+ Antworten
Seite 415 von 493 ErsteErste ... 315365405412413414415416417418425465 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.351 bis 10.375 von 12322
  1. #10351
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.651
    'Gefällt mir' gegeben
    5.643
    'Gefällt mir' erhalten
    6.173

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Gute Besserung den Kranken und auch meine Daumen sind gedrückt.
    ohje, dann gute Besserung. Ich weiß noch wie ich bei meiner Mutter bei jedem Anruf aus dem Krankenhaus zusammengezuckt bin. Drücke Euch die Daumen, daß es schnell wieder besser wird.
    nix is fix

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    bones (09.02.2021)

  3. #10352
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.450
    'Gefällt mir' gegeben
    3.859
    'Gefällt mir' erhalten
    2.932

    Standard

    @bones
    auch von mir gute Besserung allen Familienangehörigen, besonders der Schwägerin. Daumen für bones juniors negativ Test sind gedrückt.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    bones (09.02.2021)

  5. #10353
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.830
    'Gefällt mir' gegeben
    2.052
    'Gefällt mir' erhalten
    1.510

    Standard

    @bones so ein verfl..... Mist. Drücke fest die Daumen, dass es bei allen glimpflich ausgeht und auch die Schwägerin bald aus dem Gröbsten raus ist.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    bones (09.02.2021)

  7. #10354
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.579
    'Gefällt mir' gegeben
    3.495
    'Gefällt mir' erhalten
    935

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein kleines Update von einem Corona-Praktiker:



    Hoffe alle überstehen die Infektion ohne bleibende Schäden.

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    bones (09.02.2021)

  9. #10355

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    936
    'Gefällt mir' gegeben
    412
    'Gefällt mir' erhalten
    292

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wenn ich nach Timbuktu müsste, um mein Geschäft aufrecht erhalten zu können, würde ich auch dahin fliegen. Wenn Dein Einkommen monatlich relativ sicher kommt, mag Dir so eine Denke absurd vorkommen. Es geht aber nicht jedem so.
    Auch mir nicht. Gerade deshalb fehlt mir das Verständnis für diese Art des Fußball-Wanderzirkus weitgehend: Die einen müssen sehen, wo sie bleiben, oder dürfen auf Förderung hoffen - die anderen können, weil die UEFA das toleriert oder unterstützt, ihrem Beruf mal eben anderswo nachgehen.

    Noch was Anderes: Wir hatten hier ja schon über den russischen Sputnik-Impfstoff "gesprochen", und dass der Lancet-Artikel eigentlich vielversprechend ist. Hmm, ein wenig Vorsicht, was die Daten angeht, ist offenbar doch angebracht ...

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    leviathan (09.02.2021), UlliL (09.02.2021)

  11. #10356
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.651
    'Gefällt mir' gegeben
    5.643
    'Gefällt mir' erhalten
    6.173

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Auch mir nicht. Gerade deshalb fehlt mir das Verständnis für diese Art des Fußball-Wanderzirkus weitgehend: Die einen müssen sehen, wo sie bleiben, oder dürfen auf Förderung hoffen - die anderen können, weil die UEFA das toleriert oder unterstützt, ihrem Beruf mal eben anderswo nachgehen.
    Dann sind wir doch nicht soweit auseinander. Daß sie es dürfen, verstehe ich auch nicht. Daß es machen sehr wohl.
    nix is fix

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    vinchris (09.02.2021)

  13. #10357
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.661
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    409

    Standard

    Bones, es tut mir sehr leid, dass so viele deiner Familienangehörigen erkrankt sind!

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    bones (10.02.2021)

  15. #10358

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    936
    'Gefällt mir' gegeben
    412
    'Gefällt mir' erhalten
    292

    Standard

    Auch von mir alles Gute für Euch! Das ist ja wirklich "happig" ...

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    bones (10.02.2021)

  17. #10359
    Avatar von UlliL
    Im Forum dabei seit
    21.12.2008
    Beiträge
    74
    'Gefällt mir' gegeben
    299
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    @bones Gute Besserung für Deine Familie, die Daumen sind gedrückt...

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von UlliL:

    bones (10.02.2021)

  19. #10360
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.150
    'Gefällt mir' gegeben
    966
    'Gefällt mir' erhalten
    1.401

    Standard

    Lieber Mr. bones, gute Besserung an alle Betroffenen - auch hier sind die Daumen gedrückt...

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    bones (10.02.2021)

  21. #10361
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.205
    'Gefällt mir' gegeben
    3.135
    'Gefällt mir' erhalten
    3.595

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Noch was Anderes: Wir hatten hier ja schon über den russischen Sputnik-Impfstoff "gesprochen", und dass der Lancet-Artikel eigentlich vielversprechend ist. Hmm, ein wenig Vorsicht, was die Daten angeht, ist offenbar doch angebracht ...
    Deshalb Prüfung durch die EMA und nicht approval anhand der Publikation. Hast du gleich kritische Analysen der anderen Studien?
    Und dann ist es eine Frage des Standpunktes. AstraZeneca hat versehentlich der halben Kohorte erst die falsche Dosis gegeben. Am Ende stand dann "it's not a bug, it's a feature" aber man hätte die bei ähnlich kritischer Betrachtung für so einen groben Fehler eigentlich zerreißen müssen.
    Bottomline: Abwarten was die EMA nach genauer Sichtung dazu sagt. Druck auf Zulassung dürfte hier nicht bestehen. Daher sehe ich das gelassen.

    @bones: Alles Gute für die Verwandtschaft!

  22. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    bones (10.02.2021), leviathan (09.02.2021), UlliL (09.02.2021), vinchris (10.02.2021)

  23. #10362
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    69
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Lieber Bones,
    deinen Verwandten auch von mir gute Besserung!
    Es ist keine einfache Zeit.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tram-love:

    bones (10.02.2021)

  25. #10363
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.205
    'Gefällt mir' gegeben
    3.135
    'Gefällt mir' erhalten
    3.595

    Standard

    Noch einer zum Impfstoff, weil ich die Unterhaltung heute schon hatte:
    Schlagt mal eueren Impfausweis auf und sagt mir, was ihr euch da über die Jahre habt reindrücken lassen? Wie waren die Studienergebnisse, wieviele Probanden, wie hoch war die Effizienz? Welche Nebenwirkungen hat es bei welcher Frequenz gegeben?

    Kann ich bei mir einfach beantworten: Keine Ahnung. War mir auch immer egal, passt schon. Aber nachdem wir alle erst Virologen und Epidemiologen wurden, werden wir jetzt alle Impfstoffexperten.
    Unglaublich, dass ich ich da mit einem medizinischen Doktoranden über potentielle Gefahr des Einbringens von DNA durch den Adeno-basierten Impfstoff unterhalte...wie oft sind wir alle von Adenos oder sonstwas infiziert worden. Und was passiert mit den infizierten Zellen? Das Immunsystem radiert sie aus egal ob sich da DNA ins Genom gesetzt hat oder das Ding episomal rumschwirrt.

    Mal etwas entspannen. Wie vorher gesagt. Mittlerweile ist durch verschiedene Imfpstoffe mit >100 000 Probanden und mittlerweile Millionen geimpften etabliert, dass selbst hohe Dosen SARS-CoV2 S-Gen verträglich sind und auch auf diversen Zuführruten. Die Spannung ist da echt raus und man kann sich vielleicht noch um Immunisierungsstärke streiten, aber der Rest ist maximal hypothetisch, insbesondere wenn man mal an die Folgen echter Infektion denkt.

  26. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    DerC (10.02.2021), leviathan (10.02.2021), UlliL (10.02.2021)

  27. #10364

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    936
    'Gefällt mir' gegeben
    412
    'Gefällt mir' erhalten
    292

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    AstraZeneca hat versehentlich der halben Kohorte erst die falsche Dosis gegeben. Am Ende stand dann "it's not a bug, it's a feature" aber man hätte die bei ähnlich kritischer Betrachtung für so einen groben Fehler eigentlich zerreißen müssen.
    Da gab's ja auch durchaus heftige Kritik. Und derzeit ist der Oxford-AstraZeneca-Impfstoff auch weder in der Schweiz noch in den USA zugelassen. Die Swissmedic (die EMA der Schweizer gewissermaßen) hat vor ein paar Tagen erklärt, die bisher verfügbaren Daten reichten für eine Bewertung von Nutzen und Risiken noch nicht aus. In den USA könnte eine Zulassung im April kommen ...

    Und weil wir hier auch schon das Thema der "Portionen" beim BioNTech-Pfizer-Impfstoff hatten: In NRW können nun unter bestimmten Bedingungen sieben statt sechs Dosen aus einer Ampulle entnommen werden. Unabhängig davon, wie der Hersteller die dann berechnet, steht auf diese Weise mehr zur Verfügung.

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Dirk_H (10.02.2021), UlliL (10.02.2021)

  29. #10365

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    936
    'Gefällt mir' gegeben
    412
    'Gefällt mir' erhalten
    292

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Aber nachdem wir alle erst Virologen und Epidemiologen wurden, werden wir jetzt alle Impfstoffexperten.
    Klar. Immer nur Fußballtrainer, Verkehrsminister oder Flughafenbauexperte zu sein (natürlich alles gleichzeitig), ist auf Dauer nicht erfüllend.

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Dirk_H (10.02.2021), leviathan (10.02.2021), UlliL (10.02.2021)

  31. #10366
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.205
    'Gefällt mir' gegeben
    3.135
    'Gefällt mir' erhalten
    3.595

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Klar. Immer nur Fußballtrainer, Verkehrsminister oder Flughafenbauexperte zu sein (natürlich alles gleichzeitig), ist auf Dauer nicht erfüllend.
    Valider Punkt. Hatte ich nicht betrachtet. Und einige dieser Kernkompetenzen sind ja durch COVID weggefallen, so dass es natürlich ist, dass die Menschen ihren geballten Intellekt jetzt umverteilen.

    @Impfstoffe (und mit etwas mehr Ernst): Stimmt auch, dass es schon Kritik in andere Richtungen gab. Das war etwas pauschal. Und zum Zeitpunkt der Zulassung des Sputnik V in Russland, hätte ich den -auf Basis der Daten zu dem Zeitpunkt- auch nicht gewollt. Wir werden sehen. Da bin ich tatsächlich mal gespannt wie die EMA reagiert und wie lang es dauern wird.

  32. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    UlliL (10.02.2021), vinchris (10.02.2021)

  33. #10367
    Jede nur 1 Kreuz❗ 2002.55.0021 Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.283
    'Gefällt mir' gegeben
    688
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Mal etwas entspannen. Wie vorher gesagt. Mittlerweile ist durch verschiedene Imfpstoffe mit >100 000 Probanden und mittlerweile Millionen geimpften etabliert, dass selbst hohe Dosen SARS-CoV2 S-Gen verträglich sind und auch auf diversen Zuführruten. Die Spannung ist da echt raus und man kann sich vielleicht noch um Immunisierungsstärke streiten, aber der Rest ist maximal hypothetisch, insbesondere wenn man mal an die Folgen echter Infektion denkt.
    Für mich das Wort zum Sonntag. Den Faden könnte man damit schließen oder wieder zum Thema Sport zurückkehren. Das meine ich als Kompliment.

    Gut gesagt!

    Noch ein Nachsatz: Der Satz "wenn ich mich infiziere, habe ich eben Pech gehabt" ist leichtfertig dahingeplappert, genauso wie der Satz "wenn ich Krebs bekomme, habe ich einen Pech gehabt". Derartige Aussagen hört man oft zur Zeit. Klar müssen wir alle mal sterben, aber keiner, der solche Sätze zum besten gibt, hat wirklich eine Ahnung, wie es sich anfühlt, wenn man selbst schwer betroffen ist, sei es von Corona oder sei es von Krebs.

    Wenn man selbst diese besondere Erfahrung gemacht haben sollte, könnte man in der Nachbetrachtung darauf verzichten, sollte man das Ereignis überlebt haben, da bin ich mir sicher.
    Zuletzt überarbeitet von Brian (10.02.2021 um 06:17 Uhr)
    https://www.zeitschrift-sportmedizin.../?action=print

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/j.../25861740.html

    https://andrea-vonhorn.de/sportler-m...hrungsbericht/

    „Na, Alter, warum slamdancest du denn gar so beschwingt des Weges?“
    „Ach, die Sonne scheint, ich habe die SUICIDAL TENDENCIES auf den Ohren und ich begegne dieser Welt mit euphorischem Trotz.“

    Nennt mich nicht Prian❗‼

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Brian:

    UlliL (10.02.2021)

  35. #10368
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    69
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Für mich das Wort zum Sonntag. Den Faden könnte man damit schließen oder wieder zum Thema Sport zurückkehren. Das meine ich als Kompliment.
    Nein, bitte macht weiter. Ich finde die Diskussionen wirklich interessant. Und ich denke, dass die Kerntruppe hier schon eine große Kompetenz bezüglich der Impfthematik hat. Viele Argumente kann ich auch im Kollegenkreis verwenden.
    Wenn ich auch zugeben muss, dass ich nicht alle Links nachverfolgen kann.

    Es gibt ja Themen, die sich gerade wieder auftun. In München macht die CSU nun Stimmung gegen schnaufende Radler und Läufer im Westpark: https://www.sueddeutsche.de/muenchen...rona-1.5192395

    Ich laufe ja auch auf recht bevölkerten Strecken und versuche so gut es geht Abstand zu halten und nicht zu lange hinter anderen herzulaufen. Aber nach aktuellem Kenntnisstand denke ich immer noch, dass die Wahrscheinlichkeit sich dabei eine ausreichend große Ladung Viren einzufangen sehr gering ist.

    Ansonsten müsste ich das Laufen ja bleiben lassen und das kann ich beim besten Willen nicht.

  36. #10369
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.205
    'Gefällt mir' gegeben
    3.135
    'Gefällt mir' erhalten
    3.595

    Standard

    Vielleicht sollte man einfach in den Beipackzettel des Sputnik V mit aufnehmen, dass es zu ungünstigen Nebenwirkungen kommen kann, wenn man in den ersten 30 Tagen nach Impfung auf eine oppositionelle Demonstration geht (1:10 Personen verschwand, 3:10 hatten unerklärliche Prügelspuren,...).

  37. #10370
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.483
    'Gefällt mir' gegeben
    286
    'Gefällt mir' erhalten
    300

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Und zum Zeitpunkt der Zulassung des Sputnik V in Russland, hätte ich den -auf Basis der Daten zu dem Zeitpunkt- auch nicht gewollt. Wir werden sehen. Da bin ich tatsächlich mal gespannt wie die EMA reagiert und wie lang es dauern wird.
    Ein Blick nach Russland kann ja nicht schaden:

    Der Russian Direct Investment Fund (RDIF), der den russischen Impfstoff Sputnik V mitfinanzierte, will jedem Russen bis Juni ein Impfangebot machen. Russland sei als einziges großes Land dazu fähig, sagte RDIF-Chef Kirill Dmitrijew im staatlichen Fernsehen.
    Hört sich jedenfalls anders an, als das Chaos hierzulande. Mit keinesfalls sehr hohen Impfquoten setzt man andere Schwerpunkte, wie z.B. das ältere grundsätzlich eher zu Hause bleiben sollten und besonders viel Altersheime hat man sicher auch nicht.

    Bei sinkenden Fallzahlen und gegenüber Deutschland deutlich geringeren Einschränkungen des öffentlichen Lebens hält sich das Interesse an Impfungen jedoch in Grenzen. Die Bewertung führender Ärzte gegenüber (privat zahlenden Kunden(?)) ist so, dass man da auf Impfungen erst einmal verzichtet hat. Das schließt jedoch auch BioNtech mit ein. Angegebener Grund war die geringe Wirksamkeit gegenüber aktuellen Viren. Dies habe ich von gewöhnlich gut informierten Insidern persönlich erfahren und muss somit nicht repräsentativ sein.

    Der Vergleich mit Deutschland ist mit Vorsicht zu genießen. Die Lebenserwartung ist geringer. Relativ zur Bevölkerungszahl gab es in etwa genauso viel Corona Tote wie hier. Die Übersterblichkeit war jedoch deutlich höher. Das kann jedoch gut und gerne mit gestiegenem Alkoholkonsum und schlechterer medizinischer Versorgung durch den Lockdown plausible erklärt werden.

    Bei Zulassung in der EU ist also mit zügigen Lieferungen zu rechnen - keinesfalls jedoch mit einer aktuellen Wirksamkeit wie zum Zeitpunkt der Notzulassung in Russland. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Den Preis für die miesen Zwischenzeiten hierzulande werden wohl alle mit weiteren Kollateralschäden bezahlen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  38. #10371
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.769
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    4.650

    Standard

    Zitat Zitat von tram-love Beitrag anzeigen
    Es gibt ja Themen, die sich gerade wieder auftun. In München macht die CSU nun Stimmung gegen schnaufende Radler und Läufer im Westpark: https://www.sueddeutsche.de/muenchen...rona-1.5192395

    Ich laufe ja auch auf recht bevölkerten Strecken und versuche so gut es geht Abstand zu halten und nicht zu lange hinter anderen herzulaufen. Aber nach aktuellem Kenntnisstand denke ich immer noch, dass die Wahrscheinlichkeit sich dabei eine ausreichend große Ladung Viren einzufangen sehr gering ist.

    Ansonsten müsste ich das Laufen ja bleiben lassen und das kann ich beim besten Willen nicht.
    Es ist ja nicht "alles oder nichts". Bei Traumwetter ist mir meine Standard-Laufstrecke derzeit auch deutlich zu voll, da laufe ich hier lieber durch die 30er-Zonen oder tatsächlich mal einen Abschnitt Gehweg an der Hauptstraße.

    In Hamburg gibt es das gleiche Problem wie in München- da macht aber keine Partei mit:
    https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...goenne120.html

    Und was teilweise an der Alster los ist, ist unglaublich....

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  39. #10372
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.769
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    4.650

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Ein Blick nach Russland kann ja nicht schaden:

    Der Russian Direct Investment Fund (RDIF), der den russischen Impfstoff Sputnik V mitfinanzierte, will jedem Russen bis Juni ein Impfangebot machen. Russland sei als einziges großes Land dazu fähig, sagte RDIF-Chef Kirill Dmitrijew im staatlichen Fernsehen.
    Hört sich jedenfalls anders an, als das Chaos hierzulande.
    Kommt drauf an wie man rechnet.

    Der Sputnik-Impfstoff ist in Russland seit dem 11.8. zugelassen.
    Von da an soll es also noch ca. 10 Monate dauern, bis alle dran sind.

    Kommt mir irgendwie sehr bekannt vor...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  40. #10373
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.651
    'Gefällt mir' gegeben
    5.643
    'Gefällt mir' erhalten
    6.173

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an wie man rechnet.

    Der Sputnik-Impfstoff ist in Russland seit dem 11.8. zugelassen.
    Von da an soll es also noch ca. 10 Monate dauern, bis alle dran sind.

    Kommt mir irgendwie sehr bekannt vor...
    Der Dicke aus Ludwigshafen sagte mal: "Entscheidend ist, was hinten rauskommt."
    Da hat er Recht. Und die Russen sind dann eben ein paar Monate früher dran. Ob das dann am schnelleren Entwicklung-/Zulassungsprozess oder an der Distribution hing, ist dann zweitrangig.
    nix is fix

  41. #10374
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.158
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    267
    'Gefällt mir' erhalten
    176

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Noch einer zum Impfstoff, weil ich die Unterhaltung heute schon hatte:
    Schlagt mal eueren Impfausweis auf und sagt mir, was ihr euch da über die Jahre habt reindrücken lassen? Wie waren die Studienergebnisse, wieviele Probanden, wie hoch war die Effizienz? Welche Nebenwirkungen hat es bei welcher Frequenz gegeben?

    Kann ich bei mir einfach beantworten: Keine Ahnung. War mir auch immer egal, passt schon. Aber nachdem wir alle erst Virologen und Epidemiologen wurden, werden wir jetzt alle Impfstoffexperten.
    Tendenziell stimme ich dir ja zu, und ich hätte auch keine große Angst davor, mich gegen Covid-19 impfen zu lassen, aber ich habe damit auch keine Eile - andere brauchen es viel nötiger, und ich selbst habe es möglicherweise schon gehabt ohne es zu wissen, was dann noch weniger Eile für mich bedeuten würde.

    Auf der anderen Seite haben die meisten oder alle Standardimpfungen eine ganz andere Geschichte, also deutlich längere Entwicklungs-und Erprobungszeit. Da kann man schon nachvollziehen, wenn Menschen bei der Covid-19 Impfung vorsichtiger sind.

    Was mir aufgefallen ist, ist dass heute Kinder nach meiner Beobachtung schon gegen etwas mehr Krankheiten geimpft werden als vor gut 40 Jahren, als ich ein Kleinkind war. Und es gibt mehr Mehrfachimpfungen. Ich habe da noch nix recherchiert, ist nur anekdotisch. Aber vielleicht gibt es hier Leute mit relativ kleinen Kindern, die das bestätigen können.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  42. #10375
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.769
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    4.650

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ob das dann am schnelleren Entwicklung-/Zulassungsprozess oder an der Distribution hing, ist dann zweitrangig.
    Sehe ich nicht so. Einen nicht ausreichend getesten Impfstoff zuzulassen kann auch richtig nach hinten losgehen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •