+ Antworten
Seite 513 von 560 ErsteErste ... 13413463503510511512513514515516523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.801 bis 12.825 von 13998
  1. #12801
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.521
    'Gefällt mir' gegeben
    313
    'Gefällt mir' erhalten
    306

    Standard

    Mit einem Corona - Vorurteil ist jetzt Schluss. Wer glaubt, ein Test gibt einem im Zweifelsfall die Freiheit wieder wird wohl enttäuscht. Bei einem Kontakt mit einem positiv Getesteten kann weder durch einen Schnelltest, noch PCR Test die Quarantäne verkürzt werden. Ich hatte Glück. Ein Risiko bei einer Wanderung mit einem Geimpften hatte ich nicht gesehen, genutzt hätte es nichts. Glücklicher Weise war dies eine Woche vor seinem positiven Test.

    Mehr als 10 Personen und einige aus dem Bekanntenkreis hat es nun also erwischt.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  2. #12802
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.492
    'Gefällt mir' gegeben
    9.280
    'Gefällt mir' erhalten
    7.083

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Überhöhung von Mindermeinungen kann ganz schnell auch einem Journalisten passieren, der einfach nur ausgewogen berichten will.
    Ja, finde ich ganz genau so und ist stellenweise nicht nur durch Schlampigkeit passiert, sondern auch bewusst. Stichwort Streeck. Kontroversen verkaufen sich halt besser.

    Gehört natürlich immer mit zum Kontext und zu einem guten Journalismus, dass man die Gesprächspartner einordnet, wo sie mit ihren Ansichten so stehen.

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    ruca (27.04.2021)

  4. #12803
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.254
    'Gefällt mir' gegeben
    3.073
    'Gefällt mir' erhalten
    5.144

    Standard

    Streeck ist halt ein Traum für die Journalisten. Als Professor für Virolologie und Direktor des Institutes für Virologie und HIV-Forschung an der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn sollte er ja eigentlich wissen, wovon er redet und mehr Ahnung haben als so ziemlich alle Wissenschaftsjournalisten zusammen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (27.04.2021)

  6. #12804
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.492
    'Gefällt mir' gegeben
    9.280
    'Gefällt mir' erhalten
    7.083

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Streeck ist halt ein Traum für die Journalisten. Als Professor für Virolologie und Direktor des Institutes für Virologie und HIV-Forschung an der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn sollte er ja eigentlich wissen, wovon er redet und mehr Ahnung haben als so ziemlich alle Wissenschaftsjournalisten zusammen...
    Bei ihm kommen halt viele Aspekte zusammen, nicht nur die von Dir genannten. Trifft aber auch auf andere der Kategorie "Einzelmeinung" zu.

    Themenwechsel: Fanta 4 haben ihre Konzerttour auf 2022 verschoben. Und dabei hatte doch Smudo versprochen, dass wir alles wieder machen können mit der Luca-App.

  7. #12805
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.056
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    Sagt mal, die Buyx, Alena - hatte die Kleene gestern Abend zwischendurch auch mal Zeit, einen Haps zu essen? Gefühlt habe ich sie in 10 verschiedenen Fernsehsendungen gesehen. Zum Schluss sah sie richtig "elend" aus.

    Knippi

  8. #12806
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.572
    'Gefällt mir' gegeben
    1.254
    'Gefällt mir' erhalten
    2.446

    Standard

    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen: Online angemeldet am selben Online-Portal wie du, 24 Stunden später geimpft. Einfacher ging es nicht.
    Bis vorgestern konnte ich mich mangels erfüllbarer Voraussetzungen nicht anmelden. Ansonsten hätte ich bei den einzugebenden Daten schummeln müssen. Gestern morgen mußten die noch ein Update machen. Danach ging es dann zügig auf die Warteliste. Da ich keinen Termin ausgeschlossen habe, stehe ich jetzt die ganze Woche montags bis sonntags von 6:00 bis 22:00 Uhr bereit.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Catch-22 (27.04.2021), Steffen42 (27.04.2021)

  10. #12807
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.183
    'Gefällt mir' gegeben
    2.619
    'Gefällt mir' erhalten
    683

    Standard

    @ Kätzchen
    Habe mich eben mal wieder auf dem Portal via Email-Bestätigung angemeldet und für den 3.5. sofort einen freien Slot buchen können.
    Ab ab sofort....

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    bones (27.04.2021), Steffen42 (27.04.2021)

  12. #12808
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.492
    'Gefällt mir' gegeben
    9.280
    'Gefällt mir' erhalten
    7.083

    Standard

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen...hrer-1.5276125

    München stoppt Impfaktion für Lehrer - weil zu wenige kommen

    Das Personal von Grundschulen und Kitas sollte zu Tausenden am Isar-Klinikum immunisiert werden, doch weniger als ein Drittel nutzte das Angebot.
    Hat München einen überproportional hohen Anteil an Waldorfschulen?

  13. #12809
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.572
    'Gefällt mir' gegeben
    1.254
    'Gefällt mir' erhalten
    2.446

    Standard

    Wahrscheinlich verimpfen die in München Söders 5,5 Mio Sputnik V Dosen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Steffen42 (27.04.2021)

  15. #12810
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen


    Hat München einen überproportional hohen Anteil an Waldorfschulen?

    Bevor man urteilt sollte man versuchen zu verstehen was man gelesen hat.

    Zitat aus dem Artikel der Süddeutsche Zeitung:
    "Einige hätten sich zum Beispiel im Heimatlandkreis impfen lassen, schätzt eine Ärztin vom Isar-Klinikum, die bei der Impfaktion mitgearbeitet hat. Einige hätten einen anderen Termin im Impfzentrum in Riem oder bei ihrem Hausarzt angenommen. Wie viele jeweils zusätzlich geimpft wurden, ist unklar."
    Und weiter:
    "An seiner Schule und an mehreren Schulen seiner Kollegen vom MLLV wisse er von vielen Lehrerinnen, die einen Termin am Isar-Klinikum erhalten hätten - und einen weiteren in Riem, der früher war. Bei ihm an der Grundschule Klenzestraße liege die Beteiligung zum Beispiel bei etwa 90 Prozent.
    Schmid fordert, die anderen Zahlen ebenfalls zu erheben, sonst ergebe dies ein einseitiges und unzureichendes Bild".
    Ausserdem wird im Text erklärt, dass einige jüngere Frauen offenbar vorbehalte gegenüber dem Astrazenica Impfstoff haben.
    Da es auch weitere Impfstoffe gibt, kann es ja sein, dass diese Frauen sich anderswo mit BIONTECH oder MODERNA haben impfen lassen oder lassen werden.

    Der Bericht der Süddeutschen Zeitung ist Polemik pur.
    Die Überschrift wurde absichtlich so dargestellt, dass einige Menschen provoziert werden gegen das Feindbild "Lehrer" zu hetzen.

    Bitte immer sachlich und ruhig bleiben.

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    ruca (27.04.2021)

  17. #12811
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.254
    'Gefällt mir' gegeben
    3.073
    'Gefällt mir' erhalten
    5.144

    Standard

    Bei sowas fällt schlichtweg auf, dass wir kein zentrales Impfregister haben und daher niemand weiß, WER aus einer Gruppe tatsächlich geimpft ist und wer nicht.

    Ich bin extrem gespannt ob und wie man die bisherigen "analogen" Impfnachweise später in den angekündigten digitalen Impfausweis überführen will. Derzeit gehe ich davon aus, dass wir irgendwann den digitalen Impfausweis haben, er dann aber nur für neue Impfungen funktioniert und zwar nur von Impfstellen, die dort angebunden sind, woran diese gar kein großes Interesse haben...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (27.04.2021)

  19. #12812
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.492
    'Gefällt mir' gegeben
    9.280
    'Gefällt mir' erhalten
    7.083

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich bin extrem gespannt ob und wie man die bisherigen "analogen" Impfnachweise später in den angekündigten digitalen Impfausweis überführen will. Derzeit gehe ich davon aus, dass wir irgendwann den digitalen Impfausweis haben, er dann aber nur für neue Impfungen funktioniert und zwar nur von Impfstellen, die dort angebunden sind, woran diese gar kein großes Interesse haben...
    Wird über die eGK möglich sein, für alle Ärzte.

    Und Datenmigration aus den alten Impfpässen gibt es dann garantiert auch, für die, die das auch wollen. Macht dann entweder Deine Hausarztpraxis oder das Servicecenter der Krankenkasse.
    Bei einer Quote von 50% Menschen in Deutschland, die ihr Impfbuch überhaupt finden (eben gelesen) wahrscheinlich ein kleines Problem.

    Edit: für die mit altem BW-Impfbuch: das bekommt man mit der Corona-Impfung nicht mehr weitergeführt. Also ich hab jetzt schon mal zwei Datenbestände.

  20. #12813
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.254
    'Gefällt mir' gegeben
    3.073
    'Gefällt mir' erhalten
    5.144

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Edit: für die mit altem BW-Impfbuch: das bekommt man mit der Corona-Impfung nicht mehr weitergeführt. Also ich hab jetzt schon mal zwei Datenbestände.
    Da gab es eins? Ich meine mich zu erinnern, dass wir '94/95 normale gelbe Impfpässe ausgeteilt haben sofern nötig.

    Meine Frau hat ihr Impfbuch aus Südafrika (Geburtsland). Dort haben die munter weiter eingetragen, aber die deutschen Ärzte haben immer etwas suchen müssen, wo das hingehört und gestaunt, wie "falsch" sie in der Kindheit geimpft wurde (die haben halt eine andere STIKO und andere Probleme). Als das voll wurde, hat ein deutscher Arzt dort ein weiteres Blatt eingeheftet und das wird bis heute genutzt - auch das Impfzentrum HH hatte da kein Problem mit.

    Mein Impfpass musste mal neu gestartet werden und ich habe niemanden mehr, den ich fragen kann. Dass ich gegen Masern geimpft bin, vermute ich sehr stark (da das damals eine Kinder-Standardimpung war und ich diesbezüglich so gut wie alles bekommen habe), zu 100% weiß ich es aber nicht.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  21. #12814
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.492
    'Gefällt mir' gegeben
    9.280
    'Gefällt mir' erhalten
    7.083

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Da gab es eins? Ich meine mich zu erinnern, dass wir '94/95 normale gelbe Impfpässe ausgeteilt haben sofern nötig.
    89 haben wir so eins bekommen und meins sieht heute auch so aus wie das rechts.

    https://pbs.twimg.com/media/DhwocoAXcAAmSkH.jpg

    In der Tat findet man bei Bildsuche aber recht wenig dazu. Der Impfling vor mir hatte auch ein BW-Impfbuch, der war aber deutlich jünger als ich.

  22. #12815
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.131
    'Gefällt mir' gegeben
    1.077
    'Gefällt mir' erhalten
    993

    Standard

    Ich habe ein gelbes Impfbuch. Die 1. Eintrag fand am 4.3.77 in der Kinderklinik Heidelberg statt (2 Tage nach Geburt). Jetzt im Impfzentrum wusste die Dame auch nicht so recht wo sie den Aufkleber kleben soll.
    Die Seite 8 ist für Pockenschutzimpfung vorgesehen. Da ich keine habe und auch nicht mehr gegen Pocken geimpft wird bekam ich da mein Aufkleber rein.
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  23. #12816
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Dass ich gegen Masern geimpft bin, vermute ich sehr stark (da das damals eine Kinder-Standardimpung war und ich diesbezüglich so gut wie alles bekommen habe)
    Masern sind die einzige Impfung, die ich in meiner Kindheit nicht bekommen habe.
    Hatte im Alter von 6 Wochen einen dreifachen Schädelbasisbruch durch einen Nachbarsjungen, darauf folgte 6 Monate Koma und anschliessende "Reha" in der nicht geimpft wurde.
    Irgendwann hatte mich die Masern dann erwischt und ich bekam meine natürlich Immunität.
    Dadurch bin ich das einzige Kind unter uns 8 Geschwistern, welches die Masern hatte.

    Nur die Ärzte nerven - jedesmal wenn ein Arzt oder Ärztin mein Impfbuch liest, fragen diese mich ob ich geimpft werden will.

  24. #12817

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    307
    'Gefällt mir' gegeben
    212
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    89 haben wir so eins bekommen und meins sieht heute auch so aus wie das rechts.

    https://pbs.twimg.com/media/DhwocoAXcAAmSkH.jpg

    In der Tat findet man bei Bildsuche aber recht wenig dazu. Der Impfling vor mir hatte auch ein BW-Impfbuch, der war aber deutlich jünger als ich.
    den gabs auch 10 Jahre später noch liegt hier auch noch rum.

    Mal ganz nebenbei, weil hier auf das fehlende Impfregister verwiesen wird: in den USA ist es noch schlimmer, die oft haben gar keine Nachweise für die Impfung. Hatte dazu letztens etwas im TV gesehen. Teilweise nichts, teilweise nur handgeschriebene Zettel ohne Stempel o.ä. Dementsprechend ist die Diskussion über Erleichterungen für Geimpfte da auch etwas problematisch.
    Und die Ankündigung der EU in dem Zusammenhang, geimpfte Amerikaner demnächst Urlaub machen zu lassen, fand ich auch sehr amüsant.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    Steffen42 (27.04.2021)

  26. #12818
    Avatar von Mapuche
    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    792
    'Gefällt mir' gegeben
    890
    'Gefällt mir' erhalten
    952

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Der Bericht der Süddeutschen Zeitung ist Polemik pur.
    Die Überschrift wurde absichtlich so dargestellt, dass einige Menschen provoziert werden gegen das Feindbild "Lehrer" zu hetzen.

    Bitte immer sachlich und ruhig bleiben.
    Dazu kommt, dass die vom Schulamt organisierten Termine für eine Schule zumindest bei uns alle an einem Tag (in der Regel Samstags) sein sollten, was bei durchaus möglichen Impfreaktionen die nächsten Tage zu Betreueungsproblemen an der jeweiligen Schule hätte führen können. Daher haben sich bei uns einige Lehrer bewusst eigenständig über das örtliche Impfzentrum organisiert, um so die Impftermine ein wenig zu streuen.

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    klnonni (27.04.2021), leviathan (27.04.2021)

  28. #12819
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.056
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    792

    Standard

    31.7.21, 20 Uhr 30, Berliner City Night. 10 km.
    Soeben registriert - hoffentlich klappt's.

    Knippi

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    klnonni (27.04.2021)

  30. #12820
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.694
    'Gefällt mir' gegeben
    3.795
    'Gefällt mir' erhalten
    991

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    31.7.21, 20 Uhr 30, Berliner City Night. 10 km.
    Soeben registriert - hoffentlich klappt's.
    Ich hoffe auch.
    Habe auf der Seite vom SCC gelesen, dass eventuell am Lauftag ein Corona-Test gemacht werden muß, auf eigene Kosten.
    Wenige Wochen später ist ja der verschobene Berlin HM, vielleicht eine guter Probelauf für das Hygienekonzept für den Berlin Marathon?


    Vielleicht melde ich mich heute Abend auch für die 10km an, dann können wir mal zusammen nach dem Lauf ne Molle zischen

  31. #12821
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.254
    'Gefällt mir' gegeben
    3.073
    'Gefällt mir' erhalten
    5.144

    Standard

    Für den HM und M spielt ja die Zeit.

    8 Wochen nach einer ersten mRNA-Impfung dürfte (nach aktuellem Planungsstand) kein Schnelltest mehr notwendig sein. Also für den HM bei allen, die bis zum 27.6. ihre Erstimpfung mit mRNA hatten - und das dürften sehr viele sein.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  32. #12822
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.885
    'Gefällt mir' gegeben
    1.275
    'Gefällt mir' erhalten
    691

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Für den HM und M spielt ja die Zeit.

    8 Wochen nach einer ersten mRNA-Impfung dürfte (nach aktuellem Planungsstand) kein Schnelltest mehr notwendig sein. Also für den HM bei allen, die bis zum 27.6. ihre Erstimpfung mit mRNA hatten - und das dürften sehr viele sein.

    Hoffentlich
    , wir hatten letzte Woche einen Zugang mit Nebendiagnose Covid positiv - nach vollständiger Impfung und auch Impfabstand stimmte.
    Zudem 2 Kolleginnen mit, nach auskurierter Coviderkrankung, positiver Zweiterkrankung
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  33. #12823
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.940
    'Gefällt mir' gegeben
    6.127
    'Gefällt mir' erhalten
    6.659

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Der Bericht der Süddeutschen Zeitung ist Polemik pur.
    Die Überschrift wurde absichtlich so dargestellt, dass einige Menschen provoziert werden gegen das Feindbild "Lehrer" zu hetzen.
    Nun sind zwar Lehrer nicht mein Feindbild und entsprechend hast Du mich wahrscheinlich nicht mit angesprochen. Ich habe aber weder den Bericht noch den Titel als polemisch wahrgenommen. Und mir fällt es sogar schwer, den Artikel als Provokation zu empfinden. Das ist doch eine ziemlich sachliche Darlegung der Situation. Ich sehe hier keinen Lehrer angegriffen. Vielmehr werden die Gründe für die geringe Resonanz beleuchtet.

    Der einzige Punkt, an dem man einen leichten Vorwurf herauslesen könnte, wäre der Ausschnitt:

    "Unglücklich" nennt das Christian Müller. Er ist Fraktionsvorsitzender der SPD und Fachbereichsleiter für Kindertageseinrichtungen bei der Caritas in München. Sein Einblick aus der Branche: "Es gibt leider zu viele Kollegen und Kolleginnen, die sich zur Impfung eine Meinung gebildet haben, die ich sehr bedauere."
    Das ist aber klar als Zitat eines Politikers gekennzeichnet.
    nix is fix

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (27.04.2021)

  35. #12824
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.940
    'Gefällt mir' gegeben
    6.127
    'Gefällt mir' erhalten
    6.659

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen

    Hoffentlich
    , wir hatten letzte Woche einen Zugang mit Nebendiagnose Covid positiv - nach vollständiger Impfung und auch Impfabstand stimmte.
    Zudem 2 Kolleginnen mit, nach auskurierter Coviderkrankung, positiver Zweiterkrankung
    Sicher kommt so etwas vor. Hier muss man aber zwei weitere Themen beleuchten:

    1. Es ist doch klar, daß es keinen 100igen Schutz vor Ansteckung gibt. Nur ist dieser Schutz immer noch höher als die Wahrscheinlichkeit eines falschen Negativtest. Zumindest gilt das für Schnelltests und die bis heute bekannten Mutationen.

    2. Selbst bei einer Ansteckung wäre mit keinem schweren Verlauf zu rechnen, was zumindest schon mal eine zusätzliche Entlastung für die Intensivstationen wäre.

    Nüchtern betrachtet ist das Risiko von und für einen Geimpften deutlich besser als bei einem (schnell)getesteten. Kommt hier keine Aufhebung der Restriktionen, kann diese auch nicht mittels Schnelltest kommen.
    nix is fix

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (27.04.2021)

  37. #12825

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.155
    'Gefällt mir' gegeben
    651
    'Gefällt mir' erhalten
    486

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    in den USA ist es noch schlimmer, die oft haben gar keine Nachweise für die Impfung
    Das mag es natürlich geben, aber eigentlich führen die ähnlich "Buch" wie wir. Wenn Du z.B. in Kalifornien geimpft wirst, sollte das "authorized personnel" Dich hier (California Immunization Registry) finden können. Ich vermute mal, dass es in den anderen Bundesstaaten ähnlich ist.

    Für viele Flugreisen wird man vermutlich demnächst den IATA Travel Pass brauchen. Bei anderen Reisen, besonders in Europa, haben wir dann den grünen Impfnachweis (Digital Green Certificate) verbunden mit der deutschen Zertifikat-App, wie auch immer die im Einzelnen aussehen wird.

    Und die Ankündigung der EU in dem Zusammenhang, geimpfte Amerikaner demnächst Urlaub machen zu lassen, fand ich auch sehr amüsant.
    Ich hab' natürlich keine Ahnung , denke aber, dass das zum einen mit den Lockerungen z.B. in Griechenland zusammenhängt (die laden ja schon jetzt geimpfte Deutsche und geimpfte Amerikaner zum Urlaub ein). Die Kommission will vermutlich betonen, dass amerikanische Touristen demnächst mit Impfung überall im Schengen-Raum willkommen sind.

    Zum anderen ist das vermutlich ein Wink mit den Zaunpfahl in Richtung Joe Biden. Die US-Regierung hat ja erst vor ein paar Tagen die Zahl der Risiko-/DoNotTravel-Länder deutlich deutlich erhöht, und es wäre m.E. an der Zeit, darüber nachzudenken, wie sinnvoll das ist. Wenn wir davon ausgehen, dass geimpfte Menschen kein signifikantes Infektionsrisiko darstellen, warum sollten dann Amerikaner in der EU, und Europäer in den USA, nicht willkommen sein? Auch von der Leyen hat ja kein Datum genannt, sondern eine Perspektive aufgezeigt ...

  38. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Fjodoro (27.04.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •