+ Antworten
Seite 743 von 908 ErsteErste ... 243643693733740741742743744745746753793843 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.551 bis 18.575 von 22688
  1. #18551
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um einen aggressiven Virus ist
    Geht so. Hat sich nur einen blöd effektiven Übertragungsweg gesucht. ist aber im Vergleich zu anderen Viren -auch seiner Familie- eigentlich ne Lusche.
    Schau mal auf SARS-CoV1 und MERS.

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    m.E. nur mit einem aggressiven Serum zu bekämpfen
    Seltsame Schlussfolgerung. Am Ende bekämpft dein Immunsystem das Virus. Ihm wird nur der Bauplan des Virus vorgelegt um ihm die Arbeit zu erleichtern. Dummerweise ist es etwas vergesslich.
    Und ja, unser Immunsystem ist ein aggressives Biest, welches keine Eindringlinge duldet.

    Ne aggressive Suppe sind aber einige der Medikamente die jetzt gegen COVID19 kommen. Die würde ich auch nur nehmen, wenn es mir echt dreckig geht.

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    zumal es vorher immer Langzeitstudien gegeben hat, bevor der Wirkstoff freigegeben worden ist, was hier nicht der Fall ist.
    Woher kommt diese Info immer?
    Und warum sind wir schon wieder bei der Definition von "Langzeit"?

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    Die Anzahl und Heftigkeiten der Nebenwirkungen nach der Impfung sind schon erwähnenswert, wüsste nicht, dass das bei anderen Impfungen ähnliche Begleiterscheinungen gibt.
    Dann erwähne doch mal (mit Quellen) was da so erwähnenswert ist und sich von anderen Impfstoffen abhebt!?

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    Und wenn das Vakzim harmlos ist, warum dürfen / durften bestimmte Risikogruppen und Kinder damit nicht verimpft werden.
    Bei präventiven Maßnahmen gilt 0 Risiko. Wenn man genügend Leute mit irgendwas behandelt, dann kommt immer irgendwas. Bei Kindern fehlte die Sudienlage und da ist man ebenfalls estmal 0 Risiko gegangen.

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    Also als Geimpfter stelle ich mir schon die Frage, ob die Reise dahin gehen soll/wird, dass wir uns zukünftig regelmäßig in rel. kurzen Abständen boostern lassen "müssen",
    Ich glaube nicht, dass das notwendig sein wird (<60 Jahre). Da wird dann die Grundimmunisierung (Schutz vor schwerem Verlauf aber nicht Infektion) durch die ersten Impfungen genügen und nurnoch Risikogruppen werden eine entsprechende Empfehlung bekommen.

  2. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    bones (30.11.2021), d'Oma joggt (30.11.2021), Fjodoro (30.11.2021), kappel1719 (01.12.2021), leviathan (30.11.2021), ruca (30.11.2021), Steffen42 (30.11.2021), UlliL (30.11.2021), vinchris (30.11.2021)

  3. #18552
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.970
    'Gefällt mir' gegeben
    9.658
    'Gefällt mir' erhalten
    10.556

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Am Ende bekämpft dein Immunsystem das Virus. Ihm wird nur der Bauplan des Virus vorgelegt um ihm die Arbeit zu erleichtern. Dummerweise ist es etwas vergesslich.
    Und ja, unser Immunsystem ist ein aggressives Biest, welches keine Eindringlinge duldet.
    Tolle Erklärung. Danke
    So kann ich es meine Family viel besser erklären.
    nix is fix

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    hardlooper (30.11.2021)

  5. #18553
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.798
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    1.150

    Standard

    Da ich eh 4x im Jahr eine Injektion bekomme, ist dann eben mal hin und wieder auch ein Schuss gegen Covid-19 dabei.
    Und weil ich nicht Lou Reed heiße, muss ich einen Termin machen und hin.

    Knippi

  6. #18554

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    2.320
    'Gefällt mir' gegeben
    2.236
    'Gefällt mir' erhalten
    1.881

    Standard

    Tja, wie sang (oder sagte) schon Arlo Guthrie in Alice's Restaurant? "... you walk in, you get injected, inspected" ... "Proceeded on down the hall getting more injections, inspections" ... "they was inspecting, injecting every single part of me"

    Hier übrigens ein kurzes Video mit Wolfgang Preiser; der Virologe aus Frankfurt arbeitet an der Universität Stellenbosch in Kapstadt. Ja, Omikron hat sich "kreativ" verändert, und nein, das ist nicht schön - vor allem im Hinblick auf Varianten, die uns vielleicht noch bevorstehen. Aber es ist aller Voraussicht nach auch kein Grund, nun im Chor Knorkators "Wir werden alle sterben" anzustimmen.

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    ruca (30.11.2021), Steffen42 (30.11.2021)

  8. #18555
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    der Virologe aus Frankfurt arbeitet an der Universität Stellenbosch in Kapstadt.
    Ja, das wurde auch im Video so gesagt, trotzdem kräuseln sich da als Ortskundiger die Fußnägel. Die Universität Stellenbosch ist in Stellenbosch. Etwa 50km von Kapstadt entfernt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    vinchris (30.11.2021)

  10. #18556
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.914
    'Gefällt mir' gegeben
    2.699
    'Gefällt mir' erhalten
    4.354

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Da ich eh 4x im Jahr eine Injektion bekomme.....
    Botox? Das hält so 3 Monate bis zum Nachspritzen.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    ruca (30.11.2021), Steffen42 (30.11.2021)

  12. #18557
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.431
    'Gefällt mir' gegeben
    5.083
    'Gefällt mir' erhalten
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Wäre auch neu, dass ein Richter alleine entscheiden würde.
    Meine Frau hat gerade den Raum betreten, als ich diesen Beitrag von Dir gelesen habe ... ich habe ganz schnell das MacBook zugeklappt! Du hast Glück, ich war schnell genug. Du kannst weiterhin ohne Angst nach Hamburg reisen ;-)

    Das ist natürlich Fiktion ... hätte aber so passieren können!


  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Steffen42 (30.11.2021)

  14. #18558
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.431
    'Gefällt mir' gegeben
    5.083
    'Gefällt mir' erhalten
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ja, das wurde auch im Video so gesagt, trotzdem kräuseln sich da als Ortskundiger die Fußnägel. Die Universität Stellenbosch ist in Stellenbosch. Etwa 50km von Kapstadt entfernt.

    In LA schafft man locker 50km von einer Stadtgrenze zur anderen (auch ohne dabei jeden Aldi in der Stadt auf dem Weg abzulaufen ;-)) Aber Kapstadt ist wohl ein bisschen kleiner.


  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    nachtzeche (30.11.2021)

  16. #18559
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Jupp. Etwa so, als würdest Du sagen "Pinneberg in Hamburg" (Pinneberg hat aber weder Uni noch Weinanbaugebiete und ist für Touris nicht wirklich interessant...).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (30.11.2021)

  18. #18560
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.431
    'Gefällt mir' gegeben
    5.083
    'Gefällt mir' erhalten
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Jupp. Etwa so, als würdest Du sagen "Pinneberg in Hamburg"

    So etwas würde ich definitiv nie sagen? Und mit Wein aus Pinneberg hätte ich auch ein ganz großes Problem.


  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    ruca (30.11.2021)

  20. #18561
    Dilettantin Avatar von rationalite
    Im Forum dabei seit
    15.08.2020
    Beiträge
    121
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    123

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Das mit den Langzeitfolgen: Würdest du alles, was du hast darauf wetten, dass künftig keine Nebenwirkungen oder Folgen auffallen, die bisher noch nicht große Aufmerksamkeit bekommen haben? Es geht dabei nicht drum, ob das Langzeitfolgen im engeren Sinne sind - das ist ein aufgeblasener Streit um Wortbedeutungen. Es geht darum, ob doch etwas a
    Wir reden hier von den Impfstoffen, oder?
    Was veranlasst dich zu der Annahme, daß das ein relevantes Problem sein könnte? Kannst du einen Impfstoff nennen, der für Probleme verantwortlich ist, die erst nach über einem Jahr auftreten? Ich meine irgendworin muß diese Sorge ja begründet sein wenn wir so aufgeklärt rational an die Sache gehen und nicht mit Bauchgefühl argumentieren.


    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    Und wenn das Vakzim harmlos ist, warum dürfen / durften bestimmte Risikogruppen und Kinder damit nicht verimpft werden.
    Wie bei allen anderen Impfstoffen und Medikamenten auch, es wird erst mit entsprechender Datenlage freigegeben und die Studienlage bei Kindern hinkt nach.


    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Jupp. Etwa so, als würdest Du sagen "Pinneberg in Hamburg" (Pinneberg hat aber weder Uni noch Weinanbaugebiete und ist für Touris nicht wirklich interessant...).
    Frankfurt Hahn?

  21. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von rationalite:

    Fjodoro (30.11.2021), ruca (30.11.2021), schmittipaldi (01.12.2021), Steffen42 (30.11.2021), todmirror (30.11.2021), UlliL (30.11.2021)

  22. #18562
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.798
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Botox? Das hält so 3 Monate bis zum Nachspritzen.
    Mensch, Mensch, Mensch, jetzt irre ich wie ein dementer Greis zwischen den Begriffen herum. Beim letzten mal habe ich einen Termin für meine B12-Spritze erbeten und was musste ich hören? Das ist eine Injektion.

    Das wird das nächste mal Kino - kein großes, aber Kino .

    Knippi

  23. #18563

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    2.320
    'Gefällt mir' gegeben
    2.236
    'Gefällt mir' erhalten
    1.881

    Standard

    Kürzlich hatten wir ja das Thema der Passagiere aus Südafrika, die bei ihrer Ankunft in Amsterdam am 26. November "Omikron hatten". Von den 624 Fluggasttests waren 61 positiv, davon 14 mit dieser neuen Variante. Zu dieser Gruppe gibt es noch kein Update (wenn man mal von dem Umstand absieht, dass ein Pärchen versucht hat, aus der angeordneten Quarantäne abzuhauen ...), aber: Das Niederländische Institut für das Gesundheitswesen (RIVM) hat nun berichtet, dass bereits am 19. und 23. November diese Variante bei Tests im Land gefunden wurde. Ob diese beiden Personen zuvor im südlichen Afrika waren oder sich anderswo infiziert haben, ist nicht bekannt.

  24. #18564
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Das ist jetzt so ziemlich das Maximum des Off-Topic, oder vielleicht auch nicht.
    Auch wenn ich den Beitrag bisher auch nur teilweise gesehen habe, hilft er vielleicht die Wandelbarkeit und Anpassung der Biologie zu verdeutlichen und die Verwunderung und Mystifizierung -was vielleicht ein Teil des COVID19-Leugnens ist- greifbarer zu machen und zu entzaubern:
    https://www.youtube.com/watch?v=40ZnwHT_6ss
    Das Spiel ist eigentlich recht einfach. Wir müssen es nur mitspielen anstatt zu versuchen die Regeln ändern zu wollen!

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (01.12.2021)

  26. #18565
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Es gibt übrigens eine Omicron-Sonderfolge des Coronavirus-Podcasts vom NDR:
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

    Sehr interessant und Ciesek sitzt hier ja in Frankfurt (Stichwort Flughafen) buchstäblich an der Quelle.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  27. #18566
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.075
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.468

    Standard

    Laut Tagesspiegel plant Berlin konkret den nächsten Lockdown und wartet nur noch auf eine neue Rechtsgrundlage vom Bund. Restaurants zu, Kultureinrichtungen zu. Aber Fussballstadien bleiben auf, wenngleich mit Beschränkungen. Um es mit Lord Voldemort zu sagen: Man möchte brechen.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Antracis (01.12.2021)

  29. #18567
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Aber Fussballstadien bleiben auf, wenngleich mit Beschränkungen.
    Und das Absurdeste daran: Bei den Fussballstadien ist ein großer Stopper von Maßnahmen ausgerechnet NRW. Wo gerade in Köln vorgeführt wurde, dass sich zumindest im Fanblock so gut wie keiner an die Regeln hält und mit Schalke und Düsseldorf da zwei Stadien existieren, in denen man nicht mehr wirklich von "draußen" reden kann.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  30. #18568
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.364
    'Gefällt mir' gegeben
    17.512
    'Gefällt mir' erhalten
    12.970

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Und das Absurdeste daran: Bei den Fussballstadien ist ein großer Stopper von Maßnahmen ausgerechnet NRW.
    NRW ist da Absurdistan. Vor dem Spiel in Köln verteidigt unser MP noch die 50k Zuschauer, danach hält er solche Veranstaltungen für unverantwortlich. Tja, Laschet lässt grüßen.

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bones (01.12.2021), vinchris (01.12.2021)

  32. #18569
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.181
    'Gefällt mir' gegeben
    4.844
    'Gefällt mir' erhalten
    1.312

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen


    Dann erwähne doch mal (mit Quellen) was da so erwähnenswert ist und sich von anderen Impfstoffen abhebt!?
    Meine Person (m50)
    Bisherige Impfungen ( alle empfohlenen Impfungen + Hepatitis und Grippe)
    Keine Nebenwirkungen, nur vernachlässigbare Impfreaktionen.

    Biontech: Mehrere Tage Müdigkeit, Brust- und Armschmerzen, Herzmuskelentzündung
    2. Impfung ohne nennenswerte Impfreaktionen oder Nebenwirkungen

    Meine Tochter (15j, Vereinssport, sehr selten Krank)
    Bisherige Impfungen ( alle empfohlenen Impfungen und Grippe)
    Keine Nebenwirkungen, nur vernachlässigbare Impfreaktionen.

    Moderna:
    Jeweils nach 1. + 2. Impfung
    4 Tage krank mit Fieber bis 39,2°C, starke Müdigkeit, Kopf-, Nacken- und Gliederschmerzen.
    Erfahrung von uns, auch die meisten Schüler auf dem Gymnasium unserer Kinder, fehlten nach ihren Biontech oder Moderna Impfungen im Schnitt 1 Woche.
    Meist wegen Fieber und Kopfschmerzen.

    Nachbar von uns, (m 76j, kräftige, schlanke Figur, sehr aktiv, keine Vorerkrankungen und topfit)
    Noch nie Probleme mit Impfungen gehabt.
    Bekam Biontech: Jeweils nach wenigen Tagen kurzzeitig etwas Müdigkeit und "Muskelkater" im Brustbereich, leicht fiebrig.

    Jedoch der Wahrheit zuliebe:
    Meine Frau, (50j, Adipositas, eher schwaches Immunsystem)
    Geimpft mit Biontech, Keine Nebenwirkungen, nur vernachlässigbar Impfreaktionen.

    Fazit:
    Bei unserer Familie und unserem Umfeld fallen die rmna Impfstoffen eher unangenehm auf.
    Natürlich wurde hier im Thread ja schon behauptet, meine Tochter hätte nur simuliert um die Schule zu schwäntzen.
    Es kann nicht sein was nicht sein darf ...


    Das ist aber "nur" ein Erfahrungsbericht aus unserer Blase.
    Kann natürlich sein, dass unser Wohnort, besonders für Impfreaktionen und Nebenwirkungen bei rmna- Impfstoffen prädistiniert ist.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (01.12.2021 um 07:58 Uhr)

  33. #18570
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    @Klonni: Deine Tochter hat ein paar Gene von Dir abbekommen, Deine Frau nicht...

    Der Rest der Auflistung klingt "normal" und ist z.B. bei einer Grippeimpfung auch nicht entscheidend anders.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  34. #18571
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.181
    'Gefällt mir' gegeben
    4.844
    'Gefällt mir' erhalten
    1.312

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    @Klonni: Deine Tochter hat ein paar Gene von Dir abbekommen, Deine Frau nicht...

    Der Rest der Auflistung klingt "normal" und ist z.B. bei einer Grippeimpfung auch nicht entscheidend anders.
    Ich habe ja geschrieben, in meiner "Blase" und in meinem Umfeld.

    Aber die 80-100 Mitschüler meiner Kinder, die ebenfalls bedeutend heftiger auf Ihre Corona Impfung reagiert haben,
    die haben im Gegensatz zu meiner Tochter mit Garantie keine "Gene" von mir

    Ich wollte nur deutlich machen, dass in meinem Umfeld alle Menschen mit starkem Immunsystem heftigere Impfreaktionen und Nebenwirkungen bei den Rmna- Impfseren gezeigt haben, als sie es von früheren Impfungen kannten.

    Alle Menschen mit vermeintlich schwachen Immunsystem hatte wenig oder keine Reaktionen auf ihre Corona- Impfung gezeigt.
    Schwiegervater, nach 8 Krebsbehandlungen in 20 Jahren, bekommt 1x wöchentlich Immunglobuline per Transfu, hatte überhaupt nicht auf die Impfung reagiert.
    Schwiegermutter, selbst ständig erkältet, zeigte auch keinerlei Impfreaktionen.

    Offenbar gibt es bei den Rmna- Impfstoffen noch Verbesserungspotential in Sachen Verträglichkeit und Wirksamkeitsdauer.
    Aber beide, Moderna und Biontech schützen zuverlässig vor einer schweren Erkrankung und dies ist ihre Hauptaufgabe.

    Es nützt aber nichts die Impfstoffe verträglicher zu reden als sie sind.
    Die Menschen müssen überzeugt werden, dass eine Infektion mit Covid-19 für sie gefährlicher sein könnte, als die möglichen Reaktionen auf den Impfstoff.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (01.12.2021 um 08:02 Uhr)

  35. #18572
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Man muss dabei aber auch mehrere Sachen bedenken:

    Das was Du hattest, war keine Impfreaktion mehr sondern eine unerwünschte Nebenwirkung. Bei 39,2° Fieber sehe ich es ebenso.

    Der Rest fällt aber in den Bereich der "normalen" und zu erwartenden Reaktionen. Ich erinnere daran, dass Anfangs die Impfaktionen in den Krankenhäusern zu Problemen führten, so dass sie dann lieber an einem Freitag gemacht wurden.

    In meiner "Blase" sieht es übrigens so aus:

    - Grippeimpfung: Ü80 hatte 2x so heftige Reaktionen, dass er es nie wieder macht, der wäre beide Male fast ins Krankenhaus eingeliefert worden...
    - Covid-Erkrankte hatten die fieseste Zeit ihres Lebens (AK45, die schon die Tasche fürs Krankenhaus fertig hatte)
    - Eine geimpfte Person (AZ/Moderna) lag nach Zweitimpfung ein paar Tage flach, der Rest hat es problemlos oder mit Leistungsabfall (Puls-Anstieg, Trainingspause usw.) hinbekommen.
    - Ein Bekannter eines Bekannten hatte (angeblich) eine Mega-heftige Impfreaktion. Den Bericht halte ich für Glaubhaft, diese Gruppe ist allerdings ein paar Tausend Leute groß.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (01.12.2021)

  37. #18573
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Ich habe ja geschrieben, in meiner "Blase" und in meinem Umfeld.
    Jeder hat seine Blase und sein Umfeld.
    Bei den initialen Impfungen mit Vektorimpfstoffen bei Personen <60 Jahren hat es auch in meiner Blase recht ordentlich gerappelt.

    Ich kenne aber tatsächlich gerade keine größeren Erhebungen und die Berichte aus verschiedenen "privaten Blasen" sind extrem variabel.

    Und ja, es gibt Nebenwirkungen. Sie entsprechen in der breiten Masse dem, was man von einem Immunsystem zu erwarten hat, wenn man ihm einen "Feind" vor die Nase setzt.

    Der Vater eines guten Freundes ist Professor für Immunologie und hatte im Sommer 2020 das Scheitern der Impfstoffentwicklung prognostiziert, weil Erkrankungen der (erstmal) oberen Atemwege da sehr schwierige Kandidaten sind. (Edit: Er hat das in einer lokalen Zeitung auch klar geäußert. Den Artikel habe ich jedoch nur als Foto)
    Vermutlich muß dem Immunsystem hier etwas mehr auf die Sprünge geholfen werden. Die verabreichten RNA-Dosen sind schon ganz ordentlich und es ist fraglich ob sich daran etwas ändern läßt ohne die Wirkung zu verlieren.

    Was man bei der ganzen Sache nicht vergessen darf: Die Nebenwirkungen sind primär auf die angeborene Immunität zurückzuführen, also der ersten und unspezifischen Verteidigungslinie des Immunsystems.
    Der eigentliche Schutz wird jedoch vom adaptiven Immunsystem ausgeführt.
    Das begründet dann auch in weiten Teilen wieso Nebenwirkung und Wirkung entkoppelt sind.


    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Es nützt aber nichts die Impfstoffe verträglicher zu reden als sie sind.
    Die Menschen müssen überzeugt werden, dass eine Infektion mit Covid-19 für sie gefährlicher sein könnte, als die möglichen Reaktionen auf den Impfstoff.
    Das ist der Knackpunkt. Selbst in den Fällen der stärkeren Nebenwirkungen auf Vektorimpfstoff war der Reaktion nach 2 Tagen durch und dann kamen noch ein paar Tage dazu bis die Person sich voll erholt hatte.
    Nicht schön. Aber 1-2 Wochen in der eigenen Bude quasi eingesperrt zu sein ist deutlich unschöner und das ist ja noch nichtmal die körperliche Reaktion.
    Es wäre natürlich schöner die Impfung rein aus medizinischer Perspektive zu betrachten. Ich sehe es aber als aktuell unumgänglich sie auch aus gesellschaftlich/sozialer Sichtweise zu betrachten.

  38. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    bones (01.12.2021), Fjodoro (01.12.2021), klnonni (01.12.2021), leviathan (01.12.2021), Steffen42 (01.12.2021), UlliL (01.12.2021)

  39. #18574
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.488
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    552

    Standard

    Zum Thema Geschichte des Impfens und der Impfgegner

    https://www.ndr.de/geschichte/chrono...impfen446.html

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  40. #18575

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    2.320
    'Gefällt mir' gegeben
    2.236
    'Gefällt mir' erhalten
    1.881

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Aber auf den iOS-Geräten in meiner Umgebung ist die App nach wie vor dabei, sich dumm und dämlich zu initialisieren und Android wird nach wie vor nicht mit einem Update beglückt. Ich hab' Safevac/Android nun gelöscht. Schon seltsam, dass ich in x Monaten nach meinem Gesundheitszustand (in Bezug auf die beiden ersten Dosen) gefragt worden wäre, dass aber die dritte Dosis offenbar irrelevant ist.
    Update: Für iOS gibt es offenbar einen Fix; SafeVac 2.3.1 behebt den "Initialisierungs-Bug". Da wird man nun auch gefragt, ob man zudem gegen Influenza geimpft wurde, und wenn ja, mit welchem Impfstoff und welcher Chargennummer. Für Android ist es offenbar bei der 2.2 vom Sommer geblieben. Egal, ich hab' die nicht mehr.

  41. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Steffen42 (01.12.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 15:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 21:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 11:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 16:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •