+ Antworten
Seite 563 von 593 ErsteErste ... 63463513553560561562563564565566573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.051 bis 14.075 von 14820
  1. #14051
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.674
    'Gefällt mir' gegeben
    3.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.218

    Standard

    Kennt jemand die Verträge mit der EU?
    Bei den initialen Wirksamkeitsstudien waren die Fallaufkommen ja wirklich gering, so dass wenige Fälle zwischen Scheitern und "gerade noch zulassungsfähig" liegen könnten.
    Wenn die EU jetzt eine Vertrag hat, der bei Zulassung eine Abnahme vorsieht, dann könnte schlicht das dahinterstecken.
    Das wäre dann -für die EU- bitter, weil man dann einen Impfstoff abnehmen und zahlen müßte, mit dem man eigentlich wenig anfangen kann.
    Wobei sowas für eine Auffrischung immernoch taugen könnte.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (17.06.2021)

  3. #14052
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.674
    'Gefällt mir' gegeben
    3.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.218

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ich kein Experte. Meine Frage zielt aber in eine ähnliche Richtung. Bisher gibt es drei Anbieter, die auf mRNA als Basistechnologie setzen. Als Basistechnologie nicht ganz einfach, aber mein Verständnis war, dass dann eine Anpassung an neue Varianten einfach wäre. In IT übertragen: Betriebssystem entwickeln schwierig, neue Programme darauf eher nicht so.

    Heißt das im Umkehrschluss, dass CureVac die Basis nicht im Griff hat?
    Hat mich auch etwas gewundert. Biontech zumindest hatte noch Veränderung an der RNA vorgenommen und ich meine bei Moderna bin ich auch mal über sowas gestolpert.
    Ansonsten darf man neben der RNA das liposomale Verpackungssystem nicht vergessen. Das ist ein ganzer Forschungszweig und die Leute haben sowohl mit dem Verpacken aber insbesondere mit den Lipidformulierungen viel rumgespielt.
    Irgendwo scheint es da zu hängen. Aber vielleicht sind sie tatsächlich optimistisch das in den Griff zu bekommen und der Markt ist wohl ausreichend da nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen. Vielleicht auch weil sich die Vektorimpfstoffe selber abgeschossen haben und gerade bei potentiellen Folgeimpfungen wieder mehr vom Kuchen frei ist!?

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (17.06.2021)

  5. #14053
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.541
    'Gefällt mir' gegeben
    3.189
    'Gefällt mir' erhalten
    5.421

    Standard

    Der Grund, warum weitergemacht wird, kann auch ganz trivial sein: CureVac hat ja Bundesförderungen bekommen. Gut möglich, dass sie diese zurückzahlen müssten, wenn sie das Zulassungsverfahren nicht abschließen (egal mit welchem Ausgang). Eine nicht unübliche Klausel.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  6. #14054
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.541
    'Gefällt mir' gegeben
    3.189
    'Gefällt mir' erhalten
    5.421

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ansonsten darf man neben der RNA das liposomale Verpackungssystem nicht vergessen. Das ist ein ganzer Forschungszweig und die Leute haben sowohl mit dem Verpacken aber insbesondere mit den Lipidformulierungen viel rumgespielt.
    Und auch das Thema Kühlung, Transport und Haltbarkeit. Hier war Biontech am Anfang ja extrem vorsichtig und hat immer weiter gelockert. Gut möglich, dass CureVac hier zu forsch rangegangen ist und in der Praxis weniger nutzbare mRNA in den Impflingen gelandet ist, als im Labor erwartet...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  7. #14055
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.259
    'Gefällt mir' gegeben
    6.689
    'Gefällt mir' erhalten
    7.190

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Der Grund, warum weitergemacht wird, kann auch ganz trivial sein: CureVac hat ja Bundesförderungen bekommen. Gut möglich, dass sie diese zurückzahlen müssten, wenn sie das Zulassungsverfahren nicht abschließen (egal mit welchem Ausgang). Eine nicht unübliche Klausel.
    Das ist vielleicht ein Faktor. Aber lass uns die Unternehmen mal genau anschauen. Da steckt viel Grundlagenforschung drin. Es ist eher ein Glücksfall, daß es mal ein Monetarisierungsmodell geben könnte. Und dieses hier wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein paar Jahre Bestand haben.

    Wer nicht die großen Löffel aus dem Fenster hält, wenn es dicken Brei regnet, ist ein kompletter Vollidiot und sollte als CEO der Company entlassen werden.
    nix is fix

  8. #14056

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    338
    'Gefällt mir' gegeben
    244
    'Gefällt mir' erhalten
    289

    Standard

    oder eben, dass sie hoffen, irgendwie in der Endauswertung über die 60(?)% zu rutschen. Dann ist das Ding vll. bei uns nicht vermittelbar, aber in der restlichen Welt (WHO) schon. Und das anpassen ist dann auch einfacher, statt nochmal eine Studie bei 0 zu beginnen. Gerade bei den kleinen Zahlen, kann es ja ganz schnell ein paar Prozente in die eine oder andere RIchtung gehen. Und wer weiß, evtl. kommen diese Fälle dann aus Regionen "einfacherer" Varianten - wobei ich ehrlich gesagt nicht glaube, dass es daran liegt.

    Vll. sollten Palmer und ein paar andere jetzt nochmal darüber nachdenken, was sie vor ein paar Monaten gepredigt haben ("einfach durchwinken, ist ja gleiche Technologie und hat garantiert 90% Effektivität). Wenn das passiert wäre, wäre das Geschrei jetzt nicht gerade klein...

  9. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    ruca (17.06.2021), Steffen42 (17.06.2021), UlliL (17.06.2021)

  10. #14057
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.204
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    219

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Und bei den Russen waren immerhin 50% der Bevölkerung der Meinung, daß es einen starken Führe benötige, "der sich auch über Gesetze hinweg setzt". Russland ist hier aber in guter Gesellschaft. Aber auch andere Länder sind auf der Suche nach dem starken Mann oder der starken Frau. Westlich des Rheins ist die Sehnsucht noch größer als in Russland.

    Und wenn man erwartet, daß diese Personen sich auch über Gesetze hinweg setzt, könnte die systematische Verfolgung anderer hier mit einbeziehen. Vielleicht werde sie auch als Kollateralschaden empfunden. Und Frankreich hat in der Realität auch eine Art Oligarchentum. Hier wird das seit vielen Generationen vererbt. Arnold hat sein Geld nicht selbst verdient. Er hat es allerdings geschickt vermehrt.

    Die Zahlen stammen übrigens aus 2019. Ich würde vermuten, daß sich die Situation durch die Corona Zeit sicher nicht liberalisiert hat.
    Sicher auch nicht durch die internationalen Sanktionen. Die haben Putins Rückhalt vermutlich eher verstärkt. Ein Wissenschaftler hat für die Internationalen Beziehungen mal in etwa den Satz geprägt: „States are people too“. Wenn man Staaten Persönlichkeiten und auch entsprechende psychische Auffälligkeiten zuordnet, kann man vieles in den IB besser verstehen.

    Der Brexit zum Beispiel … ohne den Minderwertigkeitskomplex des einstmals so großen Empire schwer nachvollziehbar, mit Berücksichtigung dieses Komplexes aus der Eigenlogik fast zwingend.

    Und bei Russland ist die Verkleinerung des Empires noch nicht so lange her, auf der anderen Seite das Selbstwertproblem, das sich auch aus dem Modernisierungsrückstand ergab, schon mind. aus dem vorletzten Jahrhundert.

    Wer es noch nicht getan hat: Zu Russland folgendes hören und dann am besten Fjodors Hauptwerke lesen (vielleicht mit dem kurzen, zugänglichen Spieler anfangen)
    Der Traum des Raskolnikows

    Irgendwie auch prophetisch ...1866 ist Schuld und Sühne erschienen. Dannach kam noch einiges an außergewöhnlichen Leiden auf Russland zu, gerade auch aus Deutschland.

    Zu Frankreich: Auch auf Anhieb vieles schwer zu verstehen, wie kann der Front National so viele Stimmen generieren aus den Schichten, die über mehrer Generationen fast geschlossen die Kommunisten wählten. Eribon hat da aber sehr interessante Erklärungsansätze zu bieten ... und die Selbstwertstabilität der Grand Nation ist halt auch nicht mehr diesselbe. Hat sich F jemals wirklich von Niederlage, Besatzung und Kolloboration erholt?

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DerC:

    Dirk_H (17.06.2021), leviathan (17.06.2021)

  12. #14058

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.287
    'Gefällt mir' gegeben
    779
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Sorry to say, aber ich finde, dass man genau so jetzt nicht rangehen darf, denn das war/ist die Grundkrankheit des Denkens hier.
    Steffen hat aber m.E. Recht, wenn er auf die schlechte Kommunikation hinweist. Ich hatte ja auch schon mal bemängelt, dass die Teilnahme an Öffentlichkeitsarbeits-Seminaren oder die Lektüre einschlägiger Literatur wohl eher keinen hohen Stellenwert bei diesen Firmen hat. Und das gilt für den Fall CureVac erst recht ...

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Steffen42 (17.06.2021)

  14. #14059
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.541
    'Gefällt mir' gegeben
    3.189
    'Gefällt mir' erhalten
    5.421

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Vll. sollten Palmer und ein paar andere jetzt nochmal darüber nachdenken, was sie vor ein paar Monaten gepredigt haben ("einfach durchwinken, ist ja gleiche Technologie und hat garantiert 90% Effektivität). Wenn das passiert wäre, wäre das Geschrei jetzt nicht gerade klein...
    Durchs Netz geistert jetzt, dass Lauterbach das auch gefordert hat, verlinkt wird dazu z.B. dieser Artikel:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/so...c-953576c3bda5

    Wenn man den Artikel liest, wird deutlich, dass dem nicht so ist. Er hat das immer an die Wirksamkeit gekoppelt und dass man nachdem diese feststeht, nicht mehr auf die EMA warten solle. Ja, er ging von einer deutlich höheren Wirksamkeit aus - nach den Zwischenmeldungen von Curevac auch nicht erstaunlich.

    Palmer machte hingegen solche Einschränkungen anscheinend nicht:
    https://www.augsburger-allgemeine.de...d59602056.html

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  15. #14060
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.884
    'Gefällt mir' gegeben
    1.327
    'Gefällt mir' erhalten
    2.602

    Standard

    Palmer sollte sich nun "richtig" impfen lassen.

    https://www.sueddeutsche.de/wissen/w...0811-99-128317
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  16. #14061

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.287
    'Gefällt mir' gegeben
    779
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Kennt jemand die Verträge mit der EU?
    Hmm, "kennen" wäre zu viel gesagt. Das "Advance Purchase Agreement" ist aber (wie üblich teilweise geschwärzt) öffentlich.

  17. #14062

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    338
    'Gefällt mir' gegeben
    244
    'Gefällt mir' erhalten
    289

    Standard

    Ich bin mal gespannt, wann nun wieder die Rufe nach Sputnik aufkommen (bei dem es auch keine verlässlichen Daten gibt) und ob AstraZeneca demnächst doch wieder lieb gewonnen werden.

    @Bones: Palmer kann warten, er hat ja bereits den laut eigener Aussage besten Impfstoff bekommen (siehe Link von Ruca).

  18. #14063
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.674
    'Gefällt mir' gegeben
    3.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.218

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Steffen hat aber m.E. Recht, wenn er auf die schlechte Kommunikation hinweist. Ich hatte ja auch schon mal bemängelt, dass die Teilnahme an Öffentlichkeitsarbeits-Seminaren oder die Lektüre einschlägiger Literatur wohl eher keinen hohen Stellenwert bei diesen Firmen hat. Und das gilt für den Fall CureVac erst recht ...
    Ist mit Sicherheit keine Boshaftigkeit, aber mein von dir zitierter Satz bzieht sich auf eine andere Aussage.
    Da man den Satz, den ich von Steffen zitiert hatte, nun nichtmehr sieht, kommt das ja irgendwie rüber als hätte ich seine Auassage zum generellen Infoverhalten der Firma kritisiert. Habe ich nicht. Diese Aussage kam auch in einem separaten Beitrag und nicht dem auf den sich mein Zitat und nun das Deine bezieht.
    Ich finde diese schleichende und schon beinahe verschleiernde Informationspolitik auch nicht gut.
    Explizit ging es um die Aussage "braucht man nicht, hat man Geld versenkt". Das war, wie Steffen ja auch nachgeschoben hat, schon etwas mit AUgenzwinkern auf Herrn Hopp. Also passt schon.
    Es gibt aber vermutlich nicht wenige Leute, die das tatsächlich so sehen und daher fand ich es kommentarwürdig.

  19. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (17.06.2021), Steffen42 (17.06.2021), vinchris (17.06.2021)

  20. #14064
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.674
    'Gefällt mir' gegeben
    3.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.218

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Hat mich auch etwas gewundert. Biontech zumindest hatte noch Veränderung an der RNA vorgenommen und ich meine bei Moderna bin ich auch mal über sowas gestolpert.
    Quelle: n-tv.de
    Studienleiter: Vakzin von Curevac konnte nicht hoch genug dosiert werden: Das wiederum habe daran gelegen, dass die einzelnen Bestandteile nicht chemisch modifiziert worden seien, sagt der Leiter der Impfstoff-Studie des Tübinger Biotech-Unternehmens dem SWR. Eigentlich sei dies immer als Vorteil gepriesen worden, wahrscheinlich sei das jetzt der Hauptnachteil: "Das heißt, wir konnten nicht hoch genug dosieren wie das die anderen gemacht haben." Die anderen Impfstoffhersteller hätten 30 und 100 Mikrogramm verabreicht. "Mit der Curevac-Impfung konnten wir nur 12 Mikrogramm geben.

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Wobei sowas für eine Auffrischung immernoch taugen könnte.
    Quelle: n-tv.de
    Curevac-Chef bleibt bei Covid-Impfstoff zuversichtlich: Interessant könne das Vakzin eventuell als Ergänzung für andere Impfstoffe sein, also für sogenannte Booster-Impfungen.

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (17.06.2021), todmirror (17.06.2021)

  22. #14065

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.287
    'Gefällt mir' gegeben
    779
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Noch ein kurzer Nachtrag zum Thema EMA und CureVac: "Es gebe keine harte Mindestgrenze bei der Wirksamkeit, erklärte die EMA. Vor einer Bewertung müssten alle Ergebnisse vorliegen." Rein theoretisch wäre also eine Zulassung auch bei einer niedrigen Wirksamkeit möglich. Aber wir haben ja bereits wirksame Impfstoffe, die en masse (na ja, mehr oder weniger ...) produziert und verimpft werden.

  23. #14066
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.863
    'Gefällt mir' gegeben
    1.238
    'Gefällt mir' erhalten
    3.244

    Standard

    Großbritannien nimmt Lockerungen wieder zurück, weil sich die Delta-Variante stark ausbreitet. Trotz hoher Impfquote. Hat da jemand Infos, ob diese Variante auch vollständig Geimpften gefährlich werden kann? Hab dazu nichts finden können und es liest sich für mich bisher so, als ob die Verbreitung nur Ungeimpfte betrifft

    „Die Geimpften werden mit der Delta-Variante keine Probleme haben“, betonte der SPD-Politiker (Lauterbach). Gegen die eingesetzten Impfstoffe komme diese Virusvariante nicht an. (dpa)
    (Tagesspiegel)

    Hoffe, er hat Recht.

    Gruss Tommi

  24. #14067
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.541
    'Gefällt mir' gegeben
    3.189
    'Gefällt mir' erhalten
    5.421

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Hat da jemand Infos, ob diese Variante auch vollständig Geimpften gefährlich werden kann?
    Ja, aber nur selten.

    https://www.reuters.com/business/hea...ta-2021-06-14/

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (18.06.2021)

  26. #14068
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.863
    'Gefällt mir' gegeben
    1.238
    'Gefällt mir' erhalten
    3.244

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Schon etwas beruhigend


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  27. #14069
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.990
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Hoffentlich hat hier niemand CureVac-Aktien ...

    Man hätte im März 2020 die eine Milliarde Dollar Offerte von Trump annehmen sollen.
    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...irus-1.4847048

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  28. #14070
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.541
    'Gefällt mir' gegeben
    3.189
    'Gefällt mir' erhalten
    5.421

    Standard

    Comedy vom Feinsten:

    https://de.rt.com/russland/119325-mo...r-freistellen/

    mal die Kommentare darunter lesen.

    Putin zwingt jetzt die Russen zur Impfung. Merkel tut das auch
    Als Freund Rußlands bin ich schwer enttäuscht daß die Gatesmafia auch dieses Land so problemlos übernehmen konnte.
    Da bin ich mal gespannt, ob Herr Putin uns über die Nebenwirkungen und Todesfälle russischer Experimentalimpfstoffe genauso gewissenhaft auf dem laufenden halten wird, wie er es bei dem westlichen Gift-Spritzen getan hat. Das würde zumindest das Vertrauen in RT erhalten.
    Das ist ja schlimmer wie hier....
    ganz schön gefährlich.Das das keine Impfung ist sollte die Regierung wissen.
    Scheiß egal welches Land sowas macht, dort sollte man mal anfangen zu recherchieren wieviel Geld da hin und her geschoben wird, speziell bei den Politikern, die solche Verpflichtungen überhaupt erst aussprechen. Das ist überall ein Millionen Geschäft.
    Russland ist nicht mit Corona durchseucht. Die Regierung ist mit lauter CIA Agenten durcheucht. Kennt man doch noch vom Jelzin.
    ... scheint eine rein politische Entscheidung zu sein, um sich im internationalen Impf-Wettbewerb ein wenig zu verbessern, weil bis zum 15. Juni 2021 wurde folgende Anzahl von Impf-Dosen gespritzt: USA: 311 Mio., DE: 61 Mio., ITA: 43 Mio., RU: 33 Mio.
    Hallo Wladimir, mach das Rückgängig! - Oder wollt Ihr die Puppen von Bill Gates und Co sein!???
    Jetzt hat sich die Russische Verwaltung trotz aller Hoffnungen doch vom Corona-Virus, der ja bekanntlich in seinen Exzessen vor allem eine Medienkampagne von Bill Gates und seinen Freunden ist, überrumpeln lassen!

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  29. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    binoho (18.06.2021), Dirk_H (18.06.2021), leviathan (18.06.2021), Steffen42 (18.06.2021), vinchris (18.06.2021)

  30. #14071
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.937
    'Gefällt mir' gegeben
    10.057
    'Gefällt mir' erhalten
    7.685

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Comedy vom Feinsten
    Alles Lügen von Merkels Staatsfunk.

  31. #14072
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.674
    'Gefällt mir' gegeben
    3.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.218

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Hoffe, er hat Recht.

    Gruss Tommi
    Und ich hoffe, dass er in Zukunft öfter mal den Mund hält bzw. adequat seine Quellen zitiert* statt sich als Wahrsager (oder auch Falschsager) ständig überall hinzustellen. Er war ja auch der Meinung, dass wir uns bei einer Inzidenz von 35 einpendeln.
    Dass wir im Herbst wieder mehr Coronafälle bekommen werden ist etwa so eine gewagte Aussage wie "im Herbst wird es wieder kühler und regnerischer".
    Es wird echt mal Zeit sich von dem Marker der Infektion zu lösen und den echten Krankenstand bzw. vorallem die Schäden zu betrachten. Sonst prognostiziere ich, dass wir das aktuelle Spielchen für die nächsten 10 Jahre machen.

    *Die von ruca verlinkte Info/Studie kam schon vor Tagen. Und der Herr hat wiederholt "Meinungen" abgegeben zu bereits durch Studien untersuchten Dingen. Für mich ist das Irreführung und Vortäuschung einer Kompetenz.

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (18.06.2021)

  33. #14073
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.541
    'Gefällt mir' gegeben
    3.189
    'Gefällt mir' erhalten
    5.421

    Standard

    Neuer Meilenstein: 50,1% haben mindestens die Erstimpfung (Wer weiß, vielleicht war ich ja gestern genau bei der Hälfte dran).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  34. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Dirk_H (18.06.2021), leviathan (18.06.2021), Steffen42 (18.06.2021), UlliL (18.06.2021), vinchris (18.06.2021)

  35. #14074

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.287
    'Gefällt mir' gegeben
    779
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Man hätte im März 2020 die eine Milliarde Dollar Offerte von Trump annehmen sollen.
    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...irus-1.4847048
    Dann wäre der Impfstoff bestimmt ein grandioser Erfolg für Quintilliarden von Amerikanern geworden.

  36. #14075
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.541
    'Gefällt mir' gegeben
    3.189
    'Gefällt mir' erhalten
    5.421

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Es wird echt mal Zeit sich von dem Marker der Infektion zu lösen und den echten Krankenstand bzw. vorallem die Schäden zu betrachten. Sonst prognostiziere ich, dass wir das aktuelle Spielchen für die nächsten 10 Jahre machen.
    Jupp. Man hat sich in Deutschland entschieden, die Kinder (bis auf Vorerkrankte) nicht zu impfen (bzw. dies nicht zu empfehlen). Aber auch in den Schulklassen werden die Schutzmaßnahmen gelockert.
    Es ist absehbar, dass diese Gruppe künftig eine deutlich höhere Inzidenz als die Restbevölkerung haben wird. Daber aber wenige schwere Verläufe (wenn sich das ändert, wird sich auch die Impfempfehlung ändern).

    Da funktioniert die Bevölkerungsinzidenz als Maßstab für Maßnahmen irgendwann einfach nicht mehr.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •