+ Antworten
Seite 313 von 384 ErsteErste ... 213263303310311312313314315316323363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.801 bis 7.825 von 9580
  1. #7801
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.318
    'Gefällt mir' gegeben
    4.878
    'Gefällt mir' erhalten
    5.571

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Hat der Lindner doch mal recht.....
    Schau Dir die Sales Zahlen, die jeweiligen Marktanteile und die aktuellen Market Caps an. Klar hat Lindner in dem Falle mal Recht. Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn

    Das ist aber auch wirklich ein gutes Thema für die Partei. In der jüngesten Vergangenheit war die Auswahl der Themen ja eher unglücklich bis... Du weißt ja ich komme aus Thüringen... also Schwamm drüber
    nix is fix

  2. #7802
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.318
    'Gefällt mir' gegeben
    4.878
    'Gefällt mir' erhalten
    5.571

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Hildburghausen hat 11.831 Einwohner (31. Dez. 2019). Bei einen Indize von 600 infizierten Personen pro 100.000 Einwohner reden wir hier in absoluten Zahlen von rund 70 infizierten Personen. Wenn davon 10 % stationär aufgenommen werden müssen, sind das 7 Patienten.
    Sollte ein Krankenhaus mit fertig werden.
    Du sprichst mir aus der Seele. Es scheint aber eher so zu sein, daß deutlich weniger als 10% aufgenommen werden müssen, daß noch weniger als erwartet davon intensiv medizinisch behandelt werden müssen, etc.
    Die Krankenhäuser bzw. das medizinische System scheinen deutlich mehr Patienten verkraften zu können als angenommen.
    nix is fix

  3. #7803
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.608
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    691

    Standard

    Zitat Zitat von rico098 Beitrag anzeigen
    Vor 2 Wochen gab es auch in der Wochenendzeitung ein Interview mit einer Frau aus dem Vorstand der Landesärztekammer (Name ist mir nicht mehr bekannt). Die eine extrem niedrige Auslastung an Intensivbetten genannt hatte.
    Verdammt lang ist es her. In dieser, unserer, schnelllebigen Zeit.

    Ich kennen auch keinen Infizierten und auch keinen, der einen kennt. Der Werner aus Spandau kennt auch keinen, aber dort herrschen ja die Brückenwarte: um 20 Uhr werden die Havelbrücken hochgeklappt. Und was aus Falkensee oder Brieselang () hereinweht, wird mit 'nem Staubwedel wechjewedelt.

    Bei uns schaut's so aus: http://www.teltow-flaeming.de/de/ser...us-dossier.php

    Knippi

  4. #7804
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.761
    'Gefällt mir' gegeben
    1.069
    'Gefällt mir' erhalten
    562

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Du sprichst mir aus der Seele. Es scheint aber eher so zu sein, daß deutlich weniger als 10% aufgenommen werden müssen, daß noch weniger als erwartet davon intensiv medizinisch behandelt werden müssen, etc.
    Die Krankenhäuser bzw. das medizinische System scheinen deutlich mehr Patienten verkraften zu können als angenommen.
    es wird (Bei uns im KH) bei Aufnahme gefragt (so es denn möglich ist, ansonsten später die Angehörigen bei Verschlechterung) , bis zu welchem Einsatz die Behandlung gehen soll. Es werden immder mehr, die eine Intubationsbeatmung ablehnen.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  5. #7805
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.318
    'Gefällt mir' gegeben
    4.878
    'Gefällt mir' erhalten
    5.571

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    es wird (Bei uns im KH) bei Aufnahme gefragt (so es denn möglich ist, ansonsten später die Angehörigen bei Verschlechterung) , bis zu welchem Einsatz die Behandlung gehen soll. Es werden immder mehr, die eine Intubationsbeatmung ablehnen.
    Ich finde diese Frage an die Patienten gut. Das ist Selbstbestimmung.
    Warum lehnen eigentlich immer mehr die Intubationsbeatmung ab? Gibt es hier einen konkreten Grund?
    nix is fix

  6. #7806
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.608
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    691

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Gibt es hier einen konkreten Grund?
    Ohne der Omma jetzt vorgreifen zu wollen: Bilder im Fernsehen haben evtl. zur Meinung beigetragen: so will ich hier nicht liegen.

    OT: Ich bin im Moment damit zugange, ob ich in einem Pflegeheim leben möchte. War schon schlimm genug letztens 3 Tage im Krankenhaus zu verbringen mit einem nicht von mir bestimmten Tagesablauf. Na ja, evtl. kriege ich das dann nicht mehr mit und finde alles gut

    Knippi

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    leviathan (26.11.2020)

  8. #7807
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.423
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.911

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Schau Dir die Sales Zahlen, die jeweiligen Marktanteile und die aktuellen Market Caps an.
    Wenn es nur ein bißchen Dankbarkeit auf der Welt gibt, kriege ich dieses Jahr eine Weihnachtskarte von Jeff Bezos.
    Zuletzt überarbeitet von bones (26.11.2020 um 19:08 Uhr) Grund: Rechtschreibfähler
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    leviathan (26.11.2020)

  10. #7808
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.827
    'Gefällt mir' gegeben
    849
    'Gefällt mir' erhalten
    2.595

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Gab es da eigentlich ein Bussgeldverfahren? Wahrscheinlich nicht.... Hier hat man jetzt drei Reiterinnen (logischerweise aus drei getrennten Haushalten), die gemeinsam ausgeritten sind, verknackt.
    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wie ist die Geschichte ausgegangen? Was ist aus dem Kind geworden? Der Klasse? Der Lehrerin?
    Keine Ahnung, war erst letzte Woche Freitag, und soweit reichen dann wohl die Infos auch nicht in die Schule

    Wie schon geschrieben, die Klasse wurde vom Direktor nach Hause geschickt. Die Lehrerin selbst ist seit diesem Montag Krank geschrieben. Und hat über drei Ecken, als Letzte von meiner Frau, davon erfahren.

    Gruss Tommi

  11. #7809
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.761
    'Gefällt mir' gegeben
    1.069
    'Gefällt mir' erhalten
    562

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Frage an die Patienten gut. Das ist Selbstbestimmung.
    Warum lehnen eigentlich immer mehr die Intubationsbeatmung ab? Gibt es hier einen konkreten Grund?
    Die meisten glauben eben nicht daran, da wieder von ab zu kommen. Die Nichtinvasive Beatmung wird weiter angenommen - dafür geht es aber auch schon auf die Intensivstation - in größeren Häusern evt. auf eine Klasse tiefer als die direkte Intensiv
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  12. #7810
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.408
    'Gefällt mir' gegeben
    2.392
    'Gefällt mir' erhalten
    2.665

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es an meinen Ohren, aber bei I 50 habe ich immer gehört, dass darüber die Nachverfolgung des Infektionsgeschehens durch die Gesundheitämter schwierig wird. Dass bei uns dann die MHH explodiert, wurde nicht kommuniziert.
    Explodieren tut sie nicht, aber als ausgeschriebenes ECMO Zentrum hat sie einen Einzugskreis der mittlerweile doch einiges an COVID19 Patienten eingebracht hat. Und das war im Frühjahr tatsächlich anders.

  13. #7811
    Avatar von Dexter Morgen
    Im Forum dabei seit
    07.07.2014
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    88
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Es scheint
    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    scheinen
    Also sollten wir aufhören vorzubeugen und es „darauf ankommen“ lassen, weil: es „scheint“ ja auch ohne Maßnahmen alles gut zu gehen?

  14. #7812
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.318
    'Gefällt mir' gegeben
    4.878
    'Gefällt mir' erhalten
    5.571

    Standard

    Zitat Zitat von Dexter Morgen Beitrag anzeigen
    Also sollten wir aufhören vorzubeugen und es „darauf ankommen“ lassen, weil: es „scheint“ ja auch ohne Maßnahmen alles gut zu gehen?
    Das habe ich so nicht geschrieben. Ich würde nur gern verstehen, warum und mit welchen Zielen die Maßnahmen erfolgen. Ich würde auch gern wissen, welche Kriterien man an weiter Maßnahmen oder deren Rücknahme festmacht. Ich würde gern wissen, welche Schlüsse man zieht, wenn man nun erkennt, daß bestimmte Prognosen nicht eingetreten sind.

    Dazu würde ich gern ein Gefühl haben, daß die extrem Kosten auch wirklich Ihren Preis wert sind. Wir werden diese in Form von Steuern, Abgaben, Inflation oder einer Mischung in Zukunft begleichen müssen.

    Als Bürger dieses Landes halte ich mich übrigens an alle Maßnahmen.

    Daß ich nun von scheinen oder scheinbar schreibe, hat einen simplen Grund. Ich habe einfach nur diesen Eindruck und leider nicht ausreichend Wissen und Informationen, um im Imperativ schreiben zu können. Genau diese Informationen erwarte ich aber. Und als Bürger dieses Landes halte ich mich zwar an die Regeln, nehme aber auch mein Recht wahr, diese zu hinterfragen. Ist daran etwas auszusetzen?
    nix is fix

  15. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    DerC (26.11.2020), Dirk_H (26.11.2020), K.P. (27.11.2020), Kerkermeister (27.11.2020), klnonni (27.11.2020), Rolli (27.11.2020)

  16. #7813

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    500
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    106

  17. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von SEhr:

    binoho (27.11.2020), DerC (27.11.2020), M.Skywalker (27.11.2020)

  18. #7814
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.408
    'Gefällt mir' gegeben
    2.392
    'Gefällt mir' erhalten
    2.665

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Und als Bürger dieses Landes halte ich mich zwar an die Regeln, nehme aber auch mein Recht wahr, diese zu hinterfragen. Ist daran etwas auszusetzen?
    Die Frage ist mehr als nur berechtigt. Aktuell habe ich leider das Gefühl, dass jeder Nachfragende oder Kritiker sofort mit irgendwelchen Verschwörungstheoretikern oder Rechtsradikalen gleichgesetzt wird.
    Finde ich persönlich ein Unding.

  19. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    DerC (27.11.2020), K.P. (27.11.2020), klnonni (27.11.2020), leviathan (27.11.2020), Rolli (27.11.2020)

  20. #7815

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.027
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Die Frage ist mehr als nur berechtigt. Aktuell habe ich leider das Gefühl, dass jeder Nachfragende oder Kritiker sofort mit irgendwelchen Verschwörungstheoretikern oder Rechtsradikalen gleichgesetzt wird.
    Finde ich persönlich ein Unding.
    Ich habe zuletzt gelesen, dass ca. 30 % der Demonstranten nicht gegen die Maßnahmen (und insbesondere nicht gegen die Maskenpflicht!) sondern gegen die Nachvollziehbarkeit bzw. Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen demonstrieren. Leider ist das Medieninteresse auf die restlichen 70 % (Maskenverweigerer, Coronaleugner, Reichsbürger usw.) fokussiert.

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bonno:

    DerC (27.11.2020), leviathan (27.11.2020)

  22. #7816
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.368
    'Gefällt mir' gegeben
    3.063
    'Gefällt mir' erhalten
    811

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Die Frage ist mehr als nur berechtigt.
    Vor allem bringt es eine Gesellschaft vorran wenn viel gefragt wird. Manche Problem bestehen nur deshalb, weil sie keiner hinterfragt.


    Vor kurzem wurde im Fernsehen ganz groß über die Probleme von Obdachlosen berichtet, die aufgrund von Corona-Hygiene-Beschränkungen weniger Übernachtungsmöglichkeiten im Winter zur Verfügung gestellt bekommen - obwohll sie als Hochrisikogruppe zählen.

    Im nächsten Bericht wurde über Entschädigungsleistungen für das Hotel- und Gaststättengewerbe berichtet, die aufgrund der Pandemie vor dem nichts stehen.

    Mein Sohn (11 Jahre) sah mit mir diesen Bericht und fragte mich,

    "Papa, warum erhalten die Hotels Geld dafür das sie schliessen müssen und gleichzeitig drohen die Obdachlosen zu erfrieren?
    Warum werden die Hotels nicht dafür bezahlt die Obdachlosen über den Winter zu bringen?"

    Ich hatte keine Antwort auf die Frage meines Sohnes, die nicht zulasten der Menschenwürde gehen würde..

  23. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Bashman (27.11.2020), DerC (27.11.2020), jonny68 (27.11.2020), K.P. (27.11.2020), leviathan (27.11.2020), M.Skywalker (27.11.2020)

  24. #7817
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.423
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.911

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Die Frage ist mehr als nur berechtigt. Aktuell habe ich leider das Gefühl, dass jeder Nachfragende oder Kritiker sofort mit irgendwelchen Verschwörungstheoretikern oder Rechtsradikalen gleichgesetzt wird.
    Finde ich persönlich ein Unding.
    Das liegt meist daran, dass den handelnden Entscheidern in der Wortwahl manchmal böse Absicht, finstere Machenschaften, Gewissenlosigkeit, Gleichgültigkeit, Manipuationen etc. unterstellt wird. Aber wenn man zunächst ein Grundvertrauen äussert, ist man gleich ein gefährlicher, unkritischer, dummer Untertan. Das finde ich persönlich ein Unding.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Rauchzeichen (27.11.2020), Santander (27.11.2020), Steffen42 (27.11.2020)

  26. #7818
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.423
    'Gefällt mir' gegeben
    893
    'Gefällt mir' erhalten
    1.911

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Vor kurzem wurde im Fernsehen ganz groß über die Probleme von Obdachlosen berichtet, die aufgrund von Corona-Hygiene-Beschränkungen weniger Übernachtungsmöglichkeiten im Winter zur Verfügung gestellt bekommen - obwohll sie als Hochrisikogruppe zählen.
    Eben habe ich gelesen, dass in Hannover ein Mehrfamilienhaus abgebrannt ist und die Bewohner wegen der geschlossenen Hotels Schwierigkeiten haben, eine Bleibe zu finden.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    klnonni (27.11.2020)

  28. #7819

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.027
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Eben habe ich gelesen, dass in Hannover ein Mehrfamilienhaus abgebrannt ist und die Bewohner wegen der geschlossenen Hotels Schwierigkeiten haben, eine Bleibe zu finden.
    Und dann kommt dann ja noch das von den Verantwortlichen so überaus herausgestellte Weihnachtsfest, wo alle "mit ihren Lieben" in den Familien gemeinsam feiern. Die Obdachlosengruppe und sicherlich der eine oder andere völlig Alleinstehende kommt sich da sicherlich etwas veralbert vor, im Hinblick darauf, dass die entsprechenden Sozialeinrichtungen (bzw. Stammkneipen) ja geschlossen sind. Aber vielleicht kommt da ja noch die Einsicht und man öffnet noch einige dieser Einrichtungen für dieses Klientel.

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bonno:

    klnonni (27.11.2020), leviathan (27.11.2020)

  30. #7820
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.318
    'Gefällt mir' gegeben
    4.878
    'Gefällt mir' erhalten
    5.571

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Aber wenn man zunächst ein Grundvertrauen äussert, ist man gleich ein gefährlicher, unkritischer, dummer Untertan. Das finde ich persönlich ein Unding.
    Ich halte es für keine gute Idee, das gegeneinander aufzuwiegen. Es ist schlichtweg beides ein Unding. Fakt ist, daß wir in Deutschland als Staatsbürger die Pflicht zur Einhaltung definierter Regeln haben. Ob Du nun die 30er Zone gut findest oder sinnlos. Du wirst Dich an die 30 halten müssen. Genauso ist es mit den Corona Regeln.

    Du darfst Dir aber Deine eigene Meinung gegenüber diesen Regeln entwickeln, darfst hier frei denken, darfst diese im Freundeskreis oder auch in der Öffentlichkeit kund tun. Es steht Dir frei bei der nächsten Wahl ein anderes Kreuz zu setzen oder gar keins oder das Land zu verlassen.

    Es scheint ein großes Missverständnis dahingehend zu bestehen, daß man eine Diskussion im Konsens verlassen muss. Das sind viel zu hohe Ansprüche. Eine Diskussion kann genauso darin enden, daß man diesen nicht findet. Deshalb ist der Gegenüber kein Idiot. Er hat einfach nur eine andere Meinung, setzt auf andere Werte, Annahmen, etc.

    Die Bezeichnung des Aluhuts ist genauso unangemessen wie die des Schlafschaafs. Es wird nicht immer gelingen, aber vielleicht muss man solche Reflexe auch mal unterdrücken.

    Die Regeln sind nun mal da und wir müssen uns daran halten. Dagegen können wir sogar auf die Straße gehen. Aber auch dabei haben wir die Regeln einzuhalten. Das betrifft sowohl die temporären (Abstand, Maske, etc) als auch die immer geltenden. Ich kann sehr gut verstehen, daß gegen Demonstranten Stimmung gemacht wird. Das kann ich Bezug auf dem Nicht Nachkommen der bürgerlichen Pflichten sehr gut verstehen. Und wie geschrieben muss das geahndet werden. Ich kann allerdings nicht nachvollziehen, daß man Stimmung macht, weil sie eine andere Meinung haben und dann vielleicht noch in einer Region mit hoher Inzidenz. Dann rutscht man tatsächlich in einen Disput über die Einschränkung von Meinungsäußerung. Wenn es gute Gründe für Maßnahmen gibt, kann man sich auch darauf fokussieren. Je präziser diese sind, je besser nachvollziehbar, umso unaufgeregter wird die Diskussion.
    nix is fix

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    klnonni (27.11.2020), Rolli (27.11.2020)

  32. #7821
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.608
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    691

    Standard

    Eine Frau hat mich nach einer Dienstreise gefragt, ob sie mir nicht mehr gefalle. Und dass nur, weil ich nach 10 Sekunden fertig war - also mit den Nerven.

    Nachher, im Supermarkt, da komme ich super rüber. Mit Mütze und Maske gehe ich glatt als 50er durch* - natürlich mit großrahmiger Oberkörperspannung.

    Knippi

    NB
    * Vor Jahresfrist noch als Räuber, der der Kasse an den Kragen will.
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (27.11.2020 um 10:41 Uhr) Grund: NB

  33. #7822

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    2.033
    'Gefällt mir' gegeben
    658
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Die Frage ist mehr als nur berechtigt. Aktuell habe ich leider das Gefühl, dass jeder Nachfragende oder Kritiker sofort mit irgendwelchen Verschwörungstheoretikern oder Rechtsradikalen gleichgesetzt wird.
    Bist denn Du persönlich hier, und die Frage geht auch an @Leviathan und @DerC, konkret so bezeichnet oder in diese Ecke versetzt worden?

    Ich lasse bewusst Rolli außen vor, der sich offenbar immer pauschal mit angesprochen fühlt, wenn jemand Kritik an den Kritikern (Fallbeispiel Saskia Esken - Covidioten zur Querdenkerdemo Ende August) angesprochen fühlt.

  34. #7823
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.949
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    2.316

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Bist denn Du persönlich hier, und die Frage geht auch an @Leviathan und @DerC, konkret so bezeichnet oder in diese Ecke versetzt worden?

    Ich lasse bewusst Rolli außen vor, der sich offenbar immer pauschal mit angesprochen fühlt, wenn jemand Kritik an den Kritikern (Fallbeispiel Saskia Esken - Covidioten zur Querdenkerdemo Ende August) angesprochen fühlt.
    War ihre Bezeichnung nicht pauschalisiert und beleidigend für alle die anders Denken als sie? Wurden da nicht alle in ein Sack geworfen?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  35. #7824
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.459
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    243

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, war erst letzte Woche Freitag, und soweit reichen dann wohl die Infos auch nicht in die Schule

    Wie schon geschrieben, die Klasse wurde vom Direktor nach Hause geschickt. Die Lehrerin selbst ist seit diesem Montag Krank geschrieben. Und hat über drei Ecken, als Letzte von meiner Frau, davon erfahren.

    Gruss Tommi
    Frage nur, weil man schon öfter gehört hat, das nicht alle in einer Familie erkranken, warum auch immer.
    Die Geschichte oben kann (hoffentlich) auch gut ausgegangen sein.
    laufen ist langsamer als fliegen, aber anstrengender als liegen

  36. #7825
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.385
    'Gefällt mir' gegeben
    111
    'Gefällt mir' erhalten
    85

    Standard

    .... und schon isser wieder da

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 8)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •