+ Antworten
Seite 152 von 188 ErsteErste ... 52102142149150151152153154155162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.776 bis 3.800 von 4688
  1. #3776
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.103
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    887
    'Gefällt mir' erhalten
    1.955

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Rolli beruhige Dich!
    Schon einige User hier im Forum haben Dich darauf hin gewiesen, Du müsstest erst einmal lesen und verstehen bevor Du dich aufregst.

    Natürlich lassen sich die ausländischen Arbeiter nicht gerne knechten.
    Der Grund warum sie trotzdem für wenig Geld und schlechter Unterkunft sich diesen skandalösen Bedingungen aussetzen, habe ich doch geschrieben:
    Ich bin so was von ruhig und liebe immer wieder von einem Oberlehrer darauf hingewiesen zu sein, dass ich mich ganz schnell auf seine Sichtweise der Realität anpassen soll.
    Leider Deine"alles Freiwillig und keine zwingt sie" passt nicht zu Realität, auch wenn Du es am Ende mit einigen Phrasen relativieren möchtest. Erinnert mich sofort an einen User, der auf rechtsradikalen Seiten hinweist und betont selbst damit (natürlich!) nichts zu tun zu haben.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  2. #3777
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    520
    'Gefällt mir' gegeben
    139
    'Gefällt mir' erhalten
    157

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Erinnert mich sofort an einen User, der auf rechtsradikalen Seiten hinweist und betont selbst damit (natürlich!) nichts zu tun zu haben.
    Wo ist der eigentlich abgeblieben? Mal so als Zwischenfrage...

  3. #3778
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.103
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    887
    'Gefällt mir' erhalten
    1.955

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Wo ist der eigentlich abgeblieben? Mal so als Zwischenfrage...
    Frage mal Bones... ich denke noch 2 Wochen, dann ist er wieder da.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. #3779
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.095
    'Gefällt mir' gegeben
    607
    'Gefällt mir' erhalten
    1.304

    Standard

    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. #3780
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    520
    'Gefällt mir' gegeben
    139
    'Gefällt mir' erhalten
    157

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Frage mal Bones... ich denke noch 2 Wochen, dann ist er wieder da.
    Trainingslager...? Quarantäne....?
    Jetzt bin ich verwirrt - klär mich auf Bones...

  6. #3781

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.648
    'Gefällt mir' gegeben
    516
    'Gefällt mir' erhalten
    376

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    So schwer wird es doch nicht sein, einen neuen Namen mit 5-6 Buchstaben, gefolgt von einer zweistelligen Ziffer zu generieren.

  7. #3782

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.648
    'Gefällt mir' gegeben
    516
    'Gefällt mir' erhalten
    376

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Niemand zwingt diese Fachkräfte nach Deutschland zu kommen oder zu mehreren sich ein Zimmer in Deutschland zu teilen.
    Zumindest ist mir nicht bekannt, dass ausländische Arbeitskräfte mit Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung sich keine eigene Wohnung oder Zimmer in Pension oder Hotel nehmen dürften...
    Das ist so ziemlich der zynischste Satz, den man hier so lesen durfte. Marie Antoinette "Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen!" lässt grüssen.

    Dass den armen Schluckern direkt 300€ ihres lächerlichen "Gehalts" einbehalten werden, damit sie in einer schimmligen Bruchbude hausieren dürfen, ist Dir bekannt? Wohl nicht.

    Ich glaube bei dem Punkt bin ich das erste Mal mit Santander einig.

  8. #3783
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.384
    'Gefällt mir' gegeben
    2.094
    'Gefällt mir' erhalten
    2.321

    Standard


    Ich habe mir nun das gesamte Video angesehen. Mir treibt es den Blutdruck hoch. Es ist geradezu erschreckend, was hier z.T. frei rumläuft.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    d'Oma joggt (13.05.2020)

  10. #3784
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.215
    'Gefällt mir' gegeben
    3.013
    'Gefällt mir' erhalten
    4.011

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Das ist so ziemlich der zynischste Satz, den man hier so lesen durfte.
    Ich würde nicht unterstellen, daß er das so gemeint hat wie es nun im Raum steht.

    Dass den armen Schluckern direkt 300€ ihres lächerlichen "Gehalts" einbehalten werden, damit sie in einer schimmligen Bruchbude hausieren dürfen, ist Dir bekannt?
    Selbst wenn das bekannt wäre, könnte man immer noch so argumentieren. Die Wahrheit ist aber, daß es eben nicht so simpel ist. Die Arbeiter werden eben nicht vor die Wahl gestellt:

    a) Du bleibst, wo Du bist und musst halt mit dem zurecht kommen, was Dir in Deiner Heimat zu Verfügung steht
    b) Du gehst für 6 Monate in ein anderes Land. Dort wirst Du unter folgenden Bedingung... arbeiten. Dafür bekommst Du x und gibst y ab. Die Unterbringung ist...

    Die kommen hier her und hoffen auf eine vernünftige Arbeit zu einem aus ihrer Sicht vernünftigen Lohn. Das wird ihnen sogar in Aussicht gestellt. Nur dann kommen Stück für Stück die ganzen Konditionen ins Spiel. Und dann kommt zur unfairen Behandlung auch noch Erpressung hinzu. Und sicher lässt man so etwas lieber über Subs organisieren. Wer will sich schon selbst mit Schmutz besudeln? Und an dem Punkt ist geteilte Verantwortung keine Verantwortung. An der Stelle besteht akuter Handlungsbedarf. Ich halte mich mit Etiketten an sch lieber zurück, aber die Auswüchse in dieser Branche sind schon sehr nah an der Sklaverei.

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Da hilft wohl bloß die Solidarisierung der Arbeiter weltweit für ein Mindestlohn
    Das wäre wohl eine der schlechtesten Lösungen überhaupt. Wenn Du Länder mit so heftigen Gefällen in der Produktivität hast, kannst Du diese nicht der wenigen Instrumente der Steuerung berauben, die sie haben. Die müssen sich schon entwickeln können. Da kann man aber nicht den zweiten Schritt vor dem ersten gehen. Dann machst Du dort alles platt. Denk mal dran wie schwer es z.B. den Ländern in der Eurozone fällt ohne dem Instrument der Auf- und Abwertung der Währung zurecht zu kommen. Und dann bei Ländern mit deutlich größeren Unterschieden so einen Pflock einzuschlagen, würde alle Entwicklungsmöglichkeiten kaputt machen. Da gibt es sicher bessere Instrumente.

    Daß man hier dazwischen gehen muss, steht außer Frage. Aber nur Gutes wollen, reicht nicht. Es sollte auch Sinn machen.
    nix is fix

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    klnonni (14.05.2020), NME (13.05.2020)

  12. #3785

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.648
    'Gefällt mir' gegeben
    516
    'Gefällt mir' erhalten
    376

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht unterstellen, daß er das so gemeint hat wie es nun im Raum steht.
    Ohne klonni mit Trump vergleichen zu wollen, das ist genau das, was Trump-Anhänger gerade machen. Von Trump wird und wurde ja immer gesagt, dass er "ein Mann der klaren Worte" wäre oder "Klartext" spricht. Und genau das ist nicht der Fall, so oft wie seine Fans hinter ihm herräumen müssen.


    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich halte mich mit Etiketten an sch lieber zurück, aber die Auswüchse in dieser Branche sind schon sehr nah an der Sklaverei.
    Zu Deinen Punkten 100% Zustimmung. Da wird sich mit einer CDU/CSU-Bauernlobby-Minister(in) auch nichts ändern.

    Beim Punkt "nahe an der Sklaverei" gebe ich Dir nicht recht. Das ist schon Sklaverei.
    Bei den Erntehelfern ist es zum Beispiel so, dass die nur in ihre Heimat zurückfliegen dürfen, wenn ihr Arbeitgeber vor Ort dies genehmigt.
    Finde leider keine Quelle mehr dazu.

    Aus den selbigen traurigen Gründen wird in den USA übrigens das Fleisch knapp. Manche Burgerketten haben mittlerweile mehr Klopapier als Burger im Angebot.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    *Frank* (13.05.2020)

  14. #3786

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    416
    'Gefällt mir' gegeben
    86
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Die Billigproduktion erfolgt doch mit System und letztlich können wir dadurch im Wohlstand leben.

    Das betrifft nicht nur Produktionsbetriebe, sondern auch Zulieferer, Klamottenhersteller, etc. Letztlich alles, was wir hier konsumieren.
    Gut ist das nicht, es gibt glaube ich aber auch keinen (einfachen) Weg da raus.

    Mittlerweile lässt China ja bereits einige Waren in Afrika herstellen, weil die Afrikaner ein noch niedrigeres Lohnniveau haben.

  15. #3787
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.483
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    221

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Beim Punkt "nahe an der Sklaverei" gebe ich Dir nicht recht. Das ist schon Sklaverei.
    Sehe ich auch so. Versuch doch mal einen Arbeiter/Sklaven mit seiner 4-köpfigen Familie für 18.000€ (= Mindestlohn in D) in deiner beheizten Gartenlaube ein Jahr lang durchzufüttern. Das wird verdammt eng.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    NME (13.05.2020)

  17. #3788
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.215
    'Gefällt mir' gegeben
    3.013
    'Gefällt mir' erhalten
    4.011

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Gut ist das nicht, es gibt glaube ich aber auch keinen (einfachen) Weg da raus.
    Einfache Wege gäbe es schon. Nur kosten diese massiv Wohlstand. Da aber letztlich nur sehr wenige bereits sind, die eigene Tasche aufzumachen, ist es genau wie Du schreibst nicht einfach
    nix is fix

  18. #3789

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.648
    'Gefällt mir' gegeben
    516
    'Gefällt mir' erhalten
    376

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Nur kosten diese massiv Wohlstand.
    Dazu war in der letzten ZEIT ein schöner Artikel. Es stellt sich die Frage wie man Wohlstand definiert. Ist es größerer Wohlstand, wenn man 7x die Woche billigstes Fleisch essen kann und einen Sack voll Plastikklamotten kaufen kann? Die größte Gefahr für den Kapitalismus (das war der Tenor des Artikels) ist, dass die Leute feststellen, dass man zwar grundsätzlich wieder einkaufen könnte, aber den Drang nach all dem Zeug gar nicht mehr hat nach den Wochen des Zwangsentzugs.

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    leviathan (13.05.2020)

  20. #3790
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.215
    'Gefällt mir' gegeben
    3.013
    'Gefällt mir' erhalten
    4.011

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Dazu war in der letzten ZEIT ein schöner Artikel. Es stellt sich die Frage wie man Wohlstand definiert. Ist es größerer Wohlstand, wenn man 7x die Woche billigstes Fleisch essen kann und einen Sack voll Plastikklamotten kaufen kann?
    Das war keine Wertung, sondern eine Beobachtung. Natürlich melden sich alle die zu Wort, die auf Fleisch verzichten oder in den Hofladen gehen. Die 90%, die 24/7 billiges Fleisch oder auch billige Tomaten aus Spanien (ist arbeitstechnisch ähnlich) kaufen, werden sich nicht zu Wort melden. Die Geschichte mit den Plastikklamotten wird auch weitergehen.

    Die größte Gefahr für den Kapitalismus (das war der Tenor des Artikels) ist, dass die Leute feststellen, dass man zwar grundsätzlich wieder einkaufen könnte, aber den Drang nach all dem Zeug gar nicht mehr hat nach den Wochen des Zwangsentzugs
    Ich kann Dir leider nicht die Quelle sagen. Aber irgendein sehr bekannter Investor sagte mal, daß man sich auf den Konsum verlassen kann und er weiterhin auf Konsumaktien setzen wird. Wenn er allerdings mal eine starken Shift in Richtung lange Nutzung von Kleidung, Schuhen und ähnlichem wahrnehmen sollte, würde er sicher umorientieren. Da sähe er aber kurz- und mittelfristig kein Risiko. Auf die Konsumlust des Menschen sei Verlass.
    nix is fix

  21. #3791

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    416
    'Gefällt mir' gegeben
    86
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    nächster Produzent mit Coronafällen:

    https://www.pnp.de/nachrichten/bayer...n-3681362.html

  22. #3792

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    416
    'Gefällt mir' gegeben
    86
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Einfache Wege gäbe es schon. Nur kosten diese massiv Wohlstand. Da aber letztlich nur sehr wenige bereits sind, die eigene Tasche aufzumachen, ist es genau wie Du schreibst nicht einfach
    Es geht ja gar nicht nur ums Essen. Würde sogar behaupten, dass es dort am einfachsten wäre regional zu kaufen und zu konsumieren.
    Bei Klamotten wird es schon schwieriger, wirklich nachhaltig zu kaufen, ähnlich ist es ja bei Onlinebestellungen.

  23. #3793
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.095
    'Gefällt mir' gegeben
    607
    'Gefällt mir' erhalten
    1.304

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Und für`s Büro habe ich mir aus Poolnudeln einen Abstandshalter gebastelt. Den schnalle ich mir um. Dann kommt keiner näher als 1,5 Meter an mich ran.
    Vor Wochen habe ich die Idee gehabt. Jetzt wurde sie umgesetzt:

    https://www.nordkurier.de/mecklenbur...339364905.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Isse (13.05.2020), leviathan (13.05.2020)

  25. #3794
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.777
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    nächster Produzent mit Coronafällen:

    https://www.pnp.de/nachrichten/bayer...n-3681362.html
    Hat sich jemand kostenfrei bei PNP angemeldet, um den Artikel weiterzulesen? Wie kam es zu den Tests? Irgend jemand muss doch der PNP gesteckt haben, mal bei Wiesenhof anzuklopfen.

    Oder war das ein bereits getesteter Teil von 1000 Mitarbeitern?

    Knippi

  26. #3795
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.095
    'Gefällt mir' gegeben
    607
    'Gefällt mir' erhalten
    1.304

    Standard

    Die Schlachthofmitarbeiter werden bundesweit getestet.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. #3796
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.095
    'Gefällt mir' gegeben
    607
    'Gefällt mir' erhalten
    1.304

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich verwirrt - klär mich auf Bones...
    Na ja, da ist eine farbenfrohe Blüte, die sich im leichten Sommerwind wiegt. Dann kommt eine Biene....was?....das meinst Du gar nicht? Achso....
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    leviathan (13.05.2020), Steffen42 (13.05.2020)

  29. #3797
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.103
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    887
    'Gefällt mir' erhalten
    1.955

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht unterstellen, daß er das so gemeint hat wie es nun im Raum steht.
    Es steht aber so im Raum. Ich weiß (hoffe ich mal) dass er was anderes meint, glaube ich aber schon, dass einige (gar nicht so wenige, die von der Realität losgelöst und in ihren Wolken lebend) glauben, dass die ausländische Arbeiter irgendeine Wahl hätten.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    leviathan (13.05.2020)

  31. #3798
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.777
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Schlachthofmitarbeiter werden bundesweit getestet.
    Danke .

    Vielleicht wurde auch nur die vermutete Dunkelziffer angeleuchtet. Wenn man gemein wäre, könnte man den Wirtschaftszweig Öpplepöpp vorschlagen - da könnte es u.U. zu einem ähnlichen Ergebnis führen.

    Knippi

  32. #3799
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.215
    'Gefällt mir' gegeben
    3.013
    'Gefällt mir' erhalten
    4.011

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Es steht aber so im Raum. Ich weiß (hoffe ich mal) dass er was anderes meint, glaube ich aber schon, dass einige (gar nicht so wenige, die von der Realität losgelöst und in ihren Wolken lebend) glauben, dass die ausländische Arbeiter irgendeine Wahl hätten.
    Da hast Du leider in Bezug auf "einige" Recht. Nach diversen Kommentaren von kinnoni in den letzten Wochen habe ich dennoch einen völlig anderen Eindruck und habe so etwas nicht heraus lesen können und wollen.
    nix is fix

  33. #3800
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.095
    'Gefällt mir' gegeben
    607
    'Gefällt mir' erhalten
    1.304

    Standard

    Das mit den Schlachthöfen konnte man auch nicht ahnen:

    https://www.zeit.de/2004/16/Schlachthof-Mafia
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •