grevenbroich bis Impfzentrum Neuss ca. 15 km fahre, bin ich mit etwas Puffer losgefahren, war 10 - 15 min vorher da und hatte wie meine Frau auch um 14:03 die Spritze in mir. Keine Warterei, Unterlagenprüfung ging recht flott, Impfung ebenso. Letzte Woche Freitag war das noch anders, denn Freunde von uns benötigten komplett immer noch 90 min, bis alles erledigt war.

    Helfer waren kompetent und freundlich, sogar Heizpilze waren an (wäre heute wohl nicht mal nötig gewesen), also rumdum positiver Eindruck.

    Bernd
    Das Remake

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  14. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von burny:

    d'Oma joggt (13.04.2021), Fjodoro (13.04.2021), Steffen42 (13.04.2021), UlliL (13.04.2021), vinchris (13.04.2021)

  15. #12385

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.032
    'Gefällt mir' gegeben
    503
    'Gefällt mir' erhalten
    375

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt kein Meckern! Finde ich gut.
    Hmm, ich nicht so ganz. Wer vollständig geimpft ist (sprich, zweite bzw. einzige Dosis plus 14 Tage), kann eigentlich also genau so wenig infiziert und infektiös gelten wie jemand, der ein negatives Schnelltest-Ergebnis hat. In beiden Fällen gibt's keine "hundertprozentige Garantie", aber doch eine hohe Wahrscheinlichkeit.

    Eigentlich. Aber falls jetzt ganz schlaue Leute anfangen, mit getürkten Impfbescheinigungen zu experimentieren bzw. die Eintragungen im Impfpass vom überaus qualifizierten Security-Personal mit dem Ausweis abgeglichen werden müssen ... mach ich halt 'nen Schnelltest.

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Steffen42 (13.04.2021)

  17. #12386
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.663
    'Gefällt mir' gegeben
    2.540
    'Gefällt mir' erhalten
    2.745

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Wer vollständig geimpft ist (sprich, zweite bzw. einzige Dosis plus 14 Tage), kann eigentlich also genau so wenig infiziert und infektiös gelten wie jemand, der ein negatives Schnelltest-Ergebnis hat. In beiden Fällen gibt's keine "hundertprozentige Garantie", aber doch eine hohe Wahrscheinlichkeit.
    Meine Mutter (80) bekam vor 14 Tagen ihre 2. Impfung Biontech. Morgen hat sie in Berlin einen Friseurtermin. Deshalb musste sie heute einen Test machen. Angelblich sollte nach 20 min das Testergebnis auf ihrem Handy erscheinen, welches sie morgen beim Friseur vorweisen muss. Zwischenzeitlich wollte sie in ein Geschäft. Der Laden komplett leer, 2 Verkäufer, sonst niemand. Verlangt wurde ein negativer Test. Der Impfpass über die 2. absolvierte Impfung zählte nicht, die 14 Tage Frist nach der 2. Impfung zählte nicht. Einzig der negative Test war ausschlaggebend. Und der kam erst nach knapp 40 min auf ihrem Handy an. Solange stand sie draußen und diskutierte mit dem Personal im Laden. (Beide stur wie nix - Verkäufer und meine Mutter)

    Berlin regt an, dass voraussichtlich ab Sonntag geimpfte Personen 14 Tage nach 2. Impfung dann wie negativ getestete Personen gelten. Das wäre für meine Mutter wirklich erleichternd.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  18. #12387
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.235
    'Gefällt mir' gegeben
    8.744
    'Gefällt mir' erhalten
    6.728

    Standard

    Schlecht: J&J stoppt Auslieferung in Europa nach Impfstopp in USA.

  19. #12388
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.949
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Eigentlich. Aber falls jetzt ganz schlaue Leute anfangen, mit getürkten Impfbescheinigungen zu experimentieren bzw. die Eintragungen im Impfpass vom überaus qualifizierten Security-Personal mit dem Ausweis abgeglichen werden müssen ... mach ich halt 'nen Schnelltest.
    Den Schnelltest kann man doch noch leichter manipulieren
    nix is fix

  20. #12389
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.985
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    771

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Den Schnelltest kann man doch noch leichter manipulieren
    Wie oder wo oder wie und wo? Aber Vorsicht mit Deiner Antwort. Anstiftung nur bei der Erstanspitzung eines Bleistiftes .

    Knippi

  21. #12390
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.949
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Wie oder wo oder wie und wo? Aber Vorsicht mit Deiner Antwort. Anstiftung nur bei der Erstanspitzung eines Bleistiftes .

    Knippi
    Die einfachste aller Manipulationen ist es, wenn man einen positiven Selbsttest nicht meldet. Und das Ausfüllen eines Tests ist so easy und die Vordrucke verfügbar. Auch das sollte kein Thema sein. Ordentliche Lösungen werden in Deutschland wahrscheinlich am Datenschutz scheitern. Von daher... Hauptsache Datenschutz ist in Ordnung. Wen interessiert schon der Rest
    nix is fix

  22. #12391
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.435
    'Gefällt mir' gegeben
    131
    'Gefällt mir' erhalten
    112

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Wie oder wo oder wie und wo?

    Knippi
    Immer vorrätig !

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von binoho:

    leviathan (13.04.2021)

  24. #12392
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.235
    'Gefällt mir' gegeben
    8.744
    'Gefällt mir' erhalten
    6.728

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ordentliche Lösungen werden in Deutschland wahrscheinlich am Datenschutz scheitern.
    Nein. An verpassten Chancen in der Vergangenheit. Das hat nichts mit Datenschutz zu tun.

    Gegenbeispiel: trotz aller absolut berechtigten Datenschutz- und sicherheitsbedenken schaffen sich die Länder der Reihe nach die App des Schlangenölverkäufers Smudo an. Alles ganz flexibel und ohne Vergabeprozess.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    leviathan (13.04.2021)

  26. #12393
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.985
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    771

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die einfachste aller Manipulationen ist es, wenn man einen positiven Selbsttest nicht meldet. Und das Ausfüllen eines Tests ist so easy und die Vordrucke verfügbar. Auch das sollte kein Thema sein. Ordentliche Lösungen werden in Deutschland wahrscheinlich am Datenschutz scheitern. Von daher... Hauptsache Datenschutz ist in Ordnung. Wen interessiert schon der Rest
    Gut, ja. Ich musste meine Kontaktadresse, Anschrift, e-mail, Tel., auf einen Zetttel schreiben. Weniger gut: aufgefallen wäre ich nur als Alberto Onestone . Aber was soll's - für den Kauf eines Vertikutierers nach meinem Sinn viel zu viel Aufwand meinerseits. Und den hatten sie nicht mal vorrätig .
    Tja, wer telefonieren kann, ist schon im Vorteil .

    Knippi

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    leviathan (13.04.2021)

  28. #12394
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.345
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.327

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Den Schnelltest kann man doch noch leichter manipulieren
    Einfach mit dem Wattestäbchen nur im Ohr rumbohren. Wer dann noch posiiv ist.....
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  29. #12395
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.949
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Einfach mit dem Wattestäbchen nur im Ohr rumbohren. Wer dann noch posiiv ist.....
    Zwar nicht positiv, aber ungültig.

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Gegenbeispiel: trotz aller absolut berechtigten Datenschutz- und sicherheitsbedenken schaffen sich die Länder der Reihe nach die App des Schlangenölverkäufers Smudo an. Alles ganz flexibel und ohne Vergabeprozess.
    An die hatte ich vorhin auch gedacht als ich geantwortet habe

    Berechtigte Kritik hin oder her. Ich würde ja als Nutzer selbst zustimmen. Und ich wäre einverstanden. Blöd für die, denen das nicht egal ist. An der Stelle sähe ich durchaus Angriffspunkte.

    Und in Bezug auf die Vergabeprozesse hat sich einfach gezeigt, daß diese in dringlichen Fällen für die Füße sind. Hier empfinde ich es als völlig angemessen, daß man ein wenig mehr Flexibilität walten lässt.
    nix is fix

  30. #12396
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    1.108
    'Gefällt mir' gegeben
    1.108
    'Gefällt mir' erhalten
    291

    Standard

    Meine Schwester impft am Lande im Kreis Bayreuth und hängt da quasi am Telefon und ruft Ihre Patient/innen an und fragt, ob sie geimpft werden wollen. Manche sagen ja, manche nein und manche sagen, sie sind schon geimpft. Geimpft hat sie bisher knapp 200 Leute, alles nur Astrazeneca und Biontech, momentan noch mehr Astra, aber nach morgen dann etwas mehr Biontech.
    Schwere Nebenwirkungen hatte sie noch keine, aber in Betracht der geringen Zahl ist das alles sehr anekdotisch. In einem Paralleluniversum hat sie mir mitgeteilt (was natürlich nie geschah), dass sie mich mit einer Restedosis impfen würde, wenn ich vorbeikomme, hat das verlockende Angebot aber dann gleich etwas "abgewertet" mit der Anmerkung, dass ich dann in Quarantäne müsse (nach der Einreise).
    Sehr schön zu lesen, dass hier schon einige geimpft sind...
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  31. #12397
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.235
    'Gefällt mir' gegeben
    8.744
    'Gefällt mir' erhalten
    6.728

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen

    An die hatte ich vorhin auch gedacht als ich geantwortet habe

    Berechtigte Kritik hin oder her. Ich würde ja als Nutzer selbst zustimmen. Und ich wäre einverstanden. Blöd für die, denen das nicht egal ist. An der Stelle sähe ich durchaus Angriffspunkte.

    Und in Bezug auf die Vergabeprozesse hat sich einfach gezeigt, daß diese in dringlichen Fällen für die Füße sind. Hier empfinde ich es als völlig angemessen, daß man ein wenig mehr Flexibilität walten lässt.
    Es führt hier zu weit, wenn ich richtig detailliert darauf eingehe. Aber da muss ich Dir leider sagen, da hast Du Dich vom Schlangenölverkäufer genauso blenden lassen wie die Politiker. Smudo hat da ganz geschickt mit Strohmanndiskussionen und der Marketingpower, die ihm diverse Talkshowauftritte gegeben haben, ein wunderbares Geschäft gemacht und wir als Staat haben hier Millionen einer Lösung hinterhergeworfen, die vom Nutzen extrem eingeschränkt ist, datenschutzrechtlich bedenklich und dabei uns als Staat am Ende noch nicht mal gehören wird. Das was an Kohle ausgegeben wird, sind Nutzungsgebühren für ein Jahr.

    Der Artikel von Eva Wolfangel in der ZEIT (leider Paywall) fasst den Kenntnisstand ganz gut zusammen:
    https://www.zeit.de/digital/datensch...tik-lobbyismus

    Mitte April kommt das neue Release der CWA, die eine vergleichbare Funktionalität in datenschutzfreundlicher Art abbildet. Größte Hürde für einen Einsatz: Schutzverordnungen der Länder müssten geändert werden (Schreiben bisher Zettelwirtschaft vor). Schwierig. Macht man aber auch für die Luca-App. Absurd.

    Lass es Dir von einem gestandenen ITler (bin kein Aluhut, nutze Facebook, Google und dieses Forum ) sagen: das ist Geldverschwendung für einen kompletten Rohrkrepierer.

  32. #12398
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.345
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.327

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Zwar nicht positiv, aber ungültig.
    Nun sei doch nicht so pingelig. Bei den Coronaregeln klappt auch nicht alles in der Umsetzung. Und über den IQ einiger Leute wurde heute schon spekuliert.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    leviathan (13.04.2021)

  34. #12399

    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Beiträge
    2.303
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Zusätzlich zu den Fotos gibt es ja die Daten der elektronischen Zeitnahme. Die Teilnahme lässt durch Kombination der beiden Daten wasserdicht beweisen. Die Frage ist halt nur, ob es a) eine Veranstaltung (im Sinne der Verordnung) war und b) ob die Teilnahme vorwerfbar ist (oder man dem Veranstalter glauben durfte, dass das alles so ok ist).

    Und dann langt ein Blick in den Bußgeldkatalog:
    https://www.hamburg.de/bussgeldkatalog/
    Sofort die Datenschutzklausel aktivieren, respektive die Ergebnislisten deaktivieren aus dem selben Grund
    Es gab wirklich mal einen Veranstalter, der keine Starterlisten online stellte, weil jemand wegen Datenschutz reklamierte
    Sie verloren das Ziel aus den Augen und verdoppelten ihre Geschwindigkeit

  35. #12400
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.873

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Lass es Dir von einem gestandenen ITler sagen: das ist Geldverschwendung für einen kompletten Rohrkrepierer.
    Der Witz ist ja, dass sehr viele Leute glauben, dass die Luca-App kostenlos ist. Dass die Lizenzen jetzt schon bei 20 Mio € gelandet sind, geht hierbei richtig unter.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    leviathan (13.04.2021), Steffen42 (13.04.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)

  1. Bashman

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •