+ Antworten
Seite 309 von 388 ErsteErste ... 209259299306307308309310311312319359 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.701 bis 7.725 von 9680
  1. #7701
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.324
    'Gefällt mir' gegeben
    4.899
    'Gefällt mir' erhalten
    5.577

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    PS:
    Ich möchte selbst entscheiden von welchem Entwickler .......
    Gar keine so blöde Überlegung. Da wird aber wohl insbesondere in der Anfangszeit eher die Frage nach der Verfügbarkeit beantwortet werden müssen. Sollte Yins Annahme eintreffen, daß nach 3 Jahren das ganze eh kein (großes) Thema mehr ist, kann man es sich wohl wirklich aussuchen. Um hier die Interpretationsspielräume vom Tisch zu bringen. Ich halte das für kein unrealistisches Szenario.
    nix is fix

  2. #7702
    Weck' den Kenianer in dir! Avatar von Yin
    Im Forum dabei seit
    05.05.2013
    Beiträge
    1.068
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Gar keine so blöde Überlegung. Da wird aber wohl insbesondere in der Anfangszeit eher die Frage nach der Verfügbarkeit beantwortet werden müssen. Sollte Yins Annahme eintreffen, daß nach 3 Jahren das ganze eh kein (großes) Thema mehr ist, kann man es sich wohl wirklich aussuchen. Um hier die Interpretationsspielräume vom Tisch zu bringen. Ich halte das für kein unrealistisches Szenario.
    Allein die Tatsache, dass der RNA Impfstoff dauerhaft bei -70°C gekühlt aus den USA hier her gebracht werden muss, würde mich aus sehr vielen Gesichtspunkten davon Abstand nehmen lassen. (u.a. Klimaschutz)
    Mich würde ja brennend interessieren, woran der Arzt erkennt, ob die Kühlkette bei dieser logistischen Meisterleistung nie unterbrochen wurde und was es für Folgen hat, sollte man dann doch mit dem nicht ordnungsgemäß gekühlten Stoff geimpft werden.
    Freiwillige gern vor.

  3. #7703
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    2.461
    'Gefällt mir' erhalten
    2.727

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Aber zum tausendsten mal: Wer sich impfen lassen will, soll das gern tun.
    Ich bin skeptisch bei einen Impfstoff der innerhalb eines halben Jahres entstanden ist und warte ab. Wer da gleich Aluhüte verteilen will, hat noch zu viel Freizeit.
    Der Begriff "Gen-Brühe" hat dich qualifiziert.
    Und was denkst du wie lang der jährlich neu gemischte Grippeschutz-Impfstoff wohl getestet wird?

    Wir bekommen übrigens täglich nen Hauf Gene ab. Gemeines Leben...nicht genfrei.

  4. #7704
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.636
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Mich würde ja brennend interessieren, woran der Arzt erkennt, ob die Kühlkette bei dieser logistischen Meisterleistung nie unterbrochen wurde und was es für Folgen hat, sollte man dann doch mit dem nicht ordnungsgemäß gekühlten Stoff geimpft werden.
    Das wäre in der Tat eine Meisterleistung! Vierfache Sicherheit nur bei der Öpplepöpp-Bank.

    Knippi

  5. #7705
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.451
    'Gefällt mir' gegeben
    901
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Es gibt ja 2 mal Stoff
    Allein schon von den Russen. Dazu kommen noch die (3 bisher?) aus westlichen Pharmafirmen. Und wer weiß, was aus chinesischer Produktion auf den Markt drängt.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #7706
    Avatar von Bashman
    Im Forum dabei seit
    29.08.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    112
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Allein die Tatsache, dass der RNA Impfstoff dauerhaft bei -70°C gekühlt aus den USA hier her gebracht werden muss, würde mich aus sehr vielen Gesichtspunkten davon Abstand nehmen lassen. (u.a. Klimaschutz)
    Mich würde ja brennend interessieren, woran der Arzt erkennt, ob die Kühlkette bei dieser logistischen Meisterleistung nie unterbrochen wurde und was es für Folgen hat, sollte man dann doch mit dem nicht ordnungsgemäß gekühlten Stoff geimpft werden.
    Freiwillige gern vor.
    Erstens wird der Biontech Impstoff ja auch in Deutschland produziert und bzgl. Kühlkette gibt es zum Glück schon sehr gute technologische Lösungen (GPS-fähiger Temperatursensor). Im Logistik-Gewerbe gibt es schon seit längerem Lösungen für derartige Probleme, da es ja schon lange auch andere Produkte gibt, bei denen die Kühlkette eingehalten werden muss. Wie machst du das eigentlich beim Einkaufen von Fisch, Fleisch, etc.? Eine unterbrochene Kühlkette kann da ja auch mal zu unangenehmen Folgen führen.

    Bzgl. Klimaschutz (und sogar die Rentenproblematik) ist es aber in der Tat besser, wenn sich niemand impfen lässt.
    Mein Lauftagebuch "Es läuft endlich"
    PBs: 10k: 41:57 (8/19), HM: 1:31:23 (4/20), 25k: 1:54:31 (5/19), M: 3:29:36 (09/19)


  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bashman:

    Steffen42 (25.11.2020), UlliL (25.11.2020)

  8. #7707
    Weck' den Kenianer in dir! Avatar von Yin
    Im Forum dabei seit
    05.05.2013
    Beiträge
    1.068
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Bashman Beitrag anzeigen
    Wie machst du das eigentlich beim Einkaufen von Fisch, Fleisch, etc.? Eine unterbrochene Kühlkette kann da ja auch mal zu unangenehmen Folgen führen.
    Absolut. Da du mich direkt fragst und ganz ohne Polemik: Ich bin Vegetarier (allerdings nicht aus Angst vor unterbrochenen Kühlketten). Das „etc.“ deiner Frage ist bei mir in der Regel Kaisergemüse und da sind mir jetzt keine gravierenden Folgen bekannt bei unsachgemäßer Erwärmung außer Vitaminschwund.

  9. #7708
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.215
    'Gefällt mir' gegeben
    2.582
    'Gefällt mir' erhalten
    4.227

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Allein die Tatsache, dass der RNA Impfstoff dauerhaft bei -70°C gekühlt aus den USA hier her gebracht werden muss, würde mich aus sehr vielen Gesichtspunkten davon Abstand nehmen lassen. (u.a. Klimaschutz)
    Klimaschutz ist witzig. Auf die einzelne Dosis gerechnet dürfte es mehr Einfluss auf das Klima haben, ob Du mit dem Auto oder dem Fahrrad anreist, als ob die paar Gramm Impfstoff nun bei -70° um den halben Erdball oder bei +20° von Frankfurt nach München transportiert wurde...
    Zuletzt überarbeitet von ruca (25.11.2020 um 13:02 Uhr)

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Dirk_H (25.11.2020), Steffen42 (25.11.2020), UlliL (25.11.2020)

  11. #7709
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    2.461
    'Gefällt mir' erhalten
    2.727

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Allein die Tatsache, dass der RNA Impfstoff dauerhaft bei -70°C gekühlt aus den USA hier her gebracht werden muss, würde mich aus sehr vielen Gesichtspunkten davon Abstand nehmen lassen. (u.a. Klimaschutz)
    Mich würde ja brennend interessieren, woran der Arzt erkennt, ob die Kühlkette bei dieser logistischen Meisterleistung nie unterbrochen wurde
    Irgendeinen Grund findet man immer, wenn man nicht will.
    Und wie zuvor. Das Zeug ist eh schon gekauft und wird hierhergeschippert. Ob es dann jemand nimmt oder nicht spielt keine Rolle mehr (für den Transport).
    Nebenbei werden die Transportcontainer mit Sensorik und Tracking versehen. Wenn es zu warm wird, dann wird das gemeldet.
    Abgesehen davon hat zumindest Biontech einen Produktionsstandort in D erworben.

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    und was es für Folgen hat, sollte man dann doch mit dem nicht ordnungsgemäß gekühlten Stoff geimpft werden.
    Freiwillige gern vor.
    Dir wird etwas nutzloses Fett und Nukleinsäureschnipsel injiziert, welche dann abgebaut werden.

    Du willst nicht. Finde ich ok, solange daraus keine Konsequenzen für andere entstehen.
    Bei der ursprünglichen Diskussion um den Vergleich von Todeszahlen von z.B. Rauchen und COVID19 war ein klarer Punkt, dass der Raucher sich selber schädigt und es in der Hand hat. Beschränkungen würden also in den Bereich der Selbstbestimmung eindringen, während die allgemeinen Beschränkungen bei COVID19 durch die Gefährdung anderer und der fehlenden Selbstbestimmung begründbar sind.
    Mit einem (ausreichend verfügbaren und effektiven) Impfstoff fällt dies für mich weg:
    Es kann also jeder gern ohne Impfung rumlaufen (so wie auch jeder rauchen kann) aber ich werde keine Toleranz gegenüber Einschränkungen in meiner Freiheit haben. Ja, ob es dazu kommt wird man noch sehen. Meine Befürchtung ist aber, dass wir -begründet durch unzureichenden Immunstatus der Bevölkerung- noch länger mit Einschränkungen leben müßen/sollen. Und ja, dann hätte ich was gegen Leute die sich nicht impfen lassen wollen, weil sie keine Lust haben.

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (25.11.2020), UlliL (25.11.2020)

  13. #7710
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.986
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.091
    'Gefällt mir' erhalten
    2.334

    Standard

    Ich bin bereit und freiwillig. Ich habe meine Pflicht auf der Erde schon sowieso erfüllt... also...
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Dirk_H (25.11.2020), UlliL (25.11.2020)

  15. #7711
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.390
    'Gefällt mir' gegeben
    112
    'Gefällt mir' erhalten
    85

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Allein schon von den Russen. Dazu kommen noch die (3 bisher?) aus westlichen Pharmafirmen. Und wer weiß, was aus chinesischer Produktion auf den Markt drängt.
    Ich dachte gar nicht an die vielen Produktentwickler sondern ganz profan daran dass man ja 2* geimpft werden muss

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  16. #7712

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    703
    'Gefällt mir' gegeben
    288
    'Gefällt mir' erhalten
    190

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Nebenbei werden die Transportcontainer mit Sensorik und Tracking versehen. Wenn es zu warm wird, dann wird das gemeldet.
    Abgesehen davon hat zumindest Biontech einen Produktionsstandort in D erworben.
    Außerdem gelten die -70° nicht für alle "Kandidaten". Für BioNTech/Pfizer ist das erforderlich (was den Einsatz in manchen Ländern der Welt tatsächlich schwierig macht); der Moderna-Impfstoff begnügt sich mit -20° und bleibt selbst in einem hundsgemeinen Kühlschrank einen Monat lang stabil; der von AstraZeneca braucht eh nur 2 bis 8 Grad.

    Und das sind nur die drei "westlichen" Vakzine, die inzwischen in der Entwicklung recht weit sind. Hinzu kommen die Verträge mit Curevac, Sanofi/GSK und Johnson&Johnson; da liegen die Abnahmemengen bereits fest, aber die sind noch nicht so weit. Mal gucken, wie kalt die es mögen.

  17. #7713
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.324
    'Gefällt mir' gegeben
    4.899
    'Gefällt mir' erhalten
    5.577

    Standard

    Zitat Zitat von Bashman Beitrag anzeigen
    Erstens wird der Biontech Impstoff ja auch in Deutschland produziert und bzgl. Kühlkette gibt es zum Glück schon sehr gute technologische Lösungen (GPS-fähiger Temperatursensor). Im Logistik-Gewerbe gibt es schon seit längerem Lösungen für derartige Probleme, da es ja schon lange auch andere Produkte gibt, bei denen die Kühlkette eingehalten werden muss. Wie machst du das eigentlich beim Einkaufen von Fisch, Fleisch, etc.? Eine unterbrochene Kühlkette kann da ja auch mal zu unangenehmen Folgen führen.
    Yin hat auch unterschlagen, daß nicht alle Impfstoffe die -70 Grad erfordern und einer der vorgestellten Impfstoffe vor Ort mehrere Wochen beim Arzt mit konventionellen Kühlsystemen gelagert werden können. Sind aber nur Details. Ich finde auch, daß man diese ausblenden sollte, wenn sie nicht ins eigene Weltbild passen

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Ich dachte gar nicht an die vielen Produktentwickler sondern ganz profan daran dass man ja 2* geimpft werden muss
    Mit dem gleichen oder auch mit unterschiedlichen Impfstoffen?

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Du willst nicht. Finde ich ok, solange daraus keine Konsequenzen für andere entstehen.
    Bei der ursprünglichen Diskussion um den Vergleich von Todeszahlen von z.B. Rauchen und COVID19 war ein klarer Punkt, dass der Raucher sich selber schädigt und es in der Hand hat. Beschränkungen würden also in den Bereich der Selbstbestimmung eindringen, während die allgemeinen Beschränkungen bei COVID19 durch die Gefährdung anderer und der fehlenden Selbstbestimmung begründbar sind.
    Mit einem (ausreichend verfügbaren und effektiven) Impfstoff fällt dies für mich weg:
    Am Anfang stellt sich die Frage wahrscheinlich nicht. Wir werden wohl nicht in die erste Reihe vorgelassen, selbst wenn wir wollten. Später sollte man nicht vernachlässigen, daß jedes Medikament und jede Impfung potentielle Nebenwirkungen hat. Ich nehme auch keine Aspirin einfach mal so. Ich lasse mich auch nicht gegen Influenza impfen. So kategorisiere ich Covid-19 in Bezug auf mein persöönliches Risikoprofil auch.

    Meine Befürchtung ist aber, dass wir -begründet durch unzureichenden Immunstatus der Bevölkerung- noch länger mit Einschränkungen leben müßen/sollen.
    Das werden wir in einem halben bis einem Jahr sicher genauer wissen. Dann könnte sich auch die Entscheidungsgrundlage verändern. Aktuell bin ich hier eher kontra. Das ist aber erstens abhängig von der Verfügbarkeit, den damit verbundenen Einschränkungen und den Auswirkungen auf die Gesellschaft. Meinen Datenschutz in Bezug auf die Anwendung einer vernünftig anwendbaren App würde ich sofort aufgeben.

    Edit: Überschneidung mit vinchris
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (25.11.2020 um 14:46 Uhr)
    nix is fix

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    klnonni (25.11.2020), Steffen42 (25.11.2020)

  19. #7714
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.215
    'Gefällt mir' gegeben
    2.582
    'Gefällt mir' erhalten
    4.227

    Standard

    Mal eine ganz blöde Frage: Die Impfstoffe werden doch zur Verabreichung zumindest auf Plusgrade gebracht oder?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  20. #7715
    Weck' den Kenianer in dir! Avatar von Yin
    Im Forum dabei seit
    05.05.2013
    Beiträge
    1.068
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Yin hat auch unterschlagen, daß nicht alle Impfstoffe die -70 Grad erfordern und einer der vorgestellten Impfstoffe vor Ort mehrere Wochen beim Arzt mit konventionellen Kühlsystemen gelagert werden können. Sind aber nur Details. Ich finde auch, daß man diese ausblenden sollte, wenn sie nicht ins eigene Weltbild passen :
    Jein, sofern ich die Wahl hätte in der Impfstation zwischen den unterschiedlichen Vakzinen zu wählen, dann wäre das ja auch ok. Da kann sich jeder belesen und mündig entscheiden.
    Kann die Krankenkasse das eigentlich mitentscheiden analog zu anderen Medikamenten?

  21. #7716
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.215
    'Gefällt mir' gegeben
    2.582
    'Gefällt mir' erhalten
    4.227

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Jein, sofern ich die Wahl hätte in der Impfstation zwischen den unterschiedlichen Vakzinen zu wählen
    Ich glaube eher, dass du wenn überhaupt die Wahl zwischen unterschiedlichen Impfstationen hast. Station A mit Mittel 1, Station B mit Mittel 2.

    Wenn die Abläufe vor Ort noch ein "Wie hätten Sie es denn gern" ermöglichen, dann ist da noch viel Optimierungspotential.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  22. #7717
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    2.461
    'Gefällt mir' erhalten
    2.727

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Am Anfang stellt sich die Frage wahrscheinlich nicht. Wir werden wohl nicht in die erste Reihe vorgelassen, selbst wenn wir wollten. Später sollte man nicht vernachlässigen, daß jedes Medikament und jede Impfung potentielle Nebenwirkungen hat. Ich nehme auch keine Aspirin einfach mal so. Ich lasse mich auch nicht gegen Influenza impfen. So kategorisiere ich Covid-19 in Bezug auf mein persöönliches Risikoprofil auch.
    Wie ich sagte. Selbstbestimmung ist mir wichtig. Du hast die Deine und solange das meine nicht berührt geht mich das nichts an.

    Ansonsten finde ich es lustig, dass zwar erst der Hightech-Impfstoff gefeiert wird und er nun aber genau deshalb in der Kritik steht.
    Diese mRNA/LNP basierten Impfstoffe dürften eine der saubersten Varianten sein die es gibt, insbesondere wenn man sie mal mit klassischeren, vektor-basierten Impfstoffen vergleicht (e.g. Astrazeneca). Das spiegelt sich auch in Ihrem Bedarf nach Tiefkühllagerung wieder. Genau 1 Gen, kodiert auf einem instabilen Medium welches schnell verschwindet und etwas Fett als Verpackung. Kein Protein, keine anderen Nukleinsäuren (Gene), nichts was ins Genom integrieren kann und synthetisch -statt z.B. in Eiern- hergestellt.

    Ob die lokale Expression des Spike Protein im Muskel zu merklichen Nebenwirkungen führen kann, dass kann man -wie so viele Dinge auf der Welt- natürlich nicht 100% ausschließen. Daran kann man sich natürlich aufhängen, aber da bin ich dann eher bei Rolli (>Keller).

    @Ruca: Natürlich werden die vor der Injektion auf Raumtemperatur oder zumindest 4°C gebracht. So instabil ist das ganze dann auch nicht. Sie sind halt bei der Temperatur halt nicht lagerbar und der Hersteller muß ja garantieren, dass Dosis X enthalten ist.

  23. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (25.11.2020), Steffen42 (25.11.2020), UlliL (25.11.2020), vinchris (25.11.2020)

  24. #7718
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.324
    'Gefällt mir' gegeben
    4.899
    'Gefällt mir' erhalten
    5.577

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ansonsten finde ich es lustig, dass zwar erst der Hightech-Impfstoff gefeiert wird und er nun aber genau deshalb in der Kritik steht.
    Da müsste man unterscheiden in die,:

    - die gefeiert haben und nun einfach nichts dagegen sagen
    - die das von Beginn an als Teufelszeug gebrandmarkt haben
    - die die Entwicklung klasse fanden und nun von dem Wortfetzen "Gen" böse getroffen wurden

    Eigentlich ist die Aussage nur für letztere von Bedeutung. Und hier wären mit Aufklärung und etwas gutem Willen zum Zuhören viele Bedenken aus der Welt geschafft. Bei der Kategorie 2 fällt in der Regel die Bedingung des Zuhören wollen weg. Mit Kategorie 1 und 3 wäre man aber schon gut unterwegs.

    Wie ich sagte. Selbstbestimmung ist mir wichtig. Du hast die Deine und solange das meine nicht berührt geht mich das nichts an.
    Soweit so gut. Interessant ist dann die Situation, in der Du Deine Selbstbestimmung durch mein Handels verletzt siehst und ich das völlig anders wahrnehme. Ich verstehe sehr wohl, was Du schreibst, sehe aber hier eine Sollbruchstelle. Und das ohne Lupe
    nix is fix

  25. #7719

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.027
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Die Frage ist nicht, wie kommt der Impfstoff zum Patienten sondern wie kommt der Patient zum Impfstoff? Die Planung in NRW sehen Impfzentren vor und dass zunächst 800.000 Alte geimpft werden sollen (und dann das Pflegepersonal). Finde ich etwas merkwürdig, den 88 jährigen Patient in ein Impfzentrum zu transportieren statt umgekehrt.

  26. #7720
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.451
    'Gefällt mir' gegeben
    901
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Die Frage ist nicht, wie kommt der Impfstoff zum Patienten sondern wie kommt der Patient zum Impfstoff? Die Planung in NRW sehen Impfzentren vor und dass zunächst 800.000 Alte geimpft werden sollen (und dann das Pflegepersonal). Finde ich etwas merkwürdig, den 88 jährigen Patient in ein Impfzentrum zu transportieren statt umgekehrt.
    In den norddeutschen Bundesländern sind neben den Impfzentren mobile Impfteams geplant und teilweise auch der Vollzug beim Hausarzt. Ich kann kaum glauben, dass NRW das nicht so macht.

    PS: Mal wieder ein Schnellschuß. NRW plant genauso. Achtung, Link zum Staatsfernsehen

    "Am Anfang werde ohnehin nicht in der Immobilie geimpft, sondern man plane, mit Impfteams rauszugehen und vor Ort zu impfen."

    "Da aber auch viele Impfteams ausschwärmen werden, um in Altenheimen und bei Menschen, die Zuhause gepflegt werden, die Impfungen vorzunehmen, sind auch die Hausärzteverbände im Boot."

    https://www1.wdr.de/nachrichten/them...ntren-100.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. #7721
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.451
    'Gefällt mir' gegeben
    901
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Der nicht akzeptable Kommentar von Yin wurde zwischenzeitlich vom User selbst gelöscht und daher auch in diesem Zitat entfernt....
    Das ist nicht pietätlos, das ist eine schamlose Verunglimpfung der Opfer des Naziregimes. Den Beitrag nur Tim zu melden ist zuwenig. Da ist das Strafrecht gefragt.

    PS. Der nachträglich eingefügte Satirehinweis macht den Antisemitismus nicht besser.

    https://www.infranken.de/lk/nuernberg/nuernberg-antisemitische-vorfaelle-auf-corona-demos-sorgen-fuer-entsetzen-art-5007129
    Zuletzt überarbeitet von Tim (25.11.2020 um 17:41 Uhr)
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Dirk_H (25.11.2020), Steffen42 (25.11.2020)

  29. #7722
    Weck' den Kenianer in dir! Avatar von Yin
    Im Forum dabei seit
    05.05.2013
    Beiträge
    1.068
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Gut, sollte das über das Ziel hinaus schießen tut es mir ehrlich leid und dann bitte löschen. Eine Verunglimpfung soll es nicht sein. Tatsächlich würde das auch nicht meine persönliche Auffassung der Nazi Verbrechen widerspiegeln.

  30. #7723
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.451
    'Gefällt mir' gegeben
    901
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Es zeigt, welches Geistes Kind Du bist. Witze über die Konzentrationslager der Nazis aus Gedankenlosigkeit......nicht zu fassen. Hoffentlich schmeißt Tim Dich raus.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Steffen42 (25.11.2020)

  32. #7724
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    2.461
    'Gefällt mir' erhalten
    2.727

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Soweit so gut. Interessant ist dann die Situation, in der Du Deine Selbstbestimmung durch mein Handels verletzt siehst und ich das völlig anders wahrnehme. Ich verstehe sehr wohl, was Du schreibst, sehe aber hier eine Sollbruchstelle. Und das ohne Lupe
    Ich verstehe wohl was du meinst, aber weder du noch ich werden das bestimmen, sondern leider die Politik.
    Es ist wohl hoffentlich klar, dass so ein Forum jetzt keine ideale Platform ist darüber so zu diskutieren, dass es nicht unweigerlich zu Missverständnissen kommen wird.

    Ansonsten bleibe ich auch bei dem was ich vorher sagte. Ich persönlich mache mir keine nennenswerten Sorgen um meine Gesundheit wenn es um SARS-CoV2 geht. Aber es gibt ein Restrisiko. Selbiges sehe ich höher als das Risiko der Impfung, mit welcher ich ersteres zu 95% ausschalten kann.
    Der Rest sind dann eher opportunistische Gründe: Ich find das Leben ohne COVID19 angenehmer und sehe in der Impfung einen Beitrag zum pre-COVID19 Status.

  33. #7725
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.808
    'Gefällt mir' gegeben
    1.317
    'Gefällt mir' erhalten
    1.126

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Gut, sollte das über das Ziel hinaus schießen tut es mir ehrlich leid und dann bitte löschen. Eine Verunglimpfung soll es nicht sein. Tatsächlich würde das auch nicht meine persönliche Auffassung der Nazi Verbrechen widerspiegeln.
    Wenn's dir wirklich Leid tut, dann lösch diesen widerwärtigen Dreck selbst.

    Edit: Deine Rechtfertigung für das Geschreibsel ähnelt fatal der Strategie der AfD: Auf das Übelste rumpesten und provozieren - aber dann war doch alles nicht so gemeint oder ist nie gesagt worden. Zieht nicht mehr, dafür ist die Nummer zu durchsichtig.

  34. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    bones (25.11.2020), Kerkermeister (26.11.2020), NME (25.11.2020), Steffen42 (25.11.2020), UlliL (25.11.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •