+ Antworten
Seite 506 von 529 ErsteErste ... 6406456496503504505506507508509516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.626 bis 12.650 von 13212
  1. #12626
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Nein, ist kein Fake.
    https://www.kardiologie-bremen.com/?...event-recorder
    Das Teil hat eine Batterie für 6 Monate und ist auch entsprechend groß.


    Aber nicht unbemerkt.
    So, und wenn du jetzt zu jemand technisch unbedarften gehst, und erklärst, dass die Technologie mittlerweile soweit sei, dass die Aufladung z.B. durch unscheinbare Ladekontakte (z.B. in den Sicherheitsdetektoren in Kaufhäuser) völlig unbemerkt erfolgen kann, hast du schon ein Story mit der man Menschen zumindest verunsichern kann, die aber auf den ersten Blick plausibel sei. Die einzige Möglichkeit, diese Zweifel zu zerstreuen ist Vertrauen... und daran mangelt es.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  2. #12627
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.990
    'Gefällt mir' gegeben
    2.943
    'Gefällt mir' erhalten
    4.856

    Standard

    Die Frage sollte umgekehrt eher sein:

    Warum glauben manche Leute solche Behauptungen solange sie aus der "richtigen" Ecke kommen unbesehen und sind nicht mal bereit, sie einem kurzen Plausibilitätscheck zu unterziehen, während sie "denen da oben" und der überwältigenden Mehrheit der Wissenschaft (weltweit) kein Wort glauben?

    Was sollen die "da oben" denn ganz konkret machen, damit ihnen geglaubt wird?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    bones (18.04.2021), Steffen42 (18.04.2021)

  4. #12628
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Frage sollte umgekehrt eher sein:

    Warum glauben manche Leute solche Behauptungen solange sie aus der "richtigen" Ecke kommen unbesehen und sind nicht mal bereit, sie einem kurzen Plausibilitätscheck zu unterziehen, während sie "denen da oben" und der überwältigenden Mehrheit der Wissenschaft (weltweit) kein Wort glauben?

    Was sollen die "da oben" denn ganz konkret machen, damit ihnen geglaubt wird?
    Ich würde dir gerne ausführlich antworten, aber das gibt dann eine - vermutlich mehrere 10-seitige - Analyse der Politik der letzten Jahre in Kombination mit dem Niveauverfall in den Medien, mangelndem Entgegensteuern, Ignorieren der Ängste der Bevölkerung, Verzetteln in Nebenkriegsschauplätzen, Politik von Oben herab usw.
    Das wäre dann aber auch nur meine Meinung, ohne Anspruch darauf, dass die Vorschläge, die ich als zielführend erachte, bei anderen auch entsprechend angenommen würde.

    Momentan würde ich mir vor allem mal wünschen, dass sich die Politik um die Belange der Bevölkerung kümmert, statt auf eigene Eitelkeiten zu schauen. Politik auf Augenhöhe, respektvoller Umgang auch mit kontroversen Meinungen, Kritik annehmen statt zu diffamieren, Wahrnehmung der Vorbildfunktion, die eine Politik auch hat. Das Gefühl vermitteln, dass das Handeln der Politik langfristig und nachhaltig auf das Wohl der Bürger und ein respektvolles Miteinander ausgelegt ist.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  5. #12629
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    76
    'Gefällt mir' gegeben
    49
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Das Thema Microchips im Körper ist sicher in Verbindung mit einer Corona-Impfung absoluter Schwachsinn. Die passen doch auch gar nicht durch die Kanüle.

    Aber wie oben schon erwähnt, gibt es schon jetzt einige Gesundheitsanwendungen und es wird im Medizinbereich sehr viel geforscht.

    Ich habe im Januar einen Bekannten ins Krankenhaus zur Notaufnahme gebracht. Da wurde am Eingang die Temperatur gemessen, nicht mit so einem Handmessgerät, sondern mit einer Videokamera an der Decke. Auf dem Bildschirm wurde auf dem Bild jeder Person die Körpertemperatur angezeigt. An Flughäfen in Asien gibt es das auch schon lange. Vielleicht reicht es ja bald am Eingang zum Bäcker auszuatmen und der Blutalkohol sowie gerade ausgeatmete Viren und Bakterien werden angezeigt? Dann wäre auch die Frage, wer in meine Nase darf geklärt.

    Die Diagnose beim Bekannten war dann leider Schlaganfall. Und da wurde auch der oben beschriebene Eventrekorder im Körper angesprochen. Er hat sich für die einfachere Lösung entschieden: Erkennung eines Vorhofflimmerns durch eine Smartwatch.
    Habe bei meinem letzten Check-Up auch ein EKG von meiner Appel Watch vorgezeigt. Das ist kein Spielzeug mehr, die Ärzte meinten, damit kamen viele vorbei, bei denen Herzrythmusstörungen angezeigt werden.

    Geforscht wird zur Zeit an implantierten Geräten, welche den Blutzucker überwachen und Medikamente dosieren können.

    Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, als ich mir ganz stolz eine Casio Uhr gekauft habe, die Speicher für 50 Zwischenzeiten hatte. Da konnte man dann beim Marathon immer abdrücken und nachher die Daten abschreiben.

    Später kamen Uhren mit GPS, Herfzfrequenz, Giroscope in der Uhr, HF in der Uhr. Laufsensoren, welche die Fußbewegung analysieren. Alles in den letzen 15-20 Jahren.

    Da die Umsätze auf dem medizinischen Markt unendlich groß sind, erwarte ich in den nächsten Jahren noch viele Entwicklungen.
    Zu Anfang werden die Chips noch mit der Uhr oder dem Handy kommunizieren, später über IOT direkt zu einem Gesundheitsportal der Krankenkasse.
    Genauso automatisch wie heute die Laufdaten an Garmin, Strava und so weiter geschickt werden können.

    Die neuen Geräte der Medizintechnik werde für viele Menschen Vorteile bringen. Ich freue mich auf ein Geräte, welches konstant meinen verrückten Blutdruck überwacht.

    Wer einen Vorgeschmack darauf will, kann ja mal fragen, welche Daten moderne Autos schon erfassen und an den Hersteller weiterleiten.

    Ich denke, dass implantierte Chips viele Menschenleben retten oder verlängern helfen.

    Wir werden diskutieren müssen, wie weit das gehen darf und wer die Gesundheitsdaten bekommen darf. Das wird spannender, als die Einführung des maschinenlesbaren Personalausweises.

    Und zurück zum Sport: Ich warte schon drauf, bis die RFID-Chips in unseren Sportsachen und besonders den Schuhen bei Sportveranstaltungen ausgelesen werden. Das sind ja auch schöne Daten für verbessertes Marketing. Und man könnte sich dann eigentlich die Zeitnahme-Chips sparen. Man muss halt nur wissen, welches Sachen man anzieht und die mit der Anmeldung verknüpfen. Da könnte man dann auch ein wenig Müll vermeiden.

  6. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tram-love:

    MikeStar (18.04.2021), ruca (18.04.2021), Steffen42 (18.04.2021)

  7. #12630
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.990
    'Gefällt mir' gegeben
    2.943
    'Gefällt mir' erhalten
    4.856

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Momentan würde ich mir vor allem mal wünschen, dass sich die Politik um die Belange der Bevölkerung kümmert, statt auf eigene Eitelkeiten zu schauen. Politik auf Augenhöhe, respektvoller Umgang auch mit kontroversen Meinungen, Kritik annehmen statt zu diffamieren, Wahrnehmung der Vorbildfunktion, die eine Politik auch hat. Das Gefühl vermitteln, dass das Handeln der Politik langfristig und nachhaltig auf das Wohl der Bürger und ein respektvolles Miteinander ausgelegt ist.
    Du beschreibst gerade das exakte Gegenteil von Ex-US-Präsident Trump.

    Respektvoller Umgang ist übrigens keine Einbahnstraße. Die Coronaleugner bezeichnen alle anderen pauschal als "Schafe".

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #12631

    Im Forum dabei seit
    10.11.2019
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Frage nach den Infos zum Chip war übrigens ernst gemeint.
    OK, siehe z. B. hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=No5Bz2eHNtA

    Und das wird sicher nur ein Anwärter unter vielen sein, der gerade in den Startlöchern hockt. Sowas wird gewiss Absatz finden / Schmotter einbringen. Ist ja auch toll innovativ, weil man sich die Zeit für's nervige Anstehen zum Nasenbohren spart. Übrigens werden gerade Teststationen für "kostenlose Bürgertests" aus dem Boden gerammt. Und die Leute werden - trotz Einschränkung der Selbstbestimmung hinrennen! ("Iss mir egal, ob ich womöglich 2 Wochen in Quarantäne muss - ich brauch' jetzt unbedingt ein Packen Spax-Schrauben!" )

    Und dann lauert da ja noch das ID2020-Projekt - wenn erstmal die "EU-Impfpässe", die uns die Ursel klargemacht hat, draußen sind und in der Folge der große Aufschrei kommt wegen etwaigen Fälschungen / Identitätsmissbrauchen, dann wird wie durch ein Wunder darauf zurückgegriffen werden. Bis dahin ist die sog. westliche Welt auch arm genug (Wikipedia-Zitat: "Dadurch soll das Leben vor allem in armen Ländern verbessert werden." ).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bruessel-17-03-20211.jpg 
Hits:	5 
Größe:	82,3 KB 
ID:	79868
    (Brüssel, 17.03.2021)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. #12632
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.990
    'Gefällt mir' gegeben
    2.943
    'Gefällt mir' erhalten
    4.856

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    OK, siehe z. B. hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=No5Bz2eHNtA

    Und das wird sicher nur ein Anwärter unter vielen sein, der gerade in den Startlöchern hockt. Sowas wird gewiss Absatz finden / Schmotter einbringen.)
    Das ist nichts, was ohne Wissen und Kooperation des Patienten funktioniert und kann auch nicht einfach vermipft werden.

    Nächster Versuch bitte!

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. #12633
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    690
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Was sollen die "da oben" denn ganz konkret machen, damit ihnen geglaubt wird?
    Vermutlich kann man nichts machen. Mich erinnert das an persönliche Erfahrungen mit Leuten aus der Reichsbürgerszene. Die stellten mir sogar ein paar (möglicherweise zuerst ernst gemeinte) Fragen zu einigen der üblichen Thesen. Aber die Antworten gefielen halt nicht. Und wen interessiert schon der Zwei-plus-Vier-Vertrag, wenn doch irgendein Tünnes im Internet behauptet, dass Deutschland noch unter Besatzungsrecht steht?

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Murks:

    bones (18.04.2021), Steffen42 (18.04.2021)

  12. #12634
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.859
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Du beschreibst gerade das exakte Gegenteil von Ex-US-Präsident Trump.

    Respektvoller Umgang ist übrigens keine Einbahnstraße. Die Coronaleugner bezeichnen alle anderen pauschal als "Schafe".
    Jup, aber ich bin der Meinung, das gibt mir (und auch anderen) nicht den Freibrief mich selbst auf ein solches Niveau zu begeben.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  13. #12635

    Im Forum dabei seit
    10.11.2019
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Das ist nichts, was ohne Wissen und Kooperation des Patienten funktioniert und kann auch nicht einfach vermipft werden.

    Nächster Versuch bitte!
    Habe ich irgendwo was von geheimen Implantieren oder zu verimpfende Implantate gesagt?

  14. #12636
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    @katz: Art. 3 GG ist der Gleichbehandlungsgrund...
    Darauf hatte ich mich doch gar nicht bezogen. Lese doch erst mal meine Beiträge richtig durch...

  15. #12637
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    @lespeutere: Nein, ich meinte schon die Katz, weil sie mit dem Recht auf körperliche Unversehrtheit daherkam.



    Supermarktverkäufer = Zwang zu regelmäßigen medizinischen Eingriffen
    Callcenterarbeiter = kein Zwang zu regelmäßigen medizinischen Eingriffen

    Jetzt klarer?
    ??? Was soll denn dieser Käse?? Zu was werden denn Supermarktverkäufer gezwungen??? Bitte mit Quellen, damit ich nicht annehmen muss, dass das ein Witz ist.
    Ich bin überhaupt nicht mit dem Recht auf körperliche Unversehrtheit daher gekommen. Geht's noch?? Bitte um Beleg / Zitat!

  16. #12638
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    Habe ich irgendwo was von geheimen Implantieren oder zu verimpfende Implantate gesagt?
    Da stimmt etwas mit der Wahrnehmung nicht - das ist meine Vermutung...

  17. #12639
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen

    ..., damit ihnen geglaubt wird?
    Es geht eben nicht um glauben -es geht um Fakten und die richtige Umsetzung des vorhandenen Fachwissens.

  18. #12640
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Du willst tatsächlich das Entnehmen von Sekret aus der Nase als erzwungenen Eingriff bezeichnen?
    Wer wird von wem gezwungen?
    Der Definition nach ist es kein Eingriff.
    Stichwort "Fachwissen"...
    Ich werde künftig wohl jedes Mal herzhaft lachen müssen, wenn mir die Nase läuft... :-) :-) :-)

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    Steffen42 (19.04.2021)

  20. #12641
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.333
    'Gefällt mir' gegeben
    1.167
    'Gefällt mir' erhalten
    2.319

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    Übrigens werden gerade Teststationen für "kostenlose Bürgertests" aus dem Boden gerammt.
    Kostenlose, aber nicht immer folgenlose, Teststationen sind auch Polizeiautos. Allerdings haben die keine Wattestäbchen an Bord, aber dafür ein Gerät zum Reinpusten. Der Test ist auch freiwillig. Der alternative Ausflug zum Arzt und die Kanülle zum Blutabzapfen dann nicht mehr.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  21. #12642
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    1.202
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Testen ist kein Eingriff am Körper,
    Doch testen ist ein Eingriff am Körper. Es wird mit einem Gegenstand in einer/mehrer Körperhöhlen gearbeitet und es kann dabei zu Verletzungen kommen.
    Ich als GuK darf mich selbst abtreichen und blute danach sehr oft aus der Nase. Für mich kein Problem.

    Es kann aber nicht von mir auf andere geschlossen werden.
    Für viele "meiner" Patienten sind diese Abstriche (geschieht jeden 3. Tag) durchaus ein Eingriff in ihre Integrität und damit Körperverletzung.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  22. #12643
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.705
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Du blutest aus der Nase wegen des Abstriches??

  23. #12644

    Im Forum dabei seit
    10.11.2019
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Guten Morgen Katz,

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Darauf hatte ich mich doch gar nicht bezogen. Lese doch erst mal meine Beiträge richtig durch...
    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ich bin überhaupt nicht mit dem Recht auf körperliche Unversehrtheit daher gekommen. Geht's noch?? Bitte um Beleg / Zitat!
    Ich hatte mit meinem Posting #12592 auf Deins #12590, indem Du von "Verletzung der Grundrechte" (also im Allgemeinen) sprachst, geantwortet und dabei beispielhaft eine mögliche Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes in Frage gestellt. Dabei habe ich mir tatsächlich nicht die Mühe gemacht und Seiten zuvor durchgeblättert um zu ermitteln, ob Du es vielleicht doch speziell für nur ein (anderes) Grundrecht gemeint hattest. Hätte ich lieber machen sollen? Ich denke nicht - bei mittlerweile über 500 Seiten. Jedenfalls kamst Du dann mit Deinem Posting # 12594 mit dem Recht auf körperliche Unversehrtheit daher und ich mich deswegen missverstanden fühlte bzw. dachte Du hättest da was durcheinandergewirbelt. Naja, wir haben irgendwie aneinander vorbeigeredet; sei es drum.

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    ??? Was soll denn dieser Käse?? Zu was werden denn Supermarktverkäufer gezwungen??? Bitte mit Quellen, damit ich nicht annehmen muss, dass das ein Witz ist.
    Kein Käse, sondern bittere Realität!

    https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

    § 6a (2):

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Regel im Rahmen ihrer Tätigkeit körperlichen Kontakt zu Kundinnen und Kunden oder sonstigen Dritten haben sind verpflichtet, das Angebot nach Absatz 1 wahrzunehmen; diese Pflicht kann mittels Point-of-Care (PoC)-Antigen-Tests zur Selbstanwendung nur erfüllt werden, soweit die Anwendung unter Aufsicht erfolgt.
    Der Verordnungs-/Gesetzgeber rotzt eine neue Zwangsmaßnahme hin nach dem Motto "macht mal irgendwie"; mit Einführung dieser Zwangsmaßnahme geht aber ein riesen Paket an rechtlichen Fragen einher. Nicht nur zur Zulässigkeit - auch zur Durchführung. Soll der Supermarktkassierer Heiko jetzt zweimal in der Woche von Uschi vom Käsestand überwacht werden, wie er sich was in den Körper einführt? Nur so als Beispiel.

    Übrigens habe ich keinerlei Begründung vom Verodnungs-/Gesetzgeber ermitteln können, welche derlei aufgebürgte, einschneidende Zwangsmaßnahmen rechtfertigt.

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Wer wird von wem gezwungen?
    Der Definition nach ist es kein Eingriff.
    Stichwort "Fachwissen"...
    Ich kann mich jetzt nur auf Berlin beziehen:

    Der Gesetzgeber verpflichtet.
    Und der Arbeitgeber sieht sich veranlasst, dass der Arbeitnehmer seiner Pflicht nachkommt. Jedoch wird der Arbeitgeber nicht vom Gesetz her dazu verpflichtet die Testpflicht des Arbeitnehmers zu überwachen - er hat lediglich gem. § 6a (1) Tests anzubieten! Und dennoch wird in der Praxis der überwiegende Teil der Arbeitgeber seine Arbeitnehmer zu diesen Tests gängeln - ja vielleicht sogar bald nötigen - mit Androhung des unbezahlten Nachhauseschickens bei Verweigerung ... oder gar bald Kündigung. Arbeitsrechtlich wohl aber fragwürdig. Wir können auf die Rechtsprechungsentwicklung gespannt sein.

    Dass die Gesellschaft im Privaten massiv gespalten wurde war nicht das Ende der Fahnenstange - jetzt geht es im Beruflichen weiter.

    Ansonsten - wegen "kein Eingriff": siehe auch die Antwort von Oma.

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ich werde künftig wohl jedes Mal herzhaft lachen müssen, wenn mir die Nase läuft... :-) :-) :-)
    Wie ich schon gestern geschrieben habe - hier wird leider viel zu sehr verharmlost und eine konstruktive Diskussion ist so nicht möglich. Sicher kommt jetzt aber lieber wieder irgendso ein Witzbold um die Ecke und will mir irgendein Stigma ankreiden. Ist natürlich viel einfacher eine Diskussion in's Lächerliche zu ziehen oder jmd. pauschal zu diskreditieren, statt auf die Diskussion mit sachlichen Argumenten einzugehen.

    Einen schönen, zwanglosen Tag wünsche ich!

  24. #12645
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.654
    'Gefällt mir' gegeben
    2.526
    'Gefällt mir' erhalten
    2.731

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen


    Ich kann mich jetzt nur auf Berlin beziehen:

    Der Gesetzgeber verpflichtet.
    Und der Arbeitgeber sieht sich veranlasst, dass der Arbeitnehmer seiner Pflicht nachkommt. Jedoch wird der Arbeitgeber nicht vom Gesetz her dazu verpflichtet die Testpflicht des Arbeitnehmers zu überwachen - er hat lediglich gem. § 6a (1) Tests anzubieten! Und dennoch wird in der Praxis der überwiegende Teil der Arbeitgeber seine Arbeitnehmer zu diesen Tests gängeln - ja vielleicht sogar bald nötigen - mit Androhung des unbezahlten Nachhauseschickens bei Verweigerung ... oder gar bald Kündigung. Arbeitsrechtlich wohl aber fragwürdig. Wir können auf die Rechtsprechungsentwicklung gespannt sein.
    Gängeln und bald sogar nötigen?

    Kann auch nur für Berlin sprechen und bin sehr froh, dass der AG die Tests anbieten muss. Ich habe Präsenzpflicht auf Arbeit und bin jeden Tag mit mehreren Mandanten und Kollegen hier zusammen. Mein Interesse ist, dass ich weiß, dass mein Umfeld um mich herum vorerst gesund ist. Bei den Mandanten kann ich dies nur hoffen.

    2x die Woche wird getestet. Zuvor spendierte die Tests mein Chef, jetzt hat direkt neben unserer Arbeit eine Teststation geöffnet. Der Chef gibt uns die Möglichkeit in der Arbeitszeit dort schnell testen zu lassen. Was bin ich froh darum.

    Mich muss niemand gängeln oder nötigen. Ich gehe dort höchst freiwillig hin. Ebenso auch meine Kollegen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  25. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    bones (19.04.2021), schmittipaldi (19.04.2021), Steffen42 (19.04.2021), UlliL (19.04.2021)

  26. #12646
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.761
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Ich als GuK darf mich selbst abtreichen
    Du bist eine koeranische Suppe?

    https://en.wikipedia.org/wiki/Guk

    You don´t stop running, when you get old.
    You get old, when you stop running.

  27. #12647
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.761
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    - auch zur Durchführung. Soll der Supermarktkassierer Heiko jetzt zweimal in der Woche von Uschi vom Käsestand überwacht werden, wie er sich was in den Körper einführt? Nur so als Beispiel.
    Im Endeffekt kann man nur froh sein, dass es sich bei Corona um eine Erkrankung der Atmungsorgane handelt und nicht den Verdauungstrakt betrifft.

    You don´t stop running, when you get old.
    You get old, when you stop running.

  28. #12648
    Jede nur 1 Kreuz❗ 2002.55.0021 Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.313
    'Gefällt mir' gegeben
    692
    'Gefällt mir' erhalten
    735

    Standard

    Zitat Zitat von hit_and_run Beitrag anzeigen
    Wisst Ihr was Ihr allesamt seid? Corona-Maßnahmen-Verharmloser!


    Was suchst Du hier eigentlich❓ Verbündete für Deine kruden Verschwörungstheorien❓

    Ihr Verschwörungs-Spacken seid kaum noch zu ertragen, weil ihr es in der Mehrheit ablehnt, Euch an Regeln zu halten. Coronapartys sind Euch offenbar wichtiger als das Gemeinwohl❗

    Wir könnten schon längst wieder Wettkämpfe bestreiten, wenn es Euch Verschwörungsdeppen nicht gäb.

    Mein Tipp: Troll Dich, geh zurück an die YouTube-Universität und studiere die Wissenschaft der Verschwörungstheorien❗Und verschone uns bitte mit Deinem Geseiber‼ Vielleicht möchtest Du nach Brasilien auswandern⁉️

  29. #12649

    Im Forum dabei seit
    10.11.2019
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Gängeln und bald sogar nötigen?

    Kann auch nur für Berlin sprechen und bin sehr froh, dass der AG die Tests anbieten muss. Ich habe Präsenzpflicht auf Arbeit und bin jeden Tag mit mehreren Mandanten und Kollegen hier zusammen. Mein Interesse ist, dass ich weiß, dass mein Umfeld um mich herum vorerst gesund ist. Bei den Mandanten kann ich dies nur hoffen.

    2x die Woche wird getestet. Zuvor spendierte die Tests mein Chef, jetzt hat direkt neben unserer Arbeit eine Teststation geöffnet. Der Chef gibt uns die Möglichkeit in der Arbeitszeit dort schnell testen zu lassen. Was bin ich froh darum.

    Mich muss niemand gängeln oder nötigen. Ich gehe dort höchst freiwillig hin. Ebenso auch meine Kollegen.
    Also ist die verordnete Zwangsmaßnahme, die Verpflichtung zu Tests aller in den betroffenen Berufsgruppen, OK, weil Du persönlich es für selbstverständlich hältst und auch freiwillig gerne mitmachst?

  30. #12650

    Im Forum dabei seit
    10.11.2019
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Brian Beitrag anzeigen


    Was suchst Du hier eigentlich Verbündete für Deine kruden Verschwörungstheorien

    Ihr Verschwörungs-Spacken seid kaum noch zu ertragen, weil ihr es in der Mehrheit ablehnt, Euch an Regeln zu halten. Coronapartys sind Euch offenbar wichtiger als das Gemeinwohl

    Wir könnten schon längst wieder Wettkämpfe bestreiten, wenn es Euch Verschwörungsdeppen nicht gäb.

    Mein Tipp: Troll Dich, geh zurück an die YouTube-Universität und studiere die Wissenschaft der VerschwörungstheorienUnd verschone uns bitte mit Deinem Geseiber� Vielleicht möchtest Du nach Brasilien auswandern
    Ohne Worte + träum' mal schön weiter!

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hit_and_run:

    Brian (19.04.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •